Anzeige

Baureportage
Noch mehr Platz für Genuss im Almenland

Über 160 Quadratmeter mehr Platz für den bekannten Stollenkäse aus dem Almenland wird es bald im Grubenhaus geben.
3Bilder
  • Über 160 Quadratmeter mehr Platz für den bekannten Stollenkäse aus dem Almenland wird es bald im Grubenhaus geben.
  • Foto: Almenland Stollenkäse (3)
  • hochgeladen von WOCHE für den Bezirk Weiz

In Arzberg entsteht ein Genussladen für das Grubenhaus mit dem Erscheinungsbild eines Stollens.

Das Grubenhaus in Arzberg stellt einen idealen Ort dar, um den weltmeisterlichen Stollenkäse aus dem Almenland zu präsentieren. Die Räumlichkeiten des urigen Hauses wurden für den Vertrieb jedoch zu klein. So entschied man sich, das Grubenhaus zu erweitern. Entstanden sind eine Lagerfläche mit 111 Quadratmetern und eine Genussladenfläche mit 52 Quadratmetern sowie ein Müllplatz. Ein bestehendes Lager wurde zu einem weiteren Kühlraum mit Tiefkühlzone umgebaut. Somit schuf man mehr Platz für die Verpackung und einen eigenen Raum für das Richten der Verkostungsteller, die im Zuge von Führungen für Gaumenfreuden sorgen.

Einladendes Ambiente

Im Vordergrund stand der Bau des Genussladens, um den Kunden ein einladendes Ambiente zum Schmökern und Kaufen zu bieten. Im Genussladen wird neben dem Stollenkäse auch Regionales aus dem Almenland und Hochwertiges rund um den Naturpark angeboten werden, um den Stollenbesuchern und Kunden die Genussvielfalt des Almenlandes näher zu bringen. Bei diesem Projekt stand vor allem ein Punkt ganz oben auf der Prioritätenliste: das Erscheinungsbild. So etwa hat der Besucher beim Betreten des Genussladens das Gefühl, er betrete den Franz-Leopold-Stollen. Ein weiterer wichtiger Punkt stellte auch die Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben dar, um die Wertschöpfung in der Region zu halten.
Eine maßgeschneiderte Hygienelösung wurde mit einer neuen Technologie bei der Verkleidung mit Glasbords gefunden, die resistenter gegen Keime und viele Chemikalien ist und sich noch leichter reinigen lässt. Mit der Firma Karl Loder Trockenausbau wurde hier ein guten Partner für die Umsetzung gefunden.

Ermöglicht durch:

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen