Alles zum Thema waltraud schwammer

Beiträge zum Thema waltraud schwammer

Politik
Kassier Franz Höller, Vize a.D. Johann Zinggl, Günter Tromayer, Bgm. Waltraud Schwammer, Max Wiesenhofer, Peter Rechberger (v.l.).

Amtsübergabe: Neuer Vizebürgermeister in Dechantskirchen

Günter Tromayer folgt Johann Zinggl. Im Rahmen einer feierlichen Gemeinderatssitzung wurde Günter Tromayer zum neuen Vizebürgermeister von Dechantskirchen gewählt und anschließend im Beisein von Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer und Kanzleileiter Peter Rechberger angelobt. Er folgt damit Johann Zinggl nach, der 19 Jahre als Vizebürgermeister die Geschicke der Gemeinde Dechantskirchen mitgestaltete. Bürgermeisterin Waltraud Schwammer drückte ihren Dank und ihre Wertschätzung für die gute...

  • 03.05.19
Bauen & Wohnen
Der neue Bauhof in Dechantskirchen setzt auf ein nachhaltiges Regenwassermanagement zur Trinkwassereinsparung.

Baureportage
Sinnvolle und nachhaltige Nutzung von Regenwasser

DECHANTSKIRCHEN. Eine nachhaltige und sinnvolle Regenwassernutzung war von Anfang an ein wichtiges Thema bei der Bauhofplanung von Dechantskirchen. Ein Brauchwasserbehälter mit hoher Wasserspeicherfähigkeit und dezentraler Retention dient der kommunalen Nachhaltigkeit, Regenwasser wird anstatt von wertvollem Trinkwasser sinnvoll genutzt. Seit dem Bestand des Bauhofes dient ein 60.000 Liter Löschwasserbehälter zur weiteren Absicherung der Löschwasserversorgung im Löschgebiet Stögersbach. Dieser...

  • 29.03.19
Bauen & Wohnen
Solestreuung ist ein effektives und effizientes Mittel für den Winterdienst, sowohl präventiv als auch im Akuteinsatz.

Baureportage
Dechantskirchen setzt auf Sole statt Streusalz

Zur Schonung der Umwelt investierte Dechantskirchen in eine moderne Soleaufbereitungsanlage. Sole statt Streusalz lautet das Motto der Gemeinde Dechantskirchen in puncto Winterdienst. Damit werde nicht nur die Umwelt sondern auch das Budget geschont, erklärt Bürgermeisterin Waltraud Schwammer. Für die Solebereitung wird lediglich Brauchwasser verwendet, kein Trinkwasser. Dafür stehe ein 10 .000-Liter-Tank bereit, so die Bürgermeisterin. Die umweltbewusste Gemeinde startete im Winter dieses...

  • 29.03.19
Wirtschaft
Bgmst. Waltraud Schwammer setzt sich für die nachhaltige Entwicklung ihrer Gemeinde ein.

Erfolgreich in Dechantskirchen
Dechantskirchen fördert Lehrbetriebe

Das ortsansässige Gewerbe lässt in der Gemeinde Dechantskirchen keine Wünsche offen. Die kleinen, aber feinen Handwerksbetriebe können so ziemlich alles bieten, was für den Hausgebrauch notwendig ist. Für die bestens untereinander vernetzten Betriebe tragen hochqualifizierte Fachkräfte zum Erfolg bei. Vonseiten der Gemeinde erhalten Unternehmer eine Förderung, die jungen Menschen einen Lehrplatz zur Verfügung stellen. Gute Fachkräfte seien für die Zukunft von großer Bedeutung, dies soll vor...

  • 26.10.18
Politik
75 Bürgermeisterinnen aus Österreich, der Schweiz, Deutschland, Luxemburg und Südtirol trafen sich in St. Ulrich am Pillersee (Tirol) beim diesjährigen deutschsprachigen Bürgermeisterinnentreffen.
2 Bilder

"16 Bürgermeisterinnen in der Steiermark sind viel zu wenig"

Als einzige Bürgermeisterin im Bezirk, vertrat Waltraud Schwammer aus Dechantskirchen Hartberg-Fürstenfeld beim deutschsprachigen Bürgermeisterinnentreffen in St. Ulrich am Pillersee. ST. ULRICH/HARTBERG-FÜRSTENFELD. "161 Bürgermeisterinnen bei 2.098 Gemeinden ist immer noch viel zu wenig!" Dieses Signal gaben 75 Bürgermeisterinnen beim diesjährigen deutschsprachigen Bürgermeisterinnentreffen in St. Ulrich am Pillersee (Tirol). 7,7 Prozent beträgt der Bürgermeisterinnenanteil derzeit in...

