Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

In St. Johann werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
4

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Johann am Wimberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Johann am Wimberg tritt Bürgermeister Albert Stürmer bei der Wahl 2021 an. Juliane Fuchs geht mit der "Liste Juliane Fuchs, SPÖ" ins Rennen und will erste Bürgermeisterin der Gemeinde werden. ST. JOHANN AM WIMBERG. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 verlor die ÖVP einige Stimmen (-12,17%). Deutliche Zugewinne gab es hingegen bei der FPÖ (+23,75%). Die SPÖ konnte ebenfalls den einen oder anderen Wähler für sich gewinnen (+4,85). Der Gemeinderat von St. Johann umfasst...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ulrichsberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Ulrichsberg tritt Bürgermeister Wilfried Kellermann (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Er konnte sich im Jahr 2015 mit 69,8 Prozent gegen Herbert Krenn (SPÖ) und Wilma Kniewasser (ALU) durchsetzen. ULRICHSBERG. Die ÖVP, für die Kellermann 2015 antrat, ist in Ulrichsberg stärkste Kraft. Sie kam damals auf 54,1 Prozent (-3,7). Mit großem Abstand auf Platz 2 folgte die FPÖ mit 17 Prozent (+6,5). Die SPÖ platzierte sich mit 16 Prozent (-2,4) auf Platz 3. Die ALU (Andere Liste Ulrichsberg) bekam 13...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Niederwaldkirchen werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
4

Wahl 2021 in Oberösterreich
Niederwaldkirchen wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Niederwaldkirchen tritt Harald Haselmayr (ÖVP) zum ersten Mal als Kandidat bei der Bürgermeister-Direktwahl an. Zurzeit ist Erich Sachsenhofer Bürgermeister in Niederwaldkirchen. NIEDERWALDKIRCHEN. Mit einer großen Mehrheit von 93,5 Prozent wurde Erich Sachsenhofer (ÖVP) 2015 erneut zum Bürgermeister von Niederwaldkirchen gewählt. In diesem Jahr tritt er aber nicht mehr bei der Wahl an.  Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 dominierte in Niederwaldkirchen klar die ÖVP. Mit...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Martin im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Martin im Mühlkreis ist Wolfgang Schirz (ÖVP) seit 2008 Ortschef. Bei den Wahlen im Herbst will er allerdings nicht mehr antreten. ST. MARTIN IM MÜHLKREIS. Bei der Wahl 2015 konnte sich Schirz mit 68,3 Prozent gegen Christoph Neumüller (SPÖ) durchsetzen. Die ÖVP, für die Schirz 2015 antrat, ist in St. Martin stärkste Kraft. Sie kam damals auf 1.458 Wählerstimmen. Mit großem Abstand auf Platz 2 folgte die SPÖ mit 672 Stimmen. Die FPÖ landete mit 324 Stimmen auf Platz 3. Damit ist die ÖVP...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kollerschlag wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Kollerschlag tritt Ortschef Georg Ecker (ÖVP) zum ersten Mal bei der Bürgermeister-Direktwahl an. Er übernahm das Amt erst Anfang 2021 von Franz Saxinger. KOLLERSCHLAG. Mit einer Mehrheit von 67,8 Prozent konnte sich Franz Saxinger 2015 gegen Heinrich Krenn durchsetzen. Im Jänner 2021 legte er nach 25 Jahren sein Amt nieder. Zu seinem Nachfolger wurde Landtagsabgeordneter Georg Ecker gewählt. Die ÖVP, für die Saxinger 2015 antrat, ist in Kollerschlag stärkste Kraft. Sie kam damals auf 55,5...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Rohrbach-Berger wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
4

Wahl 2021 in Oberösterreich
Rohrbach-Berg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Während ÖVP und SPÖ 2015 in Rohrbach-Berg Federn lassen mussten, gab es Zugewinne für FPÖ und Grüne. ROHRBACH-BERG. Zahlreiche Rohrbach-Berger kehrten bei den Gemeinderatswahlen 2015 den Großparteien ÖVP und SPÖ den Rücken. 3,7 Prozent verlor die Volkspartei, die als "Bürgermeister-Team Andreas Lindorfer" antrat. Mit insgesamt 57,3 Prozent der Stimmanteile blieb sie jedoch stärkste Kraft im Gemeinderat. Die ÖVP verfügt damit über 19 Mandate (-1). 4 Prozentpunkte verlor die SPÖ, die mit 18...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Neufeldner wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Neufelden wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Ein Duell zwischen SPÖ und FPÖ um Platz 2 wird es heuer bei den Wahlen in Neufelden geben. NEUFELDEN. ÖVP und SPÖ mussten bei den Gemeinderatswahlen 2015 in Neufelden Stimmenverluste hinnehmen. Die meisten Stimmen verlor die SPÖ (3,8 Prozent). Die Sozialdemokraten kamen auf 18,1 Prozent und liegen damit nur noch knapp vor den Freiheitlichen. Diese erzielten ein Plus von 6,3 Prozent und kamen auf 17,9 Prozent der Stimmanteile. Klar auf Platz 1 hingegen liegt die ÖVP mit 64 Prozent, die jedoch...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Klaffer werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Klaffer am Hochficht wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Klaffer am Hochficht tritt Bürgermeister Franz Wagner (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Bei der Wahl 2015 setzte er sich mit 81,1 Prozent gegen Günther Stadlbauer (SPÖ) durch. KLAFFER AM HOCHFICHT. Die ÖVP ist in Klaffer stärkste Kraft. Sie kam 2015 auf 61,1 Prozent (-1,18). Mit großem Abstand auf Platz 2 folgte die FPÖ mit 23,3 Prozent (+16,9 Prozent). Die SPÖ verzeichnete deutliche Verluste. Die Partei erhielt 15,6 Prozent (-15,7). Damit ist die ÖVP im Gemeinderat mit 12 Mandaten, die SPÖ mit 3...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Johann Magauer (re.) übergab das Amt des Bezirksobmanns der freiheitlichen Arbeitnehmer an Andreas Stöbich.

Wahl
Stöbich neuer Bezirksobmann der Freiheitlichen Arbeitnehmer

Die Freiheitlichen Arbeitnehmer in Rohrbach haben einen neuen Obmann. Andreas Stöbich folgt Johann Magauer nach. BEZIRK. Beim Bezirkstag der Freiheitlichen Arbeitnehmer, der kürzlich stattfand, wurde Andreas Stöbich einstimmig zum neuen Obmann im Bezirk Rohrbach gewählt. Johann Magauer, der aufgrund seiner Pensionierung das Amt zur Verfügung stellte, wünscht seinem Nachfolger viel Erfolg und bedankt sich für die Zusammenarbeit bei allen Mitgliedern in den vergangenen Jahren. Auch der neue,...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Veit im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Veit tritt Ortschef Johann Gattringer (ÖVP) zum ersten Mal bei der Bürgermeister-Direktwahl an. Er übernahm das Amt erst Ende 2020 von Elisabeth Rechberger. ST. VEIT IM MÜHLKREIS. Mit einer großen Mehrheit von 87,3 Prozent wurde Elisabeth Rechberger (ÖVP) 2015 erneut zum Bürgermeister von St. Veit gewählt. 2020 legte sie nach 13 Jahren ihr Amt nieder. Zu ihrem Nachfolger wurde Johann Gattringer gewählt. Die ÖVP, für die Rechberger 2015 antrat, ist in St. Veit stärkste Kraft. Sie kam...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Nebelberg werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Nebelberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Nebelberg tritt Bürgermeister Markus Steininger (SPÖ) erneut bei der Wahl 2021 an. Im Jahr 2015 setzte er sich mit 50,6 Prozent knapp gegen Otto Pfeil (ÖVP) durch. NEBELBERG. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 in Nebelberg war die ÖVP vorne. Mit einem Stimmenanteil von 59,1 Prozent (-7,4) positionierte sie sich als stärkste Kraft im Ort. Die Sozialdemokraten erzielten 40,9 Prozent. Im Gemeinderat hält die ÖVP damit 8 Mandate, die SPÖ 5. FPÖ oder Grüne sind im Gemeinderat gar...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Sarleinsbacher wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Sarleinsbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Sozialdemokraten und Freiheitliche lieferten sich in Sarleinsbach bei den Gemeinderatswahlen 2015 ein Kopf-an-Kopf-Rennen. SARLEINSBACH. Der Kampf um Platz zwei im Ort war in Sarleinsbach 2015 denkbar knapp. Mit nur 0,1 Prozent Vorsprung entschied die SPÖ das Rennen für sich. Die Sozialdemokraten verloren 0,8 Prozent und erhielten 17,2 Prozent der Stimmen. Die Freiheitlichen gewannen zwar 4,9 Prozent dazu, konnten mit einem Gesamtergebnis von 17,1 Prozent die SPÖ nicht überholen. Beide Parteien...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Hörbich werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Hörbich wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Hörbich musste die ÖVP 2015 deutlich Federn lassen. Die Hörbicher Bürgerliste ist mit drei Mandaten im Gemeinderat vertreten. HÖRBICH. Zwar ist die Volkspartei in Hörbich nach wie vor mit Abstand stärkste Kraft – 2015 musste sie jedoch herbe Stimmenverluste einstecken. 19,4 Prozent der Wähler kehrten der Partei den Rücken. Sie landete damit bei einem Stimmenanteil von 70 Prozent. Die ÖVP musste zwei Mandate abgeben und hält nun zehn Mandate im Gemeinderat. Ebenfalls Verluste verzeichnete die...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

FPÖ Rohrbach
Aussichtsreicher Listenplatz für Stefanie Hofmann

Wenige Tage nach Bekanntgabe des Rückzugs von Bezirksparteiobfrau Ulli Wall aus dem OÖ Landtag im kommenden Herbst, stellt sich mit der 26-jährigen Stefanie Hofmann aus Klaffer bereits eine aussichtsreiche Kandidatin für die Landtagswahlen als Nachfolgerin vor. KLAFFER. "Mit dieser Spitzenplatzierung auf der Landesliste rückt ein Mandat in greifbare Nähe", bedankt sich Stefanie Hofmann für das große Vertrauen des Landesparteivorstandes. "Ein besonderer Dank gilt unserem Landesparteiobmann...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Putzleinsdorfer wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Putzleinsdorf wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Putzleindsdorf hat Bürgermeister Bernhard Fenk bereits angekündigt, bei der Wahl 2021 wieder antreten zu wollen. PUTZLEINSDORF. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ in Putzleinsdorf ein Minus von 6,9 Prozent hinnehmen und erhielt gesamt 12,4 Prozent der Stimmen. Die Partei verlor dadurch ein Mandat im Gemeinderat. Dieses wanderte zur FPÖ, die sich über einen Zuwachs von 6,6 Prozent freute (21,2 Prozent). Stärkste Kraft in Putzleinsdorf war 2015 die ÖVP, die sich...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Oswald bei Haslach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Gewinner bei der Wahl 2015 war in St. Oswald die erstmals angetretene FPÖ. Die derzeitige Bürgermeisterin Heidemarie Silber (ÖVP) ist erst seit 2020 im Amt. Sie wird sich im Herbst ihrer ersten Wahl stellen. ST. OSWALD BEI HASLACH. Die beiden Großparteien ÖVP und SPÖ mussten bei den letzten Gemeinderatswahlen 2015 in St. Oswald Verluste hinnehmen. Stärkste Kraft im Ort ist jedoch nach wie vor die Volkspartei mit 55,3 Prozent (- 4,1 %). Um 7,7 Prozent weniger Stimmen erhielten die...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Schwarzenberg am Böhmerwald wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Schwarzenberg am Böhmerwald tritt Bürgermeister Michael Leitner bei der Wahl 2021 an.  SCHWARZENBERG AM BÖHMERWALD. Die ÖVP ist in Schwarzenberg Kraft. Sie kam damals auf 59,8 Prozent und musste deutlich Federn lassen (- 15,8 Prozent). Mit großem Abstand auf Platz 3 folgte die SPÖ mit 10,6 Prozent (- 13,8 Prozent). Zum ersten Mal trat 2015 die FPÖ an und erhielt auf Anhieb 24,2 Prozent der Stimmen. Bei der Wahl 2015 kandidierte in Schwarzenberg auch die Partei „SODA“ (Solidarisch...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Ulrich werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Ulrich im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Ulrich im Mühlkreis tritt Bürgermeister Alfred Allerstorfer (ÖVP) bei der Wahl 2021 an.  ST. ULRICH IM MÜHLKREIS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 dominierte in St. Ulrich klar die ÖVP. Mit einem Stimmenanteil von 80,6 Prozent (+3,2) positionierte sie sich als stärkste Kraft im Ort. Die Sozialdemokraten erzielten 19,4 Prozent. Im Gemeinderat hält die ÖVP damit 11 Mandate, die SPÖ 2. FPÖ oder Grüne sind im Gemeinderat gar nicht vertreten. Bürgermeister Alfred...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Oswald werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Peter am Wimberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Peter am Wimberg tritt Bürgermeister Engelbert Pichler (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Im Jahr 2015 konnte er sich mit 64,4 Prozent gegen Willibald Breitenfellner (SPÖ) durchsetzen.  