Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

Lokales
Emanuel Stadler (Präsident RC BKK), Elisabeth Tropper-Kranz (GF vitamin R), Fred Vornehm (Past Präsident RC BKK)

Rotary Club Bad Kleinkirchheim
Rotarier sind wichtige Stütze für vitamin R

RADENTHEIN. VitaminR-Geschäftsführerin Elisabeth Tropper-Kranz ist dankbar: Der Rotary Club Bad Kleinkirchheim unterstützt den Verein mit einem Beitrag von 6.000 Euro pro Jahr und ermöglicht damit die Aufrechterhaltung der Familienberatungsstelle. 70 Prozent abgedeckt Der Verein vitamin R – Zentrum für Familie, Soziales und Gesundheit erhält für einige seiner Angebote öffentliche Förderungen, weil damit Gesetze erfüllt werden. Dazu zählt unter anderem das Familienberatungsförderungsgesetz...

  • 25.07.19
Lokales
Gordana Slavujevic (Begleiterin), Nikolaus Zechner, Markus Florian, Manuel Sodl, Selina Unterrieder, Fabian Hafner, Salvatore Papparlado, Sigrid Jobst (Begleiterin)
3 Bilder

Seeboden
Aufregende Tage für die Kinder des Integrationszentrums Seebach

SEEBODEN. Das Team des Integrationszentrums "Rettet das Kind" in Seebach blickt auf bewegte Tage zurück. Neben Pizzaessen und einer Spendenübergabe kam auch der Nikolo. Pizza in Bad Kleinkirchheim Bereits traditionell ist die Einladung zum großen Pizzaessen in die Pizzeria da Salvatore in Bad Kleinkirchheim. Gastgeber Salvatore Pappalardo freute sich wieder, das Team mit den Kindern und Jugendlichen zu verköstigen. Nikolo kam vorbei Der Nikolaus besuchte auch 2018 im Dezember wieder...

  • 15.01.19
Lokales
Michaela Ressi berät Mütter bei der Ernährung ihrer Babies
5 Bilder

Spittal
Sie berät Mütter beim Natürlichsten der Welt

Michaela Ressi berät Schwangere und frisch gebackene Mütter in Sachen Stillen und auch weit darüber hinaus. SPITTAL (aju). "Stillen ist das Natürlichste auf der Welt und das sollen sich Mütter auch durch die Gesellschaft nicht vermiesen lassen" – das ist die Einstellung der 37-jährigen Michaela Ressi. Eigentlich arbeitet die zweifache Mama auf der Wochenbettstation im Krankenhaus Villach. Nebenbei aber bietet sie im Hilfswerk in Spittal zwei Mal monatlich eine Stillberatung an. Denn neben...

  • 30.10.18
Lokales
Die Spittaler Ladies unterstützen den kleinen Janik (hier mit Doris Wielscher (li.) und Michaela Payer (re.)

Charity
Ladies Circle Spittal unterstützt Buben ohne Nieren

Der kleine Janik braucht Hilfe. SPITTAL. Die Mitglieder des Ladies Circle Spittal unter Präsidentin Sonja Peitler greifen der Familie von Janik mit einer Spende unter die Arme. Der Kleine kam ohne Nieren auf die Welt. "Die Geschichte des Jungen berührte uns sehr, deshalb wollen wir ihn gerne unterstützen", so die Ladies.

  • 17.10.18
  •  2
Lokales
Andrea Oberhuber (rechts) übernimmt den Vorsitz der Spittaler Volkshilfe von Waltraud Salmen (mitte). Unterstützt wird sie von Barbara Pucher (links)

Volkshilfe Spittal unter neuem Vorsitz

Andrea Oberhuber löst Waltraud Salmen als Vorsitzende ab SPITTAL. In der Volkshilfe Spittal Stadtorganisation kam es zu einem Vorsitzwechsel. Nach über 20 Jahren ehrenamtliches Engagement legt Waltraud Salmen die Funktion der Vorsitzenden nun in die Hände von Andrea Oberhuber. 20 Jahre aktiv Es gelte ihr ein riesengroßes Dankeschön für ihre wertvolle Arbeit auszusprechen, denn Waltraud Salmen war stets mit viel Herz für die Sorgen und Anliegen der Bevölkerung da. Andrea Oberhuber...

