St. Pantaleon

Beiträge zum Thema St. Pantaleon

Die Kinder sind froh über die "Achtung Kinder" Tafel von der Raika St. Pantaleon.

Raika St. Pantaleon
"Achtung Kinder" Tafel gespendet

ST. PANTALEON. Gerade zu Schulbeginn ist auch immer wieder das Thema "Sicherheit auf Schulwegen" ein wichtiges Thema. In der Gemeinde St. Pantaleon hat nun die Raika St. Pantaleon eine Tafel "Achtung Kinder" an den Ortsteil Reith gespendet, um Autofahrer zur Tempodrosselung anzuregen. Gerade im Bereich der Bushaltestellen ist eine Temporeduktion nötig. In Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft konnte in Reith nun die Tafel aufgestellt werden. Die Dorfkinder bedanken sich ganz herzlich für die...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Anneliese Jakob übergibt die Parteiführung an Tobias Trauner: Vizebürgermeisterin Irmgard Reiter-Hofmann, Andrea Holzner, Anneliese Jakob, Obmann Tobias Trauner.
6

OÖVP Bezirk Braunau
Neue Obmänner und Obfrauen bei den Ortsgruppen

Im Bezirk wurden im letzten Monat die Obmänner der OÖVP-Ortsgruppen gewählt.  BEZIRK BRAUNAU. Die OÖVP Ortsgruppen in Weng, Höhnhart, Schwand, Handenberg, Moosbach und St. Pantaleon haben neue Obmanner, bzw Obfrauen. In Weng wurde einstimmig für den 34-jährigen Bankangestellten Manuel Baumkirchner gestimmt. In Höhnhart erntete Ernst Baier ein einstimmiges Wahlergebnis. Die OÖVP Ortsgruppe Handenberg wählte Johannes Frankenhauser zum neuen Obmann, während der ehemalige Obmann Friedrich...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Im Rahmen der Feier wurden begleitete Mitarbeiter geehrt, die 10 Jahre in der Werkstätte tätig sind.
3

10 Jahre Werkstätte St. Pantaleon
Große Feier zum Jubiläum

16 Menschen mit Behinderung finden in der Werkstätte in St. Pantaleon eine Beschäftigung – und das seit nunmehr zehn Jahren. Dieses Jubiläum wurde nun groß gefeiert.  ST. PANTALEON. Vor 10 Jahren wurde in St. Pantaleon eine Werkstätte für Menschen mit Behinderung errichtet. Seither bietet die Einrichtung 16 Menschen mit Behinderung ein Beschäftigungsangebot.  Im Garten fand dann die große Feier statt, mit Bürgermeister Valentin David, Diakoniewerk-Geschäftsführer Gerhard Breitenberger,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Gemeinsamer Lokalaugenschein auf bayerischer Seite am angedachten Standort für einen
Rad- und Fußgängersteg über die Salzach: Bgm. Franz Gangl (St. Georgen), Bgm. Valentin
David (St. Pantaleon), Steffen Rubach (EUREGIO), Bgm. Johann Schild (Fridolfing) und Andreas
Maislinger (St. Georgen)(v. l.).

Euregio Gemeinden
Salzachbrücke für Rad- und Fußgänger soll entstehen

Die drei Euregio-Gemeinden Fridolfing, St. Pantaleon und St. Georgen wollen bei Fridolfing eine Brücke für Radler und Fußgänger realisieren. ST. PANTALEON / ST. GEORGEN / FRIDOLFING. Zusammen mit dem Euregio Geschäftsführer Stefen Rubach wollen die drei Bürgermeister der Gemeinden Fridolfing, St. Pantaleon und St. Georgen eine Salzachbrücke für Radfahrer und Fußgänger errichten. Mit einer Begehung des künftigen Standorts bekräftigten die drei Bürgermeister der Gemeinden und der...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die Teilnehmer absolvierten den Lehrgang in St. Pantaleon-Erla.
3

In St. Pantaleon
Feuerwehr absolvierte anspruchsvollen Zillenlehrgang

Die Zille ist im Katastrophenfall das erste und oftmals das einzige)Wasserfahrzeug, das eingesetzt werden kann, um die Bevölkerung zu versorgen oder gar zu evakuieren. In St. Pantaleon fand ein Lehrgang des NÖ-Feuerwehr- und Sicherheitszentrums statt. ST. PANTALEON-ERLA. Dieser umfasste 30 Ausbildungseinheiten. Die Teilnehmer erlernten unter Modulleiter Herbert Eglseer und seinem Ausbilderteam den sicheren Umgang und das Fahren mit der Feuerwehrzille. "Die Teilnehmer konnten jetzt das Modul mit...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Bürgermeister von St. Pantaleon: Valentin David.

OÖVP St. Pantaleon
Valentin David tritt wieder zur Bürgermeisterwahl an

Mit 100 % Zustimmung hat der OÖVP-Parteivorstand St. Pantaleons Bürgermeister Valentin David erneut zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. Aktuell hat er einen Ideenwettbewerb für Zukunftspläne gestartet. ST. PANTALEON. Bereits im Jahr 2009 wurde Valentin David zum ersten Mal Bürgermeister, damals in einer Stichwahl. Doch seit dem Jahr 2015 war keine Stichwahl mehr nötig und jetzt hat er sich erneut dazu entschieden für weitere sechs Jahre zu kandidieren. Auch dafür erhielt er hundertprozentige...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
GGR Barbara Dorninger, Landesrat Martin Eichtinger, GR Irene Kössl und Bgm. Anton Kasser freuen sich über die künftige Zusammenarbeit bei „Natur im Garten“ für die Marktgemeinde Allhartsberg.
5

Ökologisches Garteln
Fünf neue Natur-im-Garten-Gemeinden im Bezirk Amstetten

Allhartsberg, Oed-Oehling, St. Pantaleon, Wolfsbach und Zeillern sind neue „Natur im Garten“ Gemeinden im Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. "Durch den Beschluss "Natur im Garten"-Gemeinden zu werden, fördern Allhartsberg, Oed-Oehling, St. Pantaleon, Wolfsbach und Zeillern attraktive Grünflächen und machen ihre Gemeinden für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch lebenswerter", sagt Landesrat Martin Eichtinger. Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigen die Gemeinden, dass die öffentlichen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Variante 12 der Donaubrücke soll in die bestehende Umfahrung Pyburg-Windpassing durch eine Unterführung unter der Donauuferbahn eingebunden werden.
2

Bestehende Infrastruktur nutzen
St. Pantaleon-Erla befürwortet neue Donaubrücke

Die Gemeinde St. Pantaleon-Erla nimmt Stellung zur festgelegten Variante 12 der neuen Donaubrücke: "Wir wollen den Flächenverbrauch so gering wie möglich halten." ST. PANTALEON-ERLA. Während die Bürgerplattform Pro Ennsdorf-Windpassing nach wie vor für eine alternative Trassenführung entlang des Ennskanals nach Rems kämpft, meldet sich die Gemeindeführung in St. Pantaleon-Erla zu Wort. Dort unterstützt man die vom Land Niederösterreich und Oberösterreich gewählte Variante: "Nach umfassender...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Administrative Hürden überwunden
Impfstraße ab 4. Juni wieder in St. Valentin

Die Hausärzt*innen von St. Valentin, Ernsthofen und St. Pantaleon freuen sich, mitteilen zu können, dass ab 4. Juni wieder über 1600 Corona-Impfungen mit dem Impfstoff von BioNTech-Pfizer in der bereits bewährten Impfstraße in St. Valentin anbieten zu können! Viele Patient*innen haben die Hausärzt*innen in den letzten Wochen angesprochen, warum in St. Valentin nicht mehr geimpft werden darf und sie nun ins Impfzentrum nach Amstetten zur Impfung fahren müssen. Nun ist es den Hausärzt*innen trotz...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
4

UPDATE zum Banküberfall in St. Pantaleon
Täter festgenommen und Teil der Beute sichergestellt

UPDATE vom 22. April 2021: ST. PANTALEON. Das Landeskriminalamt OÖ konnte in Zusammenarbeit mit Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Ostermiething und der Einsatzgruppe für Straßenkriminalität, am 21. April gegen 10.30 Uhr, über Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried, einen 39-jährigen bosnischen Staatsbürger festnehmen. Mehrere Zeugen konnten den Räuber und sein Fluchtfahrzeug nach der Tat wahrnehmen, wodurch der vorerst Unbekannte nun ausfindig gemacht und festgenommen werden konnte. Ein Teil...

  • Braunau
  • Elisabeth Klein
Johann Ebenherr aus St. Pantaleon ist Bezirksobmann der "Bürgerlisten Oberösterreich" (BLOÖ).

Bürgerlisten Oberösterreich
Eberherr ist neuer Bezirksobmann

Johann Eberherr aus St. Pantaleon ist nicht nur Gründungsmitglied, sondern nun auch Bezirksobmann der "Bürgerlisten Oberösterreich". In seiner Heimatgemeinde ist Eberherr bereits seit 20 Jahren mit einer Bürgerliste politisch aktiv.  ST. PANTALEON. Die "Bürgerlisten Oberösterreich" (BLOÖ) sind ein Zusammenschluss von unabhängigen, regionalen Bürgerlisten, wie beispielsweise der "Offenen Gemeindeliste" in St. Pantaleon, deren Gründer, Johann Eberherr, nun auch Bezirksobmann der BLOÖ ist. ...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Tim besuchte mit seinen Eltern Rebecca und Jens die beiden Rettungssanitäter Juliane und Rainer.

Frühchen-Einsatz des Roten Kreuzes
So kämpfte sich der kleine Tim ins Leben

Tim kam drei Monate zu früh zur Welt. Dank der Hilfe der Einsatzkräfte ist er mittlerweile wohlauf. BEZIRK AMSTETTEN. Ein besonderer Besuch erwartete die Rettungssanitäter aus St. Valentin dieser Tage. Der kleine Tim schaute mit seinen Eltern Rebecca Fellner und Jens Inezberger bei Juliane Auer und Rainer Jelinek vorbei. Fast drei Monate zu früh kam Tim zur Welt und kämpfte sich mit Hilfe der beiden "Sanis" ins Leben. Geburtstag mit Komplikation Es ist der 14. Juli, als die Pager um 5:42 Uhr...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Am Donnerstag, 3. Oktober, besuchte der kleine Tim mit seinen Eltern Rebecca und Jens die beiden Rettungssanitäter Juliane und Rainer.
3

Drei Monate zu früh geboren
Kleiner Tim kämpfte sich ins Leben

Fast drei Monate zu früh kam der Sohn von Rebecca Fellner und Jens Inezberger im Juli zur Welt – heute erfreut er sich bester Gesundheit. ST. PANTALEON. Am 14. Juli schlugen die Pager bei den ehrenamtlichen St. Valentiner Rettungssanitätern Alarm. Die Einsatzmeldung: „Geburt mit erwarteten Komplikationen, Wehen in der 27. Schwangerschaftswoche." Als die Sanitäter dann in St. Pantaleon ankamen, war der kleine Tim bereits geboren. Zu den Glücksgefühlen mischte sich Angst, da alle Beteiligten...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Thomas Engelmaier trainiert den SC St. Pantaleon-Erla.
2

Neuer Trainer für St. Pantaleon
Thomas Engelmaier bringt frischen Wind

Am 8. Juli startete Trainer Thomas Engelmaier mit dem ersten Training beim SC St. Pantaleon-Erla. Der Neo-Coach freut sich auf eine spannende und erfolgreiche Zeit beim 1. Klasse-Verein.  ST. PANTALEON. Bereits in jungen Jahren verschrieb sich der Haidershofner Thomas Engelmaier dem Fußball. Seinen ersten Einsatz als aktiver Spieler startete er auch beim Fußballverein von Haidershofen. Danach wechselte er zu VOEST nach Linz und mit 17 Jahren kam er zum SK Vorwärts Steyr. Dort gab er sein...

  • Enns
  • Michael Losbichler
v.l.: Franz Fischlmayr, Wilibald Horner, Jürgen Dornhofer, Michael Pichler, Christian Zellinger, Josef Alkin, Franz Zeiser, Michael Leitner, Ludwig Riedl, Johann Dornmayr, Martin Fenkhuber
2

Bürgerinitiative Verkehr 4.0
Donaubrücke Mauthausen: Zurück an den Start

Die Bürgerinitiative Verkehr 4.0 lud vergangenen Freitag zum Rapidwirt in St. Pantaleon zur Pressekonferenz. Sie drückten sich ausdrücklich gegen den Bau der neuen Donaubrücke in Mauthausen aus und fordern das Projekt von Grund auf neu zu überdenken. ST. PANTALEON. Die rund 20 Mann starke Kerngruppe der Bürgerinitiative will stellvertretend für die betroffenen Gemeindebürger für eine moderne, zukunftsweisende Verkehrslösung in der Region kämpfen. Mit großer Unterstützung der Bevölkerung ist zu...

