Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

100 Jahre Innterteuchen - das Fest musste abgesagt werden. Auf dem Foto zu sehen ist die alte VS Innerteuchen.

Aufgrund der Unwetter
100 Jahre Innerteuchen - Fest wird verschoben

Die Katastralgemeinde bei Arriach hätte am am Samstag, 9. Juli, und Sonntag, 10. Juli, gerne einen ganz besonderen Geburtstag gefeiert. ARRIACH. Eingeladen dazu waren viele Vereine um das Jubiläum in würdigem Rahmen zu begehen - aus aktuellem Anlass wird das Fest abgesagt beziehungsweise verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, aktuell im Vordergrund stehen die Aufräumarbeiten nach dem großen Unwetter. In der Juli-Ausgabe des DRAUSTÄDTER wurde das Fest noch angekündigt - der Druck...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
0:59

Arriach
"Es ist überwältigend, was an Hilfe gekommen ist" (mit Videos)

Großer Zusammenhalt in Arriach. Alle packen mit an, um die Schäden der Naturkatastrophe in den Griff zu bekommen. Ein Lokalaugenschein. ARRIACH. Die Hilfsbereitschaft ist groß in der Gemeinde Arriach. Die Menschen helfen zusammen, unterstützen sich gegenseitig beim Wegräumen der Unwetterschäden. MeinBezirk.at sprach am Samstag mit Betroffenen beim Baumgartnerhof und mit dem Betreiber eines Ferienhauses bzw. einer Fischzucht in Hinterwinkel.  Baumgartnerhof: "Millionen Steine kamen herunter"Hans...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose
4

Vorwarnung auch in Kärnten
Heute starke Unwetter in Österreich erwartet

In einigen Teilen Österreichs ist heute laut dem Unwetter Zentraldienst Österreich (UWZ) mit heftigen Gewittern zu rechnen. Diese könnten sich im Laufe des Abends auch über Kärnten erstrecken. Am schlimmsten soll das Gewitter in Niederösterreich und der Steiermark ausfallen. KÄRNTEN. Der Unwetter Warndienst hat eine Warnung und Vorwarnung für alle Bezirke in Kärnten ausgesprochen. Wie stark die auf uns zu kommende Gewitterfront heute ausfallen wird, ist noch nicht klar. Die Warnung besteht...

  • Kärnten
  • Sofia Grabuschnig

Villacher Wochenmarkt
Landjugend-Aktion für die Gegendtaler Gemeinden

Mit einem Kuchen- und Brote-Buffet aus regionalen Produkten am Villacher Wochenmarkt sammelt die Landjugend am Samstag Spenden für die Gegendtaler Gemeinden. Marktreferent Stadtrat Christian Pober unterstützt die Hilfsaktion. VILLACH. Die Mitglieder der Villacher Landjugend unter ihrer engagierten Obfrau Sophia Gasperschitz hat sich spontan dazu entschlossen, die von der Unwetterkatastrophe schwerst getroffenen Gemeinden des Gegendtales mit einer sympathischen Aktion zu unterstützen. Brot und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig
2

Spendenkonto und Fahrzeuge
Klagenfurt hilft Opfern des Unwetters

Nach den schweren Unwettern haben die Gemeinden Treffen und Arriach mit den verheerenden Folgen zu kämpfen. Um den Gemeinden und der Bevölkerung finanziell unter die Arme zu greifen, richtet die Stadt Klagenfurt ein Spendenkonto ein. Zudem wurden mehrere Fahrzeuge der Stadt zur Unterstützung in das Katastrophengebiet geschickt. KLAGENFURT.  Nachdem die verheerenden Unwetter in Oberkärnten, besonders in den Gemeinden Treffen und Arriach, eine Spur der Verwüstung hinterließen, sicherte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sofia Grabuschnig

Unwetter in Kärnten
Regierung beschließt erste Sofortmaßnahmen

Eine außerordentliche Regierungssitzung anlässlich der Unwetterkatastrophe im Beisein der Klubobleute der Landtagsparteien fand statt. Das Land stellt Mittel zur Verfügung, das genaue Schadensausmaß der Katastrophe ist noch nicht feststellbar. Die Regierung wendet sich auch an Bund. KÄRNTEN. Auch am Tag 3 nach der Unwetterkatastrophe im Gegendtal und darüber hinaus, herrscht in der Landesregierung tiefe Betroffenheit über das Schadensausmaß, die Einzelschicksale und die massive Verwüstung der...

  • Kärnten
  • Sofia Grabuschnig
Die Kameraden haben sich bereits früh am Morgen gesammelt, um den Menschen in Treffen zu helfen
1 4

Hilfe aus Oberkärnten
KAT-Zug 2 rückt mit 128 Kameraden nach Treffen aus

So tragisch und grauenvoll die Unwetter vor wenigen Tagen im Gegendtalen waren, so schön ist nun die Welle der Solidarität, die quer durch Kärnten spürbar ist. Nachdem der KAT-Zug 5 aus Völkermarkt und dem Lavanttal gestern nach Treffen ausrückte, folgte heute der KAT-Zug 2 aus Spittal. SPITTAL/TREFFEN. Verschiedenste Unwetter-Ereignisse erschütterten Kärnten in den vergangenen Tagen und Wochen, seit jenem im Gegendtal gibt´s im ganzen Bundesland beinahe nur noch dieses Thema. Doch es ist kein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lukas Moser
AK Präsident Günther Goach

AK-Katastrophenhilfe
Mitglieder 
erhalten zinsfreies Darlehen& Soforthilfe

Unwetteropfer aus Arriach und Treffen können ab sofort ein zinsfreies Sonderdarlehen in der Höhe von 20.000 Euro mit zusätzlicher nicht rückzahlbarer Soforthilfe von 1.500 Euro beantragen. AK-Präsident Günther Goach: "Wir bieten unseren Mitgliedern rasche finanzielle und rechtliche Hilfe im Katastrophenfall." KÄRNTEN. Angesichts der schweren Unwetter in Kärnten bietet die Arbeiterkammer betroffenen AK-Mitgliedern – aus den Gemeinden Arriach und Treffen – ein zinsfreies Sonderdarlehen in der...

  • Kärnten
  • Evelyn Wanz
Der Afritzerbach in Einöde hat großes Chaos verursacht.
1

Katastrophe im Gegendtal
"2,5 Kilometer Straße fehlen" – Arriach weiterhin abgeschnitten

Bei einer Pressekonferenz gab die Regierungsspitze und die Verantwortlichen vor Ort Auskunft über die aktuelle Lage im Katastrophengebiet. TREFFEN. "Es grenzt an ein Wunder, dass wir bei einer der schlimmsten Katastrophen unseres Bundeslandes mit diesem Schadensausmaß nur einen verstorbenen und wenige Verletzte zu beklagen haben", sagt Peter Kaiser heute bei einer Pressekonferenz in Treffen. Er hat sich mit Regierungskollegen und Einsatzkräften ein Bild von der Lage gemacht. Auch...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • David Hofer
Die Straße im Gegendtal ist zerstört.

Unwetter im Gegendtal
Informationen zu Straßenschäden und –sperren

Straßenbaureferent Martin Gruber gibt einen Überblick, welche Straßen momentan gesperrt sind. KÄRNTEN. Nach ersten Luft- und Ortserkundungen mit Geologen sowie Einsatzleitern aus Straßenbau und Agrartechnik hat sich heute Nachmittag gezeigt, wie stark die B98 Millstätter Straße und die L46 Teuchen Straße durch die nächtlichen Unwetter in Mitleidenschaft gezogen wurden. „Unsere Mannschaften arbeiten gemeinsam mit dem Bundesheer daran, die Erreichbarkeit wieder herzustellen, das hat oberste...

  • Kärnten
  • David Hofer
Die Auffahrt nach Arriach gibt es nicht mehr.

Update aus Arriach
Spendenaktion für jene, die fast alles verloren haben

Ganz Österreich spricht von den enormen Schäden, die das gestrige Unwetter in Treffen angerichtet hat. Etwas unter dem öffentlichen und medialen Radar "fliegt" aktuell Arriach - nicht, weil die Zerstörung dort nicht genauso schrecklich wäre, sondern eher, weil die Gemeinde noch immer von der Außenwelt abgeschnitten ist. ARRIACH. Am heutigen Vormittag, mehr als 24 Stunden nach dem verheerenden Unwetter im Gegendtal, ist Arriach nach wie vor von der Außenwelt abgeschnitten. Laut Informationen der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lukas Moser
0:13

Kärnten hält zusammen
Großangelegte Hilfsaktion im Katastrophengebiet

Das Gegendtal, insbesondere die Gemeinden Treffen und Arriach, wurden gestern schwer von den Unwettern getroffen - die Bilder schockierten weit über die Kärntner Landesgrenzen hinaus. Doch das Land hält in schwersten Zeiten zusammen: Der Katastrophenhilfszug 5 aus Völkermarkt und Wolfsberg ist bereits in Treffen angekommen, um die lokalen Einsatzkräfte zu unterstützen. Auch Landeshauptmann Peter Kaiser ist bereits vor Ort. TREFFEN. Heute morgens brachen 89 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lukas Moser
0:28

