St. Gotthard

Beiträge zum Thema St. Gotthard

Gesundheit
Manfred Horvath und seine Mitarbeiterinnen: Die Studios in St. Gotthard (Ungarn) befinden sich unmittelbar nach der österreichischen Grenze.
Aktion

Thai-Massagen "Jasmin"
Wir verlosen zehn Thai-Massagen in St. Gotthard

Mit Thai-Massagen hat sich Manfred Horvath einen großen Stammkundenstock erworben. In St. Gotthard (Ungarn), nur einen Katzensprung vom österreichischen Grenzübergang Heiligenkreuz entfernt, führt er zwei Studios mit dem Namen "Jasmin". Geboten werden Massagen, Entspannung und aktive Regeneration nach thailändischer Tradition. Das Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf verlost 10 x eine halbe Stunde Wohlfühl-Massage von der Thaimassage „Jasmin“ in St. Gotthard.

  • 28.11.19
  •  1
Leute
5 Bilder

Cäcilienmesse in Mogersdorf

Chorleiter Alfred Postl stattet die Messe am Caecilientag jährlich besonders mit Musik aus. Diesmal lud er ein Streicherensemble aus St. Gotthard unter Krisztina Bene ein, um ihn und seinen Chor zu unterstützen. Die Studierenden des Konservatoriums  Szombathely spielten Bach, Pachelbel und Büchele. Das lässt die beiden benachbarten Gemeinden sogar ein Stück näher zusammenrücken. An der Orgel saß David Potetz, er umrahmte mit Bach und Mozart. Pfarrer Anton Pollanz dankte.

  • 23.11.19
Leute
Helfried Kniedl (Mitte) zeigte Buntes in St. Gotthard.

Helfried Kniedl in St. Gotthard
Limbacher Hobby-Maler stellte in Ungarn aus

Seit fünf Jahren beschäftigt sich der Limbacher Pensionist Helfried Kniedl mit der Acryl-Malerei. Seine Werke wurden bereits im Burgenland und in Niederösterreich ausgestellt, nun folgte der Schritt ins Ausland, und zwar nach St. Gotthard. Ein ungarischer Kulturverein bot im Hotel Lipa das passende Ambiente. Ortsvorsteher Klaus Weber und andere Limbacher kamen zur Vernissage.

  • 03.11.19
Lokales
2 Bilder

Rundfahrt
Neubürger lernten Gemeinde St. Gotthard kennen

ST. GOTTHARD. Anfang Oktober lud die Gemeinde St. Gotthard die Neubürger zu einer Gemeinderundfahrt ein. Diese führte Bürgermeister Johannes Rechberger an. Besucht wurde unter anderem die Pfarrkirche, die Volksschule, das Musikheim mit Bibliothek, das Schloss Eschelberg und die Ruine Rottenegg. An etlichen Stationen wurden Rückblicke in die Vergangenheit und Besonderheiten im St. Gottharder Gemeindeleben berichtet. Die alte Krumauer Reichsstraße wurde an diesem sonnigen Herbsttag zu Fuß erlebt....

  • 15.10.19
Lokales
4 Bilder

Firmungsfotos-Erlös für Turmdachrenovierung gespendet

14 Firmlinge erhielten im Juni in St. Gotthard die Firmung gespendet. Dass alles auch geordnet im Bild festgehalten wird, dafür sorgte Reinhard Nimmervoll. Wie bei allen Firmungen seit 2013 stiftete der Hobbyfotograf die gesamten Einnahmen einem guten Zweck, diesmal der anstehenden Renovierung des Turmdaches der Pfarrkirche St. Gotthard. Im Anschluss an die hl. Messe konnte Nimmervoll daher mit einer Foto-CD 350 € an Pfarrer Konsistorialrat Hermann Scheinecker übergeben und dankte den...

  • 12.07.19
Lokales
5 Bilder

Traktor brannte in St. Gotthard völlig aus

ST. GOTTHARD. Die Feuerwehren Eschelberg und Rottenegg wurden am Dienstag, kurz vor Mittag zu einem Traktorbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Traktor bereits in Vollbrand. Umgehend wurde ein Löschangriff unter schwerem Atemschutz gestartet. Trotz des raschen Einschreitens brannte der Traktor komplett aus.

