Tagesstruktur

Beiträge zum Thema Tagesstruktur

Dranbleiben trotz Ferien zahlt sich aus und entspannt.
2

Dranbleiben in den Ferien
Dem Ferieneffekt ein Schnippchen schlagen

Familienflüsterer Dr. Philip Streit mit Tipps gegen den Ferieneffekt und für eine erfolgreiche Nachprüfung. Ihr Kind hat eine Nachprüfung im Herbst und es fehlt jegliche Motivation? Es hilft, dranzubleiben. Lassen Sie mich mit einer kurzer Anekdote beginnen: Als ich im 2. Gymnasium eine Deutsch-Nachprüfung hatte, sah mein Tag folgendermaßen aus: Acht Uhr aufstehen, kurzes Frühstück, eine Geschichte lesen, eine Geschichte nacherzählen, Grammatik anschauen und lernen. Nun folgte eine kurze...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Das Projekt "AusbildungsFit Next Level" bietet Unterstützung für Jugendliche im Bezirk Rohrbach.

Alom
Projekt für Jugendliche auf Lehrstellen- oder Ausbildungssuche

Unterstützung bei der Berufswahl und beim Finden eines passenden Lehr- oder Ausbildungsplatzes erhalten Jugendliche aus Rohrbach bei einem Projekt des Vereins Alom. BEZIRK ROHRBACH. Jugendliche, die im Sommer die Schule beenden oder derzeit auf Ausbildungssuche sind, haben es schwerer als die Jahrgänge zuvor: "Schnuppertage in Schulen und Betrieben sowie Exkursionen waren, wenn überhaupt, nur unter erschwerten Bedingungen möglich", sagt Erna Höllinger, Bereichsleiterin im Verein Alom....

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Jesus Tudela (l.) mit Gemeinschaftsleiterin Sidonie Tomaschitz und Klient Martin
3

Freiwilliges Jahr in der Arche
Jesus aus Spanien liebt das Wipptal

Freiwillige aus ganz Europa melden sich in der Arche Tirol mit ihren Häusern in St. Jodok und Steinach immer wieder zum Dienst. ST. JODOK/STEINACH. Einer von ihnen ist Jesus Tudela aus Südspanien. Der 26-Jährige ist seit Anfang Oktober im Wipptal. Gemeinsam mit den Arche-Mitarbeitern begleitet er Menschen mit kognitiven und mehrfachen Behinderungen. Manche der Klienten wohnen in den Einrichtungen, andere kommen tagsüber. Von der Werkstatt bis in die Küche sind sie überall mit eingebunden. "Ich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Katze Giulia kann gerade im Homeoffice helfen regelmäßige Pausen einzuhalten und wirkt damit positiv auf die Work-Life-Balance.
2

Wie Homeoffice am besten gelingt

Wie funktioniert die Arbeit im Homeoffice? Sind Mitarbeiter im Homeoffice auf Urlaub? Oder aber ab dem ersten Tag bereits im Burnout? Homeoffice ist weder Freizeit noch per se schädlich für die Gesundheit. Es kann beste Voraussetzungen für effizientes Arbeiten bieten, aber braucht dafür gute Organisation und das Einhalten von einigen Regeln. Dazu folgende Tipps der AUVA: Ungestörte ArbeitBesonders anfangs benötigt es Konsequenz gegenüber und Verständnis von Familienmitgliedern. Am besten...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
In der Tagesstruktur des Psychosozialen Zentrums (PSZ) Voitsberg eröffnet der Verein Achterbahn eine Außenstelle.