Gegendtal
Straße nach Arriach weggerissen - Kraftwerk großteils zerstört

Mit schier unglaublicher Gewalt kamen die Muren im Gegendtal in der Nacht auf Mittwoch ins Tal geschossen. In der Klamm auf Höhe der Auffahrt nach Arriach zeigt sich ein Bild der Verwüstung: Die Straße nach Arriach gibt es nicht mehr. Das Kelag-Kraftwerk wurde laut Konzernangaben zu zwei Drittel zerstört. GEGENDTAL. Nur unweit vom Katastrophen-Hotspot Österreichs, dem Gegendtal rund um die beiden Gemeinden Treffen und Arriach deutet wenig auf die Naturkatastrophe hin. Weder In Radenthein, noch...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose

Kaiser bricht Brüssel-Termin ab
“Ich habe es keine Sekunde länger ausgehalten“

In einem auf Facebook veröffentlichtem Video zeigt sich Landeshauptmann Peter Kaiser bestürzt über die Auswirkungen des Unwetters und bricht daraufhin seine Brüssel-Reise ab. Gegen Abend soll Kaiser in den betroffen Gebieten eintreffen, der Rückweg gestaltet sich jedoch holprig. KÄRNTEN. Aufgrund der verheerenden Unwetter, insbesondere im Gegendtal, bricht Landeshauptmann Peter Kaiser seine Brüssel-Resise ab, um schnellstmöglich direkt vor Ort sein zu können und den Menschen in den betroffenen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
1

Treffen am Ossiacher See
Zweite vermisste Person lebt und ist wohl auf

Eine erfreuliche Nachricht: Eine im Zuge des Unwetters vermisste Person konnte lebend aufgefunden werden. TREFFEN. Im Zuge der schweren Unwetter in der vergangenen Nacht wurden zwei Personen vermisst. Eine 82-jährige männliche Person wurde dabei in Treffen unmittelbar vor dem Wohnhaus von den Geröllmassen circa 300 Meter mitgerissen und konnte tragischerweise nur noch tot geborgen werden. Die zweite vermisste Person konnte glücklicherweise lebend gefunden werden. Sie soll sich in einem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Dellafior

Unwetter
Kelag-Kraftwerk Arriach durch Hochwasser schwer beschädigt

Durch die heftigen Unwetter in der letzten Nacht wurde das Kraftwerk Arriach schwer beschädigt. Der genaue Schaden kann jedoch erst erkundet werden, wenn eine sicher Zufahrt wieder gewährleistet ist. ARRIACH. Das Kelag-Kraftwerk Arriach im Gegendtal wurde durch heftige Unwetter mit Starkregen und Hochwasser in der Nacht von 28. auf 29. Juni schwer beschädigt. “Aufgrund der hohen Wasser- und Sedimentfracht wurde das Kraftwerk Arriach am 28. Juni gegen 21 Uhr vom Netz genommen und gesichert“,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Dellafior
2

Unwetter Arriach
Pekoll: “Wir sind komplett von der Außenwelt abgeschnitten“

MeinBezirk.at hat mit dem Bezirksfeuerwehrkommandanten Libert Pekoll über die aktuelle Lage in Arriach gesprochen. ARRIACH. “In Arriach ist die Situation so, dass wir komplett von der Außenwelt abgeschnitten sind. Die Zufahrtswege Richtung Klamm beziehungsweise Richtung Treffen und Richtung Himmelberg sind auf hunderte Meter die komplette Straße weggeschwemmt. Wir haben in ganz Arriach keinen Strom und wir haben kein Netz, was natürlich sehr mühsam ist. Wir haben keine Verbindung zur Außenwelt....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Dellafior
Traurige Gewissheit: Das Unwetter in Treffen forderte ein Todesopfer
Video 2

Traurige Gewissheit
Unwetter-Katastrophe in Treffen fordert Todesopfer

Seit den frühen Morgenstunden berichten wir heute von den heftigen Unwettern in Mittelkärnten, insbesondere aus den besonders betroffenen Gemeinden Arriach und Treffen. Nun gibt es die Schreckensmeldung - ein Mann überlebte das Unwetter nicht. TREFFEN. Immer wieder hieß es in den vergangenen Stunden seit dem schweren Unwetter, dass Personen vermisst sein sollen. Die unübersichtliche Lage bedingte, dass von verschiedenen Einsatzorganisationen unterschiedlich von einer vermissten Person, aber...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lukas Moser
0:21

Treffen
Suche nach Vermissten hält an - große Zerstörung in Gemeinde

Je weiter der Vormittag voranschreitet, desto deutlicher wird das Ausmaß der Zerstörung in der Marktgemeinde Treffen. Mittlerweile ist auch Katastrophenschutz-Landesrat Daniel Fellner vor Ort eingetroffen. Ein Update von vor Ort - Stand 10.00 Uhr. TREFFEN. Katastrophenschutz-Landesrat Daniel Fellner ist gemeinsam mit Gesundheits-Landesrätin Beate Prettner vor Ort, um sich ein Bild von der aktuellen Lage zu machen. Fellner: "In erster Linie ist es relevant, dass wir alle Einsatzkräfte, die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lukas Moser
6 6 3

Unwetterwarnung ...
Des Wassers wilde Gewalten!