ST. PETER AM WIMBERG. Die ÖVP ist in St. Peter stärkste Kraft. Sie kam im Jahr 2015 auf 64,2 Prozent (- 8,6). Mit großem Abstand auf Platz 2 folgte die SPÖ mit 26,6 Prozent (+6). Die FPÖ erreichte mit 9,2 Prozen (+2,6) den dritten Platz. Damit ist die ÖVP im Gemeinderat mit 13 Mandaten, die SPÖ mit 5 Mandaten...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Neustift im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Neustift im Mühlkreis übernahm Ortschef Christoph Bauer das Amt erst Ende 2020 von Franz Rauscher. NEUSTIFT IM MÜHLKREIS. Mit einer großen Mehrheit von 78,8 Prozent wurde Franz Rauscher (ÖVP) 2015 erneut zum Bürgermeister von Neustift gewählt. 2020 legte er nach 29 Jahren sein Amt nieder. Zu seinem Nachfolger wurde der 30-jährige Feuerwehrmann Christoph Bauer gewählt. Bauer, der seit September 2020 nun offiziell Bürgermeister von Neustift ist, wird sich im Herbst 2021 erstmals der Direktwahl...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In St. Stefan-Afiesl werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Stefan-Afiesl wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl 2015 waren die beiden Gemeinden Afiesl und St. Stefan am Walde noch getrennt. ST. STEFAN-AFIESL. Erst 2019 wurde aus den beiden Gemeinden durch die Zusammenlegung St. Stefan-Afiesl. Bei der Gemeinderatswahl 2015 fielen die Ergebnisse in beiden Orten jedoch ähnlich aus. Sowohl in Afiesl als auch in St. Stefan am Walde war die ÖVP die stärkste Kraft (63,7 % bzw. 70,1 %), auf Platz zwei lag die SPÖ, auf Platz 3 die FPÖ – wenn auch in Afiesl der Abstand zwischen den Plätzen...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Pfarrkirchner wählen im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Pfarrkirchen im Mühlkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Pfarrkirchen im Mühlkreis ist eine ÖVP-Hochburg im Bezirk. Die Volkspartei konnte 2015 noch dazugewinnen. PFARRKIRCHEN IM MÜHLKREIS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ deutlich Federn lassen. Die Sozialdemokraten verloren 9,7 Prozent der Stimmen (15, 5 %). Die ehemaligen SPÖ-Wähler wanderten geschlossen zur ÖVP, die sich im Ort über einen Zugewinn von 9,7 Prozent freuen durfte. Die Volkspartei erhielt damit 84,5 Prozent der Stimmanteile. Im Gemeinderat verfügt sie...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Oepping werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Oepping wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bürgermeister Thomas Bogner erfuhr bei den letzten Wahlen 2015 eine überwältigende Zustimmung, obwohl er erst kurz zuvor die Nachfolge von Wilhelm Peinbauer antrat. OEPPING. Nach 20 Jahren als Bürgermeister legte Wilhem Peinbauer im Jänner 2015 aus Altersgründen sein Amt zurück. Sein Nachfolger wurde der Software-Entwickler Thomas Bogner (ÖVP), der ursprünglich aus Julbach stammt. Nur neun Monate später stellte er sich der Bürgermeister-Direktwahl und erfuhr eine überwältigende Zustimmung: 94,6...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
In Niederkappel werden im Herbst Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister gewählt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Niederkappel wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Stärkste Kraft im Gemeinderat von Niederkappel ist seit jeher die ÖVP. Auf Platz zwei liegt die FPÖ. NIEDERKAPPEL. Relativ konstant fiel das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2015 in Niederkappel aus. Im Vergleich zu den Wahlen sechs Jahre zuvor gab es nur wenig Veränderung – die Mandatsverteilung blieb gleich. Die ÖVP gewann 0,4 Prozent dazu und erreichte 63,2 Prozent. Die FPÖ erhielt einen Prozentpunkt dazu und lag damit bei 25,7 Prozent der Stimmanteile. Für die SPÖ gab es ein Minus von 1,4...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.