Taschentücher

Beiträge zum Thema Taschentücher

Groß ist die Freude bei den Kindern und bei den Bediensteten im Kindergarten Eibiswald-West über eine große Lieferung an WOCHE Taschentücher.
1

WOCHE Taschentücher für Eibiswalder Kindergarten

"Nur für Freudentränen" steht da auf den Taschentücher-Packungen der WOCHE, die kürzlich in einem großen Paket beim Pfarrkindergarten Eibiswald-West eingetroffen sind. Die WOCHE hat den Kindern vom Pfarrkindergarten Eibiswald-West eine Mega-Packung Taschentücher vorbei gebracht - nur für "Freudentränen" wohlgemerkt. "Natürlich möchten wir sie nur für Freudentränen zu verwenden. Bei Bedarf werden die Taschentücher auch für Schmerzenstränen und Schnupfennasen herhalten. Jedenfalls sind wir für...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Tafeln fehlen, weil sie Touristen als Sammlergut sehen.
2 6

Schneeberg
Lockdown-Touristen stehlen am Berg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Traurig: Wanderer montieren Wegweiser ab und nehmen sie als Souvenirs mit nachhause. Den Schaden zahlen andere.  Mit den Lockdown I und II zog es die Menschen verstärkt in die heimische Bergwelt. Vor allem der populäre Schneeberg wird seither noch stärker frequentiert als bisher. – Mit allen unschönen Nebenwirkungen. 40 Wegweiser gestohlen "Es vergeht fast keine Woche, in der ich nicht einen Wegweiser sehe, wo wieder eine wichtige Orientierungstafel mutwillig entnommen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Neunkirchen
Neunkirchner Paar praktiziert Plogging

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wenn sich Sylvia Membier und Herbert Pribill die Beine vertreten, dann haben sie auch ein Müllsackerl dabei. Die Neunkirchner lesen in der Natur auf, was andere dort "vergessen"  – heute sagt man "Plogging" dazu. In Zeiten wie diesen zieht es die Menschen bevorzugt ins Freie. Krafttanken in der Natur, auf Wiesen und in Wäldern ist beliebt. Zu dumm nur, dass so mancher die Natur auch als Mistkübel sieht. "Wir waren vom Hofer-Markt In der 'Au' Richtung Petersberg unterwegs....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hunde-Spaziergang: Den Spielzeug-Dinosaurier wird wohl ein Kind vergessen oder leider verloren haben …

Unsere Erde
Unnötige Verschmutzung am Radweg Möderndorf

Ein Leser der WOCHE Gailtal wendet sich an die Bevölkerung: "Haltet bitte öffentliche Wege sauber!" HERMAGOR. Die Corona-Verordnungen fordern dazu auf, lediglich in wenigen Fällen die eigenen vier Wände zu verlassen. Spaziergänge, um den Hund auszuführen, sind beispielsweise gestattet. Spaziergang entlang des Radweges Einem aufmerksamen Leser der WOCHE Gailtal ist auf einem Spaziergang entlang des Radweges Möderndorf aufgefallen, wie sorglos unsere Mitmenschen mit unserer Umwelt umgehen. Er...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Schwesternpower für feh: Carola (l.) und Sabrina Deutsch

"Oh, it's a feh!" – Mit Decasa-Design

Decasa steht für Streetart aus Graz und die gibts nun zum Mitnehmen für feine Nasen: Nach Wandbildern am Citybeach oder der neuen El Gaucho-Bar ziert die Kunst von Carola Deutsch, die von ihrer Schwester Sabrina unterstützt wird, die Taschentuch-Boxen von feh. „Jedes Gesicht hat seine Besonderheiten und Geheimnisse, das ist auch bei den vier feh Portraits zu spüren“, erzählt Deutsch über ihre Motive auf den feh-Boxen.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
2

Schmuckstück & Schandfleck

Auch Sie haben etwas Schönes oder Hässliches im Bezirk entdeckt? Dann schicken Sie uns die Fotos mit einigen erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at HUI Der Automat, der nicht nur Snacks ausgibt, sondern auch Feuerzeuge und Taschentücher (um 1 €). Gesehen beim Bahnhof Semmering. PFUI Müll-Ansammlung auf einem Feldweg zwischen Neunkirchen und Ternitz. Bitte, liebe Spaziergänger, nehmt Euren Müll mit nachhause!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Editorial: Geschätzte Leserinnen und Leser!

Endlich ist er da, der Frühling steht vor der Tür! Da heißt es wieder: Es wird bunt und aktiv. In diesem Sinne haben wir für diese Ausgabe wieder versucht, einen bunten Mix an Themen für Sie zusammenzustellen. Im Frühling räumt man gerne alles auf und beseitigt den lästigen Kram vom Winter. Dabei kommen oft unliebsame Dinge zum Vorschein, wie zum Beispiel Schimmel im Keller: Mit der Weltneuheit Heizanstrich kann hier Abhilfe geschaffen werden. Lesen Sie mehr darüber auf der Seite gegenüber. Mit...

  • Tirol
  • Schwaz
  • RMagazin Schwaz

Workshop für Altjapanische Malereitechnik

EISENSTADT. Am 4. Oktober finden im Gartensaal des Schloss Esterházy Workshops zum Thema Altjapanische Malereitechnik“ mit Toshiharu Hisatsune, einem Mitglied aus der berühmten Kagayuzen Werkstatt in Japan, statt. Die eineinhalbstündigen Workshops starten um 13 und und 15 Uhr. Malerei auf Taschentüchern Der japanische Künstler Toshiharu Hisatsune aus der berühmten Kagayuzen Werkstatt wird die Eigenheiten der japanischen Seidenmalereikunst näher bringen. Dabei wird ein Taschentuch in spezieller...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
15 16

Ein Sack voll Mehl

Wenn der Sack geleert wurde, blieb die Hülle übrig. Diese wurde aufgetrennt und als Stofftaschentuch weiter verwendet. Ich erinnere mich noch sehr gut daran. Als Kind ging ich mit meiner Mutter oft auf den Brunnenmarkt einkaufen. Unter anderem kaufte sie das Mehl in diesen "Taschentuchsäcken".

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.