Spanring

Beiträge zum Thema Spanring

9

Mit Umfrage – Verkehrssperre und Seepromenade
Tourismus-Konzept soll GTIs fern halten

Tourismusverband Finkenstein präsentiert Konzept zur Vekehrsberuhigung und gleichzeitiger Ortskernbelebung. Das Konzept sieht eine Verkehrssperre sowie gestalterische Maßnahmen am See vor. Tourismus will Gesamt-Realsiation bis 2025. Politik kritisiert Sinnhaftigkeit in Bezug auf GTIs und Kosten.  FAAK. Knallende Fehlzündungen, illegale Rennen, Lärm, Gestank. All das sind Begriffe, die vor allem mit dem heurigen (inoffiziellen) GTI-Treffen in der Region Villach in Verbindung gebracht werden....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Katharina Spanring, Spitzenkandidatin der Neuen Volkspartei
2

VP-Bürgermeisterkanddatin Villach
Spanring präsentiert ihre Themen

VILLACH. Privat lernt sie gerade Saxophon spielen, beruflich strebt sie den Bürgermeistersessel an. Katharina Spanring wird die Neue Volkspartei als Spitzenkandidatin in die Gemeinderatswahl 2021 führen. WOCHE: Frau Spanring, wie kamen Sie zur und wie lange sind Sie in der Politik? KATHARINA SPANRING: Während meiner Zeit im Tourismus war ich stets im Austausch mit dem damaligen Tourismusreferenten Peter Weidinger, oft und auch recht hartnäckig wies ich ihn auf die Missstände hin. Eines...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Katharina Spanring mit "Ideen-Würfel"
3

Katharina Spanring
"Gemeinsam Villach noch besser machen"

Katharina Spanring, VP-Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl, stellt "ihren Weg" vor. Sie will die Ideen der Villacher aufgreifen. Dazu wird sie in der ganzen Stadt unterwegs sein. VILLACH. In einer Pressekonferenz stellte Katharina Spanring, VP-Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl 2021, heute ihre Themen für die kommende Wahl vor. Eine zentrale Rolle sollen dabei die Bürger einnehmen. Mehr Mitsprache "Viele kritisieren oftmals, dass Politik Dinge aufoktroyiert und man dann...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das Foto, das aufregte. Die Wasserreferentin Katharina Spanring posiert mit Hündin und Frauchen.
3

Kritik an Spanrings Napf-Foto
"Da fühlt man sich schon gefrotzelt"

Hundenäpfe in Villach regen auf. Unternehmerin sagt: Stadträtin Katharina Spanring schmücke sich "mit fremden Federn". Zudem kaufte die Stadt beim Großhandel, statt auf Villacher Betrieb zurückzugreifen. VILLACH. Fünf neue Näpfe für Hunde wurden zuletzt an Trinkwasserbrunnen in Villach montiert. Die Freude war groß, auch bei Stadträtin Katharina Spanring, die lächelnd auf dem Presse-Foto posiert. Doch just dieses Foto, sowie das Statement der Wasserreferentin, erntet nun harsche...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Wer hat noch nicht und will es probieren? Am Faaker See besteht dazu die Möglichkeit.
2

Am Faaker See
Auf dem E-Surfboard übers Wasser gleiten

Der Sommer beginnt am Faaker See "schwebend" auf dem „E-Surfboard“. Ausprobieren kann man die Trendsportart in Drobollach. VILLACH, FAAKER SEE. Schon ausprobiert? "E-Foil", also E-Surfboard, gilt als Trendsportart und kann als solche heuer auch am Faaker See ausprobiert werden. In Drobollach gibt es nun Kärntens erstes „E-Foil“ zum Ausprobieren. „Diese Sommersaison ist durch die Corona-Pandemie mit ihren Folgen keine einfache. Dennoch sind die Unternehmen in unserer Region großartig...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
5

Hotelstart am 29. Mai
Stadthotels hadern mit Villach-Image

Die Hotels stehen vor der Wiedereröffnung. Ohne Kongresse und Veranstaltungen, wie auch dem Villacher Kirchtag, haben es Stadthotels besonders schwer. Klassische Ferienhotels hingegen berichten von guter Buchungslage in der Hauptferienzeit. Doch die Verluste aus dem Frühsommer sind groß. Mitarbeiter werden an allen Standorten gekürzt. Oft kommt nur die halbe Belegschaft zum Einsatz. VILLACH, VILLACH LAND. Am 29. Mai ist es soweit, auch Hotels dürfen wieder öffnen. Über die detaillierten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gemeinsam durch die Krise, Villach beschließt umfangreiches Paket

