Dechantskirchen: Pfarrer Wolfgang Fank feierte goldenes Priesterjubiläum

Jubiläumsfeierlichkeiten: Bgm. Waltraud Schwammer, Jubilar Wolfgang Fank und Vorsitzende des PGR Maria Knöbl (v.l.)
6Bilder
  • Jubiläumsfeierlichkeiten: Bgm. Waltraud Schwammer, Jubilar Wolfgang Fank und Vorsitzende des PGR Maria Knöbl (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Barbara Welte

Gleich einen doppelten Anlass zum Feiern hatte Pfarrer Wolfgang Fank. Unter reger Anteilnahme zelebrierte er sein goldenes Priesterjubiläum und seinen 75. Geburtstag.

DECHANTSKIRCHEN. Zusammen mit Probst Gerhard Rechberger aus dem Stift Vorau zelebrierte Pfarrer Wolfgang Fank sein goldenes Priesterjubiläum. Der Gottesdienst in der Pfarrkirche wird den zahlreich erschienenen Gläubigen aus der Pfarrgemeinde noch lange in Erinnerung bleiben. Bgm. Waltraud Schwammer und die Vorsitzende des PGR Maria Knöbl überbrachten die Dankesworte seitens der Pfarrgemeinde am Dorfplatz und hoben das Engagement des Pfarrers hervor. Die Feuerwehr, der Kameradschaftsbund, der Sport- und Musikverein bis hin zum Kindergarten nahmen an der Jubiläumsfeier teil.

Rückblick auf die Zeit seines priesterlichen Wirkens

In der Predigt gab Wolfgang Fank einen Rückblick auf die Zeit seines priesterlichen Wirkens. Geboren in Schachen bei Vorau, studierte der Pfarrer zunächst bei den Jesuiten in Innsbruck und verbrachte seine Kaplanszeit in den Vorauer Pfarren. Weiteres war er zwanzig Jahre lang diözesaner Vertreter im Landesstudio Steiermark und wirkte bei vielen Sendungen mit. Der beliebte Öko-Pfarrer, der vor neunzehn Jahren die Diagnose Darmkrebs erhielt, erholte sich nach mehreren Operationen und bewältigte nach seiner Genesung die Pilgerradtour nach Assisi.
Der Jubilar bedankte sich am Ende des Gottesdienstes bei allen Gläubigen, Messedienern sowie allen Helfern für die Mitwirkung am Gottesdienst. Bei anschließender Agape fand ein gemütliches Zusammensein in herzlicher Atmosphäre statt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen