Wave

Beiträge zum Thema Wave

Österreichisches Meisterschaftspodest 2020 der Triathlon Kurzdistanz.

Triathlon Verband Tirol
Therese Feuersinger im Triathlon nicht zu schlagen

NIEDERNDORFERBERG (sch). Tirols Triathlon Elite war am Wallensee nicht zu schlagen. Staatsmeistertitel in der Sprintdistanz für Triathlet Luis Knabl (Raika Tri Telfs - Pfaffenhofen) und Triathletin Therese Feuersinger (Wave Tri Team TS Wörgl - Niederndorferberg). "Sich auf eine Österreichische Meisterschaft als erste Herausforderung nach der Corona-Zwangspause einzustellen, war mental eine meiner größten bisher erlebten Herausforderungen", so eine überglückliche Therese Feuersinger nach ihrem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Der Wörgler Gemeinderat stimmte in einer außerordentlichen Sitzung mehrheitlich dafür, der Wörgler Wasserwelt ein Darlehen von 500.000 Euro zu gewähren.
  5

Überbrückungskredit
Wörgler Wave bekommt Unterstützung

Der Überbrückungskredit über 500.000 Euro für das Wörgler Wave wurde bei der Gemeinderatssitzung am 9. Juli mit 19 Ja-Stimmen beschlossen.  WÖRGL (red). Die Wörgler Wasserwelt – das Wave, sorgte in der letzten Gemeinderatssitzung am 2. Juli für Unstimmigkeiten. Deshalb berief die Bürgermeisterin Hedi Wechner einen außerordentliche Gemeinderatssitzung am Donnerstag, den 9. Juli ein. Dort sollte entschieden werden, ob man dem Wave einen Überbrückungskredit in der Höhe von 500.000 Euro...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Wie steht es um die Wörgler Wasserwelt? Bei der Gemeinderatssitzung am 2. Juli sorgte das Wave wieder einmal für einige Unstimmigkeiten.

Ungewisse Zukunft
Wörgler Wave spaltet den Gemeinderat

Das Thema Wave scheidet im Wörgler Gemeinderat die Geister. Alle ÖVP-Listen lehnten, bei der Gemeinderatssitzung am 2. Juli, den Antrag bezüglich der Wasserwelt ab. WÖRGL (red). Die Wörgler Wasserwelt sorgte in der Gemeinderatssitzung am 2. Juli für geteilte Meinungen. Bürgermeisterin Hedi Wechner musste mit Verwunderung die Entscheidung des Gemeinderates zur Kenntnis nehmen, einen Dringlichkeitsantrag bezüglich des Wave - die Wörgler Wasserwelt mit den Stimmen aller ÖVP-Listen nicht in die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Wörgler Gemeinderat stimmte nun für einen Zuschuss von 250.000 Euro für die Sanierung der Wörgler Wasserwelt.
  2

Zuschuss für "Wave"
Wörgler Wasserwelt wird saniert

Wörgler Gemeinderat beschließt einstimmig die Sanierung der Wörgler Wasserwelt mit einem Zuschuss von 250.000 Euro.  WÖRGL (mag). Es steht eine Sanierung der Wörgler Wasserwelt "Wave" im Raum. Diese wurde auch in der Wörgler Gemeinderatssitzung am Donnerstag, den 20. Februar im VZ Komma Wörgl zum Thema. Es sei nicht der Fall, dass man das "Wave" um 9,6 Millionen Euro sanieren müsse. "Das wäre der absolute Worst Case", so Bürgermeisterin (Bgm.) Hedi Wechner. Dies wäre nur der Fall, wenn man...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
ÖVP-Stadtparteiobmann Michael Riedhart will in der Causa "Wave" klare Antworten und spricht sich dafür aus, die Bevölkerung aktiv in den Entscheidungsprozess mit einzubinden.

Wörgler "Wave"
VP-Stadtparteiobmann Riedhart will Bevölkerung einbinden

VP-Stadtparteiobmann fordert in der Cause "Wave"-Sanierung Aufklärung und will die Bevölkerung aktiv bei Entscheidungen zu künftigen Investitionen mit einbinden. WÖRGL (red). Zur Causa "Wave"-Sanierung in Wörgl (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten) nahm nun auch ÖVP-Stadtparteiobmann Michael Riedhart in einer Aussendung Stellung. "Nachdem die Vergünstigung der Wave-Karten für Wörgler halbiert wurde, im Zuge von Einsparungsmaßnahmen durch die Stadtregierung, droht nun der nächste Supergau wahr zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Wörgler Erlebnisbad "Wave" schlägt weiterhin Wellen. Die Grünen schlagen einen Betreiberverband vor und wollen bei der Entscheidungsfindung hierzu auch die Bürger miteinbeziehen.

"Wave" Erlebnisbad
Wörgler Grüne fordern Bürgerbeteiligung

Grüne wollen bei der anstehenden Sanierung des "Wave" Offenlegung aller Fakten, einen Betreiberverband und Bürgerbeteiligung.  WÖRGL (red). Das Wörgler Erlebnisbad "Wave" ist in die Jahre gekommen und benötigt dringend eine Renovierung und eine Attraktivierung. Hinsichtlich der notwendigen Sanierung melden sich nun auch die Wörgler Grünen zu Wort. Sie wollen die finanzielle Belastung des Bades aufteilen und eine "offene und umfassende Bürgerbeteiligung".   Laut einem im Herbst 2019...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
"Wave"-GF Andreas Ramsauer und TVB "Hohe Salve"-GF Stefan Astner in den "Wörgler Wasserwelten".
  3

Bad, Stadt, Stadtwerke & TVB
Wörgl will "gemeinsame Lösung" für künftige "Wave"-Finanzierung

Stellungnahme von "Wave"-Geschäftsführer Andreas Ramsauer: "Zukunftsprozess vor dem Start, keine Gefahr in Verzug! Wörgl betreibt das einzige Sportbad in Österreich, für dessen Betrieb kein Zuschuss aus Steuergeldern fließt." WÖRGL (red). Das "Wave", die "Wörgler Wasserwelten", wurde in den Jahren 2001 und 2002 errichtet und ist seit 2003 in Vollbetrieb. Jährlich werden zwischen 250.000 und 300.000 Besucher gezählt, davon bis zu 28 Prozent aus dem Großraum Wörgl. Das Sportbad ist die Heimat...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Werden sich alle Eltern melden, die angesichts steigender Lebenserhaltungskosten 69 Euro für einen Schwimmkurs als zu viel erachten, egal wie gut die Schwimmschule ist? Und braucht es das wirklich?

Kommentar
Die Kinder mehr als nur "nass gemacht"

Die Wogen glätten wollte wohl die Stadt Wörgl bei der letzten Gemeinderatssitzung zur Causa Schulschwimwochen. Der "Wave" Geschäftsführer (GF) legte mit der Schwimmschulleiterin dar, wie deren Preise zustande kommen. 69 Euro kostet der Unterricht pro Schüler im Rahmen einer Schulschwimmwoche. Laut "Wave" gerechtfertigt und nicht vergleichbar mit dem Angebot des Schwimmbades in Kiefersfelden (ab 45 Euro). "Dass man um 45 Euro Kinder nass machen kann, das ist sicher unbestritten", so der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
 "Wave"-Geschäftsführer (GF) Andreas Ramsauer (2.v.l.) und Tanja Naschberger (re.), Leiterin der Wave-Schwimmschule, erklärten bei der letzten Gemeinderatssitzung, wie die Preise für Kurse im Wave zustandekommen.
  3

"Teures" Schwimmen
Wörgl verteidigt Preise für Schulschwimmen im Wave

Wave-GF Ramsauer: Preise für Schulschwimmkurse sind auf Grund umfassenderem Angebot "berechtigt". Stadt Wörgl unterstützt hier nun einkommensschwache Familien. WÖRGL (bfl). Es gehe darum, die Sache "richtigzustellen", kündigte Bgm Hedi Wechner zu Beginn der letzten Gemeinderatssitzung am Dienstag, den 17. Dezember im Wörgler Komma an. Mit der "Sache" meinte sie die Debatte rund um Kosten für Schulschwimmkurse im Wörgler Erlebnisschwimmbad "Wave". 69 Euro kostet dort der Schwimmunterricht pro...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Vergleichsweise hohe Kosten müssen Wörgler Schüler für Schwimmkurse im Erlebnisbad "Wave" derzeit in Kauf nehmen.
  2

Schwimmkurse
Wörgler Schüler schwimmen "teurer"

Tiroler Grüne nehmen Stadt Wörgl bei Kosten für Wave-Schulschwimmkurse in die Pflicht: Gemeinden hätten als Schulerhalter dafür aufzukommen. Bgm Hedi Wechner sagt, dies sei "nicht Aufgabe der Stadt". WÖRGL (bfl). Das Thema Schüler-Schwimmkurse im Erlebnisbad "Wave" begleitet die Stadt Wörgl schon länger. Das "Wave" verlangt weitaus höhere Eintritte für selbige, zeigt der Verleich zu anderen Schwimmbädern in der Region. Bereits in einigen vorhergehenden Wörgler Gemeinderatssitzungen im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
von links stehend: Rainer Reiß-Wurst, Katrin Steindl, Simone Irschik (WAV), Katja Witt (WAV), Franz  und Elfriede Pfundstein, Reinhard Mayerhofer, Elisabeth Fischer, Franz Linsbauer, Helmut und Margit Reiß-Wurst
1 Reihe von links: Karin Reiß-Wurst mit der Lena Marie, Anja, Manuel und Lukas Fischer, Florian Kühlmayer

Tag der offenen Tür bei "Junges Wohnen"

Am Freitag, den 20. September 2019 konnten beim Tag der offenen Tür der "Gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel" die neuen Wohnungen besichtigt werden. LANGAU. In der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr standen Mitarbeiterinnen der "WAV" den Besucherinnen und Besuchern mit Rat und Tat zur Seite und durften sich über reges Interesse freuen. Es werden Wohnungen mit 58 m² und Terrasse bzw. Balkon angeboten, wobei die sehr effiziente Raumaufteilung besonders zu erwähnen ist. Auch...

  • Horn
  • Simone Göls
Die Ersthelfer begannen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte sogleich mit Reanimationsmaßnahmen, was dem Mann wohl das Leben rettete.

Reanimiert & gerettet!
Mann (37) trieb leblos am Grund des Sportbeckens im "Wave"

Als ein 37-jähriger nach einem missglückten Kopfsprung bewusstlos am Grund des Sportbeckens im Wörgler "Wave" trieb, schlug eine Besucherin Alarm. Der Mann wurde aus dem Wasser gezogen und konnte reanimiert werden. WÖRGL (red). Am frühen Sonntagabend, den 15. September gegen 17.25 Uhr sprang ein 37-jähriger Tiroler in Wörgl in den Wasserwelten „Wave“ mit einem Kopfsprung von einem Podest ins Sportbecken. Unglücklicherweise prallte der Mann bei seinem "Seemannsköpfler" mit dem Kopf gegen den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Präsident des NÖ Landtages Karl Wilfing, Bürgermeisterin Elisabeth Allram, Vizebürgermeisterin Petra Zach, Pater Josef, Ausbildungsjuristin Carina Scharf, WAV-Direktor Manfred Damberger, Projektleiter Herbert Weißenböck, Bauleiter Thomas Wasinger und Bauleiter Dieter Schuch mit Funktionären und Bewohnern

Neue Reihenhäuser in Brunn an der Wild wurden eröffnet

BRUNN. Bereits die dritte Reihenhausanlage in Brunn an der Wild konnte seitens der WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft) realisiert und feierlich eröffnet werden. Die sechs neuen Reihenhäuser wurden Ende Jänner fertiggestellt und den neuen Mietern übergeben. Jedes Haus verfügt über eine Wohnnutzfläche von 104 m² und ist auf zwei Ebenen aufgeteilt. Die Anlage wurde in Massivbauweise als Niedrigstenergiehäuser errichtet und mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Sophia und Helena Sammer: Erfolge im Wave.

Schwimm-Meeting
Acht Medaillen für die Sammer-Sisters

ST. JOHANN/WÖRGL (navi). Beim Int. Wave-Meeting schwammen die Sammer-Schwestern aus St. Johann zu insgesamt acht Medaillen. Helena Sammer holte Gold, Silber und zwei Mal Bronze, ihre Schwester Sophia gewann zwei Mal Gold und zwei Mal Silber; dazu kamen mehrere neue persönliche Bestzeiten; beide erkämpften in den Lagen-Finalläufen den 2. Platz ihrer Altersklassen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Acht SchwimmerInnen des WSV St. Johann erreichten das 100m-Lagen-Finale.

WSV St. Johann fischte 25 Medaillen aus Wave-Becken

ST. JOHANN/WÖRGL (niko). Beim 13. Int. Wave Meeting in Wörgl mit 229 SchwimmerInnen von 17 Vereinen war der WSV St. Johann mit 26 AthletInnen vertreten, die zu 25 Podestplätzen schwammen. Die Medaillen-Schwimmer: Heidi, Marlies und Sissi Brenner, Leonie und Nolwenn Fuchs, Simon Grißmann, Valerie Koch, Laurenz Pernhofer, Laurin Sammer und Gergö Vecsey. Zudem gab es den 2. Platz für die 4x50m-Freistil-Staffel (Jg. 2008 u. jünger) und den 3. Platz für eine weitere Freistil-Staffel (Jg. 207 -...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  29

Elektro-Racer in der Sonnenwelt
Die Wave-Trophy zeigt eindrucksvoll die Vielfalt der Elektromobilität.

GROSSSCHÖNAU (mm). Es mutete nahezu gespenstisch an: Kein Motorengedröhn, sondern leises Surren untermalte die Ankunft der an der Wave-Trophy teilnehmenden Rallye-Fahrzeuge vor der Sonnenwelt an. Diese Elektromobilitäts-Rallye führt bereits zum 8. Mal E-Fahrzeuge aller Coleur durch ganz Österreich. Dabei geht es nicht so sehr ums Gewinnen von Preisen, sondern das Gewinnen von Freunden - speziell für diese umweltschonende Art der Mobilität. Ehrensache, dass Wettbewerbe wie Quiz und Schnitzeljagd...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Louis Palmer (Wave Trophy Tourdirektor und Gründer), Sabine Herlitschka (Vorstandsvorsitzende Infineon Austria) und Günther Albel (Bürgermeister Stadt Villach).
  7

Wave Trophy 2018: Nach fünf Jahren wieder in Österreich

Die weltweit größte Elektromobil-Rallye "Wave Trophy" machte einen Zwischenstopp bei Infineon in Villach. Die WOCHE sprach mit dem Initiator und weltweit bekannten Umweltaktivisten Louis Palmer. VILLACH. Vor fünf Jahren gab es bereits eine Wave in Österreich, nun ist die Rallye zum zweiten Mal auf den heimischen Straßen unterwegs. "Dieses Mal fahren wir acht Tage lang durch das Land. Das kommt bei den Fahrern sehr gut an", freut sich Wave Trophy-Initiator Louis Palmer. Heute war die Rallye...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Electronic Fallout

!! Der ELECTRONIC FALLOUT ist zurück !! Was lange währt wird endlich gut und mit Stolz präsentieren wir Euch am 3. Juni endlich wieder ein Electronic Fallout im VolXhaus Klagenfurt! Das Beste aus DARK-ELECTRO / GOTHIC-ROCK / EBM & SYNTHPOP by DJ Tumor | electronic fallout (Resident) Mijk Destino (Schattenwelt.at) Dj Electrohead (Graz) Einlass: 20:30h Beginn: 21h Eintritt: € 8.- (€ 5.- mit Gutschein) Lasst Euch dieses besondere Event nicht entgehen, denn wir haben noch eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Raunjak
Medaillensammler Laurin Sammer (Mi.) vom WSV.

