Alles zum Thema Vulkanland Dichtergilde

Beiträge zum Thema Vulkanland Dichtergilde

Lokales
Beim Lesen: Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde, um Obfrau Christina Monschein (3.v.r.) mit Winzer und Gildemintglied Gerhard Thier (vorne) ernteten "Erlesenes".
9 Bilder

Besondere Weinlese
Vulkanland Dichtergilde las Wein statt Gedichte

HATZENDORF. Keine Gedichte, sondern Wein wurde von Mitgliedern der Vulkanland Dichtergilde am Ederberg in Hatzendorf gelesen. Nach dem flüssigen "Vollmond-Gedicht" und "Neumond-Gedicht" kommt jetzt "Erlesenes" der Vulkanland Dichtergilde. Und das nicht nur in Buchform. Eine Lese der besonderen Art wurde nämlich jüngst am Weingut von Winzer und Mitglied der Vulkanland Dichtergilde Gerhard J. Thier am Ederberg in Hatzendorf veranstaltet. Dort ging es den reifen Trauben mittels Scheren "an den...

  • 04.10.18
Leute
Mitten in der Natur: die Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde gastierten als Abschluss vor der Sommerpause im "Naturwohnzimmer" von Gildenmitglied Gerhard Thier (2.v.r. hinten).
27 Bilder

Vulkanland Dichtergilde war im "Naturwohnzimmer" am Ederberg zu Gast

Bei einer Open Air Lesung am Ederberg in Hatzendorf brachten Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde ihre selbst getexteten Stücke dar. HATZENDORF. Mit einer Lesung unter freiem Himmel verabschiedete sich die Vulkanland Dichtergilde in die wohlverdiente Sommerpause. Zum bereits dritten Mal gastierten die Mitglieder, um Obfrau Christina Monschein in Gerhard Thiers "Naturwohnzimmer" am Ederberg in Hatzendorf. Im wunderschönen Ambiente des Energieplatzes umgeben von Weinreben mit Blick auf die...

  • 09.07.18
Leute
Die Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde entführten bei ihrer Lesung auf Schloss Kornberg in vergangene Zeiten. Musikalisch umrahmt wurde der "märchenhafte" Abend von der Gruppe "Kleeblatt".
19 Bilder

"Es war einmal..." mit der Vulkanland Dichtergilde auf Schloss Kornberg

11 Schreiberlinge der Vulkanland Dichtergilde reisten in ihren Texten bei ihrer Lesung auf Schloss Kornberg mit den Zuhörern in die Vergangenheit. KORNBERG. Märchenhaft wurde es auf Schloss Kornberg. Unter dem Motto "Es war einmal..." lud die Vulkanland Dichtergilde, um Obfrau Christina Monschein zur Lesung in das Schloss. Neben selbstgeschriebenen Märchen wurden von den 11 Dichtern auch Fantasie- und "Gestergeschichten" zum Besten gegeben. Auch Gedichte  zum Thema "Wie es damals war" und...

  • 11.05.18
Leute
In Feierlaune: Mit vorgetragenen Texten und musikalischer Umrahmung feierte die Vulkanland-Dichtergilde ihr Bestehen.
3 Bilder

Die Dichtergilde feierte ihr Fünf-Jahre-Jubiläum

FELDBACH. Vor fünf Jahren gründete Christina Monschein die Vulkanland-Dichtergilde. Was mit neun Mitgliedern begann, begeistert immer mehr Menschen, sodass nun 28 Dichter jeder Altersklasse der Gilde angehören und ihre Gedanken in Versform gießen. Zur Jubiläumsfeier, moderiert von Ernst Kratochwill, im Zentrum Feldbach lasen 18 Mitglieder der Dichtergilde aus ihren Texten. Zu diesem Anlass erschienen zahlreiche Ehrengäste wie Bürgermeister Josef Ober und Abgeordneter Franz Fartek.

  • 15.04.18
Leute
Feierten 5 Jahre: Die Vulkanland Dichtergilde, um Obfrau Christine Monschein (3.v.r.) freute sich über ein "volles Haus" bei der Jubiläumsveranstaltung im Zentrum Feldbach.

Fünf Jahre Vulkanland Dichtergilde

Eine halbe Dekade ist geschafft: Die Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde feierten 5-jähriges Jubiläum im "Zentrum" Feldbach. FELDBACH. Volles Haus herrschte bei der Jubiläumsfeier der Vulkanland Dichtergilde im Zentrum Feldbach. Seit fünf Jahren gibt es die dichtende Truppe, rund um Obfrau Christina Monschein, bereits. Vom Gründungsjahr 2013 wuchs die Anzahl der Mitglieder von einstmals fünf auf weit über 20 regionale Dichter an. Bei zahlreichen Veranstaltungen, ob Fasching, Muttertag,...