  • Enns
  • Anna Böhm
2

Erneut Unfall in Baugrube: Bauarbeiter stürzt in Künette

BEZIRK AMSTETTEN. Ein Arbeiter aus dem Bezirk Linz-Land arbeitete in St. Pantaleon gerade in einer Künette, als er in die rund 1,5 Meter tiefe Baugrube stürzte. Dabei wurde er bis zur Hüfte verschüttet. Nach Absetzen des Notrufes begannen seine Kollegen den Mann freizuschaufeln. Bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte gelang es, den Mann zu befreien. Der Bauarbeiter erlitt leichte Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam aus Perg sowie dem Rettungsteam aus St. Valentin...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
In St. Pantaleon legten kürzlich elf Kutscher ihr bronzenes Fahrabzeichen ab.

Kutscherausbildung
St. Pantaleon hat elf neue Kutscher

ST. PANTALEON. In einem "Zweispännerfahrkurs" legten elf passionierte Kutscher bei Familie Scharinger in St. Pantaleon das Fahrabzeichen in Bronze ab. Rudi Pirhofer, Kursleiter und staatlich geprüfter Fahrlehrer, unterrichtete den Kurs zwei Wochenenden lang. Dabei lernten die Teilnehmer allgemeine Pferdekunde, Geschirrkunde und Fahrpraxis im Straßenverkehr. Das praktische Training übernahmen die Gespannführer Martin Grundtner und Karl Scharinger.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der Rieder Georg Diwold (Nr. 19, in Rot) gilt als echtes Vorbild. Schied nach harten Duellen im ersten Durchgang verletzt aus.
27

1. Klasse NO: Titelanwärter Ried lässt nicht locker und gewinnt auch schwieriges Spiel gegen St. Pantaleon/Erla mit 4:1 (0:0).

Das Duell um den Meistertitel in der 1. Klasse NO bleibt weiter zweigleisig. Während Spitzenreiter Mitterkirchen in Lasberg durch ein Goldtor von David Badinsky mit 1:0 gewann, konnte auch die Union Sport Mayr Ried am 6.4.2019 zu Hause gegen St. Pantaleon/Erla einen ungefährdeten 4:1-Sieg einfahren. Bei prächtigem Fußballwetter fanden 250 Zuseher den Weg in die Rieder Arena. Und mit dem Anpfiff durch die Spielleiterin Lisa Haunschmid zeigen auch gleich die Hausherren das Bemühen um den nächsten...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger

3 Verletzte: Lenker übersieht in St. Pantaleon Auto beim Abbiegen

ST. PANTALEON. Ein Mann aus dem Bezirk Perg will zur Firma Hasenöhrl in St. Pantaleon abbiegen. "Dabei dürfte er laut eigenen Angaben einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer Frau aus Wien, übersehen haben", berichtet das Rote Kreuz St. Valentin. Die beiden Autos prallen zusammen. Mitarbeiter der Firma Hasenöhrl sind schnell als Ersthelfer zur Stelle und setzen die Rettungskette in Gang. Die Leitstelle Niederösterreich alarmiert daraufhin beide Rettungswagen aus St. Valentin. Beim...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Theatergruppe St. Pantaleon bei der Premiere.
2

Theatergruppe St. Pantaleon
Theater-Premiere beim Stolli

Am 29. März feierte des neue Theaterstück der Theatergruppe St. Pantaleon Premiere beim Stolli in Rems. ST. PANTALEON. Am Freitag, 29. März, startete das alljährige Theater beim Stolli in Rems. Die Theatergruppe St. Pantaleon probte bereits seit Anfang des Jahres auf diese gelungene Premiere hin. Die Gäste wurden mit Sekt empfangen und um 20 Uhr fiel der Vorhang. Die Premiere war ein voller Erfolg. Die Theatergruppe schaffte es auch heuer wieder, dass kein Auge trocken blieb. Und genauso soll...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Am Foto von links: Martin Hollnsteiner, neuer Feuerwehrkommandant-Stellvertreter, Thomas Haslinger, neuer Feuerwehrkommandant, Bürgermeister Rudolf Divinzenz & Josef Hollnsteiner.

Freiwillige Feuerwehr Erla
Neuer Feuerwehrkommandant in Erla

Für die Freiwillige Feuerwehr Erla wurde wegen des Rücktritts von Josef Hollnsteiner bei der Jahreshauptversammlung ein neuer Kommandant gewählt. ST. PANTALEON-ERLA. Am Samstag, 16. Februar, fand die Neuwahl des Kommandanten und Stellvertreter der FF Erla statt. Josef Hollnsteiner ist zurückgetreten. Er war in Summe 33 Jahre im Kommando der FF Erla. Davon war er 23 Jahre Kommandant und 13 Jahre Unterabschnittskommandant der Feuerwehren Erla, St Pantaleon und Ennsdorf.  Bei der...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.