Stadtsaal Wien

Beiträge zum Thema Stadtsaal Wien

Der Stadtsaal darf wieder bespielt werden.
1

Stadtsaal Mariahilf
Die kulturelle Durststrecke hat ein Ende

Auch der Stadtsaal Mariahilf hat seine Tore wieder geöffnet. Ab Juli finden wieder regelmäßig Vorstellung unter Einhaltung der Coronamaßnahmen statt. MARIAHILF. Die vergangenen Wochen und Monate waren für Kulturstätten kein Zuckerschlecken. Veranstaltungen mussten auf unbestimmte Zeit verschoben oder ganz abgesagt werden. Auch der Stadtsaal in Mariahilf haderte sehr mit den geänderten Gegebenheiten. Doch ab Juli ist diese schwere Zeit vorbei. Der Stadtsaal öffnet wieder und freut sich darauf,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Andreas Rebers begeisterte das Publikum mit geistreichen Scherzen aus der Politik.
1 1 2

Stadtsaal Mariahilf
Kabarettisten aus den Nachbarländern

Neues aus dem Wiener Stadtsaal auf der Mariahilfer Straße. MARIAHILF. Der Stadtsaal in der Mariahilfer Straße 81 ist bei Kabarettliebhabern besonders für sein abwechslungsreiches Programm bekannt. Ob nun politisierende, zum Nachdenken anregende Shows oder aber leichtere, einfach berieselnde Kost – der Stadtsaal bemüht sich um ausgewogene Vorstellungen. So auch mit Andreas Rebers und Ursus & Nadeschkin. Rebers muss man mögenSchon in der Beschreibung findet man die Worte "Andreas Rebers muss man...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer

Stadtsaal Mariahilf
Ohne Merkel gibt es keinen Maschek

Der Stadtsaal Wien, ansässig in der Mariahilfer Straße 81, lud vergangene Woche zur Premiere des neuen Kabarettprogramms der Wiener Entertainer Maschek. Im Mittelpunkt der Vorstellung stand – wie könnte es anders sein? – das Thema Politik mit Hauptfokus auf die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Maschek kombiniert Altes mit NeuemDoch wer sich einfach nur berieseln lassen möchte, ist bei Mascheks neuem Programm völlig verkehrt. Obwohl natürlich die Stimmsynchronisation der jeweiligen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Stefan Haider mit seinem Kabarett "Freistunde: Herzensbildung"
3

Kabarett
Stefan Haider spielt Herzbube im Stadtsaal Mariahilf

Mit seinem neuen Programm "Freifach: Herzensbildung" brachte Kabarettist Stefan Haider den Mariahilfer Stadtsaal zum Schmunzeln. MARIAHILF. Worauf wären Sie stolz wenn nach ihrem Tod plötzlich Gott höchst persönlich vor Ihnen stehen und Sie über Ihr Leben ausfragen würde? Wären größtenteils Herzensangelegenheiten auf der Liste oder doch nur berufliche Errungenschaften? Was als recht ernsthaftes Thema im Stadtsaal Mariahilf begann, brachte die Gäste des steirischen Kabarettisten Stefan Haider...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Kommt am 15. Juni in den Stadtsaal: Comedian Ingo Appelt will mit seinem Programm den Männern helfen.
2

Comedian kommt nach Wien
Ingo Appelt teilt wieder aus

Der Comedian ist mit neuem Programm auf Tour. In der bz spricht er über unfähige Männer und Instagram. WIEN. Wenn Ingo Appelt auf der Bühne steht, bleibt kein Auge trocken. Es gibt Kritiker, die meinen, er schlage seine "Opfer" verbal k. o. Sein Erfolg beruht vor allem darauf, dass Appelt die Grenzen des guten Geschmacks gerne ignoriert. Der Stand-up-Comedian sieht das gelassen: „Man kann über alles lachen, aber nicht mit jedem!“ Einer seiner gefürchteten Schenkelklopfer lautet etwa: „Wenn man...

  • Wien
  • Hubertus Seidl

Satire gegen Fake News und Neoliberalismus: Florian Scheuba im Wiener Stadtsaal!

Die derzeit herrschenden politischen Verhältnisse sind eine Goldgrube für Kabarettisten und Satiriker. Florian Scheuba zieht hier gerne den Vergleich mit einem Arzt und dem gehäuften Anfall von Grippekrankheiten heran. Trotz lukrativen Geschäfts könne sich der Mediziner nicht darüber freuen. Scheubas zweites Solo-Programm - für sein Debüt "Bilanz mit Frisur" bekam er den österreichischen Kabarettistenpreis - nannte er "Folgen Sie mir auffällig", und tatsächlich war der Wiener Stadtsaal in der...

