Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

Blick nach Deutschland: Corona Kredite & Soforthilfen für kleine Unternehmen

Von der Corona Krise sind Kleinunternehmen, Selbstständige und Freiberufler besonders betroffen. Viele sehen in der Krise eine enorme Existenzgefahr für das eigene Unternehmen. In diesem Artikel sollen die Hilfspakete der deutschen Bundesregierung vorgestellt werden. Es werden von zahlreichen Bundesländern und der Regierung diverse Hilfspakete geschnürt. Diese umfassen Kredite bzw. finanzielle Soforthilfen und Kurzarbeit Modelle. Die richtige Hilfe bekommenIm Internet ist es möglich, sich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Felix Porzer
Die Kärntner ALC-Sieger: Finanz-Direktor Tobias Sollanek, Personalchefin Elisabeth Wuggenig und Geschäftsführer Gottfried Joham (alle Mondi Frantschach), die PMS-Geschäftsführer Alfred Krobath und Franz Grünwald, Dussmann-Niederlassungsleiterin Sandra Wilding, Dussmann-CEO Peter Edelmayer und Piplan-Chef Harald Matzka (v. l.)
5

Austria's Leading Companies
Das sind die Kärntner Top-Betriebe 2019!

"Austria's Leading Companies" im heurigen Jahr wurden: Piplan Industrieanlagen, PMS Elektro- und Automationstechnik, Mondi Frantschach und P. Dussmann GmbH. KÄRNTEN. Welche sind die Top-Unternehmen 2019 in Kärnten? Dieser Frage ging man gestern Abend bei der 21. Preisverleihung "Austria's Leading Companies" (ALC) auf Einladung von "Die Presse" mit den Partnern PwC Österreich und KSV1870 im Casino Velden nach. Der Preis bewertet Liquiditäts- und Wachstumskriterien und lässt so ein...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Wegen der guten Konjunktur macht sich ein leichter Rückgang der Insolvenzverfahren bemerkbar

Leichter Anstieg der Unternehmensinsolvenzen in Kärnten

Hermagor kann einen Rückgang bei Privatinsolvenzen verzeichnen, in St. Veit ist der Anteil der Unternehmensinsolvenzen gestiegen KLAGENFURT. Für die Wirtschaft läuft es im ersten Halbjahr 2018 sehr gut, dass sieht man auch an den sinkenden Zahlen der Insolvenzverfahren. Die sind vom ersten Halbjahr 2017 mit 2.713 auf 2.685 im ersten Halbjahr 2018 gesunken. Das entspricht einem Rückgang um ein Prozent. Damit bestätigten sich auch die positiven Erwartungen der Unternehmer. Trotzdem warnt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Stojanka Kurtovic ist seit 1999 im Textilhandel tätig und führt seit kurzem ihren eigenen kleinen Modeladen "Stojanka"

Bürokratie belastet lokale Modehändler

Der bürokratische Aufwand und die damit verbundenen Kosten belasten den Modehandel. KLAGENFURT (lmw). Während die neuen Kollektionen in den Läden die Leichtigkeit des Sommers widerspiegeln, wird es für die Modehändler immer schwieriger angesichts der Mitbewerber und des Internets, hinzu kommt der enorme bürokratische Aufwand. Nun zeigt auch eine aktuelle Studie im Auftrag des Bundesgremiums Modehandel der WKÖ, dass große personelle und finanzielle Ressourcen in die Bürokratie fließen. Vor allem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Marie Werner
Anzeige
Bei der Jobmesse "Meet & Match" stellen Bewerber die Weichen für ihre berufliche Zukunft

Meet & Match: Eine Win-win-Situation für Unternehmen und Bewerber

Die Jobmesse an der FH Kärnten: Am 6. April 2017 findet die alljährliche Jobmesse "Meet & Match" der FH Kärnten auf dem Campus Villach statt und vernetzt Unternehmer mit potenziellen Bewerbern. Bereits zum siebenten Mal in Folge informiert die Meet & Match alle Besucher rund um das Thema Job & Karriere, über 40 Aussteller werden über ihre Jobangebote informieren. Exklusiv und mit ausgewählten Firmen präsentiert sich die Jobmesse am 6. April von 9 bis 15 Uhr und bringt Unternehmen und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • FH Kärnten
Anzeige
Digitalisierung als Chance für die Kärntner Wirtschaft

Kärnten 2030 - Digitalisierung als Chance für die Kärntner Wirtschaft

Im Frühjahr hat der Studienbereich Wirtschaft & Management mit der Veranstaltungsreihe „Kärnten 2030 - Chancen für Kärnten" gestartet, um Kärntens Stärken ins Bewusstsein zu rufen, bestehende Potenziale zu identifizieren und realistische Chancen für die aktive Gestaltung der Zukunft zu diskutieren. Am 15. November steht ein weiterer Termin der erfolgreichen Reihe auf dem Campus Villach am Kalender: „Digitalisierung als Chance für die Kärntner Wirtschaft“. Die fortschreitende Digitalisierung...

  • Kärnten
  • Villach
  • FH Kärnten
Anzeige

Arbeitswelt Kärnten 2030 – Wie wird die Kärntner Wirtschaft morgen arbeiten?

Im Frühjahr startete der Studienbereich Wirtschaft & Management mit der Veranstaltungsreihe „Kärnten 2030 - Chancen für Kärnten" mit dem Ziel Kärntens Stärken ins Bewusstsein zu rufen, bestehende Potenziale zu identifizieren und realistische Chancen für die aktive Gestaltung der Zukunft zu diskutieren. Am 19. Oktober 2016 um 18 Uhr findet die erfolgreiche Reihe ihre Fortsetzung am FH Kärnten Campus Villach und wird sich dem Thema „Arbeitswelt Kärnten 2030 – Wie wird die Kärntner Wirtschaft...

  • Kärnten
  • Villach
  • FH Kärnten
Unternehmensinsolvenzen und Privatkonkurse in Kärnten am tiefsten Stand seit 10 Jahren

Insolvenzen und Privatkonkurse am tiefsten Stand seit 10 Jahren

KSV1870 Insolvenzstatistik Kärnten aus dem ersten Halbjahr zeigt die niedrigsten Werte seit 10 Jahren. Im ersten Halbjahr wurden in Kärnten nur 179 insolvente Firmen und 255 eröffnete Privatkonkurse verzeichnet, das sind die niedrigsten Halbjahreswerte seit 10 Jahren. Auch die Verbindlichkeiten bei den Firmeninsolvenzen und Privatkonkursen sind zurückgegangen. Unternehmensinsolvenzen 92 Insolvenzverfahren wurden in den ersten sechs Monaten über Kärntner Unternehmen eröffnet. Mangels...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sebastian Glabutschnig
Anzeige
Digital Change: Internationalisierung und Innovation

Neue Impulse für Kärntner Unternehmen auf dem Weg zum Global Player

Im Dialog: Internationalisierung und Innovation. Als Kooperationspartner der Veranstaltungsreihe „Digital Change“ laden wir am 9. Juni 2016 herzlich an den FH Kärnten Campus nach Villach ein, um sich mit Österreichs Experten aus Wirtschaft, Politik und Bildung zum Thema“ Internationalisierung und Innovation“ auszutauschen und mitzudiskutieren. Ob Bildung, Innovation oder Wirtschaft: Zahlreiche Kärntner Unternehmen und die Start-ups aus den unterschiedlichsten Branchen stehen in den...

  • Kärnten
  • Villach
  • FH Kärnten
Die Siegergruppen der JUNIOR-Companies

Jugendliche entwickelten innovative Geschäftsideen

Die kärntenweite Prämierung der besten Jugend-Unternehmen an Schulen war ein deutliches Zeichen für die Kreativität und das wirtschaftliche Denken von Schülern. Am 10. Mai waren ungewöhnliche junge Unternehmer in der Wirtschaftskammer Kärnten zu Gast. Vor 130 interessierten Besuchern haben sie auf Einladung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft am Kärnten-Finale des Junior Landeswettbewerbs teilgenommen. JUNIOR ist ein internationales Programm, in dessen Rahmen die Jugendlichen im Rahmen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Herwig Draxler

Ein Schütz schützt Zierfische

Man nennt ihn "Herr der Fische" oder "Fischeflüsterer". Dabei ist er ein hart arbeitender Unternehmer. KLAGENFURT (mk). Fische und Aquarien waren stets seine Leidenschaft. Von Kindesbeinen an kümmerte er sich liebevoll um die schwimmenden Zeitgenossen. Dann hat Michael Schütz sein Hobby zum Beruf gemacht und betreibt seit fast zehn Jahren ein Unternehmen, das Mietaquarien anbietet. Prominente Kunden Die Liste seiner Kunden will er nicht verraten. Es sind doch einige Promis dabei, deren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann
Frank Rainer und seine Mitarbeiter unterstützen Unternehmen bei ihrem Werbeauftritt

Marketing zum Flatrate-Tarif

Die Agentur NaJeRa bietet Unternehmen Öffentlichkeitsarbeit und Werbung zum Flatrate-Tarif. MOOSBURG. Im vergangenen Oktober gründete Frank Rainer in Moosburg die Agentur NaJeRa Projekt und Entwicklungs GmbH. Das Unternehmen hat sich auf die Vermarktung von Klein- und Mittelunternehmen spezialisiert. Mittlerweile hat die Agentur 17 Unternehmen als Kunden zu verbuchen und beschäftigt derzeit sechs Mitarbeiter. "Wir bieten den Unternehmen eine Rundumbetreuung. Wir erstellen, die Homepage, ebnen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Globale Kontakte konnte die Klagenfurter IT-Firma Anexia in in Köln knüpfen
3

Anexia: Klagenfurter Firma auf der Erfolgswelle

Anexia war größter österreichischer Aussteller auf "dmexco"-Messe in Köln. KLAGENFURT (emp). Die Klagenfurter IT-Firma Anexia nahm im September an der weltweit größten Messe für Internetmarketing "dmexco"-Digital Marketing Exposition & Conference) in Köln teil. "Als größter österreichischer Stand unter 881 Ausstellern", fügt Anexia-Gründer Alexander Windbichler hinzu. IT & E-Commerce Unter dem Motto „Connecting the global digital economy“ fand ein Austausch unter 40.000 Branchenkennern...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Im Großraumbüro hat auch Hans Kostwein seinen Arbeitsplatz

Von der Schlosserei zum Global Player

Maschinenbauer Kostwein will in den nächsten Jahren beständig wachsen. KLAGENFURT. Wie sieht das Büro des Chefs von 873 Mitarbeitern aus? Es ist groß, sehr groß. Allerdings ist Hans Kostwein nicht alleine darin. Er hat seinen Schreibtisch mitten im Großraumbüro - umgeben von seinen Mitarbeitern. "Viele Unternehmer loben ihre Kultur der offenen Türen. Die gibt es bei uns nicht. Ganz einfach deswegen, weil es keine Türen gibt", erklärt er. Den Kontakt zu seinen Mitarbeitern dürfe man nie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Lindner
Bei der Bekanntgabe: Mandl, Glaunach, Benger und Meinrad Höfferer (WK-Außenwirtschaft) (v.li.)

