Stadtvillen

Beiträge zum Thema Stadtvillen

Kommentar
Hübsche Idee, hübsche Realität?

Nicht nur der Ingenieur, auch der Bauwerber hat's oft schwer. Der Ur-Vöslauer Karl Grasl musste sich im vergangenen Jahr mit dem so genannten Schutzzonengremium in Bad Vöslau auseinandersetzen und hat von diesem nun - wie er sagt - formal grünes Licht für sein Stadtvillen-Projekt neben dem Schloss Gainfarn bekommen. Grund genug für ihn, nun in die Offensive zu gehen und sein Projekt der Opposition in Bad Vöslau vorzustellen und womöglich davon zu überzeugen. Bei den Grünen war er schon (S. 4)....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Kritik am Magistrat: FP-Gemeinderat Günter Kasal vor dem strittigen Grundstück am Seckendorff-Gudent-Weg.

Stadtvillen: Info fehlte

Eine Postwurfsendung sollte Anrainer der Elisabethallee aufklären, doch nicht alle erhielten eine. Der Kampf gegen die drei Neun-Meter-Stadtvillen geht in die nächste Runde. Nun bemängeln Anrainer, nicht ausreichend über die geplante Umwidmung informiert worden zu sein. "Wir haben keine Aussendung erhalten", so Thomas Prantner, Bewohner der Fasangartensiedlung. Gemeinderat Günter Kasal: "Die mangelnde Information ist Anlass genug: Das Verfahren soll zurück an den Start", so der...

  • Wien
  • Hietzing
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.