Der Mond verbirgt sein bleiches Licht, die Sterne am Himmel, sie funkeln nicht. Die Nacht ist schwül. Der Uhu krächzt einen Totengesang. Da - bricht's aus schwarzer Nacht hervor, als wäre geöffnet der Hölle Tor, als ständen die Säulen des Erdballs in Flammen; als stürze das ganze Weltall zusammen. Und aus der Wolken feuchtem Schoß der Regen in Strömen sich ringsum ergoss. als wollten des Wassers wilde Gewalten das Land zum unendlichen Meere gestalten. Und wie es stürmt und brandet und kracht,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Die Zerstörung im Stadtzentrum ist enorm
0:09

Katastrophe in Treffen
Zerstörung im Zentrum, Suche nach Personen läuft

Erst seit Tagesanbruch wird das wahre Ausmaß der Katastrophe in Treffen am Ossiachersee deutlich - das Unwetter der vergangenen Stunden hat eine Spur der Verwüstung durch die Gemeinde gezogen. MeinBezirk ist aktuell vor Ort. TREFFEN. Es sind Bilder des Schreckens, die sich uns vor Ort in der Marktgemeinde Treffen präsentieren. Das Ortszentrum ist verwüstet, die Straßen sind kaputt, Autos wurden weggeschwemmt und oftmals kommen Menschen nicht aus ihren Häusern. Verklausung bei Pöllinger BachZu...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lukas Moser
In der Nähe des Ortszentrums von Treffen wurde ein Einsatzzentrum am Spar-Parkplatz errichtet
2

Update zur Unwetter-Katastrophe
Appell an Bevölkerung - Lebensgefahr

Nachdem es gestern Abend bereits schwere Unwetter in Teilen Kärntens gab, schlug die Natur in der Nacht so richtig zu - insbesondere der Mittelkärntner Raum ist davon betroffen. In Treffen wurde Zivilschutzalarm ausgelöst, es besteht höchste Gefahr für Leib und Leben. KÄRNTEN. Um knapp 3.30 Uhr heulten in Treffen am Ossiacher See die Sirenen - Zivilschutzwarnung, bald darauf wurde auch tatsächlich Zivilschutzalarm ausgelöst. Durch den starken Regen gingen mehrere Muren ab, Häuser sollen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lukas Moser
0:16

Unwetter-Katastrophe
Zivilschutzalarm in Gegendtaler Gemeinden

In der Nacht auf Mittwoch musste in der Marktgemeinde Treffen Zivilschutzalarm ausgelöst werden. Bäche sind über die Ufer getreten. Es herrscht Lebensgefahr. GEGENDTAL. Anwohner in Treffen sollen in ihren Häusern bleiben. Es herrscht Lebensgefahr auf den Straßen. MeinBezirk.at ist vor Ort. Bei einer Zufahrtsstraße wurde eine Unterführung binnen weniger Minuten unterspült. Die Lenkerin des Fahrzeuges konnte sich gerade noch in Sicherheit bringen. Das Ortszentrum der Gemeinde ist verwüstet. Auch...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose
Das Blechdach flog in Millstatt durch die Gegend
1 3

Heute in Millstatt
Zwei spektakuläre Unwetter-Einsätze der Feuerwehr

MILLSTATT. Eine kurze, aber heftige Gewitterfront führte heute abends in Millstatt zu mehreren Einsätzen der Feuerwehr.  Blechdach losgerissen Aufgrund der heftigen Sturmböen stürzte ein Baum auf ein bewohntes Wohnhaus. Bei einem weiteren Gebäude wurde ein Blechdach losgerissen und folg über die B98 Millstätter Straße, wo es schließlich bei einem Brunnen zum liegen kam. Laut Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Millstatt kamen bei beiden Einsätzen keine Personen zu Schaden. Auch eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lukas Moser

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

5
  • 23. Juli 2022 um 13:00
  • Sportverein Maria Gail Tschinowitz
  • Villach

Einladung zur Spendenaktion der Oldtimertraktorfreunde Maria Gail/Faakersee für Arriach und Treffen

Am Samstag, den 23.7.22 findet ab 13 Uhr am Fußballplatz des SV Falle Maria Gail eine Spendenaktion für die Unwetterbetroffenen in Arriach und Treffen statt. Diese Hilfsaktion der Herzen wird von den Oldtimertraktorfreunden Maria Gail/Faakersee ins Leben gerufen. Alle Oldtimertraktor- und Oldtimerautofreaks in Kärnten sind herzlichst auf ein berühmtes Gulasch vom "Rotkreuz" Sigi eingeladen, Bier und Getränke stellt SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch zur Verfügung. Es wird um ein zahlreiches...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.