Export-Offensive wird verlängert

Kärntner Firmen erhalten Unterstützung bei Internationalisierung. Die Export-Offensive – mit 400.000 Euro vom Land Kärnten und der Wirtschaftskammer (WK) finanziert – wird fortgesetzt. Beispiel Kasachstan Als Beispiel für aktive Exportunterstützung nannte Kärntens WK-Präsident Jürgen Mandl bei der Bekanntgabe der Offensive-Verlängerung die Wirtschaftsmission nach Kasachstan. Diese findet derzeit mit insgesamt 22 Firmen – davon sieben aus Kärnten – statt. Es sei die größte, die die WK...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Eva-Maria Peham
Vizebürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Marco Bartoletti, Landesrat Christian Benger, Sabrina Schütz-Oberländer (EAK), Bürgermeister Christian Scheider vor dem Gebäude der BB Feinmechanik in Klagenfurt
1 5

30 neue Arbeitsplätze für Klagenfurt

Italienisches Unternehmen zieht in Kueßstraße (Südring) ein und investiert vier Millionen Euro. KLAGENFURT. "Die internationale Modewelt wird Klagenfurt in Zukunft ganz stark im Auge haben!" Marco Bartoletti, Eigentümer der Firma BB Feinmechanik mit Sitz in Florenz trumpft groß auf: Die Firma lässt sich in der ehemaligen Halle der Hirsch Kunststofffolien-Erzeugung in der Kueßstarße (Südring) an. Das Unternehmen produziert unter anderem Gürtelschnallen, Griffe und Schließsysteme für Taschen....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Lindner
Unternehmer Raimund Kirchheimer bietet seinen Kunden eine breite Angebotspalette

Veredeltes Glas mit Strass & Leuchteffekt

Firmenchef Raimund Kirchheimer setzt auf Arbeitskleidung und nun auch auf bedrucktes Glas. KRUMPENDORF (emp). Das Unternehmen K3S Kirchheimer Business Service von Raimund Kirchheimer engagiert sich im Bereich der Arbeitskleidung und bietet auch in Sachen Arbeitsschutz von Warnschutzkleidung über Schutzbrillen ein breites Sortiment. Kontakte seit Studienzeit Schon während seiner Studienzeit sammelte Kirchheimer Berufserfahrung in den elterlichen Betrieben. "Damals konnte ich gute...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Alexander Langer,  Klavierhaus Alois Langer in Klagenfurt

Drei Fragen an den Unternehmer Alexander Langer

Alexander Langer, Klavierhaus Alois Langer in Klagenfurt 1. Warum wurden Sie Unternehmer? Weil ich immer schon meine eigenen Projekte umsetzen wollte und nicht die Ideen anderer. 2. Was ist das Schöne daran? Ist die Idee noch so verrückt, gibt es niemanden der es mir verbietet, es doch zu versuchen. 3. Was ist derzeit die größte Herausforderung? Alle Termine mit Lieferungen in Kärnten und auch österreichweit zu koordinieren. Der Herbst bedeutet Hochsaison und fordert von jedem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Unter den zahlreichen Interessierten waren (am Bild v.l.n.r.) Ing. Mag. Herwig Draxler (Geschäftsführer VGK), Dir. Karl Felsberger (Grazer Wechselseitige), der Referent Dr. Horst Poosch) und Arno Sorger (VGK).

Die wirtschaftliche Bedeutung von Vertrauen

Im Rahmen der Vortragsreihe der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (VGK) zu den Themen "Vertrauen, Werte und Wirtschaft" war der Betriebswirt und Unternehmer Dr. Horst Poosch zum Thema „Die wirtschaftliche Bedeutung von Vertrauen“ in Klagenfurt zu Gast. Er ist der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen das Vertrauen auf die Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage eines Unternehmens hat. Ohne Vertrauen ist ein funktionierendes Gesellschafts- und somit auch Wirtschaftssystem kaum möglich. Mit seinem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Herwig Draxler
5

Die Betriebe lassen es krachen

Faschingdienstag kein Tag wie jeder andere: Auch in den Betrieben herrscht Faschingsstimmung. INNENSTADT (co). Am Faschingdienstag ist der Höhepunkt der Faschingszeit erreicht. Auf den Straßen herrscht ein närrisches Treiben, Maskierte und Kostümierte feiern und ziehen von einer Party zur nächsten. Doch auch die Geschäfte und Lokale überlegen sich so einiges, um ihre Kunden anzulocken. Eigenes Motto Im Domcafé Loretto beispielsweise gibt es jedes Jahr eine eigene Mottodekoration und eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Claudia Oberlerchner
Experten in Sachen Unternehmensübergabe: Ute Habenicht und Norbert Wandl mit der zweiten Auflage ihres Buches
2

Beraterehepaar hilft bei Fragen zur Übernahme von Familienbetrieben.