  • 21.08.18
Lokales
Heinz Naschenweng (Gemeindefeuerkommandt und Kommandant FF Kolbnitz), Andreas Keuschnig (FF Penk), Martin Pall (Obmann Matadors), Christoph Pesentheiner (Kassier Matadors), Stefan Burger (FF Kolbnitz) und Benjamin Keuschnig (FF Penk) (hinten von links) mit Jungflorianis der Feuerwehren Kolbnitz und Penk

Matadors unterstützen zwei Jungfeuerwehren

Reissecker Jungflorianis bekamen 1.000 Euro aus Jubiläumsfeier der Matadors. REISSECK. Mit einer großen Party im Kolbnitzer Draukraftsaal feierte der Hobbyfußballverein „Matadors" heuer sein Zehn-Jahr-Jubiläum. Ein Teil des dort erzielten Erlöses – 1.000 Euro – ist nun den Jungfeuerwehren Kolbnitz und Penk übergeben worden. Die beiden Jungwehren dürfen sich damit über jeweils 500 Euro freuen. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige Einrichtungen sowie bedürftige Menschen zu...

  • 18.06.18
Lokales
Irmi Linder ist pensionierte Schulleiterin und engagiert sich in der Spittaler Pfarrcaritas

Irmi Linder: "Man muss ihnen die Würde lassen"

Die Spittaler Pensionistin Irmi Linder setzt sich für Bedürftige - Flüchtlinge sowie auch Einheimische - ein. SPITTAL. Die Spittalerin Irmi Linder setzt sich für Bedürftige in Spittal ein. Egal ob Wohnung oder Bürokratie für Flüchtlinge oder auch Einheimische, Linder hat ein breites Netzwerk und ist mittlerweile Profi im Organisieren. Seit elf Jahren Pfarrgemeinderätin Nach 40 Jahren als Lehrerin - davon sechs Jahre als Schulleiterin der NMS in Radenthein - hat die gebürtige Wolfsbergerin...

  • 18.04.18
  •  1
Lokales
Das Vitamin R Kernteam aus Radenthein
15 Bilder

Gesunde Familie mit vitaminR in Radenthein

Die Organisation schafft immer wieder Angebote für Familien und Kinder für ein gesundes Leben. RADENTHEIN. Der Verein Vitamin R in Radenthein mit Geschäftsführerin Elisabeth Tropper-Kranz bietet immer wieder Veranstaltungen und Service für Familien. Das Thema "Gesundheit in der Familie" wird dabei groß geschrieben. Kompetenzzentrum "Wir sind ein überregionales Kompetenzzentrum für Familie, Soziales und Gesundheit – eine Anlaufstelle für Familien jeglicher Form des Zusammenlebens und...

  • 29.03.18
Lokales
Team Kärnten Landesrat Gerhard Köfer überreichte Scheck an die Bergrettung Spittal-Stockenboi.

Spende für neues Bergrettungsfahrzeug

Im Rahmen des Sicherheitstages am Goldeck überreiche Gerhard Köfer einen Scheck über 1.000 Euro an die Bergrettung, als Hilfestellung zur Anschaffung eines neuen Fahrzeuges. SPITTAL. Einmal mehr stellte sich Landesrat Gerhard Köfer in den Dienst der guten Sache: Er überreichte im Rahmen des Sicherheitstages am Goldeck der Bergrettung einen Scheck über 1.000 Euro. Anschaffung Neufahrzeug „Diese Spende soll die Bergrettung bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeuges, das für die wichtigen und...

  • 09.02.18
Lokales
Bei der Übergabe: Christian Kollenz, Ulrike Kofler, Hildegard Suntinger und Gebhard Oberbichler

Sparkasse unterstützt das Dorfservice

Initiative ist für Privatstiftung förderungswürdig. SPITTAL, DRAUHOFEN (ven). Die Privatstiftung der Kärntner Sparkasse unterstützt und fördert im Bereich "Soziales" das Dorfservice mit einer namhaften Summe. Geschäftsführerin Ulrike Kofler hat "einfach um Förderung angesucht und siehe da, wir hatten Erfolg", freut sie sich bei der Übergabe an sie und stellvertretender Obfrau Hildegard Suntinger durch Sparkassen-Regionalleiter Gebhard Oberbichler und dem Spittaler Geschäftsstellenleiter...