  • 08.05.19
Lokales
Gottfried Erlinger, Patrick Oberhamberger, Wilhelm Atzmüller, DI Andreas Pröll (v.l.n.r. stehend)
2 Bilder

Spende für Kirchturmrenovierung

1.000 € Spende für die Kirchturmrenovierung erhielt die Pfarre St. Gotthard von Mühlviertler Heimatverein Rottenegg, Ortsbauernschaft und Landjugend St. Gotthard. Anlässlich der erfolgreichen Oldtimerausfahrt und der tollen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr übergaben Ortsbauernobmann Gottfried Erlinger, Landjugend-Leiter Patrick Oberhamberger und Heimatvereinsobmann DI Andreas Pröll 1.000 Euro an Pfarrgemeinderatsobmann Wilhelm Atzmüller, der sich im Namen der Pfarre herzlich bedankte.

  • 20.02.19
Lokales
21 Bilder

Kirchenchor trat im Wiener Rathaus auf

St. Gotthard im Mühlkreis - „Denk amal außi heut“ und andere Adventlieder aus dem Volksliedgut brachten die St. Gottharder am 22. Dezember im Wiener Rathaus zum Klingen, aber auch Weihnachtslieder aus England, Italien, USA und Schweden. Beim 38. internationalen Adventsingen traten neben vielen Chören aus dem In- und Ausland auch der St. Gottharder Kirchenchor unter der Leitung von Sabine Rechberger auf. Im großen Festsaal des Rathauses Wien ließen sich hunderte Besucher von den Chorsängern aus...

  • 19.01.19
Lokales
v.l.n.r.: Pfarrer Ksr. Hermann Scheinecker erhält von Bürgermeister Johannes Rechberger, Wolfgang Day und Jürgen Humer 3.500 € Spende für die Sanierung des Kirchturmdaches.
6 Bilder

3.500 € für Turmdach gespendet
Gaumenfreuden im Pfarrhof St. Gotthard für einen guten Zweck

Schon zum dritten Mal luden Wolfgang Day, Jürgen Humer und Bürgermeister Johannes Rechberger im vergangenen Sommer zur Weinverkostung mit Gourmethäppchen und Vernissage in den Pfarrhof St. Gotthard. Unterstützt wurde die Benefizveranstaltung von Firma Zellinger GmbH aus Walding, der Raiffeisenbank St. Gotthard, den Weingütern Baumgartner aus Gobelsburg, Hiedler aus Langenlois, Lenz Moser aus Rohrendorf, Hainzl-Jauk aus Frauental, Grebenz aus Großklein und Carleone aus der Toscana sowie dem...

  • 30.11.18
Lokales
Mitmachen und eine halbstündige Rückenmassage im Massagestudio Jasmin in St. Gotthard gewinnen.

Gewinnspiel
Gewinne 10 Rückenmassagen von "Jasmin" in St. Gotthard

In St. Gotthard (Ungarn), nur einen Katzensprung von der österreichischen Grenze entfernt, führt Manfred Horvath zwei Studios mit dem Namen "Jasmin". Geboten werden traditionelle Thaimassagen, heiße Herbalmassagen, Fußsohlen- und Aromaölmassagen sowie Ganzkörperpeelings. Erfreuen Sie ihre Liebsten zu Weihnachten und schenken Sie einen Gutschein.

  • 28.11.18
  •  1
Leute
11 Bilder

Geigerin aus St. Gotthard

Anna Csukly saß jahrelang am ersten Pult des Raabtaler Jugendorchesters, das aus  St. Gottharder und Jennersdorfer Musikschülern besteht. Über Studien in Szombathely und Graz gelangte sie nach Holland, wo sie als Orchestermusikerin und Solistin tätig ist. Nun meldete sie sich bei einem Solokonzert im Refektorium  des Klosters St. Gotthard wieder zu Hause an. Mit zarter Hand und sicherer Bogenführung formulierte sie Tschaikowsky (Memory of a dear place) romantisch, Kreisler (kleiner Wiener...

  • 12.08.18
Leute
Das Raabtaler Jugendorcheser unter Krisztina Bene
93 Bilder

30 Jahre: Raabtaler Jugendorchester jubilierte in Jennersdorf

Schon 30 Jahre besteht das Raabtaler Jugendorchester, das unter dem Dach der Musikschulen Jennersdorf und St. Gotthard steht. Eine glückliche genzübergreifende Zusammenarbeit machte das Ensemble möglich, das im Jahr 1988 von den Musikschuldirektoren Johann Weber und Gergely  Csukly gegründet wurde. Erster Orchesterleiter war Günter Fiedler. Er verstarb 2003 und Krizstina Bene übernahm die Leitung. Gergely Csukly: "150 Musikschüler  durchlebten bis heute den Orchesterdienst in ihrer...

  • 28.04.18
Politik

Jahreshauptversammlung / Ortsparteitag

St. Gotthard im Mühlkreis: Der Obmann Mag. Walter Penz konnte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller und LAbg. Günter Pröller begrüßen. Beim FPÖ-Ortsparteitag stand unter anderen die Neuwahl des Vorstandes am Programm. Mag. Walter Penz wurde für eine weitere Periode zum Obmann und Patrik Ruttmann als Stellvertreter gewählt. Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller und LAbg. Günter Pröller gratulierten dem neu gewählten Vorstand der Ortsgruppe FPÖ St. Gotthard im Mühlkreis und...

  • 26.04.18
Lokales
Wo die Metallsonde (rechts) anschlägt, wird gegraben. Die Fundstücke liegen meist nicht mehr als 30 Zentimeter unter der Erdoberfläche.
17 Bilder

Archäologen untersuchen Mogersdorfer Schlachtfeld von 1664 neu

Wo vor 354 Jahren die blutige Türkenschlacht tobte, sind derzeit Wissenschafter und Bundesheer am Werk. Weiße Absperrbänder unterteilen den Acker unweit des Bahnhofs. Soldaten bewegen sich bedächtigen Schritts innerhalb der Bahnen. Die Metallsonden in ihren Händen piepsen gleichmäßig, ehe eine ihren Ton verändert. Mit MetallsondenIm Ackerboden befindet sich offenbar Metallisches. Ob es sich um einen abgebrochenen Traktorauspuff oder um eine Pistolenkugel aus der Türkenschlacht im 17....

  • 10.04.18
  •  2
Lokales
Laut Verkehrsminister Hofer beginnt noch heuer die Planung für die Elektrifizierung der Bahn durch den Bezirk Jennersdorf.

Hofer: Elektrifizierung der Eisenbahn von Jennersdorf nach Graz auf Schiene

Verkehrsminister Norbert Hofer wendet sich gegen medial vorgebrachte Befürchtungen, die Elektrifizierung der Bahnstrecke St. Gotthard - Jennersdorf - Graz würde zeitlich hinausgeschoben. "Die Elektrifizierung ist neu in den ÖBB-Rahmenplan 2018-2023 aufgenommen worden. Ich verwehre ich mich dagegen, wenn mit nachweislich falschen Behauptungen gearbeitet wird“, so Hofer gegenüber anderslautenden Aussagen von ÖGB-Vorsitzendem Erich Mauersics und LAbg. Ewald Schnecker (SPÖ). Das Vorhaben sei mit...

  • 05.04.18
  •  2
Lokales
Der Gramastettner Wander-Mostkrug wird wieder vergegeben.
2 Bilder

Mostkost im Bezirk Urfahr-Umgebung

Jetzt regiert der Most auch unseren Bezirk wieder. Gemeinden warten mit vielen Mostkost-Events auf. BEZIRK (vom). In den nächsten Wochen werden Apfel und Birne wieder in den Mittelpunkt gerückt.  Mostkost mit Pferdesegnung und Bauernmarkt in Gramastetten Zu einer der ersten Mostkost-Veranstaltungen im Bezirk lädt die Ortsbauernschaft Gramastetten. Diese findet am 6. Mai bei Familie Franz Lummerstorfer statt. Begonnen wird um 13 Uhr mit einer Pferdesegnung bei der Bergkirche. Pfarrer Franz...