  • 14.08.18
Leute
Jubiläumsfeierlichkeiten: Bgm. Waltraud Schwammer, Jubilar Wolfgang Fank und Vorsitzende des PGR Maria Knöbl (v.l.)
6 Bilder

Dechantskirchen: Pfarrer Wolfgang Fank feierte goldenes Priesterjubiläum

Gleich einen doppelten Anlass zum Feiern hatte Pfarrer Wolfgang Fank. Unter reger Anteilnahme zelebrierte er sein goldenes Priesterjubiläum und seinen 75. Geburtstag. DECHANTSKIRCHEN. Zusammen mit Probst Gerhard Rechberger aus dem Stift Vorau zelebrierte Pfarrer Wolfgang Fank sein goldenes Priesterjubiläum. Der Gottesdienst in der Pfarrkirche wird den zahlreich erschienenen Gläubigen aus der Pfarrgemeinde noch lange in Erinnerung bleiben. Bgm. Waltraud Schwammer und die Vorsitzende des PGR...

  • 03.07.18
Freizeit
v.l.n.r.: Hobbyzüchter Michael Tromayer mit Sohn, Bgm. Waltraud Schwammer, Gemeindekassier Franz Höller, Vereinsobfrau Barbara Ferber.
2 Bilder

Wirbellose Tage in Dechantskirchen

Skorpione, Schnecken und Spinnen beeindruckten bei der ersten Wirbellosen Ausstellung. Am Wochenende, dem 8. Und 9. Juni, präsentierte der Verein „Acht Beinchen“ in der Volksschule Dechantskirchen an die hundert verschiedenste wirbellose Tiere in art- und tierschutzgerechten Terrarien. Der Verein lud Kinder aus Schulen und Kindergärten aus dem Bezirk Hartberg zu einer kostenlosen Führung ein, wo Kinder in die Welt der Wirbellosen Tiere eintauchen konnten. Obfrau Barbara Ferber liegt...

  • 09.06.18
Lokales
Waltraud und Franz Schwammer laden ein.

„Kultur im Wirtshaus“ begeistert auch 2018

Alles begann am 10. November 2000, als der Gastwirt Franz Schwammer erstmals eine Blaskapelle („Gloria“ aus Tschechien)in sein Lokal nach Dechantskirchen holte. Es war ein voller Erfolg und ermutigte ihn weitere Veranstaltungen zu organisieren. So entstand "Kultur im Wirtshaus" mit einem vielfältigen Musik- und Kabarettprogramm. Mittlerweile ist dies eine fixe Einrichtung geworden, die von den begeisterten Besuchern gerne angenommen wird. Programm 2018Es ist eine Auszeichnung für Schwammer,...

  • 04.01.18
Politik
Die Dechantskirchner Bürgermeisterin Waltraud Schwammer (Mitte) im Kreis ihrer steirischen Kolleginnen beim Bürgermeisterinnentreffen.

60 Bürgermeisterinnen zu Gast in Vorarlberg

So viele Bürgermeisterinnen wie noch nie nutzten das zweitägige Treffen zum Austausch und der Besichtigung der Vorarlberger Vorzeigebeispiele. Mehr als ein Drittel aller 158 Ortschefinnen, darunter auch die Dechantskirchner Bürgermeisterin Waltraud Schwammer, waren beim österreichweiten Bürgermeisterinnentreffen und verbrachten zwei Tage im Bregenzerwald in Vorarlberg. Damit folgten so viele Ortschefinnen wie noch nie der Einladung des Österreichischen Gemeindebundes und der heurigen...

  • 21.08.17
Lokales
Der Dechantskirchner Viergesang lädt anlässlich des 20 Jahr-Jubiläums zu zwei Veranstaltungen ein.

20 Jahre Dechantskirchner Viergesang

Seit 20 Jahren singen sie gemeinsam: Theresia Buchegger (Sopran), Waltraud Schwammer (Alt), Josef Prenner (Bass) und und Karl Zisser (Tenor). Aus diesem Anlass laden die vier begeisterten Sänger zu zwei Veranstaltungen ein. Am Sonntag, 17. September, um 9.30 Uhr wird in der Pfarrkirche Dechantskirchen die Dechantskirchner Viergesangmesse (Musik: Josef Hofer, Text: Waltraud Schwammer) uraufgeführt. Am Samstag, 30. September, um 19.30 Uhr findet im Gasthof Schwammer in Dechantskirchen ein...