Verein Achterbahn
Am Montag eröffnet eine neue Außenstelle

Am 12. Oktober eröffnet der Verein Achterbahn eine neue Außenstelle in Voitsberg. VOITSBERG. Jeder vierte Österreicher leidet im Schnitt mindestens einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung, allen voran Depressionen, Angsterkrankungen und Burnout, Tendenz steigend! Das stellt das Gesundheitssystem vor eine gewaltige Herausforderung. Im Sinne von "Stepped Care" und als Ergänzung zum professionellen sozialpsychiatrischen Angebot errichtet der Verein Achterbahn, die Plattform für Menschen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der kleine Felix ist jetzt fleißig am kochen und basteln und zeichnen.
8

Wenn plötzlich alles anders ist

Wie es in Corona-Zeiten in einem typischen "Lehrerhaushalt" zugeht, haben wir uns bei der Brucker Familie Ulrich angesehen. Die Maßnahmen und Ausgangsbeschränkungen rund um das Corona-Virus bringen seit etwa drei Wochen die Veränderung des gewohnten Alltags für alle mit sich. Besonders betroffen sind davon Schülerinnen und Schüler, die seit Mitte März "schulfrei", aber nicht unterrichtsfrei haben. Sie sind derzeit besonders gefordert, gilt es doch, Aufgaben und Arbeitsaufträge selbständig und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Aktuell wird in den Wohneinrichtungen der Lebenshilfe in der Südoststeiermark unter anderem viel gespielt.
2

Lebenshilfe
Flexible Betreuung für maximale Gesundheit

Die LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH tut in der aktuellen Situation alles für die Gesundheit der Klienten.  Die aktuelle Situation mit all ihren Herausforderungen hat natürlich auch Auswirkungen auf die LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH. Die breitaufgestellte Sozialeinrichtung beschäftigt 400 Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter und begleitet rund 200 Menschen mit speziellen Bedürfnissen im Tagesbereich. Wie Geschäftsführerin Monika Brandl erklärt, hat man die Abläufe nun so strukturiert, dass die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die "Palette Pöllau" lädt zum 20-jährigen Bestehen, am 30. November 2018 von 14 bis 18 Uhr,  in ihre Räumlichkeiten zum Tag der offenen Tür und Adventmarkt.

Tag der offenen Tür
Palette Pöllau feiert ihr 20 jähriges Bestehen

PÖLLAU. Die Sozialpsychiatrische Tagesstruktur "Palette Pöllau", eine Einrichtung der Gesellschaft zur Förderung seelischer Gesundheit, ist ein Ort der Begegnung für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen und psychosozialen Problemen. Am Hauptplatz in Pöllau beheimatet, bietet sie eine Vielfalt an Betreuungsangeboten. In freundlicher Umgebung unterstützt ein engagiertes, multiprofessionelles Team Betroffene, wieder zu psychischer Stabilität und größtmöglicher Lebensqualität zurückzufinden....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die AMAG unterstützt die promente Tagesstruktur Braunau mit dem Ankauf eines neuen Elektrostaplers – dieser erleichtert die Arbeit in der Werkstätte.

AMAG: Tatkräftige Unterstützung für promente

BRAUNAU. Die promente Tagesstruktur in Braunau ist 2017 Preisträger des jährlichen AMAG- Sozialpreises, der an benachteiligte Menschen bzw. Hilfsorganisationen in der Region geht und von Mitarbeitern eingereicht wird. Die Sozialeinrichtung erhält einen Elektrostapler für ihre Werkstätte, der vorige Woche von der AMAG an das promente Team übergeben wurde. In der Werkstätte können Menschen mit einem psychischen und sozialen Betreuungsbedarf stundenweise einer Beschäftigung nachgehen, indem sie...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Das Portait von Iris Kopera hat der Künstler Andreas Pasqualini gemalt. Im Austausch gegen ein Bild, das Iris von ihm gemalt hat.
1 8

Iris Kopera: Außergewöhnliche Kunstwerke aus Meidling

Mithilfe des Vereins "Balance – Leben ohne Barrieren" schaffte Iris Kopera den Sprung in die Kunst. MEIDLING. Iris Kopera braucht Unterstützung, um ein eigenständiges Leben zu führen. Dennoch begeistert sie mit ihrer Malerei jede Menge Menschen und kann auf ein bewegtes Leben blicken. Neben ihrem Engagement in einer Band war sie bereits Teil des Special-Olympics-Nationalteams im Volleyball. Durch die Unterstützung des Vereins "Balance – Leben ohne Barrieren", verkauft sie nun eine ganze Menge...

  • Wien
  • Meidling
  • Sabine Ivankovits
Bunte Feier:  Das Team und die Fachbereichsleitung luden zu einer Feier mit Herta Haas (5.v.l.) und Anja Beyer.

In Saaz feierte man zwei Jahre kreatives Schaffen

SAAZ. In der Tagesstruktur der Psychosozialen Dienste des Hilfswerks in Saaz feierte man das zweijährige Bestehen und lud gleichzeitig zu einem Tag der offenen Tür. Vor zwei Jahren ist man von der Oedterstraße in Feldbach ins Medcenter nach Saaz umgezogen und hat mit dem Café Werdi einen weiteren Arbeitsbereich schaffen können. In der Tagesstruktur schaffen die Klienten kreative Werkstücke. So werden in der hauseigenen Tischlerei Dekomaterialien aus Holz oder auch Vogelhäuser gebastelt. Im Zuge...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Christine Granig und Gabi Pacher in der Tagesstätte Herzstickle
5

A Stickle Hoamat mitn "Herzstickle"

Christine Granig bringt mit neuer Tagesstätte Generationen zusammen. SPITTAL (ven). Das Team rund um Christine Granig (Hauskrankenhilfe Spittal) hat Grund zum Feiern: Nach jahrelangem Tauziehen konnte nun endlich die Tagesstätte "Herzstickle" eröffnet werden. Gemeinsam Tag verbringen Bereits 2008 begann man mit den Planungen für die Tagesstätte, die derzeit für sieben Personen genehmigt ist. "Wir wollen damit alte Werte wiederbeleben. Die Menschen sind oft viel allein, wir möchten sie...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
re.mix - reparieren statt wegwerfen

re.mix Tagesstruktur - Reparieren statt wegwerfen - Einladung zur Eröffnung

pro mente steiermark lädt Sie herzlich am Donnerstag, 14. April 2016 zur Eröffnung von re.mix - sozialpsychiatrische Tagesstrukur am Ökopark 5, Hartberg ein. Mit der Tagesstruktur re.mix zu mehr Struktur im Alltag Mit der Eröffnung der Werkstatt „re.mix“ schafft pro mente steiermark nun auch in Hartberg eine tagesstrukturierende Einrichtung für Menschen mit psychischen Problemen. Ein Team aus einem Fachtrainer und einer Sozialtrainerin hilft hier zwölf Betroffenen, mittels eines geregelten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • pro mente
Eine Perle für Menschen mit psychischen Problemen

Eine Perle für Menschen mit psychischen Problemen

„Die Perle“, eine neue tagesstrukturierende Einrichtung, verhilft Menschen zu mehr Lebensqualität und selbständiger Lebensführung. Kontakte zu knüpfen und sich im Alltag zurechtzufinden, fällt Menschen, die psychische Probleme haben oder gerade eine Krise hinter sich haben, nicht immer leicht. Für diese Menschen gibt es seit März in Kapfenberg-Hafendorf die sozialpsychiatrische Tagesstruktur „Die Perle“. Männer und Frauen ab 18 Jahren haben hier die Gelegenheit, ihren Tag sinnvoll und produktiv...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • pro mente
Der 54-Jährige Karl Hojda ist selbständig für das Waschen und Bügeln von Restaurantwäsche zuständig.
9

Wir können viel mehr leisten!

In der Woche der offenen Tür zeigt „Jugend am Werk“ ihr Leistungsspektrum. FLORIDSDORF. Karl Hojda, Christine Neumann, Andrea Mühlbauer und ihre Kollegen sind sich einig: „Wir gehen jeden Tag zur Arbeit.“ Die Arbeiten der Jugendlichen und Erwachsenen in der Werkstätte Rudolf Virchow-Straße können sich auch sehen lassen. Die Industrieaufträge reichen von der Wäsche für ein Restaurant, über Kartonagenfertigung, Kuvertierarbeiten, Kreativaufträge bis zu Gartenarbeiten und Räumungen. Ergänzt wird...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Profitiert von der Integrativen Beschäftigung: Karl Heinz Hauer ist seit einem Jahr bei Vorwärts Steyr als Platzwart und Mann für alles tätig.
1

„Anders sein ist normal“

Pro mente OÖ in Steyr hofft auf weitere Kooperationspartner für die Integrative Beschäftigung. STEYR. Pro mente Oberösterreich, die Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit, arbeitet seit fünfzig Jahren in der psychosozialen Versorgung. Der überkonfessionelle und überparteiliche Verein setzt sich für psychisch benachteiligte und beeinträchtigte Menschen ein. Viele verschiedene Aufgaben Zu den Aufgaben zählen Maßnahmen zur beruflichen Integration, psychosoziale Beratung und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Das VIVA - Team

"rathaus positiv": Sie bleiben verbunden

Die Klagenfurter Drogenberatung VIVA feiert Geburtstag. Sie wude vor dreißig Jahren ins Leben gerufen. Die Entwickung ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Vor allem durch die Vorreiterrolle. Viva könnte man mit lebendig übersetzten. Tatsächlich haben jene Menschen, die den Kontakt zur Suchtberatung suchen oder diese von amtswegen aufsuchen müssen, das Leben schon fast verloren. Jetzt beginnt der harte und lange Weg zurück. Mit der Hilfe eines Teams, das sich durch Kompetenz, Engagenent,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Hubert Menschick
2

"Anreize statt Strafen"

Wenn der Weg in den Arbeitsmarkt versperrt ist, bietet die Tagesstruktur eine Alternative. BEZIRK. Menschen mit besonderen Bedürfnissen haben es oft schwer am Arbeitsmarkt. "Man müsste Anreize schaffen und die Unternehmen fördern", sagt Thomas Fehringer, Leiter der Tagesstruktur von Pro Mente. Strafen bei Nichterfüllen der Quote seien zu wenig. Pro Mente ist seit fünf Jahren Postpartner in Weyregg. Zwei Mitarbeiterinnen sind fix angestellt, sechs bis sieben Klienten helfen mit. Ihre Tätigkeit...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Andorfs Pfarrer Erwin Kaltseis segnete die neue Betreuungseinrichtung für demente Heimbesucher.
2

Andorf macht‘s vor: Neue Wege in der Betreuung dementer Heimbewohner

ANDORF (ebd). In der Betreuung dementiell erkrankter Heimbewohner werden in Andorf neue Wege beschritten. Demnach wurde am 16. April im Bezirksalten- und Pflegeheim Andorf die Inbetriebnahme einer speziellen Betreuungseinrichtung gefeiert. Im Rahmen dieser Feier wurde auf die Notwendigkeit derartiger Konzepte durch den ständigen Anstieg der Anzahl dementer Personen hingewiesen. "Das Bezirksalten- und Pflegeheim Andorf hat sich schon vor längerer Zeit mit der Thematik der Betreuung dementer...

  • Schärding
  • David Ebner

Schließung Psychozoziale Tagesstruktur "Sunnseitn" in Schladming

Die Tagesstruktur Sunnseitn in Schladming gibt es seit 2007 für psychisch beeinträchtigte Menschen,wozu auch ich gehöre. Wir sind Menschen,die alleine Leben,Partner verloren haben und etwas Hilfe im Alttag brauchen. Jetzt soll diese Einrichtung geschlossen werden, weil die Auslastung von 10 Klienten pro Tag nicht gegeben ist und kein Geld mehr da ist. Jetzt soll alles aus sein? Wir sind eine kleine feine Gruppe und haben viel Freunde gewonnen, die Betreuer hatten immer ein offenes Ohr für uns...

  • Stmk
  • Liezen
  • Sigrid Schwab

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.