Stollenkäse

Beiträge zum Thema Stollenkäse

Nahversorgung ist unersetzlich
Naheliegend (VIII): Stollenkäse aus dem Almenland

Die Vorgeschichte. Als kleines Kind lernte ich eine sehr überschaubare Käsewelt kennen. Es gab Emmentaler und Edamer, wobei mir der Edamer komisch vorkam und nicht schmeckte. Noch weniger mochte ich den Käse für besondere Tage, den weichen Geheimratskäse. Aber mit dessen dünner roten Rinde konnte man nett spielen. Als sich in der heimischen Küche Pasta langsam etabliert hatte, liebte ich den Parmesan, der bei uns nur in geriebener Form vorkam und sparsam benutzt werden sollte, obwohl ich ihn...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Anzeige
Über 160 Quadratmeter mehr Platz für den bekannten Stollenkäse aus dem Almenland wird es bald im Grubenhaus geben.
3

Baureportage
Noch mehr Platz für Genuss im Almenland

In Arzberg entsteht ein Genussladen für das Grubenhaus mit dem Erscheinungsbild eines Stollens. Das Grubenhaus in Arzberg stellt einen idealen Ort dar, um den weltmeisterlichen Stollenkäse aus dem Almenland zu präsentieren. Die Räumlichkeiten des urigen Hauses wurden für den Vertrieb jedoch zu klein. So entschied man sich, das Grubenhaus zu erweitern. Entstanden sind eine Lagerfläche mit 111 Quadratmetern und eine Genussladenfläche mit 52 Quadratmetern sowie ein Müllplatz. Ein bestehendes...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
8 8 35

Kulinarische Erlebnisführung Almenland Stollenkäse

Im ehemaligen Stollen des Silberbergwerk in Arzberg welcher eigentlich als Heilstollen adaptiert werden sollte reifen fein verarbeitete Käselaibe. Die Idee, Käse im Stollen reifen zu lassen hatte Herr Franz Möstl im Jahr 2006. Alles über den Stollenkäse aus dem Almenland, welcher im Jahrmillionen alten Gestein bei einer konstanten Temperatur von 10° Celsius im Franz-Leopold-Stollen reift und zum Großteil aus der Milch von heimischen Kühen und Schafen hergestellt wird, sowie die Geschichte der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Hanspeter Lechner
v.l. Siegfried Koch (Produktionsleiter), Waltraud Hiebler-Texer (Käsepflege), Obfrau Karina Neuhold und Geschäftsführer Josef Fuchs
18

Es regnete Medaillen – drei Mal Gold bei den Wold Cheese Awards in London

Eine tolle Ausbeute an Medaillen gab es heuer bei den World Cheese Awards für die Weizer Schafbauern und die Fa. Möstl (Stollenkäse) in Arzberg. Bei den Weizer Schafbauern erreichte „S’Bergschaf“ die Gold-Auszeichnung. Von 130 Käsesorten erreichten nur 6 die Gold-Medaille. „Das erste Mal bei so einer Prämierung dabei und schon gewonnen. Das ist eine wirklich tolle Leistung und Auszeichnung für unseren Betrieb.“, freut sich der Geschäftsführer der Genossenschaft, Josef Fuchs. Auch bei der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Helga Stössl
v.l.: Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann, Franz und Gernot Möstl (Almenland Stollenkäse) und der Geschäftsführer der Creative Industries Styria Eberhard Schrempf.
4

Die faszinierende Genusswelt von Käse, der im Stollen reift

Einige der besten Käse Europas reifen in einem Silberbergwerk in Arzberg. Bei Almenland Stollenkäse kann man mit allen Sinnen in die Herstellung eines unverfälschten Naturproduktes eintauchen. Am 9. Mai eröffnete Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann die Erlebnistour im 39. Unternehmen der „Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria“. Die Stollen eines ehemaligen Silberbergwerks sind der außergewöhnliche Schauplatz für die neuste Erlebnistour im Rahmen der „Erlebniswelt Wirtschaft“ – denn...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller
110

Dreharbeiten zu 'Melodien der Berge' im Almenland

Anfang Juni wurden insgesamt 16 redaktionellen Beiträge zwischen Graz und dem Naturpark Almenland abgedreht. Die Sendung wird im Frühsommer im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Der Tourismusverband Naturpark Almenland betankt sich bei allen, die geholfen haben, die Beiträge so schön und interressant wie möglich zu gestalten!!! Wo: Steirisches Almenland, Fladnitz an der Teichalm auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christa Pollhammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.