  • 21.08.17
Lokales
Barbara und Joachim Bißmeier mit Bgm. Waltraud Schwammer, Vzbgm. Johann Zinggl und Kassier Franz Höller.
3 Bilder

Die zweite Heimat in Stögersbach gefunden

Kammerschauspieler Joachim Bißmeier besitzt seit mehr als 40 Jahren ein Haus in Dechantskirchen. Zu Hause ist er auf den bedeutendsten Bühnen im deutschsprachigen Raum – aktuell neben Klaus Maria Brandauer als Graf von Gloucester im „King Lear“ am Burgtheater – echte Heimatgefühle hat er aber zum Ortsteil Stögersbach in der Gemeinde Dechantskirchen. Die Rede ist von Kammerschauspieler Joachim Bißmeier, der dort mit seiner Familie seit mehr als 40 Jahren ein Haus besitzt, in das er sich immer...

  • 13.04.17
Lokales
In Anwesenheit der Bgm. Waltraud Schwammer, Obmann Günter Putz, Rudolf Schuch und Johann Kremnitzer wurde die neue PV-Anlage in Betrieb genommen.
3 Bilder

Lafnitz: Sonnenstrom klärt Abwasser

Der Abwasserverband Oberers Lafnitztal nahm eine 30 kWp-Photovoltaikanlage in Betrieb. Rund 3.000 Euro an monatlichen Stromkosten stellten für das Budget des Abwasserverbandes Oberes Lafnitztal, bestehend aus den Gemeinden Dechantskirchen, Lafnitz, Neustift an der Lafnitz und Rohrbach an der Lafnitz, eine nicht unwesentliche Belastung dar. Diese Kosten können ab sofort um einen beträchtlichen Teil reduziert werden. Grund dafür ist eine Photovoltaik-Freiflächenanlage der neuesten Generation mit...

  • 22.09.16
Politik
Auch Bgm. Waltraud Schwammer aus Dechanstkirchen nahm an österreichweiten Bürgermeisterinnentreffen teil.

Bürgermeisterinnen trafen sich

Das 9. parteiübergreifende Bürgermeisterinnentreffen fand von 17. bis 19. August in Bernstein im Burgenland statt. 33 Bürgermeisterinnen und 3 Vizebürgermeisterinnen waren dabei. Auf dem Programm standen der Austausch mit den Kolleginnen, das Kennenlernen der Gemeinden Bernstein, Rauchwart und Steinberg-Dörfl, an deren Spitze Bürgermeisterinnen stehen, und ein Workshop zum Thema persönliche Gesundheitsvorsorge und Konfliktmanagement als Politikerin. "Wieder ein absolut tolles Treffen, mit...

  • 02.09.15
Lokales
Auch Bgm. Waltraud Schwammer aus Dechanstkirchen nahm an österreichweiten Bürgermeisterinnentreffen teil.
2 Bilder

Bürgermeisterinnen trafen sich

Das 9. parteiübergreifende Bürgermeisterinnentreffen fand von 17. bis 19. August in Bernstein im Burgenland statt. 33 Bürgermeisterinnen und 3 Vizebürgermeisterinnen waren dabei. Auf dem Programm standen der Austausch mit den Kolleginnen, das Kennenlernen der Gemeinden Bernstein, Rauchwart und Steinberg-Dörfl, an deren Spitze Bürgermeisterinnen stehen, und ein Workshop zum Thema persönliche Gesundheitsvorsorge und Konfliktmanagement als Politikerin. ""ieder ein absolut tolles Treffen, mit...

  • 28.08.15
  •  1
Lokales
BM Andrä Rupprechter, Waltraud Schwammer, Franz Majcen, Daniela Adler-Neubauer und Harald Grießer (v.l.).

Regionale Projekte werden weiter unterstützt

Start der Förderungen für Ländliche Entwicklung 2014-2020 im Thermenland-Wechselland. Als geeinte Region „Thermenland-Wechselland“ (17 Gemeinden des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld) ist es gelungen, sich erfolgreich für das Förderprogramm "LEADER" (Programm zur ländlichen Entwicklung) zu bewerben. Ziel des Programms ist es, die Lebens- und Wirtschaftsbedingungen im ländlichen Raum durch passende Entwicklungsstrategien, die von den Menschen vor Ort erarbeitet wurden, zu verbessern. Den offiziellen...

  • 29.06.15
Politik
Franz Höller, Peter Rechberger, Waltraud Schwammer und Johann Zinggl (v.l.).
15 Bilder

Dechantskirchen: Konstituierende Sitzung mit Witz

Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Dechantskirchner Gemeinderates wurde Waltraud Schwammer (VP) von Regierungsrat Peter Rechberger bereits zum dritten Mal als Bürgermeisterin angelobt. Eine kleine Verzögerung gab es bei der Wahl von Franz Höller (SP) zum Kassier. Das Formular mit seinem Wahlvorschlag war nicht auffindbar. Doch während Amtsleiter Alois Kager schnell ein Neues anfertigte, half der alte und neue Vizebürgermeister Johann Zinggl (VP) die Zeit zu überbrücken und erzählte...

  • 28.04.15
  •  1
Lokales
Die Bezirksspitzen der ÖVP Hartberg-Fürstenfeld mit Ehrengästen beim Neujahrsempfang in der LFS Kirchberg.
2 Bilder

Mit gesundem Selbstbewusstsein vorangehen

Die ÖVP-Bezirkspartei lud zum Neujahrsempfang in die landwirtschaftliche Fachschule Kirchberg. Zahlreiche Funktionäre und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, an der Spitze Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer, folgten der Einladung der ÖVP-Bezirkspartei Hartberg-Fürstenfeld zum ersten Neujahrsempfang in die landwirtschaftliche Fachschule Kirchberg am Walde. Bezirksparteiobmann NR Reinhold Lopatka wies in seiner Begrüßung auf die erfolgreiche Entwicklung während der letzten 25 Jahre hin:...

  • 24.01.15
Politik
Optimistisch in die Zukunft: Reinhold Lopatka, Waltraud Schwammer, Franz Majcen und Hubert Lang (v.l.).

Die bestimmende Kraft bleiben

Die ÖVP will die erfolgreiche Entwicklung des Bezirks weiterhin federführend gestalten. Der Jahreswechsel bot der ÖVP-Bezirksspitze traditionell den passenden Anlass für einen Ausblick auf die künftigen Aufgaben und Herausforderungen. Im Fokus standen dabei die Gemeinderatswahlen, die einen echten Gradmesser für die Akzeptanz der Gemeindestrukturreform darstellen. Bezirksparteiobmann KO Reinhold Lopatka: „Ziel für die Wahl ist es, rund 90 Prozent der Bürgermeister zu stellen und damit auch in...

  • 17.01.15
Lokales

Waltraud Schwammer

"Die Musik hilft uns weiter, egal ob es uns gut oder schlecht geht", so die Abgeordnete beim Bezirksmusikerfest in Unterrohr.

  • 25.08.14
Politik
Die Oststeiermark-Abgeordneten mit Klubobfrau LAbg. MMag. Barbara Eibinger und LT-Präsident Franz Majcen.

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Klubobfrau Barbara Eibinger traf regionale VP-Abgeordnete zum Sommergespräch. Um die traditionellen jährlichen Sommergespräche des ÖVP-Landtagsklubs fortzuführen, besucht die neue Klubobfrau LAbg. MMag. Barbara Eibinger derzeit die vier steirischen Wahlkreise: „Es ist eine gute Gelegenheit mit meinen regionalen Abgeordneten abseits des Tagesgeschehens in gemütlicher Atmosphäre über aktuelle politische Themen zu diskutieren – daher werde ich diese Tradition gerne weiterführen.“ In der...

  • 21.07.14
Politik
Obfrau LAbg. Bgm. Waltraud Schwammer, Daniela Adler-Neubauer, der LAG Vorstand Steirisches Wechselland und Gemeindevorstände diskutierten gemeinsam mit Ignaz Knöbl über die Rahmenbedingungen für LEADER 2014 – 2020.

Für die Zukunft gerüstet sein

Die LAG Steirisches Wechselland lud zu einer Informationsveranstaltung in die Gemeinde Pinggau. Obfrau LAbg. Bgm. Waltraud Schwammer lud den Vorstand des LEADER Vereins sowie die Gemeindevorstände der Mitgliedsgemeinden im Wechselland zur Informationsveranstaltung LEADER 2014 bis 2020. Bevor der Blick in die Zukunft gerichtet wurde, präsentierte Daniela Adler-Neubauer die umgesetzten Projekte, die die gute Entwicklung der Region mitbeeinflusst haben. Exemplarisch erwähnt sei die Unterstützung...

  • 15.02.14
Politik

Waltraud Schwammer

Das negative Image der Politik ist derzeit kaum zu toppen; unser gemeinsames Ziel muss es sein, das Vertrauen der Bevölkerung wieder zu gewinnen.

  • 03.01.14
Lokales
StS Reinhold Lopatka und LAbg. Hubert Lang gratulierten LAbg. Waltraud Schwammer zum „Runden“.

Gemeinsam für Land und Gemeinde aktiv sein

Im Kreise zahlreicher Freunde und Wegbegleiter, an der Spitze Staatssekretär Reinhold Lopatka, LAbg. Hubert Lang, Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer und LR a. D. Erich Pöltl feierte die Bürgermeisterin von Dechantskirchen LAbg. Waltraud Schwammer ihren 50. Geburtstag. Die Neugestaltung des Dorfplatzes, die Schaffung des Gewerbegebiets sowie die Errichtung des Sportzentrums und des Musikhauses sind Projekte, die untrennbar mit Waltraud Schwammer verbunden sind. Auch auf Landesebene werden von der...

  • 19.11.12
  • 1
  • 2