Coronavirus
Stadt Villach beschließt Wirtschaftspaket

Die Stadtsenatsparteien SPÖ, ÖVP und FPÖ haben heute, Donnerstag, ein umfassendes Wirtschafts- und Sozialhilfe-Paket für Villach beschlossen. Es soll die Corona-Folgen in der Stadt mildern. VILLACH. Unter dem Titel „Gemeinsam für Villach“ haben sich heute, Donnerstag, die Stadtsenats-Parteien SPÖ, ÖVP und FPÖ auf ein Wirtschafts- und Sozialhilfe-Paket für die Villacher Bevölkerung geeinigt. Es soll zusätzlich zu den milliardenschweren Maßnahmen von Bund und Land helfen, die Folgen der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ballorganisator Klaus Kleinberger, Präsident der Diakonie Österreich Hubert Stotter, Superintendentialkuratorin Helli Thelesklaf, Superintendent Manfred Sauer, GR Isabella Rauter und Landtagspräsident Reinhart Rohr
1 205

Evangelischer Ball
Die Freude des Augenblicks

VILLACH (bk). Jedes Jahr findet der sehr beliebte Evangelische Ball im Parkhotel Villach unter einem bestimmten Motto statt. „Dieses Jahr war unser Motto“, so Gastgeber Superintendent Manfred Sauer, „die Freude, die Freude des Augenblicks , die Lebensfreude.“ Und die war spürbar in dem bestens besuchten Ballsaal. Schon beim Eintritt wurde an alle Damen eine aufwändige, handgefertigte Damenspende ausgegeben. Nach einer klassischen Polonaise, mit der der Ball tänzerisch eröffnet wurde, wurden...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Knaus
Rund 100 Näpfe im Villach-Design werden an Innenstadt Unternehmer ausgegeben
2

Wasser für Hunde
Statt Wasserspender gibt es Näpfe für Unternehmer

Eigentlich waren es eigene Trinkwasserspender – bzw. Schüsseln an bestehenden Brunnen – die Gemeinderätin Christie Mirnig für den besten Freund des Menschen forderte. Nun gibt die Stadt Villach 100 Näpfe an (willige) Unternehmer aus.  VILLACH. Etwa hundert Näpfe sollen es sein, die nun angeschafft wurden, verteilt werden diese an Villachs Innenstadt-Unternehmer. Die Initiative ist freiwillig, wer einen solchen Napf, übrigens im Villach-Design, haben wollen würde, solle sich beim...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Stadträtin Katharina Spanring beim neuen Trinkbrunnen am Gailradweg mit Andreas Holzer, Radbeauftragter der Region

Villach
Stadt weitet Netz an Trinkwasserbrunnen aus

Besonders beliebt sind Brunnen nahe des Gail- und des Drauradweges. VILLACH. Als Service der Stadt Villach für ihre Bürger wurden in den vergangenen Jahren im gesamten Stadtgebiet rund 60 Trinkwasserbrunnen errichtet. „Damit bieten wir sowohl den Villachern als auch unseren Gästen die Möglichkeit einer schnellen und kostenlosen Erfrischung. Sehr beliebt sind unsere Brunnen allem entlang unserer Radwege“, sagt Wasserreferentin StR Katharina Spanring. Neue Standorte Kürzlich neu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Teile des Drauradweges bleiben vorläufig gesperrt

Hochwassergefahr
Wegsperre bleibt vorerst aufrecht!

Hochwasserwarnung bleibt vorerst aufrecht, Wirtschaftshof ist in Bereitschaft. Teile des Drauradweges bleiben gesperrt.  VILLACH. Achtung, Hochwassergefahr, diese Meldung gibt es derzeit in mehreren Teilen Österreichs, auch in Villach sorgte das Schmelzwasser für hohe Pegelstände. Und dies dürfte vorerst so bleiben. "Die Situation ist derzeit schwer abschätzbar", heißt es dazu aus der Stadt Villach. Der Villacher Wirtschaftshof sei in Bereitschaft, so die Information gegenüber der WOCHE....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
StR Christian Pober, StR Katharina Spanring, NR Peter Weidinger (v. li.)

Wiedergewählt
Spanring Obfrau der Volkspartei Frauen Villach

StR Katharina Spanring wurde gestern einstimmig wiedergewählt. VILLACH. Bereits gestern fand der Stadttag der Volkspartei Frauen Villach statt. Bei diesem kam es zur Wiederwahl des Vorstandes. Hier wurde Stadträtin Katharina Spanring für die kommenden vier Jahre einstimmig zur Obfrau wiedergewählt. Die Volkspartei Villach mit Obmann Peter Weidinger und Geschäftsführer Stadtrat Christian Pober gratuliert herzlich. ----------- Zur Sache Die Volkspartei Frauen Villach ist eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Auch in Velden hieß es: nichts geht mehr
5