  • 22.01.18
  •  2
Lokales
Iris Payer sorgt für die richtigen Akzente bei Sabine Brandner

Millstätter Garde perfekt in Szene gesetzt

Unternehmer statten Narren mit neuem Outfit und Schminkprodukten aus. SPITTAL, MILLSTATT (ven). Damit die Prinzengarde sowie die Lady-Garde des Millstätter Narrenparlaments (MiNaPa) bei ihren Sitzungen und auch beim Umzug perfekt ins Szene gesetzt ist, werden sie von Unternehmerin Iris Payer von der Parfümerie Fritsch mit Schminkprodukten ausgestattet. Outfit und Make-Up Die 13-köpfige Prinzengarde glänzt heuer auch in neuem Outfit. Garde-Ministerin Sabine Brandner dankt allen...

  • 19.01.18
  •  1
Sport
Katharina Truppe und Mitglieder Skiclub Innerkrems
3 Bilder

Skistars trainieren in Innerkrems zur WM-Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf die WM in St. Moritz trainieren Michael Matt, Manuel Feller, Kathi Truppe, Bernadette Schild und Stephanie Brunner im Skigebiet Innerkrems. INNERKREMS. Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zur Ski-WM in St. Moritz. Die österreichischen Skiasse Michael Matt, Manuel Feller, Katharina Truppe, Bernadette Schild und Stephanie Brunner haben in Innerkrems ihr Quartier aufgeschlagen und trainieren bei ausgezeichneten Bedingungen auf den Trainingspisten des Kärntner...

  • 08.02.17
Sport
2 Bilder

Benefizsporttag zum Jubiläum

KLAGENFURT. Auto Eisner feierte sein 90. Jubiläum in Form eines Benefizsporttages und setzte damit auch ein Zeichen für Menschlichkeit und Nächstenliebe. Gemeinsam mit dem Synergeum-Villach und Therapeut Marco Kandutsch wurden einen Tag lang ehrenamtliche Therapien angeboten um aktiv Hilfe zu leisten. Außerdem hielt der Special Olympics Athlet Alexander Radin eine Autogrammstunde ab. Die Einnahmen des Tages sollen nun einer Familie aus Kärnten als Unterstützung dienen.

  • 24.10.16
Lokales
Die Sachsenburger Institutionen bedanken sich bei der Zech für die Spenden

Sachsenburger Zech spendet für Ort

Feuerwehr, Rotes Kreuz und Kinder freuen sich über Unterstützung. SACHSENBURG. Dass die „Zechgemeinschaft Sachsenburg“ nicht nur feiern, sondern ihr erwirtschaftetes Geld auch einem sinnvollen Zweck zuführen kann, stellten die Mitglieder in den vergangenen zwei Jahren eindrucksvoll unter Beweis. Organisationen profitieren Neben der Finanzierung ihrer Ausflüge sowie einheitlicher Leibchen bzw. Hemden und Blusen spendeten die Burschen und Mädchen insgesamt 7.000 Euro für wohltätige Zwecke...

  • 10.10.16
Lokales
Das gesamte Dorfservice-Team von li nach re: Finanzkoordinatorin Astrid Augsten, Vorstandsdame Hannelore Hecher, dahinter Mitarbeiterin Anita Dullnig ,
Geschäftsführerin Ulrike Kofler, dahinter Mitarbeiterin Claudia Graf, Obfrau Eva Altenmarkter-Fritzer, dahinter Mitarbeiterin Doris Wirnsberger, Geschäftsführerin Elisabeth Tropper-Kranz, Regionalkoordinatorin Martina Wirnsberger, Mitarbeiterin Alexandra Zauchner und Mitarbeiterin Elke Binder
3 Bilder

dm-Drogeriemarkt spendet Dorfservice 4.000 Euro

Ehrenamtlicher Verein wird von der Aktion "Miteinander" unterstützt. LURNFELD, SPITTAL. Das "Dorfservice" ist im Bezirk Spittal großer Sieger der Aktion "Miteinander" von der Drogeriemarktkette dm. Insgesamt 40 Projekte wurden in ganz Österreich anlässlich des 40. Geburtstages der Kette unterstützt. Kürzlich überreichten dm Mitarbeiter dem Dorfservice-Team einen Scheck in Höhe von 4.000 Euro. Parallel dazu versuchen zwei Spittaler dm Filialen, durch den Verkauf der "Miteinander"-Taschen sowie...

  • 31.08.16
Lokales
3 Bilder

Krankenhaus Spittal erhält Unterstützung

Heidrun Konrad und Evelin Staber sammeln Unterschriften zum Erhalt der Betten. BEZIRK (ven). Das Krankenhaus in Spittal soll - geht es nach Heidrun Konrad und Evelin Staber - im bisherigen Umfang erhalten bleiben. Die beiden Spittalerinnen setzen sich mit einer Unterschriftenaktion und einer Online-Petition dafür ein und wollen die gesammelten Unterschriften Landesrätin Beate Prettner übergeben. Jeder gefordert "Eigentlich müssten 70.000 Menschen unterschreiben, denn jeder Oberkärntner...

  • 15.10.15
Lokales
Das Buffet wurde von den Schülern, Eltern und dem Klassenvorstand der Herzensbildungsklasse 4A bereitet
3 Bilder

Benefizbrunch am BRG Spittal

Schlechter gestellte Schüler des BRG Spittal erhalten so finanzielle Unterstützung. SPITTAL (ven). Mehr als 60 Gäste konnten heuer von Direktor Norbert Santner und dem Rotary Präsident Franz Politzer beim Benefizbrunch im BRG Spittal begrüßt werden. Mit dabei waren auch Arbeiterkammer-Leiter Andreas Gaggl, Bürgermeister Gerhard Pirih, Bezirkshauptmann Klaus Brandner, Landesschulrats-Vizepräsidentin Elisabeth Dieringer-Granze sowie die ehemaligen Direktoren Wolfgang Steinhäußer und Herwig...

  • 24.11.14
Lokales
Die SchülerInnen laden herzlich zum Benefizbrunch ein und freuen sich auf Ihr Kommen

Zweiter Benefizbrunch am BRG

Am Samstag, dem 15. November ab 10 Uhr lädt das BRG Spittal zum zweiten Benefizbrunch ein. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung finanziell schlechter gestellter SchülerInnen. Mit einem Kartenpreis von 25 € werden Sie zu einem Buffet der besonderen Art und einem geselligen Vormittag eingeladen. Für einen musikalischen Leckerbissen sorgen die Profimusiker von SP-JAZZ3. Für Kartenreservierungen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat (04762/4112) oder dir.brg@gmx.at. Die Bezahlung erfolgt...

  • 04.11.14
PolitikBezahlte Anzeige

Unterstützung für sozial Bedürftige bei Wienwoche, Schulskikurs und Co.

LH Kaiser: Finanzielle Hilfe aus Landesfonds für 2.300 Schülerinnen und Schüler im laufenden Schuljahr Schulskikurse, die Wienwoche oder Projektwochen sind für Schülerinnen und Schüler immer besonders spannend und auch lehrreich. Einige Familien stellen diese mehrtägigen Schulveranstaltungen aber vor große finanzielle Herausforderungen, die sie alleine nicht bewältigen können. Hilfe gibt es daher seitens des Landes Kärnten aus einem entsprechenden Unterstützungsfonds. Wie Bildungsreferent...

  • 07.07.14
  •  1
Gesundheit
2 Bilder

Hilfe nach der Katastrophe

Mit Spenden kauft der Verein "Kärnten hilft den Philippinen" Reis,Medikamente, Fischerboote und vieles mehr. Den Menschen in einem weit entfernten Land helfen zu wollen, wirft oft die Frage auf: Kommt mein Geld wirklich dort an, wo es gebraucht wird? Auf den Philippinen haben Menschen, die es bis dato gewohnt waren, mit weniger als 1,25 Dollar pro Tag zu überleben, nach dem Taifun Yolanda, nun alles verloren, was sie hatten. Die Kärntner Jürgen Eixelsberger und Christian Sacares kennen das...

  • 09.12.13
Leute

Danke an unsere Sponsoren für die Unterstützung der Jugendarbeit in Spittal!!!

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN !!! Das Christkind hat im Jugendservice schon im November vorbeigeschaut und ganz viele Geschenke mitgebracht. Da wir im Herbst unser Angebot um ein Eltern-Kind-Café erweitert haben, brauchten wir eine Basisausstattung an Spielsachen sowie Material für die räumliche Gestaltung. Sehr viele Spittaler Firmen haben uns bei der Umsetzung dieses Projektes tatkräftig unterstützt, ihnen gebührt an dieser Stelle unser Dank: Baumax-x Spittal unter der Leitung von Franz...

  • 30.11.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.