Beraterehepaar hilft bei Fragen zur Übernahme von Familienbetrieben. KLAGENFURT. Früher oder später wird fast ein jedes Unternehmerkind, ganz gleich welche Branche, damit konfrontiert – der Unternehmensübergabe und den Fragen, die sich damit auftun. Abhilfe verschaffen soll ein theoretischer und praktischer Ratgeber in Buchform, den Norbert Wandl und Ehefrau Ute Habenicht jetzt in der zweiten Auflage präsentierten. In "Unternehmensübergabe nachhaltig gestalten – Den Generationenwechsel...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katja Kogler
Landeshauptmann Peter Kaiser mit Sylvia Wostal von der WK
17

Kärntner Erfolgsunternehmer feierlich geehrt

BK Faymann und LH Kaiser gratulierten den Primus-Preisträgern und dankten den innovativen und mutigen Unternehmern für ihr Engagement Kärnten hat zahlreiche Spitzenunternehmen. Einige innovative und erfolgreiche Unternehmen wurden bei der glanzvollen Primus-Gala der Kleinen Zeitung am Donnerstagabend im Casineum Velden vor den Vorhang geholt und mit dem Wirtschaftspreis Primus gewürdigt. In den einzelnen Kategorien siegten: Mondi Frantschach (Global), Telekom Building Systems (Mut),...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Andreas Schäfermeier
Betriebsbesuch in der Spar-Zentrale: LHStv. Peter Kaiser mit GR Ronald Tragbauer, 2. Ltg.-Präs. Rudi Schober, dem neuen Geschäftsführer SPAR-Paul Bacher, VzBgM. Walter Zettinig und SPAR-Prokurist Alfred Ostermann
2

Frisches für Kärnten

LHStv. Peter Kaiser besuchte SPAR-Zentrale in Maria Saal und neuen Geschäftsführer Paul Bacher. „Kärnten kann mehr und punktet bei Unternehmen mit bestens ausgebildeten Arbeitskräften und hervorragender Lebensqualität!“ Mit rund 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist SPAR einer der größten Arbeitgeber in Kärnten. Seit kurzem ist Paul Bacher neuer Geschäftsführer von SPAR für Kärnten und Osttirol. Seinen Besuch in der SPAR-Zentrale Maria Saal nutzte SPÖ-Landesparteivorsitzender...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Andreas Schäfermeier
Den Besuch im Traditionsbetrieb, der KfZ-Werkstätte von Johannes Pototschnig, nutzte LHStv. Peter Kaiser, um den fleißigen Mitarbeitern eine Urkunde für ihr jahrelanges Engagement zu überreichen. Am Foto mit Arno Pleschiutschnig, Martin Karpf (beide SPÖ Grafenstein), Johannes Pototschnig jun., Johannes Pototschnig sen., und Martina Pototschnig.
3

Auf Tour in Klagenfurt Land

LHStv. Peter Kaiser besuchte Betriebe und Vereine in Grafenstein und Poggersdorf: „Unterstützung der Menschen ist großartig und gibt Kraft!“ Ein dicht gedrängtes Programm absolvierte SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser gestern, Montag, im Zuge seiner Betriebsbesuche im Grafenstein und Poggersdorf. Die Tour begann in Grafenstein mit einem Besuch gemeinsam mit u.a. 2. Landtagspräsident Rudolf Schober und VzBgM. Arno Pleschiutschnig in der Tischlerei Prasenc, beim Billa und in der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Andreas Schäfermeier
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.