Stadtpolizeikommando Linz

Beiträge zum Thema Stadtpolizeikommando Linz

Landesverkehrsabteilung & Stadtpolizeikommando
Schwerpunktkontrolle gegen illegale Raser- und Tuningszene in Linz

Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Land und Polizei bei Schwerpunktkontrolle in Linz fortgesetzt. LINZ. In der Nacht von Samstag 12. Juni, 16 Uhr auf Sonntag 13. Juni, 01:00 Uhr wurde von Kräften der Landesverkehrsabteilung OÖ und des Stadtpolizeikommandos Linz eine gemeinsame Kontrolle mit Schwerpunkt illegales Fahrzeugtuning sowie auf Geschwindigkeitsüberschreitungen durchgeführt. Die technische Überprüfung der Fahrzeuge erfolgte auf der KFZ-Überprüfungsstelle des Landes OÖ, Goethestraße...

  • Linz
  • Sandra Kaiser

Hinweise erbeten
Taxifahrer ausgeraubt

Zwei unbekannte Täter flüchteten mit der Geldtasche des Taxlers. LINZ. Ein 33-jähriger türkischer Taxilenker aus Linz wurde am 31. Oktober 2020 gegen 20:30 Uhr von seiner Einsatzzentrale in die Eibensteinstraße, Nähe Andreas-Hofer-Park in Linz gerufen, um zwei Fahrgäste dort abzuholen. Die beiden Männer trugen beide eine Maske. Ein Täter trug eine "Jigsaw" Maske, der andere eine militärgrüne Gasmaske. Einer der Männer stieg vorne, der andere hinten ein. Plötzlich bedrohte der hintere Mann den...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen entlang der Linzer Donaulände.
1 2

Corona-Versammlungsverbot
Großteil der Strafen im Zentralraum

Die Polizei in Linz kontrolliert die gesetzlichen Ausgangsbeschränkungen. OÖ-weit gab es bisher 585 Strafen – die meisten Personen zeigten sich im Zentralraum uneinsichtig.   LINZ. Die sonnigen Frühlingsnachmittage lockten diese Woche viele LinzerInnen nach draußen. Auf der Donaulände waren trotz verhängter Ausgangsbeschränkungen besonders viele SpaziergängerInnen oder SportlerInnen unterwegs – im Stadtgebiet waren es deutlich weniger als sonst. "Es wird ständig kontrolliert" Auch Streifenwagen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Bürgerinitiative "Lebenswerter Hessenpark und Umgebung" macht auf die 30er-Zone aufmerksam.
1

Lärmbelästigung
Autoposer für Polizei "kein massives Problem"

Die Polizei kontrolliert laufend, sieht aber kein massives Problem. LINZ. Wie berichtet, klagen vor allem Anwohner rund um den Hessenpark seit Jahren über Lärmbelästigung durch sogenannte "Autoposer". So nennt man rücksichtslose Autofahrer, die sich wahlweise nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten, mit den Reifen quietschen oder laute Musik bei offenem Fenster hören, oft auch alles gemeinsam und nicht selten auch in der Nacht. Auch das Errichten von Bodenschwellen zum Beispiel in der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Frau hielt die bunten Tabletten für Deko-Steine.
2

Polizeimeldung
Ecstasy zum Frühstück

Ein Linzer Ehepaar staunte nicht schlecht, als die Post nicht nur die bestellte Kleidung, sondern auch fast 25.000 Ecstasy-Tabletten brachte. LINZ. Ein Linzer Ehepaar (58 und 59 Jahre) hatte via Internet Kleidung aus den Niederlanden bestellt. Als sie gerade beim Frühstück saßen, brachte die Post die Ware. Schon bei der Übernahme wunderten sie sich über das Gewicht eines der beiden Pakete. Schnell stellte sich heraus, dass sich in einem zwar die Kleider, im zweiten jedoch rund 24.800 Stück...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Polizei konnte den Finger nach 20 Minuten finden.

Polizeimeldung
Polizisten suchten abgetrennten Finger

Dramatischer Einsatz für die Linzer Polizei: Ein Bub hatte sich einen Finger abgetrennt, den die Beamten nach 20 Minuten finden konnten. LINZ. Am 30. Juli wurden Linzer Polizisten auf Streife vom Team eines Notarzteinsatzfahrzeuges auf der Krankenhausstraße angehalten und um Unterstützung ersucht. Die Helfer suchten im dichten Bodenbewuchs fieberhaft nach einem abgetrennten Finger. Ein 12-jähriger Bub aus Linz war beim Überklettern eines Zauns mit seinem Finger hängen geblieben und hat sich...

  • Linz
  • Christian Diabl
In der Nacht von 27. auf 28. Oktober 2018 wurde der Fahrzeugverkehr in Linz verstärkt kontrolliert.

"Planquadrat" in Linz hat zahlreiche Anzeigen zur Folge

LINZ. In der Nacht von 27. auf 28. Oktober 2018 wurde der Fahrzeugverkehr in Linz verstärkt kontrolliert. Bei diesem Verkehrsplanquadrat des Stadtpolizeikommandos Linz wurden in der Zeit von 18 Uhr bis 6 Uhr unter anderem 87 Alkotest vorgenommen. Dabei konnten die Polizisten drei Autofahrer mit einem positiven Alkoholwert aus dem Verkehr ziehen. Weiters gab es zwei Anzeigen nach dem Führerscheingesetz, 58 Verkehrsanzeigen sowie 22 Organstrafverfügungen. Im Zuge der Kontrollen zur Erhöhung der...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Ein junger Bursch eilte der Frau zu Hilfe, worauf der Täter flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise.
5

Versuchte Vergewaltigung: Polizei sucht Zeugen

Bursch eilte Frau zu Hilfe und versetzte Täter Kniestoß in die Seite. Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des Kriminalreferates des SPK Linz unter: 059133 45 3333. LINZ. Am Donnerstag, 10. Mai 2018, um 1:26 Uhr nahm eine Polizeistreife eine Frau, die sich später als Opfer einer versuchten Vergewaltigung herausstellte, in Linz an der Kreuzung Gruberstraße/Lederergasse wahr. In Büsche gezerrt & Hose zerissen Die Frau wurde nur wenige Sekunden vor Eintreffen der Polizei Opfer einer...

  • Linz
  • Lisa-Maria Auer
Suchtgift-Schwerpunktaktion im Linzer Stadtgebiet
1 1

Suchtgift-Schwerpunktaktion im Linzer Stadtgebiet

Das Stadtpolizeikommando Linz führte am 2. März 2018 im Linzer Stadtgebiet, insbesondere an den "Hotspots" wie am Hessenpark, Panulipark und Hinsenkampplatz eine Suchtgift-Schwerpunktaktion durch. LINZ. Wie die Polizei meldet, kam es dabei zu folgenden Anzeigen: 4 x Anzeige/Haft gem. § 27/2a SMG (Suchtgifthandel im öffentlichen Raum) 2 x Anzeige gem. § 27/1 SMG (Weitergabe von Suchtmittel) 1 x Anzeige gem. § 30 SMG (Verbotener Umgang mit psychotropen Stoffen) 9 x Anzeige gem. § 27/2 SMG...

  • Linz
  • Martina Weymayer

Mehrere Anzeigen nach Suchtgift-Schwerpunktaktion

Polizei nahm besonders die Linzer "Hotspots" ins Visier. LINZ. Eine Suchtgift-Schwerpunktaktion führte das Stadtpolizeikommando am Freitag von 10.30 bis 20 Uhr im Linzer Stadtgebiet durch. Besonders wurden dabei die "Hotspots" wie Hessenpark, Panulipark, Kremplstraße und Hinsenkampplatz unter die Lupe genommen. In acht Fällen folgten Anzeigen beziehungsweise Haft wegen Suchtgifthandels im öffentlichen Raum. Fünf Personen wurden wegen Weitergabe, zehn wegen Erwerb, Besitz und Konsum von...

  • Linz
  • Alfred Jungwirth
Oberst Klaus Scherleitner, Gruppeninspektor Heimo Katzlberger, Landesrat Günther Steinkellner, Bezirksinspektor Johannes Redlinger, Abteilungsinspektor Nikolaus Koller, Kontrollinspektor Helmut Redl und Gruppeninspektor Eberhard Kurz (v. l.).

Ehrung: 25 Jahre als Verkehrserzieher tätig

Gruppeninspektor Eberhard Kurz vom Stadtpolizeikommando Linz wurde kürzlich für seine 25-jährige Tätigkeit als Verkehrserzieher ausgezeichnet. Die Ehrung überreichte Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner im Rahmen der Verkehrserziehertagung in Pucking. „Im Jahr 2017 wurden circa 15.500 Stunden Verkehrserziehung für rund 54.000 Schülerinnen und Schülern geleistet. Den Polizistinnen und Polizisten, durch deren Engagement unsere Kinder fit für den Schulweg und den Straßenverkehr gemacht...

