tätowieren

Beiträge zum Thema tätowieren

Leute
Tobias, Daniel und Sophia hatten Spaß auf der Rutsche.
64 Bilder

Eisenberg/Pinka
Kinderolympiade mit vielen jungen Medaillengewinnern

EISENBERG/PINKA. Auch heuer fand im Dörflichen Naturpark Eisenberg wieder die beliebte Kinderolympiade - organisiert von Maria Weber und vielen fleißigen Helfern - statt. Zahlreiche Kinder absolvierten die lustigen Stationen vom Kinderschminken über Fotografieren bis hin zu Eisstechen oder "Apfelfischen". Danach gab es für alle erfolgreichen Teilnehmer eine Goldmedaille, die Bgm. Franz Wachter überreichte, sowie einen Luftballon. Liebgewordene Tradition ist es auch, dass zum Abschluss die...

  • 26.08.19
Lokales
Das Team des "Opus Magnum"
7 Bilder

Ottakring
Tattoo-Kunst bei "Opus Magnum"

Gestochen scharf wie ein Foto: Das Ottakringer Studio "Opus Magnum" setzt auf fotorealistische Tattoos. OTTAKRING. An der Peripherie von Ottakring, genauer gesagt in der Wilhelminenstraße 74, betreiben die beiden Brüder Amin und Fani Meherzi ihr Tattoostudio "Opus Magnum". In puncto Größe sticht man hier weit über den Standard der zahlreichen Läden in diesem Gewerbe hinaus. Außerdem setzen die Brüder Meherzi auf einen klaren, offenen Stil und streng eingehaltene Hygienevorschriften....

  • 21.01.19
  •  1
Wirtschaft
Nach dem Motto „lasst das Leben bunter werden“ feierten Conny, Kerstin, Denise und Ariane das zweijähre Bestehen von Right in Ink Tattoo.
2 Bilder

Tattoo-Fest in Kalsdorf

In der Industriezeile 1 in Kalsdorf feierten die Geschäftsführerinnen Conny & Ariane das zweijähre Bestehen ihres Tattoo-Salons Right in Ink. Dabei ließen die Künstlerinnen auch in die neuen Trends der Körperbemalung blicken. So liegen Tattoo-Freunde heuer in den Stilrichtungen Maori, Trash Polka oder Watercolour richtig. Gestochen wird, was gefällt und zur Persönlichkeit passt. „Wir unterscheiden uns von unseren Mitbewerbern, weil wir unsere Arbeit mit Liebe machen“, sagt Conny, Kompetenz und...

  • 01.08.18
Gesundheit
Um Krebspatientinnen nach einer Operation eine weitgehend normales Leben zu ermöglichen, greifen plastische Chirurgen auch schon mal zur Tätowiernadel.
4 Bilder

Tattoo verhilft Brustkrebs-Patientinnen zu neuem Lebensgefühl

Der Krebs ist besiegt. Wer die Therapie abgeschlossen hat, hat oft den Prozess des Brustaufbaus vor sich. Der letzte Schritt ist die Rekonstruktion der Brustwarze, die in vielen Fällen tätowiert wird. Brustkrebs lässt sich heute zwar gut bekämpfen, aber oft um den Preis, einen Teil seiner Brust zu verlieren. "Eine Mastektomie, also eine komplette Entfernung der Brust, ist heute sehr selten. In vielen Fällen kann man brusterhaltend operieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Brust nachher...

  • 01.03.17
Lokales
Gerald Klaghammer in seinem Studio in Amstetten. "Ich mache es nicht wegen Geld", sagt der Tätowierer.
8 Bilder

Amstettner Tattoo-Künstler geht den Fußball-Stars "an die Haut"

"Ich mache es aus Leidenschaft – ich will immer besser werden", so Tattoo-Künstler Gerald Klaghammer. STADT AMSTETTEN. "Ich könnte Tag und Nacht tätowieren", sagt der 34-Jährige. "Und ich tätowiere auch fast Tag und Nacht“, lacht Gerald Klaghammer in seinem Tattoo-Studio am Hauptplatz in Amstetten. Tätowierer der Fußball-Stars Die Qualität dürfte stimmen, das zeigt nicht nur der volle Terminkalender Klaghammers. So ließ ihn etwa Fußballer Marco Djuricin nach London fliegen, um ihm ein...

  • 21.05.16
Lokales
Nicht nur im Sommer sind die Flash Tattoos ein absoluter Hingucker.

Sind voll im Trend: die "Flash Tattoos"

FLACHGAU (mek). "Flash Tattoos" müssen weder weggelasert noch überarbeitet werden. Sie werden ganz einfach mit Wasser auf die Haut aufgetragen und mit etwas Babyöl oder Bodylotion wieder abgelöst. Sie halten etwa eine Woche und liegen voll im Trend. Die Tattoos gibt es auch in blauer und türkiser Farbe.

  • 13.11.15
Lokales
2 Bilder

"Cover Up": Schluss mit Arschgeweih und Co.

Wer mit seiner Tätowierung unglücklich ist, sollte über die Möglichkeit eines "Cover ups" nachdenken. FLACHGAU (mek). Wer hat nicht schon mindestens einmal darüber nachgedacht, sich tätowieren zu lassen? Die Entscheidung für oder gegen ein Tattoo sollte jedoch gut überlegt sein. "Wichtig ist, dass das Tattoo zur jeweiligen Person passt und ihre Individualität widerspiegelt", weiß Charlotte Ratzenböck. Ansonsten können das allseits bekannte "Arschgeweih", Namen von Verflossenen und sonstige...

  • 13.11.15
News
Niall will von Tom Felton (Harry Potter Darsteller) dargestellt werden

One Direction: Lässt sich Niall Horan jetzt ein Tattoo stechen? (Foto)

Niall Horan ist bislang der einzige bei One Direction, dessen Körper noch kein tattoo ziert. Das könnte sich aber möglicherweise bald ändern, und die Fans haben auch schon eine Idee für Niallers erstes Kunstwerk! Die Jungs von One Direction sind alle große Fans von Tattoos: Harry Styles, Liam Payne und Louis Tomlinson tragen je zahlreiche kleine Kunstwerke auf ihren Körpern. Einzig Niall Horan bildet eine Ausnahme: Der 22-Jährige hat verraten, dass er Angst vor den Schmerzen hat. Doch...

  • 05.11.15
Lokales
2 Bilder

Tätowierer stellt in St. Georgen an der Gusen aus

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Kunst- und Kulturinteressierte erfreuen sich am Freitag, 22. Mai, ab 19 Uhr an der Vernissage zur Ausstellung mit dem Künstler Ulrich Krammer im Gemeindeamt St. Georgen/Gusen. Eröffnet wird die Vernissage durch Bürgermeister Erich Wahl. Zu den Werken spricht Astrid Windter von der Direktion Kultur des Landes OÖ. Die Ausstellung wird über den Kulturverein Tribüne veranstaltet und kann bis 1. September während der Amtszeiten des Gemeindeamts besucht werden. Der...

  • 11.05.15
Lokales
Melanie Grup
6 Bilder

Heimliche Tattoos

Gefühlsmäßig scheint jeder Zweite tätowiert zu sein. Laut IMAS-Report trägt jeder fünfte Österreicher ein Tattoo, 6 Prozent der Bevölkerung haben mehrere Motive am Körper. Einige der Kunstwerke bleiben fremden Augen verborgen. Der Trend geht zu Tattoos im Intimbereich. Assoziierte man vor drei Jahrzehnten Tätowierte mit Matrosen oder Häfenbrüder, sind Tattoos heute in jeder Gesellschaftsschicht zu finden. Stars im Showbiz, Promis aus Sport und Kultur zeigen öffentlich ihre Tätowierung und...

  • 10.09.14
  •  1
Lokales
Master of Pain Alexander Miniböck aus Heidenreistein zaubert Bilder auf die Haut.
3 Bilder

Kinder und Blumen auf der Haut

Tattoos wurden vom geschmähten "Häfen-Peckerl" zum gehypten Lifestyle-Körperschmuck. BEZIRK (eju). "Hurtpain" ist der Name des Tattoo-Studios von Alexander Miniböck aus Heidenreichstein und der Name ist Programm. Tätowieren ist kein Honigschlecken, im Gegenteil. Aber wer schön sein will, muss leiden, wie ein altes Sprichwort besagt. Großer Imagewandel Tattoos trug früher oft nur jemand, der bereits mit schwedischen Gardinen in Kontakt gekommen war. Ein Imagewandel setzte ein, als...

  • 19.08.14
Leute
Vertrauen, Geduld und Ausdauer sind unerlässlich, um zu einem positiven Ergebnis zu kommen.
2 Bilder

Tinte & Körperkult am Puls der Zeit

Think BEFORE you ink! So lautet die wichtigste Regel von Hans Findenig, Urgestein der steirischen Tätowierszene. Bereits vor 7000 Jahren haben sich Menschen Tinte unter die Haut gestochen. Was damals vermutlich eine rituelle Bedeutung hatte, entwickelte sich in den vergangenen 30 Jahren zum Modetrend. Einer der es wissen muss ist Haunzz, Inhaber von Main Street Tattoos in Kapfenberg. Er ist seit mehr als 23 Jahren professionell im Tattoo-Geschäft, seine Anfänge reichen jedoch bis in die 1970er...

  • 03.03.14
Lokales
Lucky Diamond Rich gilt als meisttätowierter Mann der Welt und wird für wenige Glückliche selbst zur Nadel greifen.
7 Bilder

Wildstyle und Tattoos in Linz

In der Tabakfabrik dreht sich am 3. und 4. November alles um Tattoos und wilden Lifestyle. Viele bekannte Stargäste wie die "Mexican Vampire Woman" oder Lucky Diamond Rich, der meisttätowierte Mann der Welt, sowie internationale Top-Tätowierer und Piercer präsentieren sich und ihr Können auf der "Wildstyle & Tattoo Messe" in Linz. Szene-Stars in Linz Auch für die Messe in der Tabakfabrik gibt es bereits einige Zusagen. So ist etwa Rapper und TV-Star Sido mit seinem Tattoo und...

  • 30.10.12
Lokales
3 Bilder

"Tatoos wurden gesellschaftsfähig"

Tatoos liegen im Trend, wie man derzeit an den Körpern der Fußballer bei der EM sieht. Wir haben im Tatoostudio um die Ecke nachgefragt. PERG (red). Seit Mai 2011 hat auch der Bezirk sein Tatoostudio: Das Mad Ink in Perg wird vom St. Valentiner Christian Leumüller geführt. "Tatoo by Leuli" steht auf einem Totenkopf, dem Logo des Studios. "Seit neun Jahren tätowiere ich, mein erstes eigenes Tatoo ließ ich mir vor 22 Jahren stechen", erzählt er. Bei der Frage nach Tatootrends tut er sich schwer:...

  • 20.06.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.