Mehr GTIs als erwartet
"Die Verkehrsbelastung ist extrem"

GTI-Vortreffen übertreffen Erwartungen. Die Verkehrsbelastung ist "extrem". Im Tourismus bescheren die GTI-Besucher bis zu 100 Prozent Auslastung. Auch das GTI-Treffen selbst – Ende Mai – soll sich Richtung Faaker See verlagern. VILLACH/VILLACH LAND. Das eigentliche Treffen startet mit dem 29. Mai. Doch wer glaubt, das spielt in der Region Villach Land eine eher untergeordnete Rolle, könnte sich erstmals täuschen, meint Villachs Tourismusreferentin Katharina Spanring. "Aus den Beobachtungen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Am Jubiläumstag, 12. November, im Kulturhofkeller. Am Foto die Akteure der Frauenbewegung Villach von links nach rechts: Regina Klammer, Sophie Dermutz, StRin Katharina Spanring

Villach
Das Frauenwahlrecht in ein Theaterstück gepackt

VILLACH. "Weibspassion - Der Kampf ums Frauenwahlrecht", heißt das Theaterstück, geschrieben zu Ehren des 100 -jährigen Bestehens des Frauenwahlrechts.  Zum Inhalt Das Stück, geschrieben von Regina Klammer, porträtiert eine Familie von vor hundert Jahren bis heute. Und das auf durchaus unterhaltsame Art und Weise, wie Mitwirkende Stadträtin Katharina Spanring betont. Sie wird die Mutter im Stück spielen. "Ich freue mich darauf. Es ist eine völlig neue Art ein ernstes Thema anzugehen", sagt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ein Ortsaugenschein trug zum Fortschritt bei

Fortschritte gegen Lärm am Vassacher Feld

Die bereits lange versprochene Lärmschutzwand am Vassacher Feld soll nun endlich gebaut werden. VILLACH. Nachdem in Villach am Vassacher Feld schon seit längerem eine Tafel des Landes Kärnten den Bau einer Lärmschutzwand bis Ende Mai versprochen hat (die WOCHE berichtete), kommt das Projekt nun ins Rollen. Maßnahmen starten Ab sofort wird die Baustelle auf einer Länge von 180 Metern errichtet. Die Gesamtkosten sollen sich auf rund 125.000 Euro belaufen. "Da die Lärmschutzwände eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Tosin Reinhold, Frießenbichler Christian, Stadträtin Katharina Spanring, Kleindienst Roland, Adolf Gendut (Aktion 20 000) (v. li.)
3

"Villach ist für den Notfall gerüstet"

Nach den Unwettern im Mai herrschte in einigen Gemeinden im Bezirk Villach Land Trinkwasser-Knappheit, etwas, das in Villach nicht so schnell passieren kann, wie Wasserreferentin Katharina Spanring erklärt. VILLACH (aw). Die Unwetter im Mai haben dazu geführt, dass erst Feld am See, dann Radenthein auf Trinkwasser aus Villach angewiesen waren. Was ist, wenn in Villach der Fall eintritt? Grundsätzlich sind wir in Villach reich beschenkt. Zusätzlich zu unseren Quellen, das Wasserangebot kommt zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Visualisierungen
7

Alleingang der ÖVP: Albel verärgert über neues Marktkonzept

Seit einiger Zeit feilt die Stadt an einem neuen Marktkonzept am Burgplatz. Nun prescht die ÖVP mit einem eigenem Entwurf voran. VILLACH (aw). Gemeinsam mit den StadträtInnen Katharina Spanring und Christian Pober präsentierte NR Peter Weidinger am heutigen Vormittag ein neues Marktkonzept.  Ziel: Alle Märkte an einem Standort Geplant sei u. a. eine Zusammenfassung aller Märkte auf einem - zum großen Teil überdachten - Marktplatzgelände. "Wir stellen uns eine Fläche vor, die von Montag...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die GTIs kommen wieder, im Herbst
3

GTI-Nachtreffen: Image Kampagne für "besseres Miteinander"

Die GTIs haben Kärnten nur vorläufig den Rücken gekehrt. Für Herbst wird ein Nachtreffen erwartet. BEZIRK VILLACH (aw). Das offizielle GTI-Treffen 2018 ist Geschichte, nicht jedoch die inoffiziellen Zusammenkünfte der GTI-Fahrer. Denn auch im Spätsommer, traditionell nach dem Harley Treffen, gibt es ein GTI Nachtreffen in der Region. Nicht offiziell versteht sich, weiß Katharina Spanring. Was auch einer der Gründe war, weshalb die Villacher Stadträtin nun einen runden Tisch zum Thema...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
NR Peter Weidinger gratuliert seiner Partei-Kollegin Stadträtin Katharina Spanring
2

Baby-News im Villacher Rathaus

VILLACH (aw). Im Dezember soll es so weit sein. Dann erwartet Stadträtin Katharina Spanring ihr erstes Kind. "Ich gratuliere Stadträtin Katharina Spanring herzlich zu ihrer Schwangerschaft und unterstütze sie als Parteiobmann dabei, dass sie ihr Amt weiter in altgewohnter Form ausüben wird und damit zeigt, wie man Beruf und Familie verbinden kann. Für die Zukunft wünsche ich ihr im Namen der gesamten Partei einen guten Verlauf der Schwangerschaft und viel Glück für ihre Familie. Nachdem es für...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Strafreferentin Katharina Spanring (ÖVP) fordert eine "konkrete Handhabe" und wird einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat stellen

"Hatten noch nie so wenige Bettler wie jetzt in der Stadt"

ÖVP und FPÖ sehen Handlungsbedarf. Sie fordern einen "Bettelgipfel" und Gesetzesänderung. Stadtpolizei unterstützt Gespräche, spricht jedoch von einem Rückgang der Bettelei. VILLACH (aw). Der kürzlich wieder aufgeflammten Diskussion über schärfere Maßnahmen gegen aggressives Betteln – die ÖVP regte einen Verweis aggressiver Bettler vom Wochenmarkt an – schloss sich zuletzt auch die FPÖ an. Obfrau Katrin Nießner forderte "einen runden Tisch" aller Interessenvertreter. Also der Parteienverteter,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gefragt: Abgepacktes Trinkwasser aus Villach

Villach: Trinkwasser für Radenthein

Unwetter haben zu Verunreinigungen im Trinkwasser geführt. Nach Feld am See bekommt auch Radenthein Wasser aus Villach. VILLACH/RADENTHEIN. Die Unwetter der vergangenen Tage haben in mehreren Oberkärntner Gemeinden zu Verschmutzungen im Trinkwasser geführt. Der betroffenen Bevölkerung wird geraten, das Wasser mehrere Minuten lang abzukochen, um es genießbar zu machen. Dennoch kann es zu Engpässen kommen. Wie nun in Radenthein. Die Gemeinde-Verantwortlichen haben sich heute an die Stadt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Hunderte Besucher kamen zum traditionellen Singen
2

Gemeinsames Singen beim Egger Marterl am Faaker See

Idyllische Klänge ertönten dieser Tage am Faaker See. FAAKER SEE. "Heuer, bei Prachtwetter, gab Hedi Preissegger Lieder von Ihrer Mutter Gretl Komposch zu ihrem heurigen 95. Geburtstag zum Besten", freut sich Tourismusstadträtin Katharina Spanring. Kärntner Lieder und Tänze gehören zum Kärntner Kulturgut einfach dazu, ergänzt Abg. zum NR Mag. Peter Weidinger, der die Veranstaltung gemeinsam mit Gretl Komposch vor vielen Jahren ins Leben gerufen hat. Hunderte Besucher Daher kamen zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Weiß Peter, Töscher Herwig, Tosin Reinhold, Frießenbichler Christian, Kleindienst Roland, Adolf Gendut, Stadträtin Katharina Spanring (v. li.)
10

Stadt investiert Millionen in Wasser

Wasser, so wertvoll wie flüssiges Gold. Darum wird auch fleißig investiert. VILLACH (aw). Nicht nur gesund, sondern lebenswichtig ist es. Wasser. Um auch in Zukunft bestens versorgt zu werden, investiert die Stadt Villach in die Wasser-Infrastruktur. Und das laufend. Allein heuer werden 3,1 Millionen Euro aufgebracht. "Die Menschen müssen sich darauf verlassen können, dass hochwertigstes Trinkwasser aus der Leitung kommt, wenn sie den Hahn aufdrehen", sagt Wasserreferentin Katharina...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Zu Fuß oder per Rad? Die Diskussion um die Zukunft der Fußgängerzone in Villach ist voll entbrannt
1

Radfahren am Villacher Hauptplatz? Einige Meinungen unserer Leser

Absolutes Nein! Mit Entsetzen las ich in ihrem WOCHE-Gespräch, dass die neue Tourismusstadträtin die Innenstadt für die Radfahrer/innen öffnen will. Hier kann es sich doch wohl nur um eine“ Profilierungsneurose“ handeln! Es wird schon jetzt das Radfahrverbot auf das Gröbste missachtet, waghalsige und teils gefährliche Situationen werden dadurch hervorgerufen. Ein Flanieren in der Innenstadt (wie vom Tourismus und Wirtschaft) gewünscht,  wäre wohl nicht mehr möglich. Daher ein absolutes „NO GO“...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.