  • Wien
  • Wieden
  • Oliver Plischek
2 13 10

Im Stadtsaal in Wien

Zum ersten mal waren wir im Stadtsaal in Wien auf der Mariahilfer Str.81. Wir schauten uns das Kabarett Programm von Josef Hader an-Hader spielt Hader. Sehr genial ,er ist einfach toll und wir haben haben gut gesehen aus der 3 Reihe. Haben unser Weihnachtsgeschenk eingelöst. Es war ein schöner Abend. Sehr zu empfehlen ,im Juni kommt er wieder. Hier ein paar Fotos vom Stadtsaal. LG Heidi Wo: Stadtsaal, Mariahilfer Strau00dfe 81, 1060 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Mariahilf
  • Heidi Michal
Kabarettstar im bz-Interview: Thomas Maurer startet sein neues Programm "Der Tolerator" am 10.11. im Stadtsaal.
2 4

Thomas Maurer: "Auf der Bühne bin ich anders"

Der Kabarettist zeigt im bz-Interview seine zwei Gesichter: ein sehr privates und eines auf der Bühne. WIEN. Derzeit ist Kabarettist Thomas Maurer noch fleißig am Proben für sein neues Programm "Der Tolerator". "Es läuft schon ganz gut. Bis zur Premiere am 10.11. werden nur noch Kleinigkeiten verbessert", sagt der 48-Jährige. Im neuen Stück geht es um das Thema Toleranz und um die kleinen Dinge des Alltags – von zu dick aufgetragenem Parfum oder Emoticons in Textnachrichten bis hin zu den...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Manuel Rubey und Thomas Stipsits
9

Premiere GOTT&SÖHNE - Stadtsaal Wien

Nach ihrem mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichneten Duo „Triest“ analysieren Thomas Stipsits und Manuel Rubey das Geschäftsmodell einer ganz besonderen Firma Eine Firma bietet Glück in 30 Tagen. Was will sie dafür haben? Nur einen kleinen Einblick in dein Leben, mehr nicht. Dies ist der Ausgangspunkt der Geschichte Gott&Söhne, an welcher Stipsits und Rubey gerade schreiben. Blöderweise bemerken sie, dass sie eigentlich einen Dritten bräuchten der den Part des Firmenchefs übernimmt...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Wie fühlen Sie sich fünf Minuten vor der Premiere?
8

„Wir verstehen uns einfach blind!“

Die beiden Schauspielerinnen Mercedes Echerer und Konstanze Breitebner im bz-Interview ohne Worte. Seit mehr als 31 Jahren sind Mercedes Echerer und Konstanze Breitebner bes­tens befreundet. Jetzt haben sie endlich ihr erstes gemeinsames Programm „Schneckenjagen“ fertiggestellt und feiern am 27.5. im Stadtsaal ihre Premiere. Die beiden spielen im Stück die besten Freundinnen Franzi und Rosa, die sich wegen einer zu vergebenden Rolle mächtig in die Haare kriegen. Eine lustige Show zum Thema...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
3

„Schneckenjagen“ von und mit Konstanze Breitebner und Mercedes Echerer

Eine nur bedingt damenhafte Rampenschweinerei Schauspielerin, Konkurrentin und Freundin? Gibt’s nicht! Nächste bitte! Eine Entscheidung muss fallen. Noch heute Nacht. Und jetzt? Hölla, hölla! Bist deppat, oder g´scheit? Franzi und Rosa. Zwei Schauspielerinnen, Kolleginnen, Konkurrentinnen. Und trotzdem Freundinnen. Nach tüdeldü Jahren immer noch. Sagen sie jedenfalls. Aber wenn man an einem Vorsprechen teilnimmt - „Nächte bitte!“ - wenn es letztlich um Alles oder Nichts geht, um die Hauptrolle,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • DIE2 Verein für Theater- und Konzertaufführungen und Verbreitung europäischer Kultur
3

„Schneckenjagen“ von und mit Konstanze Breitebner und Mercedes Echerer

Eine nur bedingt damenhafte Rampenschweinerei Schauspielerin, Konkurrentin und Freundin? Gibt’s nicht! Nächste bitte! Eine Entscheidung muss fallen. Noch heute Nacht. Und jetzt? Hölla, hölla! Bist deppat, oder g´scheit? Franzi und Rosa. Zwei Schauspielerinnen, Kolleginnen, Konkurrentinnen. Und trotzdem Freundinnen. Nach tüdeldü Jahren immer noch. Sagen sie jedenfalls. Aber wenn man an einem Vorsprechen teilnimmt - „Nächte bitte!“ - wenn es letztlich um Alles oder Nichts geht, um die Hauptrolle,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • DIE2 Verein für Theater- und Konzertaufführungen und Verbreitung europäischer Kultur
3

Premiere: „Schneckenjagen“ von und mit Konstanze Breitebner und Mercedes Echerer

Eine nur bedingt damenhafte Rampenschweinerei Schauspielerin, Konkurrentin und Freundin? Gibt’s nicht! Nächste bitte! Eine Entscheidung muss fallen. Noch heute Nacht. Und jetzt? Hölla, hölla! Bist deppat, oder g´scheit? Franzi und Rosa. Zwei Schauspielerinnen, Kolleginnen, Konkurrentinnen. Und trotzdem Freundinnen. Nach tüdeldü Jahren immer noch. Sagen sie jedenfalls. Aber wenn man an einem Vorsprechen teilnimmt - „Nächte bitte!“ - wenn es letztlich um Alles oder Nichts geht, um die Hauptrolle,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • DIE2 Verein für Theater- und Konzertaufführungen und Verbreitung europäischer Kultur