  • Linz
  • Nina Meißl
Versuchter schwerer Raub mit Messer in Linz

Versuchter schwerer Raub mit Messer in Linz – Nachtrag

Zu einem versuchten Raub mit einem Messer kam es am 26. Jänner 2018, gegen 4.50 Uhr, in der Linzer Dauphinestraße. LINZ. Der bislang unbekannte Täter bedrohte sein Opfer laut Polizeibericht mit einem Messer und forderte Geld. Das Opfer setzte sich zur Wehr und versetzte dem Täter einen kräftigen Fußtritt gegen den Kopf. Dann flüchtete der Täter ohne Beute. Die Hose des Opfers wurde im Schritt durch einen Schnitt beschädigt. Das Opfer selbst blieb unverletzt. Eine Fahndung nach dem Täter verlief...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Streit vor Linzer Lokal endete mit Bauchstich

Streit vor Linzer Lokal endete mit Bauchstich

Am 21.Oktober 2017, um 3 Uhr früh, gerieten in der Linzer Altstadt ein 19-Jähriger und ein 20-Jähriger vor einem Lokal in Streit. LINZ. Dabei schlugen die beiden laut Polizeimeldung zunächst wild mit den Fäusten aufeinander ein. Im Zuge des Streites ging der gleichaltrige Begleiter des Täters dazwischen und trat auf den 20-Jährigen ein. Schließlich versetzte der 19-Jährige, der offensichtlich stark alkoholisiert war, dem 20-Jährigen einen Messerstich in den Bauch. Nach der Tat flüchteten der...

  • Linz
  • Martina Weymayer

UPDATE: Messerstecherei am Hessenplatz: Täter identifiziert

Am Mittwochabend wurde dabei ein 17-jähriger Afghane schwer verletzt. UPDATE: Mittlerweile wurde auch das schwer verletzte Opfer befragt. Dabei konnte der 17-jährige Afghane die beiden Festgenommenen, einen 23-Jährigen aus Somalia und einen 21-Jährigen aus Sierra Leone, eindeutig als Täter identifizieren. Die beiden Beschuldigten bestreiten allerdings nach wie vor die Tat. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurden die beiden in den Abendstunden des 13. Oktober, in die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Einer der Männer zückte bei dem Streit am Taubenmarkt in Linz am Samstag um 3:45 Uhr früh ein Messer.

Messerstecherei am Taubenmarkt in Linz: Afghane bei Streit verletzt

Einsatz des Stadtpolizeikommandos Linz am 16. September 2017 gegen 4 Uhr früh: Drei Männer gingen aufeinander los. LINZ. Wie die Polizei mitteilt, endete die Auseinandersetzung am Taubenmarkt in Linz zwischen einem 21-jährigen ägyptischen Staatsangehörigen, einem 20-jährigen syrischen Staatsangehörigen und einem 26-jährigen afghanischen Staatsangehören mit einer Messerstichverletzung an der Unterlippe des Afghanen.  Er wurde in den Med-Campus III eingeliefert. Die Gründe des Streites sind...

  • Linz
  • Kathrin Schwendinger
Ein 17-jähriger afghanischer Staatsbürger wurde durch einen Messerstich schwer verletzt, es besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Messerstecherei im Linzer City-Park

Am 3. Juni 2016 ca. um 19:35 Uhr kam es laut Polizeimeldung in der Linzer Innenstadt nach einem Streit um eine Kappe zu einer Messerstecherei. LINZ. Ein 17-jähriger afghanischer Staatsbürger wurde durch einen Messerstich im Brustbereich schwer verletzt, es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Die Täter konnten zunächst flüchten. Wie die Polizei schreibt, dürfte einer der Täter bei der Auseinandersetzung im Bereich der Hand selbst verletzt worden sein, da er offenbar eine Blutspur stadtauswärts...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Das Stadtpolizeikommando Linz bittet um Hinweise.

Jugendlicher brutal überfallen – Polizei bittet um Hinweise

LINZ. Zwei bislang unbekannte Täter raubten laut Polizei am 19. Dezember gegen 13:10 Uhr beim Raucherplatz am Hauptbahnhof einem Jugendlichen aus der Gemeinde Willhering die Geldbörse. Angeblich rissen die Täter das Opfer zu Boden, versetzen ihm zwei Schläge ins Gesicht und zogen ihm die Geldbörse aus der Hosentasche. Anschließend liefen die Täter davon. Gegen 13:20 Uhr zeigte der Jugendliche den Überfall bei der Polizei an. Eine sofort eingeleitete Fahndung wurde veranlasst. Mehrere Personen,...

  • Linz
  • David Ebner
Die Polizei bittet um Hinweise.

Raubversuch auf dem Weg zum Wahllokal – Polizei bittet um Hinweise

LINZ. Heute gegen 8:50 Uhr wurde in Linz eine Pensionistin überfallen, die am Weg zu einem Wahllokal war. Der Täter flüchtete ohne Beute. Die Pensionistin aus Linz verließ laut Polizei gegen 8:30 Uhr ihr Zuhause, um mit der Straßenbahn zum Wahllokal zu fahren. Während sie an der Haltestelle "Neue Welt" auf die Straßenbahn wartete, versuchte ein unbekannter Täter ihre Handtasche zu stehlen. Der Mann riss mehrmals an der Tasche, wodurch die Pensionistin stürzte. Ohne Beute lief der Täter...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Schärding

Mann legt sich bei Festnahme mit Polizei an

LINZ. Mit Fußtritten und Schlägen soll ein Linzer am 27. September gegen 2:45 Uhr Personen am Linzer Hauptplatz attackiert und dabei einen jungen Mann aus Linz und einen Ottensheimer leicht verletzt haben. Als die Polizei einschritt, wollte der Tatverdächtige seinen Namen nicht bekannt geben. Bei der Festnahme versuchte er sich zudem loszureißen. Er wehrte sich massiv gegen die Anhaltung. Der Mann wurde schließlich ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert. Der Hintergrund zur Tat ist derzeit...

  • Linz
  • David Ebner

Linzerin verletzte Ex-Freund mit Messer

LINZ. Vor einem Mehrparteienwohnhaus in Linz kam es am 19. September 2015 gegen 3:05 Uhr zu einem Streit zwischen einem 18-jährigen Linzer und seiner 20-jährigen Ex-Freundin. Wie die Polizei berichtet, steht die 20-Jährige aus Linz im Verdacht, im Zuge dessen den 18-Jährigen mit einem Messer eine Verletzung im Bauchbereich zugefügt zu haben. Hintergründe zu diesem Streit sind derzeit noch nicht bekannt, da die Einvernahmen der Beteiligten noch nicht erfolgen konnten. Die Beschuldigte wurde um...

  • Linz
  • Linda Lenzenweger

ACHTUNG: Demo am Montagmorgen bringt vermutlich Stau auf B 127 und B 129

EFERDING, LINZ, URFAHR. Am kommenden Montag, 8. Juni , findet laut Polizei in der Zeit von 6 Uhr bis 11 Uhr eine Kundgebung der "Initiative Eferdinger Becken" vor dem Neuen Rathaus in Linz statt. In Absprache mit den Bezirkshauptmannschaften Eferding und Linz-Land treffen sich die Teilnehmer gegen 6:15 Uhr in Ottensheim auf dem Parkplatz Gasthaus Dürnbergwirt und fahren im Konvoi mit rund 50 Pkw und drei Traktoren von der Linzerstraße in die B127 Rohrbacher Straße ein und weiter zum...

  • Grieskirchen & Eferding
  • David Ebner

Zeitungskassen aufgebrochen: drei Verdächtige festgenommen

LINZ. Polizisten nahmen drei vermutliche Zeitungskasseneinbrecher in Linz fest, die verdächtigt werden, in der Ziegeleistraße mehrere Zeitungskassen aufgebrochen zu haben. Zeugen riefen bei der Polizei an. Wie die Polizei berichtet, konnten die Beamten drei verdächtige Männer im Alter von 18, 22 und 32 Jahren anhalten. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten Einbruchswerkzeug und Münzgeld. Sie wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert. Weitere Erhebungen...

  • Linz
  • Linda Lenzenweger
Die Polizei ersucht um Mithilfe.
2 1

Achtung: Neuer Betrüger-Trick – Polizei bittet um Hinweise

LINZ. Das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Linz führt derzeit Ermittlungen gegen ein mutmaßliches Gauner-Duo, das Betrügereien zum Nachteil vorwiegend älterer Menschen verübte. Der „neue“ Modus Operandi Eine Frau, die Beifahrerin eines Pkw, spricht auf der Straße ältere Menschen an und fragt nach dem Weg in das Unfallkrankenhaus mit der gleichzeitigen Bitte, das ausgewählte Opfer möge in das Auto einsteigen. Wenn das Opfer in den Pkw des Gauner-Duos einsteigt, wird auf dem Weg in das...

  • Linz
  • David Ebner
Barbara Krenn aus Julbach mit den fünf anderen Polizeioffizieren aus Oberösterreich und Bundesministerin Johanna Mikl-Leitner.
3

Julbacherin ist erste Polizei-Offizierin in OÖ

JULBACH (pirk). Barbara Krenn aus Julbach ist die erste Frau in Oberösterreich, die den Dienstgrad "Leutnant" führen darf. Nach einem langen und strengen Auswahlverfahren, gehörte sie zu jenen 20 aus ganz Österreich, die sich für die dreijährige berufsbegleitende Offiziers-Ausbildung in Wiener Neustadt qualifiziert hatten. Den Abschluss schaffte sie mit Auszeichnung. Viele Stationen Der Bürojob nach der Matura war nicht das Richtige für die heute 35-Jährige. Also bewarb sie sich für den...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.