  • 15.04.18
Leute
Die Mitglieder der Gilde gemeinsam mit Alois Neumeister (l.).

Lustige Lesung mit der Vulkanland-Dichtergilde

Christina Monschein, Hilda Siegl und Co. unterhielten die Weinberger mit witziger Literatur. WEINBERG. Hilda Siegl aus Fehring, Mitglied der Vulkanland-Dichtergilde, und Christina Monschein, Leiterin der Gilde, organisierten in Weinberg an der Raab eine Faschingslesung. Durch das Programm mit Alois Neumeister aus Pertlstein ein weiteres Mitglied der Dichtergilde. Für die musikalische Umrahmung sorgte Fritz Köhldorfer auf seiner Steirischen Harmonika.

  • 16.02.18
Leute
Ernteten großen Applaus: Die Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde, um Obfrau Christina Monschein (r.) und Organisatorin Christine Kaufmann (5.v.l.).
15 Bilder

Vulkanland Dichtergilde lud ins "Kaffeehaus"

Kaffeehausstimmung herrschte bei der jüngsten Lesung der Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde im Begegnungszentrum Magnolienbaum in Kirchbach. Zur gemütlichen Lesung "ins Kaffeehaus" lud die Vulkanland Dichtergilde, um Obfrau Christina Monschein. Unter der Organisation von Christine Kaufmann wurden im Begegnungszentrum Magnolienbaum Texte in gereimter Form aus eigener Feder der Dichtergilden-Mitglieder zum Besten gegeben. Die selbstgeschriebenen Gedichte und Reime wurden vom Publikum mit...

  • 31.01.18
Leute
Hilda Siegl (3.v.l.) und die Gilde gestalteten einen humorvollen Nachmittag.

Vulkanland-Dichtergilde ließ Fehrings Senioren lachen

Im Pfarrheim Fehring las die Gilde ihre lustigsten Texte. FEHRING. Auf Initiative von Hilda Siegl, Mitglied der Vulkanland-Dichtergilde, wurde für Fehrings Senioren im Pfarrheim ein Faschings-Nachmittag mit einer „lustigen“ Lesung organisiert. Die Mitglieder der Vulkanland-Dichtergilde brachten das Publikum mit humorigen Texten und auch dem einen oder anderen Witz zum Lachen.

  • 22.01.18
Lokales
Die Vulkanland Dichtergilde und die Raabauer Holz und Blech Musik ließen im Kultursaal Mühldorf Weihnachtsstimmung aufkommen.
16 Bilder

Gedichte und Lieder zum Adventbeginn

Zur besinnlichen Adventlesung luden die Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde. Mit selbstgeschriebenen Gedichten und Geschichten stimmten die zehn Autoren, um Dichtergilden-Obfrau Christina Monschein im Kultursaal Mühldorf in die schönste Zeit des Jahres ein. Weihnachtliche Klänge gab es von der Raabauer Holz und Blech Musik. In der Pause konnte man sich an selbstgebackenen Mehlspeisen und frischen Brötchen laben. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Singen traditioneller Adventlieder. In...

  • 04.12.17
Leute
Die Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde freuen sich auf Ihr Kommen.

Einstimmen in den Advent mit der Vulkanland Dichtergilde

Die Vulkanland Dichtergilde lädt zur stimmigen Adventlesung, am Mittwoch, 29. November um 19 Uhr in den Kultursaal Mühldorf. Am Programm steht Nachdenkliches, Lustiges, Vorweihnachtliches in gereimter aber auch ungereimter Form aber immer aus der eigenen Feder der Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde! Für den musikalischen Rahmen sorgen die Raabauer Holz & Blech Musik. Auch für das leibliche Wohl ist mit selbstgemachten Schmankerl gesorgt. Eintritt: freie Spende. Auf zahlreiches Erscheinen...

  • 20.11.17
Leute
Hilda Siegl bei einer Dichterlesung in Aktion.

Auf Steirisch: Gefahr droht, wenn der Baum "rougli" ist

Hilda Siegl aus Fehring ist eine leidenschaftliche Leseratte. Eine weitere Passion, das Dichten, lebt sie in Reihen der Vulkanland-Dichtergilde aus, die die Mundart hegt und pflegt.  Erst vor Kurzem nutzte Hilda Siegl im Gespräch mit ihrem Enkel Gernot den Dialekt. "Probier mal, ob der Zwetschkenbaum neben dem Haus schon 'rougli' ist", so die Oma. Hilda Siegl meinte damit, dass Gernot testen solle, ob der Baum schon wackelig ist und so bei starkem Wind eine Gefahr fürs Dach darstellt. Noch...

  • 23.10.17
Leute
Vertont und erdichtet: Sängerin Christa Fartek brachte gemeinsam mit der Vulkanland Dichtergilde (hier am Foto mit Moderator Ernst Kratochwill) den Herbst nach Bad Gleichenberg.
13 Bilder

Countrysong traf auf Herbstgedicht

Die Vulkanland Dichtergilde und Sängerin Christa Fartek luden in den Gemeindesaal Bad Gleichenberg. Es herbstelte in Bad Gleichenberg, bei der Lesung der Vulkanland Dichtergilde im Gemeindesaal. Bunt wie der herbstliche Blätterreigen brachten 11 Mitglieder und eine Gastleserin Humorvolles, aber auch Nachdenkliches zum Thema Herbst. Natürlich in gereimter Form und aus eigener Feder! Dazu gab es rockige Country- und Schlager-Klänge von der aus Radio und Fernsehen bekannten Sängerin Christa...

  • 15.09.17
Leute
Die Dichtergilde wurde von Werner Niederl musikalisch unterstützt.

Dichtkunst mit sommerlichem Inhalt

KIRCHBERG. Ganz gemäß dem Motto "Hurra, der Sommer kommt" präsentierte die Vulkanland-Dichtergilde im Pfarrheim Kirchberg ihre aktuellen Werke. Es wurde aber nicht nur gelesen, sondern auch musiziert. Werner Niederl sorgte mit seiner Harmonika für Unterhaltung.

  • 16.06.17
Lokales
Ein Anziehungspunkt der besonderen Art: Durch den Einsatz der gesamten Gemeinde wurde der Pavillon neu gestaltet.
2 Bilder

Ein Hochzeitspavillon am Kogel

Die Wiedereröffnung des Pavillons wurde mit einer Lesung gefeiert. Am Saazkogel wurde der neu gestaltete Pavillon feierlich eröffnet. Unter der architektonischen Leitung von Petra Brandweiner-Schrott wurde die Renovierung durch die Paldauer Firmen Salamon und Scherr und Elektrotechnik Neuhold sowie die Gemeindemitarbeiter unter der Führung von Günter Sampl durchgeführt. Der Pavillon wurde zuvor schon als Musikpavillon genutzt, soll aber nun auch als Theater-, Tauf- und besonders als...

  • 09.06.17
Leute
Lachen erlaubt: Erni Schaden aus Paldau kramte bei der Faschingslesung der Vulkanland Dichtergilde sowohl in ihrer Witze- als auch Verkleidungskiste.
15 Bilder

Vulkanland Dichtergilde reimte amüsant durch den Fasching

Gemäß dem Motto "Kummt´s zuhören, es wird a Gaudi werden" folgten zahlreiche Besucher (mit und auch ohne Verkleidung) der Einladung der Vulkanland Dichtergilde in das Gasthaus Bruchmann in Weinberg an der Raab, zur diesjährigen Faschingslesung. WEINBERG AN DER RAAB. Dabei stand allerlei Erheiterndes am Programm. Zehn leidenschaftliche Dichter und Schreiberlinge, um Obfrau Christina Monschein, ließen den Fasching im literarischem Sinne aufleben. Auch Rudolf Kainz, Ortsteilbürgermeister von...

  • 08.02.17
Freizeit
35 Bilder

Advent-Lesung der Vulkanland Dichtergilde, im Kultursaal Mühldorf, 2016:

Unter dem Motto, und wieder ist`s Advent, fand am Fr. dem 25. Nov. 16 in Mühldorf/Feldbach, bei zahlreichen Gästen, eine besinnliche Adventlesung statt. Für eine Musikalische Umrahmung sorgte der Frauenchor Jagerberg. Moderiert wurde der Abend von Ernst Kratochwill. Veronika, welche u. a., wegen eines Krankenhausaufenthaltes leider ausfiel, wünscht die Gilde gute Besserung. Einige Fotos stellte mir freundlicherweise Hermann Gingl zur Verfügung! Weitere Veranstaltungen: Fr....

  • 27.11.16
  • 9
Freizeit
16 Bilder

Lesung der Vulkanland Dichtergilde in der RAIBA Feldbach

Unter dem Motto, „da Summa i summa – Es herbstelt wieder“, veranstaltete die Vulkanland Dichtergilde, unter der Leitung von Christina Monschein, gestern am Mi. den 5 Okt. 16, in der RAIBA Feldbach, wieder eine interessante Vorlesung, mit einigen kreativen Dichterkolleginnen- und Kollegen. Organisiert wurde diese Veranstaltung von Helmut Kotzbek. Christina Monschein schrieb und schreibt auch erfolgreich Liedertexte, für div. Sängerinnen und Sänger. So auch eine Südoststeiermark Hymne....

  • 06.10.16
  • 7
Leute
39 Bilder

Lyrik am Lagerfeuer

Der Berg rief bei der abendlichen Lesung der Vulkanland Dichtergilde im Naturwohnzimmer von Gerhard Thier am Ederberg. Bei Kaiserwetter und im traumhaften Ambiente der Natur, mitten am Kratfplatz des Ederberg bei Hatzendorf beeindruckte die Vulkanland Dichtergilde mit lustigen, nachdenklichen und bewegenden Dicht- und Gedankengut. Umrahmt von gründenden Weinreben kredenzte Gerhard Thier, vom Thermenlandhof Thierjakl neben selbstgedichteten Schmankerl für das Ohr auch eine reiche Auswahl seiner...

  • 10.07.16
Lokales
Sommerliches in Reimform brachte die Vulkanland Dichtergilde bei der abendlichen Lesung am Dorfplatz Gossendorf dar.
40 Bilder

Sommerliches Rascheln im Wörterwald

Die Vulkanland Dichtergilde las am Dorfplatz in Gossendorf. Im Zuge der Feldbacher Sommerspiele beeindruckte die Vulkanland Dichtergilde mit Nachdenklichem und Lustigem am Dorfplatz Gossendorf. Unter dem Motto "Sommerliches Rascheln im Wörterwald" brachten 13 heimische Dichertinnen und Dichter im stimmungsvollen Ambiente ihre selbstgeschriebenden Werke rund um den Sommer dar. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Bläserensemble der Trachtenmusikkapelle Gossendorf und Jörg Wolf, der...

  • 03.07.16
Leute
12 Bilder

Heimatdichter holten Frühling herbei

Frauenchefin Anna Schleich aus Perlsdorf lud die Vulkanland-Dichtergilde ein, einen Heimatabend zu gestalten. Christina Monschein, Veronika Lafer, Hilda Siegl, Andrea Ladler, Ursula Markovic, Erni Schaden, Gerhard J. Thier, Helmut Kotzbeck, Emil Reichmann, Werner Jukl und Ernst Kratochwill lasen im ehemaligen Gemeindesaal frühlingshafte Gedichte zum Lachen und Nachdenken.

  • 06.03.16
Menü

"Sochn zum Lochn" der Vulkanland Dichtergilde

Lesung der Vulkanland Dichtergilde am Montag, 25. Jänner 2016 um 19 Uhr im Dorfhaus Auersbach mit Nachwuchstexter Tobias Kleindl & kreative Dichterfreunde, Musik: Klarinettenensemble der Musikschule der Stadt Feldbach „Vergeigte“ Werke von Angelika Griesbacher. Essen und Trinken gibt´s do, an Sitzplatz sowieso – riskier a freiwillige Spende und wir san lustig bis zum Ende!

  • 13.01.16
Lokales
9 Bilder

Vulkanland-Dichter lasen für den guten Zweck

Die letzte Lesung der Vulkanland-Dichtergilde im Jahr 2015 in Mühldorf diente einem guten Zweck. Die Spenden der Besucher und Sponsoren flossen an die Volksschule II in Feldbach. Organisatorin Christina Monschein überreichte an Volksschuldirektor Helmut Kos mehr als 900 Euro. "Damit können wir bedürftige Kinder unterstützen, die spezielle Unterrichtsmittel benötigen oder als Zuschuss bei der Teilnahme an Schulveranstaltungen", erklärte Kos. Christina Monschein, Veronika Lafer, Martina...

  • 30.12.15
Leute
Adventlesung: Christina Monschein (4.v.r.) und ihre Kollegen von der Vulkanland-Dichtergilde setzen sich für Kinder ein.

Dichtergilde liest für den guten Zweck

Am 25. November um 19 Uhr lädt die Vulkanland-Dichtergilde zur Adventlesung in den Kultursaal Mühldorf. Das dritte Jahr des Bestandes nehmen die Vereinsmitglieder zum Anlass, den Erlös aus den freiwilligen Spenden sozialen Zwecken zur Verfügung zu stellen. Obfrau Christina Monschein: "Wir wissen natürlich, dass wir im Zuge der Veranstaltung keine große Summe aufbringen können, aber wir wollen heimischen Kindern wenigstens ein bisschen Weihnachtsfreude bereiten." Feldbachs Volksschuldirektor...

  • 17.11.15
  • 1
  • 2