Westwien

Beiträge zum Thema Westwien

Einer der damaligen Helden des Handball-Spiels: Stefan Higatzberger. Heute ist er Co-Trainer der ersten Mannschaft.

Wiener Vereine stärken
ORF Sport+ überträgt Handballmatch aus dem Jahr 1994

Spiel, Spannung und und eine kleine Spende für den Verein SG Insignis Westwien soll die Übertragung eines aus dem Jahr 1994 aufgezeichneten Handball-Champions-League-Spiels bringen. WIEN. Sportvereine sind vom Coronavirus besonders hart betroffen. Wichtige Einnahmequellen wie zum Beispiel öffentlich zugängliche Turniere wurden bis auf Weiteres abgesagt. Dies schwächt jedoch nicht nur die wirtschaftliche Seite der Vereine, sondern auch die Motivation und das Gemeinschaftsgefühl der...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Die HSG-Spieler rund um Jovo Budovic hielten 40 Minuten mit Westwien mit, dann ging nicht mehr viel.
  2

HSG Remus
Ab Minute 40 ging es bergab

Die deutliche 23:33-Niederlage bei Westwien täuscht etwas. BÄRNBACH. Trotz des Fehlens der Spieler Kolar, Mürzl und Hutecek und der Tatsache, dass Filip Bonic nicht vollfit antreten konnte, schaffte es die HSG Remus Bärnbach/Köflach die erste Halbzeit gegen Westwien ausgeglichen zu gestalten. Der 13:14-Rückstand zur Pause war für die Weststeirer eine positive Überraschung. Dazu kam noch, dass Djurdjevic bereits nach 25 Minuten mit der dritten Zwei-Minuten-Strafe ausgeschlossen wurde, wobei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Stephan Wiesbauer wurde zum Man of the Match gekürt.

Aufholjagden waren vergebens

Auch aus der Südstadt fährt die HSG Remus Bärnbach/Köflach mit null Punkten nach Hause. WIEN. Leider gab es für die HSG Remus Bärnbach/Köflach am Samstag auch in der Südstadt bei Westwien nichts zu holen. Zwar entwickelte sich das Spiel von Beginn an wieder recht ausgeglichen, allerdings gelang den Wienern in Halbzeit eins ab der 16. Minute ein 4:0-Lauf, wo diese auf 14:10 davonzogen. Je ein Doppelschlag von Stojanovic und Wiesbauer brachte die Weststeirer aber wieder umgehend ins Rennen. Zur...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Schade drum. Die HSG Remus lieferte gegen Westwien 40 Minuten ein großes Spiel ab.

HSG Remus
Nach 40 Minuten kam der "Hammer"

Bei der 24:31-Heimniederlage der HSG Remus Bärnbach/Köflach gegen Westwien stand das Match 40 Minuten lang auf des Messers Schneide. Zur Pause hatte es 15:15 geheißen, auach danach wechselte die Führung mehrmals. Der Knackpunkt kam in Minute 40. Die Chancenauswertung der HSG ließ plötzlich zu wünschen übrig, Goalie Keiper war kaum mehr zum bezwingen. Diese Zeit nutzte Westwien, um den Vorsprung entscheidend auszubauen. Außerdem zollten die Weststeirer dem temporeichen Spiel der Wiener Tribut....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Leobens Spielertrainer Damir Djukic.

Ein guter Test

Handball. Leobens Handballer mussten sich in einem Testspiel gegen Liga-Konkurrent Westwien mit 29:34 geschlagen geben. "Vierzig Minuten haben wir sehr gut mitgehalten", sagte Manager Klaus Mitterdorfer. Am Dienstag geht´s daheim gegen Bärnbach/Köflach (18), am Freitag (18.30) gegen Ferlach. Ernst wird es am 29. August mit dem Ligastart - Auftaktgegner ist Westwien.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
von der Donaustadtbrücke. Bitte im Vollbild ansehen!
 12

Blick nach Westen

Wo: Donaustadtbrücke, Donaustadtbrücke, 1220 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Donaustadt
  • Poldi Lembcke
Im Matznergarten in Penzing wird mittlerweile seit zwei Jahren fleißig gegärtnert.

Garteln ganz ohne Balkon und Garten

Grüner Daumen aber kein eigenes Beet? Wir haben die besten Tipps für Hobbygärtner im Westen Wiens. WESTWIEN. In der Frühlingszeit steigt die Lust dem grünen Daumen freien Lauf zu lassen. Doch in einer Stadt ist das nicht immer so einfach ohne eigenen Garten oder Balkon. Wir wissen, wo Gärtner auch ohne eigenes Beet Gemüse und Kräuter pflanzen können. Hietzing: • City Farm Schönbrunn: Die City Farm Schönbrunn veranstaltet regelmäßig verschiedenste Workshops sowohl für Kinder als auch für...

  • Wien
  • Hietzing
  • Cornelia Augustin

"WESTWIEN soll für Leidenschaft & Qualität stehen!"

Am 6. September 2016, geht es für die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN mit der HLA-Saison 2016/17 los: Auftaktgegner ist niemand Geringerer als der Meister 2012 bis 2015, Alpla HC Hard. Bei den Glorreichen Sieben ist in dieser Saison vieles Neu und doch bleibt vieles beim Alten: Hannes Jón Jónsson hat seine aktive Spielerkarriere beendet, fokussiert sich mit Rückkehrer-Co-Trainer Roman Frimmel auf das Amt des Head-Coaches. Den insgesamt fünf Abgängen der Routiniers Wagesreiter, Posch, Strazdas,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Sabine Blattner
Gabor Grebenar, Denker und Lenker der HSG, musste in der 42. Minute mit Rot vom Parkett.

Nach dem Endspiel kommt das Endspiel 2.0

Mit 30:30-Remis in Linz wurde die Entscheidung für die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach vertagt. Jetzt muss Westwien Linz schlagen. Das war wieder einmal nichts für schwache Nerven, was der direkte Fight um einen Viertelfinalplatz in der HLA zwischen dem HC Linz und der HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach mit sich brachte. Die Ausgangslage war relativ einfach: Der Sieger aus dieser Partie ist oben, der Verlierer geht in die Relegation gegen Bruck! Der zahlreich mitgereiste HSG-Anhang machte mächtig...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Torhüter Florian Kaiper zeigte vollen Einsatz gegen Bärnbach.
  2

Handball: Westwiener feiern zweiten Heimsieg

Gegen die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach geben die Glorreichen Sieben die Führung keine einzige Minute ab und gewinnen am Ende verdient 32:22. HIETZING. Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN feiern im 2. Heimspiel 2016 den 2. Heimsieg: Gegen die Steirer aus Bärnbach/Köflach setzen sie sich 32:22 durch. In den Anfangsminuten verläuft die Partie noch ausgeglichen, die Bärnbacher halten das Spiel bei den Westwienern offen. Dann ist es zum einen Torhüter Florian Kaiper zu verdanken, dass die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl
Neuzugang Nejc Poklar traf zum 22:21-Heimsieg der HSG gegen Westwien. Darauf kann man aufbauen.

Ein optimaler Heim-Auftakt

Die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach bezwang im ersten Heimspiel der Saison Favorit Westwien 22:21. Insgeheim spekulierte das komplett neu formierte Team der HSG Bärnbach/Köflach schon mit einer kleinen Sensation im Duell gegen das favorisierte Team aus Westwien - zumal man den Meisterschaftsauftakt auswärts gegen Schwaz nur denkbar knapp mit einem Tor Unterschied verloren hatte - und bereits unter der Woche Leoben sensationell in Hard gewinnen konnte. Der Spielbeginn gestaltete sich aber...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Los geht´s: Trainingsauftakt bei Handball INSIGNIS WESTWIEN

Viele neue Gesichter gab es heute beim Trainingsauftakt der Glorreichen Sieben der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN nicht: Neo-Spielertrainer Hannes Jon Jonsson bleibt der einzige Neuzugang bei den WESTWIENERN, Co-Trainer ist Gerald Grabner. WESTWIEN muss in dieser Saison die Abgänge von Coach Richardsson, Alex Hermann, Oray Sahin und Gregory Musel kompensieren, hat innerhalb der Mannschaft vor allem mit neuen Talenten nachgerüstet: aus der U20 kommen mit Julian Pratschner, Julian Ranftl,...

  • Mödling
  • Sabine Blattner
Am Montag beginnt die neue Ära bei Westwien mit Gerald Grabner mit ersten Athletiktests.

Neuer Trainer für Westwien-Handballer

Gerald Grabner wird Jonsson als Co-Trainer assistieren, die U20 sowie das Athletiktraining übernehmen. HIETZING. Beim Trainingsauftakt im BSFZ Südstadt fällt der Startschuss mit neuem Spielertrainer Hannes Jon Jonsson und neuem Co-Trainer: Gerald Grabner wird Jonsson als Co-Trainer assistieren, die U20 sowie das Athletiktraining übernehmen. Langjährige Erfahrung Gerald Grabner ist ein Westwien-Urgestein: als Spieler feierte er mit den Hietzinger Handballern Meistertitel und Cupsiege, als...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl
Trainer und Spieler der U14-Mannschaft von Westwien sind stolz auf den Wiener Meistertitel. Jetzt kämpfen sie um die österreichische Meisterschaft.

Westwien: U14 gelingt die "Perfect Season"

HIETZING. Die Jungen Wilden der U14 wurden für ihre Leistungen in dieser Saison geehrt: zum dritten Mal in Folge ließen sich die Spieler des Jahrgangs 2000 die Medaillen für den Wiener Meistertitel umhängen und kämpfen jetzt bei den österreichischen Meisterschaften am 6. und 7. Juni in Linz um den Titel. Alle Spiele gewonnen Den jungen Westwienern gelingt die perfekte Saison, die U14 verliert kein einziges Spiel in der gesamten Saison! Gratulation an die Trainer Bernd Komar, Lukas Musalek...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl

HLA-Halbfinale: Fivers vs. Hard - Das "Duell der Giganten" im heimischen Handball

Im heimischen Handball kommt es heuer bereits im Halbfinale zum "Duell der Giganten" Fivers WAT Margareten vs. Alpla HC Hard. Die Bezeichnung "Duell der Giganten" haben sich die beiden Teams in den letzten Jahren erarbeitet, gingen doch die letzten elf Titel im heimischen Herren-Handball allesamt an Hard (3x Meister, 1x Cup, 1x Supercup) oder die Fivers (1x Meister, 3x Cup, 2x Supercup)... Nun also der Showdown bereits in der "Best-of-3"-Halbfinal-Serie, wobei die Mannschaft aus Hard das 1....

  • Wien
  • Margareten
  • Handballclub Fivers WAT Margareten
  4

2. Derbysieg 2015: WESTWIEN besiegt Fivers 24:23

Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN feiert den 2. Derbysieg 2015: die Glorreichen Sieben gewinnen gegen die Fivers Margareten 24:23 (11:9), liegen damit im Oberen Play Off wieder auf Platz 2. Das Wiener Derby, in dem INSIGNIS WESTWIEN auf Matthias Führer (krank) und Gregory Musel (Kreuzbandriss) und Fivers Margareten auf Nikola Bilyk (krank) verzichten muss, hält von Beginn an, was es verspricht: beide Mannschaften auf Augenhöhe, aber zunehmend mit Vorteilen für WESTWIEN, nach zwölf...

  • Mödling
  • Sabine Blattner

Perfekter Start für Hietzinger Handballer: Derbysieg!

Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN startet optimal ins Obere Play Off: im ersten Spiel feiern die Glorreichen Sieben den ersten Derbysieg 2015 und gewinnen beim HC Fivers WAT Margareten 32:28 (14:10). In den Anfangsminuten agieren beide Mannschaften im ersten Spiel nach der WM-Pause vorsichtig und fehlerhaft, nach zehn Spielminuten können sich die WESTWIENER, von Beginn an mit den drei Teamspielern Alex Hermann, Max Wagesreiter und Fabian Posch, aber bereits erstmals mit 5:2 absetzen. Beide...

  • Wien
  • Margareten
  • Sabine Blattner

FIVERS Handballer bitten zum Wiener Derby - Samstag, 7. Februar, 19.30 Uhr

Nachdem Österreichs Männer-Nationalteam bei der WM in Katar den historischen Einzug ins Achtelfinale geschafft hat und dort unglücklich gegen den Gastgeber ausschied, geht es am Samstag in der heimischen Liga (HLA) wieder los! Und zu Beginn des Oberen Play Offs erwartet die Fivers WAT Margareten ein echtes Kracher-Spiel, geht es doch gleich gegen den Lokalrivalen Westwien! Alle Infos zu diesem Spiel finden Sie hier! Aber eines ist klar. Dieses Spiel sollte sich kein Sportfan entgehen...

  • Wien
  • Margareten
  • Handballclub Fivers WAT Margareten
  2

FIVERS Handballer starten ins Play Off - Samstag, 7. Februar, 19.30 Uhr

Nachdem Österreichs Männer-Nationalteam bei der WM in Katar den historischen Einzug ins Achtelfinale geschafft hat und dort unglücklich gegen den Gastgeber ausschied, geht es auch bald in der heimischen Liga (HLA) wieder los! Und zu Beginn des Oberen Play Offs erwartet die Fivers WAT Margareten gleich ein echtes Kracher-Spiel, geht es doch gleich gegen den Lokalrivalen Westwien! Ein Spiel, dass man sich als Sportfan nicht entgehen lassen sollte! Samstag, 7. Februar 2015, 19.30 Uhr -...

  • Wien
  • Margareten
  • Handballclub Fivers WAT Margareten
Die gesamte Mannschaft der Hietzinger Handballer.

Westwien Handballer spenden 300 Euro

HIETZING. Die Erste Mannschaft, die Glorreichen Sieben, haben ihre Mannschaftskassa geplündert und das Geld für die Stiftung Kindertraum gespendet. Über das Jahr angesammelt Die Mannschaftskassa füllt sich über eine Saison, da man immer einzahlen muss, wenn man zu spät kommt, etwas vergessen hat oder z.B. das Handy bei einer Besprechung klingelt. Normalerweise wird das Geld am Ende einer Saison immer dafür verwendet, einen gemeinsamen Abend für die Mannschaft auszurichten. Diesmal haben...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl
Vollen Einsatz zeigten unsere Handballer, Schauspieler Gregor Seberg mit Lukas Angerer (Mitte).
 1

Handballer für Muskelforschung

HIETZING. Die WESTWIEN-Spieler stellen sich in den Dienst der guten Sache und wirken mit beim Dreh zum neuen TV-Spot für die Österreichische Muskelforschung mit Schauspieler Gregor Seberg. Manager Conny Wilczynski: "Es ist uns eine Ehre, dass wir eine tolle Organisation wie die Österreichische Muskelforschung unterstützen, die Spieler waren begeistert vom Dreh." Mehr Infos auf www.handball-westwien.at und www.muskelforschung.at.

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl

FIVERS Handball - