Steirische Äpfel

Beiträge zum Thema Steirische Äpfel

Lokales
Ein Obstgarten mit alten Sorten ist ein Schatz den man hüten muss.
10 Bilder

Gut und Gesund
Der Apfel fällt daheim vom Stamm

Der Biss in einen saftigen gut gereiften Apfel, der vielleicht sogar vor der Haustür gewachsen ist, mehr Bio geht nicht. Und speziell die alten Sorten erfahren wieder mehr Aufmerksamkeit. Hier ein kurzer Blick in einen alten Obstgarten. Die "Schafsnase"Dieser Apfel mit seiner markanten Kegelform soll der Lieblingsapfel von Erzherzog Johann gewesen sein. Der Ursprung dieser interessanten Sorte soll in der Steiermark liegen. Es ist eine der ältesten, heimischen Apfelsorten und man findet ihn...

  • 10.08.19
  •  15
  •  10
Lokales
Die Papier- und Buchhandlung Zeltner verteilte Äpfel an Schüler und Lehrer der NMS Köflach.

Heimische Äpfel an der NMS Köflach

Am "Tag des Apfels" verteilte die Papier- und Buchhandlung Zeltner in Köflach als Anerkennung für die gute Zusammenarbeit mit der Neuen Mittelschule Köflach heimische Äpfel vom bostbau Gantschnigg/Grillbauer in Voitsberg an die Schüler und Lehrer. Eine gesunde Jause als Dankeschön für die Kooperation mit der heimischen Wirtschaft.

  • 17.11.14
Leute
Der Köflacher Vize-Bgm. Helmut Linhart und Stefanie Galler überbrachten der VS Köflach 1.000 Äpfel.

1.000 Äpfel für einen gesunden Schulstart

Vize-Bgm. Helmut Linhart und Fraktions-Kollegin Stefanie Galler übergaben zum Schulstart an die Volksschule Köflach 1.000 Äpfel. Diese sind eine Spende der ÖVP Köflach für einen "gesunden" Start ins neue Schuljahr und wurden bei einem Apfelbauern des Bezirks gekauft. Schüler, Lehrpersonal und Direktion freuten sich sehr. Gleichzeitig will die ÖVP mit dieser Aktion die heimischen Apfelbauern unterstützen, die wegen des Boykotts durch Russland erhebliche Schwierigkeiten haben. "Kauft vermehrt...

  • 10.09.14
Wirtschaft
Franz Titschenbacher (Mitte), Präsident der steirischen Landwirtschaftskammer: "Schon ein Apfel am Tag hilft den heimischen Bauern."
2 Bilder

Russland-Sanktionen: Bauern setzen auf "Apfel-Patriotismus"

Österreich steht eine Apfel-Flut bevor: Der feuchte Sommer sorgt für eine Rekordernte, die jetzt mit Billig-Äpfeln aus Osteuropa konkurrieren muss. Landwirtschaftskammer und Apfelproduzenten hoffen auf "Apfel-Patriotismus", um die Bauern zu entlasten. Von einem "Wirtschaftskrieg" spricht Thomas Reiter, Geschäftsführer der Obstpartner Steiermark, als er auf die angespannte der Situation der steirischen Apfelbauern angesprochen wird. Die stehen gleich von zwei Seiten massiv unter Druck:...

  • 05.09.14
Lokales
Mini, der Apfel, besuchte die Kinder im Kindergarten Pichling, der Vormittag war ein Hit.

Pichlinger Kinder flogen auf steirische Äpfel

Im Städtischen Kindergarten Pichling machte die Aktion "Fit und g´sund statt kugelrund" Station. Diese Aktion wird von den Projektpartnern "frisch-saftig-steirsch Äpfel" und dem Erlebnismanagement aus Hartberg getragen, das durch die gesamte Steiermark tourt. Spiele, Geschichten, Fantasiereisen und Informationsunterlagen, welche die Kinder auf den Projekttag einstimmen, wurden den Kindergartenpädagoginnen im Vorfeld zur Verfügung gestellt. Als Höhepunkt fand ein gesunder Vormittag im...

  • 18.10.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.