Familie Lässig: Neujahrskonzert im Stadtsaal Wien

Boris Fiala, Gunkl, Kyrre Kvam, Cathi Priemer, Manuel Rubey und Gerald Votava spielen Stücke von AC/DC, Blumfeld und Georg Danzer über Element of Crime, Eels und Funny van Dannen bis hin zu André Heller, Mondscheiner, Rio Reiser, Max Raabe, Sportfreunde Stiller und The Who. 6., Mariahilfer Straße 81, Karten: ab 19,50 €, Infos: www.stadtsaal.com Gewinne auf meinbezirk.at Die bz verlost auf meinbezirk.at/bz-gewinnspiel bzw. per Post an die bz, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien, „KW „Lässig“ bis...

  • Wien
  • Mariahilf
  • BZ Wien Termine
Die "Müßig Gang" auf einen Blick: Rapper Skero mit den Musikern Jovan Torbica und Rudi Gratzl (v.l.).

Rapper Skero singt jetzt auf Wienerisch

Am 10. Juni spielt Skero mit "Wienerglühn" im Stadtsaal auf – in einem völlig neuen musikalischen Look. Seit 2010 ist Martin Schlager (aka Skero) in Österreich ein Begriff. Mit seinem Superhit "Kabinenparty" war er monatelang in den heimischen Hitparaden platziert. In seinem neuen Projekt setzt sich der Rapper nun mit den Musikern Rudi Gratzl und Jovan Torbica mit dem Wienerlied auseinander. "In diesem Dialekt kann man sich noch viel besser ausdrücken. Eines meiner Lieblingswörter ist...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
1

Heilbutt&Rosen: „Flotter 4er“

mit Theresia Haiger, Helmuth Vavra, Sigrid Spörk und Reinhard Nowak Zwei völlig unterschiedliche Pärchen, die ihre Beziehung auffrischen möchten, treffen zusammen. Reinhard ist Agenturchef, seine Freundin Sigrid hat er entdeckt und im Kinderfernsehen untergebracht, Helmuth ist Steuerberater, und Theresia widmet sich ganz dem Garten. Gemeinsam ist beiden Paaren, dass die Feuersglut der ersten Beziehungsjahre dem alltäglichen Trott zum Opfer gefallen ist. Sie müssen sich eingestehen, dass der Sex...

  • Wien
  • Mariahilf
  • BZ Wien Termine
Das bekannteste Ehepaar Österreichs: Jacques Patriaque und Song-Contest-Gewinnerin Conchita Wurst.
3

Conchitas Ehemann lädt zum Tanz

Jacques Patriaque (34) organisiert Boylesque Festival im Stadtsaal Nach dem unglaublichen Sieg von Kunstfigur Conchita Wurst beim Song Contest in Kopenhagen treten jetzt auch ihre "Familienmitglieder" in den Vordergrund. Einer davon ist der 34-jährige Thomas Thaler, der sich unter dem Pseudonym Jacques Patriaque als Boylesque-Tänzer bereits einen internationalen Namen gemacht hat. Festival in Wien Derzeit arbeitet Patriaque am 1. Wiener Boylesque Festival, das am 28. und 29.5. im Stadtsaal...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Alf Poier im Stadtsaal

Alf Poiers neues Soloprogramm zeigt einen Alf, wie man ihn bis jetzt noch nicht gekannt hat: existenzialistischer, lebensnaher und intimer denn je. 6., Mariahilfer Straße 81 Karten: ab 18,50 € Infos: www.stadtsaal.com Wann: 07.02.2014 20:00:00 Wo: Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Mariahilf
  • BZ Wien Termine
Mitte: Thomas Stipsits
6

Neujahrskonzert der Familie Lässig im Stadtsaal Wien

Neujahrskonzert der Familie Lässig im Stadtsaal Wien Voller Saal, Bombenstimmung!!! Lässige Darbietung...am Samstag den 4.1. 2014 gibts eine 2. Vorstellung!!! Manuel Rubey: Gesang, Gitarre Gunkl: Bass, Saxophon, Gesang Cathie Priemer: Schlagzeug, Gesang Kyrre Kvam: Klavier, Zieharmonika, Singende Säge, Gesang Gerald Votava: Gitarre, Bass, Gesang Boris Fiala: Cello, Gitarre, Zieharmonika, Melodika, Bass, Klavier, Gesang Gäste: Enzo Gaier, Florian Horwath, Clara Luzia, Irene Paal, Thomas Stipsits...

  • Steinfeld
  • Josef Fabing

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.