  • 04.04.18
Sport

Erfolgreiche Wintersportler in St. Gotthard

ST. GOTTHARD. Kürzlich fand die vom ÖAAB St. Gotthard veranstaltete St. Gottharder Schi- und Snowboard-Ortsmeisterschaft am Hansberg statt. Bei den Damen gewann heuer erstmals Sophie Rechberger. Bei den Herren konnte Manuel Kaiser seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Am Snowboard siegte erneut Johannes Wipplinger.

  • 05.02.18
Wirtschaft

Energetikerin Andrea Staltner erhält erstes goldenes Qualitätssiegel

ST. GOTTHARD. Um die Professionalität der Energetiker sowie ihrer Methoden für Kunden klar ersichtlich zu machen, hat die Fachgruppe der persönlichen Dienstleister ein dreistufiges Qualitätssicherungsprogramm etabliert. „Mit den Qualitätssiegeln in Bronze, Silber und Gold ist für Klienten auf den ersten Blick erkennbar, dass sie auf die Leistungen einer zertifizierten Fachkraft auf dem Gebiet der Humanenergetik vertrauen können“, betont Michael Stingeder, Fachverbands- und Fachgruppenobmann der...

  • 21.12.17
Gesundheit
Manfred Horvath und seine Mitarbeiterinnen: Die Studios in St. Gotthard (Ungarn) befinden sich unmittelbar nach der österreichischen Grenze.

Wir verlosen zehn Thai-Massagen in St. Gotthard

Mit Thaimassagen hat sich Manfred Horvath einen großen Stammkundenstock erworben. In St. Gotthard (Ungarn), nur einen Katzensprung von der österreichischen Grenze entfernt, führt er zwei Studios mit dem Namen "Jasmin". Geboten werden Massagen, Entspannung und aktive Regeneration nach thailändischer Tradition. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens von "Jasmin" veranstaltet das Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf ein Gewinnspiel. Wir verlosen 10 x eine halbe Stunde Aromatherapie-Massage von der...

  • 27.11.17
  •  6
Lokales

Chorkonzert "Tråg mi, Wind"

Kirchenchor & Kinderchor St. Gotthard laden herzlich ein zum Konzert "Tråg mi, Wind" am Sonntag, 26.11.2017, 16:00 Uhr, in der Pfarrkirche St. Gotthard. Eintritt: Freiwillige Spenden Leitung: Sabine Rechberger Für das leibliche Wohl nach dem Konzert ist gesorgt Wann: 26.11.2017 16:00:00 Wo: Pfarrkirche, St. Gotthard 1, 4112 Sankt Gotthard im Mühlkreis auf Karte...

  • 13.11.17
Leute
5 Bilder

SONNENUNTERGANG ST. GOTTHARD UNGARN 2017

DIE SANKT GOTTHARD PFARRKICHE  WURDE IM 18 JAHRHUNDERT GEBAUT. IHRE UNTERKICHE IST DIE BEGRABNISSTATTE DER ERZHERZOGS FRIEDERICH VON HABSBURG UND SEINER GATTIN. KONFESSION : RÖMISCH-KATHOLISCH  BAUSTIL : BAROCK 

  • 01.11.17
  •  1
  •  8
Lokales
3 Bilder

Jubelhochzeiten in St. Gotthard

Sechs goldene und drei silberne Hochzeitspaare feierten ihr Jubiläum. Unter den Jubilaren waren auch Friedrich und Monika Schietz. Konsulentin Monika Schietz, Bezirksobfrau der Goldhauben, organisiert seit mehr als dreißig Jahren die Jubelhochzeitsfeiern in St. Gotthard und beging genau am Sonntag, 24. September, ihr goldenes Jubiläum. Obfraustellvertreterin Elisabeth Rechberger, Bürgermeister Johannes Rechberger und Pfarrer Konsistorialrat Hermann Scheinecker gratulierten allen Jubilaren...

  • 27.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.