Unter der Kirche

Beiträge zum Thema Unter der Kirche

Mehr Sicherheit: Grün für den Laster, der abbiegt, Rot für Fußgänger und Radfahrer.
2 1

Simmeringer Gefahren-Stellen entschärft

Drei neuralgische Punkte im elften Bezirk wurden sicherer gestaltet. SIMMERING. Kontinuierlich wird in Simmering an Verbesserungen der Sicherheit im Straßenverkehr gearbeitet. In jüngster Zeit gab es wieder drei Punkte, die Gefahren-Stellen im Bezirk entschärfen: • Simmeringer Hauptstraße Ecke Etrichstraße: Hier kam es im Mai diesen Jahres zu einem tragischen Unfall: Ein zehnjähriges Mädchen wurde von einem Lastwagen erfasst und starb. Ein Lkw-Lenker bog bei Grünlicht rechts in die Simmeringer...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Die Zufahrt zu den Firmen in Unter der Kirche ist seit 22. Juli 2016 über die Geringergasse und den Seeschlachtweg möglich.
2

Neue Zufahrt für Unter der Kirche ermöglicht

Der Bau des Kreisverkehrs bei der Kaiserebersdorfer Straße geht in die nächste Phase. SIMMERING. Die Arbeiten an der Kreuzung Unter der Kirche zur Kaiserebersdorfer Straße dauern noch bis Mitte September an. Neben Kanalarbeiten wird auch ein Kreisverkehr errichtet. Solange die Baustelle besteht, darf man vom Simmeringer Platz kommend von der Kaiserebersdorfer Straße nicht links in Unter der Kirche einbiegen. Wer zu den hier ansässigen Firmen Billa, boesner und Blumen Vogler fahren möchte,...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Unter der Kirche wurde zwischen den Fahrspuren eine Barriere errichtet.

Unter der Kirche: Neue Barriere sorgt für Unmut

SIMMERING. bz-Leser Klaus W. empört sich über die neue Barriere an der Straße Unter der Kirche auf Höhe Seeschlachtweg, die ein Abbiegen auf die andere Fahrbahnseite ab sofort unmöglich macht. "Im Zuge von Bauarbeiten wurde das Abbiegen im letzten Jahr gestattet. Jetzt wurden diese Betonbarrieren aufgestellt", ärgert sich der Simmeringer. "Das Abbiegen war auch während der Bauarbeiten nicht erlaubt, da es sich um eine Richtungsfahrbahn handelt - es war lediglich geduldet", erklärt Alfred...

  • Wien
  • Simmering
  • Maria-Theresia Klenner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.