Thomas Blimlinger

Beiträge zum Thema Thomas Blimlinger

Entscheidung am Sonntag, den 11. Oktober 2020: Wer wird künftig im Neubauer Bezirksparlament in der Hermanngasse sitzen?

Wien-Wahl 2020
Das sind die Knackpunkte im siebten Bezirk

Am 11. Oktober 2020 hat Neubau die Wahl: Das hat sich in den vergangenen Jahren getan und darauf kommt’s jetzt in Zukunft an. NEUBAU. Bereit für eine Reise in die Vergangenheit? Dann steigen Sie mit uns in die Zeitkapsel – und vor fünf Jahren, am 11. Oktober, wieder aus. Wahltag 2015 hieß am Neubau: Grün. Auf satte 41,02 Prozent kam die Partei rund um den damaligen Bezirkschef Thomas Blimlinger. Was recht viel klingt, hat einen Haken: Die Grünen waren mit minus 4,42 Prozent auch die größten...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die Vision des neuen Angers für Sommer 2021.
1 2

Grätzel-Feier nach Umbau
Der Burggassenanger ist endlich fertig

Gefeiert wurde im siebten Bezirk mit einer leisen Party am Gehsteig: Der neue Burggassenanger ist endlich fertig. NEUBAU. Der letzte Pflasterstein ist gelegt, die Baumbeete sind bereit: Statt der Nebenfahrbahn vor dem Adlerhof in der Burggasse 47–53 ist ein neuer Platz entstanden. Eröffnet wurde der Burggassenanger offiziell mit einem Grätzel-Gespräch mit Bezirkschef Markus Reiter (Grüne) und einer Silent-Gehsteig-Disco. Grund für die Umgestaltung: Wegen Vorarbeiten für den U-Bahn-Bau...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Markus Reiter von den Grünen im Gespräch mit der stellvertretenden bz-Chefredakteurin Andrea Hörtenhuber.

Neubaus neuer Bezirksvorsteher Markus Reiter: "Ich bin ein Macher"

Der neue Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne) im großen Antrittsinterview über aggressive Radler, Klarinetten und ein zweites MuseumsQuartier für den siebten Bezirk. NEUBAU. Erstes offizielles Interview, erster offizieller Termin – und das noch nicht mal im eigenen Büro. Für sein Gespräch mit der bz hat Markus Reiter noch in die Räumlichkeiten von Vorgänger Thomas Blimlinger eingeladen. "Das Zimmer durfte ich mir dankenswerter Weise ausborgen", sagt Reiter. Offiziell um- und eingezogen ins...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die Mariahilfer Straße ist im Umbruch. Shops ziehen aus, andere folgen nach.
19

Handel: Die Mariahilfer Straße im Umbruch

Zuletzt haben mehrere Geschäfte in der Einkaufsstraße geschlossen – über die Gründe wird derzeit spekuliert. MARIAHILF/NEUBAU. Vor allem das leer stehende Gebäude von Forever 21 fällt auf. Immerhin wurde hier auf drei Stockwerken Mode für Junge und Junggebliebene verkauft. Betten Reiter ist in den Stafa Tower gezogen und macht demnächst die Filiale beim Gerngross dicht. Der Abverkauf läuft. Auch das Damenmodengeschäft Promod hat seinen Standort in der Einkaufsstraße geschlossen. Aus...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sabine Ivankovits
"Früher hat es in Neubau mehr Unternehmen gegeben. Aber ohne Infrastruktur wandern viel in die Außenbezirke ab", erzählt Markus Frömmel, ÖVP Bezirksrat und Unternehmer in Neubau
1 1 3

Aus für Grätzel-Tankstelle in der Zieglergasse

Nach Tankstellen-Aus: ÖVP-Bezirksrat Markus Frömmel sorgt sich um die Nahversorger im 7. Bezirk. NEUBAU. Am 24. Juni wird der Tankstellen- und Autowaschbetrieb von Klaus Brunnbauer am Standort Zieglergasse 53 schließen. Reifendienst, Reifendepot und KFZ-Service werden vorerst unverändert weitergeführt. "Uns Unternehmer schmerzt der Verlust einer der letzten Tankmöglichkeiten im Bezirk sehr", sagt Markus Frömmel. Er ist der Inhaber einer Konditorei in der Zieglergasse in unmittelbarer Nähe...

  • Wien
  • Neubau
  • Paul Martzak-Görike
Hinter den Koranverteilungen auf der Mariahilfer Straße vermutet man Rekrutierungen für den IS.
3

Mariahilfer Straße: Die umstrittenen Islam-Werber sind zurück

IS-Rekrutierungen vermutet: Nach einem mehrmonatigen Stopp starteten neue Koran-Werbeaktionen in der Einkaufsmeile. MARIAHILF/NEUBAU. Gleicher Schauplatz, gleiche Leute, anderes Etikett? Auf der Mariahilfer Straße Ecke Neubaugasse standen bis Ende des vorigen Jahres Koran-Verteiler der „Lies!“-Initiative. Nach heftigem Protest durch Neubaus Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger wurden die Verteilungen freiwillig ausgesetzt. Seine Befürchtung: die IS-Rekrutierung von Flüchtlingen. Jetzt werben dort...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Anna-Claudia Anderer
1

Wiener Bezirke verabschieden sich von Parteipolitik

In den Bezirken wird verstärkt auf parteiübergreifende Seilschaften gesetzt. Eine Analyse. WIEN. ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ und Neos: In der Inneren Stadt hat sich eine Allianz gegen die Winteröffnung der Schanigärten gefunden. Kein Einzelphänomen, in den Bezirken geht der Trend zu Miteinander statt Gegeneinander. Um beim Beispiel Schanigärten zu bleiben: Die Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger (Neubau) von den Grünen, Veronika Mickel-Göttfert (Josefstadt) von der ÖVP und Martina Malyar (Alsergrund)...

  • Wien
  • Agnes Preusser
1 2

Schanigärten: Initiative gegen Heizschwammerl über Parteigrenzen hinweg

Geplante Aufhebung der Wintersperre: Bezirksvorsteher vom 7., 8. und 9. Bezirk sprechen sich gegen Heizschwammerl in Schanigärten aus. NEUBAU/JOSEFSTADT/ALSERGRUND. Mit dem Slogan "Heizschwammerl ins Abstellkammerl" wollen Neubaus Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger (Grüne), Josefstadts Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) und Alsergrunds Bezirksvorsteherin Martina Malyer (SPÖ) gegen die Beheizung von Schanigärten im Winter mobil machen. Ihr Argument ist der Klimaschutz. "Mit dem...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Die Neubaugasse war bereits am Vormittag mit Schnäppchenjägern gut gefüllt.
2 7

Startschuss für den Flohmarkt in der Neubaugasse

Bis Samstag wird auf der Neubaugasse wieder gestöbert und gefeilscht. NEUBAU. Von Freitag, 29. April bis Samstag, 30. April ist die Neubaugasse wieder fest in der Hand der Schnäppchenjäger. Der mittlerweile schon traditionelle Neubaugassen-Flohmarkt ist an beiden Tagen von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Auch für ein musikalisches Rahmenprogramm ist mit unter anderem einer Line-Dance-Aufführung von der Tanzschule Kopetzky und der Band Lisa Huber & Friends gesorgt. Ebenfalls auf dem Programm steht...

  • Wien
  • Neubau
  • Maria-Theresia Klenner
Beim Abschlussfest im Amtshaus wurde den Kindern präsentiert, welche ihrer Ideen umgesetzt werden.

Neubauer Kinderparlament: Schüler fordern Aufwertung der Parks

Das Neubauer Kinder- und Jugendparlament hat getagt. Sauberkeit, Sicherheit und Parks waren die Themen. NEUBAU. Das Neubauer Kinder- und Jugendparlament "Ich mach’ mit in Neubau" hat heuer zum 13. Mal getagt. Dabei haben die Kinder ihre Wünsche für den Bezirk formuliert und auf Probleme hingewiesen. Nun wurde beschlossen, welche Projekte umgesetzt werden: • Josef-Strauß-Park: Hier wird auf Wunsch der Kinder ein kleines Trampolin aufgestellt, eine Outdoor-Garderobe eingerichtet und im...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Auch Puber Utensilien sind in der Ho Gallery ausgestellt. Die Schau dauert bis zum 11. April.
9

Sprayer Puber: Vom Vandalen zum Künstler

Die Ho Gallery auf der Wollzeile 17 widmet dem Enfant terrible der Graffiti Szene eine Ausstellung NEUBAU. Ein Jahr lang zeigte Renato S. alias Puber Wien die lange Nase. Quer durch alle Bezirke hinterließ der aus Zürich stammende Sprayer seinen Schriftzug, trieb damit Hausbesitzer zur Verzweiflung und Behörden auf den Plan. Höhepunkt: 2013 übersprayte er Kinderzeichnungen in der Burggasse. Im März 2014 dann das Aus. Puber wurde gefasst und wegen Sachbeschädigung verurteilt. Jetzt gibt...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
Umstrittene Koranverteilungen auf der Mariahilfer Straße: Bis auf Weiteres bleibt die heilige Schrift im Schrank.
1 1

Mariahilfer Straße: Vorläufig keine Koranverteilungen mehr

Eigentlich sollte nur bis Februar ausgesetzt werden. Nun soll es bis auf Weiteres keine Verteilungen mehr geben. MARIAHILF/NEUBAU. Doch auch in naher Zukunft wird die heilige Schrift des Islam auf der Einkaufsmeile keine weitere Verbreitung finden. Freiwillig hatte die Initiative „Lies!“ aufgrund der angespannten Stimmung die Verteilungen rund um die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel ausgesetzt. „Es wird wieder eine Koranverteilung auf der Mariahilfer Straße geben, nur nicht in nächster...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Christoph Höhl
Bereits eine Stunde, bevor der Sozialmarkt aufsperrt, stellen sich die Menschen für vergünstigte Lebensmittel an.
9

Das lange Anstellen für Lebensmittel

Die Nachfrage im Sozialmarkt in der Neustiftgasse ist um rund 30 Prozent gestiegen. NEUBAU. „Man muss rechtzeitig hier sein, sonst ist das Beste weg", sagt Rosa. Wie viele andere wartet auch die 77-Jährige in der Schlange vor dem Sozialmarkt in der Neustiftgasse. Und das schon eine Stunde vor dem Aufsperren. Früher sei das anders gewesen: größeres Angebot, mehr Auswahl und weniger Menschen. Rosa lebt von der Mindestpension und kauft seit sieben Jahren hier ein. Dass die Nachfrage gestiegen...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
Der größte Teil entfällt auf den Straßenbau, darunter die Umgestaltung der Neustiftgasse.
1

Bezirksbudget 2016: Neubau investiert in Schulen und Kinderbetreuung

Schulen, Kinderbetreuung und Straßenbau: Dafür gibt der 7. Bezirk heuer das meiste Geld aus. NEUBAU. Mit den Stimmen der Grünen, der SPÖ und der NEOS wurde das Neubauer Bezirksbudget beschlossen. Der größte Brocken entfällt auf den Straßenbau. Damit wird etwa die Umgestaltung der Neustiftgasse samt Gehsteigverbreiterung und Begrünung finanziert. Auf Platz zwei liegen Investitionen für Kinder. Diese fließen einerseits in die kulturelle Kinder- und Jugendbetreuung – wie das cult.café, das...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
In der Burggasse sind Anrainerparkplätze zusätzlich mit der Bodenmarkierung "AnwohnerInnenparken" gekennzeichnet.
2

Anrainerparken: Weniger Strafen dank neuer Bodenmarkierung

Pilotprojekt: Seit dem Testlauf der neuen Bodenmarkierung "AnwohnerInnenparken" in der Burggasse, Kaiserstraße und Kellermanngasse gibt es weniger Strafzettel wegen Falschparkens. NEUBAU.An drei Standorten im 7. Bezirk testet die Stadt Wien seit August neue Bodenmarkierungen für Anrainerparkplätze. In der Burggasse 28–36, in der Kaiserstraße 7–9 und in der Kellermanngasse 6–8 gibt es zusätzlich zu den Parkverbotsschildern den Schriftzug „AnwohnerInnenparken“. Der Plan: Bewähren sich die neuen...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
Unternehmer Michael Weinwurm hat seine Fassade in der Burggasse mit einem speziellen Schutzanstrich gestrichen. So lassen sich Graffiti leichter entfernen.
4

Graffiti-Flut: So wehrt sich Neubau

Bilder von Graffiti-Künstlern oder spezieller Schutzanstrich: Das sind die Taktiken der Bezirksbewohner. Frau N. wollte ihren Eingang von einem Graffiti-Künstler bemalen lassen, um andere Schmierereien zu verhindern. NEUBAU. Dass Neubau eine beliebte Spielwiese für Graffiti-Sprayer ist, weiß man nicht erst, seit der Schweizer Sprayer Puber hier sein Unwesen getrieben hat. Unternehmer geben jährlich mehrere tausend Euro aus, um die unbeliebten Wandbemalungen entfernen zu lassen. Neue...

  • Wien
  • Neubau
  • Claudia Kahla
1

Neubauer Bezirksparlament wurde angelobt

Thomas Blimlinger wurde als Bezirksvorsteher vom 7. Bezirk bestätigt. NEUBAU. Das neue Neubauer Bezirksparlament steht: Thomas Blimlinger wurde als Bezirksvorsteher des 7. Bezirks bestätigt, genauso wie seine Stellvertreter Isabelle Uhl (Grüne) und Gallus Vögel (SPÖ). Uhl, die ebenfalls zur Vorsitzenden der Bezirksvertretung gewählt wurde, folgt Gerti Brindlmayer nach. Diese war seit Juni 2013 im Amt und hat sich nun aus der Neubauer Politik verabschiedet. 40 Bezirksräte Das Neubauer...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
4

Mariahilfer Straße neu: Mehr Leute, aber weniger Umsatz

Wirtschaftskammer zieht erste Bilanz zur neuen Mariahilfer Straße: Menschen geben weniger Geld aus. NEUBAU. Vier Monate nach der Fertigstellung der neuen Mahü hat die Wirtschaftskammer nun eine erste Bilanz gezogen: Das Kaufverhalten auf der Shoppingmeile habe sich verändert, lautet das Ergebnis dieser Analyse. Junge kaufen günstiger „Wir haben zum Teil mehr Frequenz, aber weniger Kaufkraft. Das bedeutet, es wird weniger teuer gekauft“, sagt Rainer Trefelik, Obmann der Wiener...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
4

Mariahilfer Straße: Koranverteilungen bis Anfang kommenden Jahres gestoppt

Die umstrittene "Lies!"-Initiative verschenkt seit einem Jahr Korane auf der Einkaufsmeile. Auf Drängen der Islamischen Glaubengemeinschaft will sie nun bis Februar 2016 darauf verzichten. MARIAHILF/NEUBAU. Die Genehmigungen für die Koranverteilungen im Dezember hätte Mustafa Brahja eigentlich schon gehabt. Doch nun will der Koordinator der "Lies!"-Initiative in Österreich bis Anfang kommenden Jahres darauf verzichten. "In der Adventszeit wollen wir nichts machen, weil uns die Islamische...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb

Trotz Minus von 4,42 Prozentpunkten: Grüne stellen wieder Bezirksvorsteher in Neubau

Grüne erreichen 41,02 Prozent der Stimmen. SPÖ bleibt auf Platz zwei. NEUBAU. Thomas Blimlinger bleibt Bezirksvorsteher von Neubau. Auf Platz zwei folgt – wie gehabt – die SPÖ mit 24,68 Prozent. Die FPÖ konnte die ÖVP überholen und liegt nun mit 13,51 Prozent an dritter Stelle. Die Neos konnten mit 8,07 Prozent der Stimmen im 7. Bezirk durchstarten. Das sind die Herausforderungen für Blimlinger: • Parkplätze: Parkplätze in Neubau sind Mangelware. 2012 wurden deshalb die ersten...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Grünen-Bezirkschef Thomas Blimlinger (l.) und SP-Spitzenkandidat Gallus Vögel in der Burggasse.

Burggasse: Umgestaltung geht ins Finale

Noch im Herbst: Breitere Gehsteige, neue Sitzmöbel und mehr Grün NEUBAU. Die Bauarbeiten in der Burggasse sind so gut wie abgeschlossen. Die Gehsteige auf beiden Seiten wurden bereits verbreitert. Im Herbst werden auf der Seite der geraden Hausnummern noch Sitzpodeste errichtet und Bäume gepflanzt. Die Parkspur samt Ladezonen bleibt erhalten. Auf Seite der ungeraden Hausnummern soll ein Staudenbeet entstehen. Zusätzlich werden zwischen Wimbergergasse und Kaiserstraße drei weitere Bäume...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Das Bürogebäude wird zum Flüchtlingsquartier umfunktioniert. Die Organisation der Flüchtlinge übernimmt das Rote Kreuz.
11

Asylheim in Neubau: Arbeiten auf Hochtouren

Lindengasse: Ehemaliges Kuriergebäude wird zum Quartier für 500 Flüchtlinge. NEUBAU. Noch laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren. "Ende dieser Woche sollen sie abgeschlossen und die Räume bezugsfertig sein", schätzt man beim Fonds Soziales Wien (FSW), der für die Adaptierung des Gebäudes zuständig ist. Die Organisation der Flüchtlinge übernimmt das Rote Kreuz. Für Transitflüchtlinge Jetzt werden Dusch- und Toilettencontainer aufgestellt sowie die Notbeleuchtung und die elektrischen...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
Das Gebiet der Anrainerparkplätze wird in diesem Herbst ausgeweitet.

300 neue Anrainerparkplätze für Neubau

Ab Herbst gibt’s für Neubauer Parkpickerlbesitzer weitere Parkplätze rund um Gürtel und Stollgasse. NEUBAU. Die Parkplatzsuche in Neubau wird nun wieder um ein Stück einfacher, denn der Bezirk weitet die Stellplätze für Parkpickerlbesitzer aus. Ab Anfang Oktober werden zu den bisher vorhandenen 306 Stellplätzen 300 neue Anrainerparkplätze geschaffen. 32 Stelle werden markiert Das gesamte Gebiet Gürtel – Lerchenfelder Straße – Schottenfeldgasse – Stollgasse wurde von der Bezirksvorstehung...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Im ehemaligen Kurier-Gebäude in der Lindengasse finden ab Ende September 2015 rund 500 Flüchtlinge eine neue Notunterkunft.
1

Neubau öffnet erste Flüchtlingsunterkunft

Im ehemaligen Kurier-Gebäude wird eine neue Flüchtlingsunterkunft in Neubau eingerichtet. NEUBAU. Drei Bauten waren in Neubau in Gespräch, für Flüchtlinge geöffnet zu werden. Nun ist klar: Das ehemalige Kurier-Gebäude in der Lindengasse wird zur Flüchtlingsunterkunft. Platz für 500 Flüchtlinge Bis Ende September wird noch alles hergerichtet. Dann können bis zu 500 Flüchtlinge hier ihr Lager aufschlagen. Das Gebäude ist besonders durch seine Nähe zum Westbahnhof geeignet als Unterkunft für...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.