Alles zum Thema kernöl

Beiträge zum Thema kernöl

Wirtschaft
Karl und Sabine Michelitsch bitten herein in ihren Selbstbedienungs-Bio-Hofladen in Pölfing-Brunn.
8 Bilder

Einkaufen daheim
Selbstbedienung beim Bio-Hofladen in Pölfing-Brunn

Einen Bio-Hofladen mit Selbstbedienung gibt es jetzt in Pölfing-Brunn. Die WOCHE Deutschlandsberg wurde neugierig und besuchte kurzerhand die Familie Sabine und Karl Michelitsch auf ihrem Bio-Bauernhof. PÖLFING BRUNN. Schon einmal von einem Bio-Hofladen mit Selbstbedienung gehört? Ja, das gibt's jetzt, nämlich am Bio-Bauernhof von Sabine und Karl Michelitsch in Pölfing 29, seines Zeichens Bürgermeister von Pölfing-Brunn. "Geöffnet" steht da auf der erhöhten Holzhütte gleich an der...

  • 16.07.19
  •  1
Leute
Im schattigen Innenhof der Ölmühle Auer kam es zu einem gemütlichen Stelldichein von Dicht- und Sangeskunst.
37 Bilder

Großsteinbach
Gedichtgenuss und Musikus mit Kernölschuss

Der Innenhof der Ölmühle Auer in Großsteinbach verwandelte sich in eine Bühne für Klang- und Stimmfarben. GROSSSTEINBACH. Rauchige Rock und Pop-Töne der Sängerin Veronika Plank-Bachselten und den Musikern Peter Taucher und Alfred Lang boten den perfekten Rahmen für die Veranstaltung "Gedichtgenuss mit Kernölschuss" der Öffentlichen Bücherei Großsteinbach und der Ölmühle Auer in Großsteinbach. Büchereileiterin Diana Groß freute sich acht Autoren der Vulkanland Dichtergilde, rund um Gründerin...

  • 01.07.19
  •  1
Leute
In der Kernölmühle Auer in Großsteinbach liest die Vulkanland Dichtergilde am Sonntag, 30. Juni Humorvolles und Nachdenkliches aus ihrem aktuellen Buch.

Auf der Kernölbühne
"Gedicht Genuss mit Kernölschuss" in Großsteinbach

Am Sonntag, 30. Juni wird es literarisch-kulinarisch in der Ölmühle Auer in Großsteinbach. GROSSSTEINBACH. Die Kernölbühne Auer und die Öffentliche Bücherei Großsteinbach laden zum musikalisch-literarisch und kulinarischem Nachmittag. Unter dem Motto "Gedicht Genuss mit Kernölschuss" stehen am Sonntag, 30. Juni (Beginn 15 Uhr) im Innenhof der Kernölmühle Auer kulinarische und literarische Schmankerl aus dem Vulkanland am Programm. Die Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde lesen humorvolles...

  • 12.06.19
Lokales
Setzt sich für Nachhaltigkeit ein: die 24-jährige Antonia Korkas

Eine waschechte Steirerin in London – "Grüße nach Graz" von Antonia Korkas

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in "Grüße nach Graz" Grazerinnen und Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Antonia Korkas hat es nach der Matura zum Studium nach Frankreich und Ägypten verschlagen, ihre berufliche Karriere hat sie in London begonnen. Name: Antonia Korkas Alter: 24 Jahre Wo: London, Großbritannien Was? Unternehmensplanerin bei Loop, einem neuen zirkulären...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Für das von ihnen erzeugte Kürbiskernöl erhielten 18 südburgenländische Produzenten die steirische Landesauszeichnung.

Elf Betriebe aus Bezirken Jennersdorf und Güssing
Südburgenländisches Kernöl mit steirischem Adelsprädikat

18 südburgenländische Bauernbetriebe sind für ihre Öle bei der steirischen Landesprämierung für Kürbiskernöl ausgezeichnet worden. Als sichtbares Zeichen für die produzierte Qualität dürfen sie den Flaschenaufkleber „Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2019“ verwenden. Der Prämierung lagen eine Geschmacksbewertung durch Verkoster sowie eine chemische Rückstandsanalyse durch ein Prüflabor zugrunde. Die prämierten Betriebe:Bezirk Jennersdorf: Ren´e Hackl, Rohrbrunn Ernst Jeindl,...

  • 22.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Familie Aichinger bietet zahlreichen Osterspezialitäten am Hof in Attendorf in der Marktgemeinde Hitzendorf an.

Hitzendorf: Viel Genuss ab Hof bei Familie Aichinger

Mit zahlreichen Osterspezialitäten mit Genuss stimmt Josef Aichinger und seine Familie am Hof in Attendorf auf Ostern ein. Nicht nur der frische Osterschinken und die Osterkrainer überzeugen mit höchster Qualität. Auch das prämierte Kernöl und die hausgemachten Salami verzaubern jeden Gaumen so richtig. Für Ostern werden bereits jetzt Vorbestellungen entgegen genommen. Auch in der gesamten Karwoche ist der Hofladen geöffnet. Kommen Sie vorbei und überraschen Sie Ihre Geschmacksnerven mit...

  • 20.03.19
Lokales
Lebt und arbeitet in Brüssel: Die 26-jährige Anna Gaugeler

"Grüße nach Graz" von Anna Gaugeler aus Brüssel: Kernöl triumphiert über Pralinen

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Die WOCHE Graz reist wieder um den Globus und stellt Grazerinnen und Grazer vor, die es in die weite Welt verschlagen hat. Diesmal kommen die "Grüße nach Graz" von Anna Gaugeler aus Brüssel. Name: Anna Gaugeler Alter: 26 Jahre Wo: Brüssel, Belgien Was? Ich habe von Februar bis Juli 2017 ein Praktikum beim Rat der Europäischen Union gemacht. Danach blieb ich der Liebe wegen. Meine aktuelle Arbeit ist ... als...

  • 09.01.19
Wirtschaft
Die Uhudlerkernöl-Schöpfer Karl (links) und Martin Trummer zeigten ihre Kreation Agrarlandesrätin Verena Dunst.

Kulinarische Weltneuheit
Stegersbach: Uhudler + Kürbiskernöl = Uhudlerkernöl

Zwei der typischsten südburgenländischen Spezialitäten haben die Fruchtsaftpresser Karl und Martin Trummer zu einer gemeinsamen neuen vereint. Aus Uhudler und Kürbiskernöl haben sie in Stegersbach das neue Uhudlerkernöl kreiert. "Die Kürbiskerne werden auf schonende Weise und ohne Zufuhr von Wärme mechanisch ausgepresst. Dadurch bleiben gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine und essenzielle Fettsäuren erhalten", erklärt Karl Trummer. Für die Gewinnung des Trestern-Öls hat Sohn Martin sogar eine...

  • 17.12.18
  •  1
Lokales
Lebt in Dublin: Facebook-Mitarbeiter Christian Gaugeler

Ein Grazer Gesicht für Facebook – "Grüße nach Graz" von Christian Gaugeler aus Dublin

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt in der ganzen Welt – Auslandsgrazer schicken Grüße in die Murmetropole und verraten der WOCHE, wohin es sie verschlagen hat und was sie aus ihrer Heimatstadt vermissen. Christian Gaugeler hat schon mit 25 Jahren einen Top-Job beim Social Media-Riesen Facebook bekommen. Name: Christian Gaugeler Alter: 25 Jahre Wohnort: Dublin, Irland Ich bin hergezogen, weil ... ich einen Job bei Facebook...

  • 28.11.18
Lokales
Die strahlenden Champions: Martin und Lea Pechtigam (Vizechampions, Platz 2), Wolfgang Wachmann (Champion), Elisabeth und Josef Hartinger (Vizechampions, Platz 3).
3 Bilder

Region der ausgezeichneten Produkte

Unser Bezirk ist kulinarischer Spitzenreiter - besonders Kernöl und Honig stehen hoch im Kurs, wie diese Woche bewiesen werden konnte. Gleich in mehreren Kategorien konnte der Honig aus dem Bezirk punkten. Bei der 12. Steirischen Honigprämierung im Kulturhaus Gratkorn wurde fleißig abgestaubt. Neben 300 Produkten die mit Bronze ausgezeichnet wurde, durfte man sich bim Bezirk Weiz auch über 21 Mal Gold und sechs Mal Silber freuen. Besonders Christian Hammer aus Sinabelkirchen hatte Grund zu...

  • 19.10.18
Wirtschaft
Freuen sich über ihr regionales Präsent zum Weltspartag: Raiba-Direktor Hannes Rauscher, Winzer Kurt Angerer und Raiba-Direktor Adi Feichtinger (von links).

Raiba Langenlois
Kürbiskernöl zum Weltspartag

Zum Weltspartag am 31. Oktober 2018 wird die Raiffeisenbank Langenlois Kundinnen und Kunden, die an diesem Tag in ihre Filialen kommen, mit einem Fläschchen Kürbiskernöl aus der Region überraschen und so Dankeschön sagen für die Zusammenarbeit vor Ort. LANGENLOIS (mk)  Region - das ist ein wichtiges Stichwort für die Arbeit der Raiffeisenbank Langenlois. Die Raiba ist für die Bevölkerung, die Vereine und die Unternehmen in der Region da; sie finanziert Vorhaben von Privatleuten,...

  • 12.10.18
Freizeit
1 2 3 fertig! Und schmeckt echt gut.
2 Bilder

Hokkaido Kürbis Salat - genial einfach, einfach genial

Spätsommerlicher kulinarischer Genuss Teile einen Hokkaido Kürbis in zwei Hälften.  Nimm die Kerne und alle Weichteile raus.  Die Brotschneidemaschine stellst du auf feinst möglich und schneidest Schicht für Schicht vom ungeschälten Kürbis, so dass du viele "Locken" erhältst.  In der Zwischenzeit röstest du Kürbis- oder Pinienkerne ganz leicht an.  Über die Kürbislocken, gibst du feinstes südburgenländisches Kürbiskernöl und Balsamicoessig sowie Salz und Pfeffer und zum Schluss die...

  • 12.09.18
  •  2
  •  2
Lokales
Der Kürbisbauer Norbert Schoffnegger baut auf seinem Feld in Klagenfurt Ölkürbisse an
2 Bilder

Der Kürbis hat jetzt Hochsaison

Die Ernte der gesunden Früchte steht bevor, auch auf dem Feld von Norbert Schoffnegger. KLAGENFURT. Der Herbst steht bereits vor der Tür. Dies merkt man nicht nur an den Temperaturen, auch am Küchentisch hat der Kürbis wieder Hochsaison. Seit fünf Jahren baut Norbert Schoffnegger auf seinem Feld in der Nähe des Wörtherseestadions seine Kürbisse an. Dabei setzt er vor allem auf das steirische Know-how. "Zur Ernte selbst bekomme ich auch Hilfe von der Steiermark, die aufwändigen Geräte selbst zu...

  • 12.09.18
  •  1
Leute
Elisabeth Wogg kann es.
87 Bilder

Kürbis-Aktionstag in der Rudersdorfer Fritzmühle

Alles über den Ölkürbis durfte man am Kürbisnachmittag in der Fritzmühle mit allen Sinnen erfahren. Verkostungen von Kürbiskernöl, Kürbissuppe, Kürbispanier und Kürbisgemüse, dazu Musik und Trachtenmodenschau. Bernhard Pranger und sein Starkoch Reinhard Puchmayer kamen für die Speisen auf. Die Ölpresse war in Betrieb und das Kernölteam David Rath, David Pfeiffer und Gerald Flasch gab mit fachlicher Kompetenz Informationen frei. " 33 m² Ackerboden  sind notwendig, um 33 Kürbisse zu ernten,...

  • 01.09.18
Lokales
Weiß-blau statt weiß-grün: Gudrun Hayn lebt jetzt in München.

Grüße nach Graz: "Die Uhren ticken bei uns langsamer"

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die ganz Welt: Die WOCHE präsentiert in der Serie "Grüße nach Graz" Grazerinnen und Grazer, die es in andere Länder verschlagen hat. Diesmal spannen wir den Bogen nicht allzu weit, ins Nachbarland Deutschland führt die Reise. Wer:  Gudrun Hayn Alter: 40 Jahre Wo: München, Bayern Meine aktuelle Arbeit ist: Ich arbeite als Lehrerin im Freistaat. Ich habe Graz verlassen, weil ... mein Freund hier lebt und man...

  • 01.08.18
Leute
Ein Vorschlag für heisse Tage: Schafkäse mit Kernöl
2 Bilder

Oma Cilli heute sind wir faul !!

Da konnte es noch so heiß sein Oma Cilli stand bei ihrem Sparherd und legte ein Scheitel Holz nach dem anderen ein um ein "richtiges" Feuer zusammen zu kriegen, wie sie immer sagte. In der Küche hatte es tropische Temperaturen und alle machten einen großen Bogen um diese Räumlichkeit. Nur wenn es dann zu duften begann und der Magen knurrte dann war man zur Stelle. Vom kalten Essen hielt Oma Cilli gar nichts. "Das ist was für faule Köchinnen" betonte sie immer wieder. 

  • 25.07.18
  •  12
  •  7
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Bernd Resch

Wer schon einmal dabei war, wenn das "grüne Gold" begleitet von einem feinen nussigen Duft dickflüssig aus der Presse fließt, kommt immer wieder gerne, um sich das Schaupressen nicht entgehen zu lassen. In der Kernölpresse Resch in Leutschach darf man noch live dabei sein und die spannende Erzeugung des steirischen Kernöls verfolgen. Einfach hinkommen und anschauen lohnt sich für jeden! Das frisch gepresste Kernöl zu verkosten, ist auch ein besonderes Geschmackserlebnis, das man nicht so...

  • 25.07.18
LokalesBezahlte Anzeige
Die Familie Hartlieb verbindet Tradition und Moderne miteinander.
5 Bilder

Ölmühle Hartlieb, Mühlweg 1, 8451 Heimschuh

Über 100 Jahre Erfahrung zeichnen die Ölmühle Hartlieb in Heimschuh aus. Seit mehr als 100 Jahren gibt es die Ölmühle Hartlieb im Herzen von Heimschuh. Firmenchef Thomas Hartlieb und sein Team haben sich auf die Herstellung von feinstem steirischen Kernöl spezialisiert. Den Besuchern aus nah und fern wird die Möglichkeit geboten, an einer Führung durch die Ölmühle teilzunehmen und dabei hautnah mitzuerleben, wie ihr Kernöl entsteht. Breit gefächertes Angebot Die Ölmühle Hartlieb stellt...

  • 25.07.18
Lokales
Aus einem "guten Zuhause": Die gute Qualität der Tiere der Weizer Schafbauern ist durch das AMA Gütesiegel bestätigt.
3 Bilder

Regionale Online Shops: Per Mausklick zu den Weizer Schafbauern

Unter www.mähh.at, dem regionalen Onlineshop der Weizer Schafbauern, findet man Gutes. Sind wir nicht alle ein bisschen Öko? Den Weizer Schafbauern ist es jedenfalls ein großes Anliegen, mit den Ressourcen und Rohstoffen wertschätzend und bewusst umzugehen. Haltung, Fütterung, Hygiene, tiergerechte Schlachtung und Verarbeitung sind die großen Themen. Langsam gewachsenes Schaf- bzw. Lammfleisch hat mittlerweile seinen guten Ruf in der “haute cuisine” zurückerobert. Die Milchprodukte sind aus den...

  • 20.06.18
Wirtschaft
In ihrem Hofladen in Stall legen Manuela und Jürgen Häusl Wert auf Qualität statt Quantität
9 Bilder

In Stall gibt es einen steirischen Hofladen

Das Ehepaar Manuela und Jürgen Häusl hat in Stall vor Kurzem ihren Steirerstadl eröffnet. STALL (aju). Zehn Jahre verbrachten Manuela und Jürgen Häusl in der Steiermark. Als sie jedoch vor drei Jahren den stillgelegten Hof ihrer Eltern in Stall übernehmen sollte, zog es die Familie mit ihren zwei Töchtern zurück nach Stall. Mittlerweile haben sie ihre Kärntner und seine Steirische Herkunft kombiniert und den Steirerstadl eröffnet. Umbau vom alten Hof Jürgen Häusl ist gelernter Koch....

  • 23.05.18
Wirtschaft
Neueröffnung: Doris Kollar-Lackner verkauft in ihrem Laden Kernöl und hauseigene Kürbiskernprodukte. Gatte Alfred Kollar zeigt sich stolz.
10 Bilder

Kukmirn: In diesem Geschäft dreht sich alles um Kürbiskerne

30 Hektar Kürbisanbauflächen gehören zum Landwirtschaftsbetrieb von Doris Kollar-Lackner. Nun hat sich die Kukmirnerin entschlossen, die geernteten Kerne nicht nur zu verkaufen, sondern auch selbst zu verarbeiten und zu veredeln. In ihrem neu eröffneten Geschäftslokal bietet Kollar-Lackner so ziemlich alles, was man aus Kürbiskernen herstellen kann: Kernöl - heuer übrigens auch bei der steirischen Landesprämierung ausgezeichnet -, Pesto, Likör. Knabberkerne gibt es in zahlreichen Sorten,...

  • 23.04.18
  •  1
Wirtschaft
17 Kürbisbauern aus den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf erhielten die steirische Qualitäts-Plakette für das Jahr 2018.

Steirische Prämierung für 17 südburgenländische Kernöl-Produzenten

17 Kürbisbauern aus den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf haben sich bei der steirischen Kürbiskernölprämierung ausgezeichnet. Für ihre Öle erhielten sie die Qualitäts-Plakette „Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2018“. Diese darf auf den Kernöl-Flaschen zusätzlich zur Herkunfts- und Qualitätsmarke „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. (geschützte geographische Angabe)“ geführt werden. Die Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf gehören neben der Steiermark und einigen Bezirken...

  • 04.04.18
  •  1
Lokales
Seriensiegerinnen: Claudia Esterer und die Südoststeirerin Sabine Hirschmann (r.)
2 Bilder

Kürbiskernöl-Seriensieger aus der Südoststeiermark

Bei der Landesprämierung der Landwirtschaftskammer waren die Südoststeirer die ganz großen Stars. REGION. Über eine Rekordbeteiligung freuten sich die Verantwortlichen der steirischen Landwirtschaftskammer bei der Kürbiskernöl-Landesprämierung. Die 100-köpfige Fachjury testete die 514 Einreichungen bezüglich Farbe, Geschmack, Reintönigkeit und Konsistenz. Auch einem Labortest wurden die Öle unterzogen. Die Einreichungen bestachen durch ihre Qualität, die Jury zeichnete 440 der 514 Proben aus –...

  • 28.03.18
  •  1