12 Podestplätze für den WSV in Wörgl

ST. JOHANN (navi). Beim 11. Int. Wave-Meeting
 mit über 250 Schwimmern aus drei Nationen in Wörgl haben die Wassersportler des St. Johanner Wassersportvereins fünf Mal Gold, drei Mal Silber und vier Mal Bronze gewonnen. In der Teamwertung belegten die St. Johanner den 6. Platz unter den 16 Vereinen. Martina Stojak und Laurin Sammer holten je vier Mal Edelmetall und waren damit die erfolgreichsten Sportler bei diesem Wettkampf. Weitere Podestplätze wurden durch Alexander Rabl , Kilian Sammer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
  2

The Wave - Jazz, Blues, Soul in der Stadt:Werk:Statt

Astrid Hammer - Vocals, Percussion, Piano Werner Radl - Guitar, Vocals Peter Szili - Bass, Vocals, Piano Location: Stadt:Werk:Statt, Herzog-Ernst-Gasse 19, Bruck an der Mur Kartenreservierung unter www.kulturbruckn.at Wann: 28.10.2016 20:00:00 Wo: STADT:WERK:STADT, Herzog-Ernst-Gasse 19, 8600 Bruck an der Mur auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Fritz Kabinger

Ferienregion Hohe Salve
Salve Magazin Winter 2016/17 – jetzt online!

Das offizielle Gästemagazin der Ferienregion Hohe Salve präsentiert das neue Mobilitätskonzept der Region, stellt das neue Sportresort Hohe Salve in Hopfgarten und Bathai im Wave vor und spricht mit Jäger und Förster über den Woipertouringer. Jetzt e-paper online lesen! Salve Magazin Winter 2016/17 Außerdem gibt es noch viele weitere spannende Geschichten, interessante Neuheiten und einen umfassenden Termin- und Veranstaltungskalender aus der Ferienregion Hohe Salve. Viel Spaß beim...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
 3

The Cure kommen 2016 live nach Wien – Konzert

Die britische Kult-Band The Cure wird ihr einziges Österreich-Konzert 2016 am 26. Oktober in der Wiener Marx-Halle geben. ÖSTERREICH. Im Rahmen einer großen Europa-Tour im nächsten Jahr wird die britische Band The Cure auch Halt in Österreich machen: Am 26. Oktober 2016 findet ein Konzert in der Marx-Halle statt. Das letzte Mal waren The Cure 2012 am Frequency Festival in St. Pölten in Österreich zu Gast. Markenzeichen der Band sind die toupierten Haare sowie das geschminkte Gesicht des...

  • Sabine Miesgang
Entwarnung nach Chemieunfall im Wave: Der Bademeister verwechselte zwei Chemikalien, der Vorfall endete glimpflich.

Chlorgasunfall im Wave

WÖRGL. Beim Nachfüllen von Chemikalien in der Dosiertechnik im Technikraum der Wörgler Wasserwelt kam es am 17. August, circa drei Stunden vor Betriebsbeginn, zu einer Verwechslung zweier Chemiesorten durch den diensthabenden Bademeister. Als dieser die falsche Chemiesorte in den Dosierbehälter leerte, kam es zur Entwicklung einer sehr geringen Menge an Chlorgas. Die alarmierte Feuerwehr Wörgl und die Betriebsfeuerwehr Sandoz pumpten den betroffenen Dosierbehälter aus und lüfteten den Raum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.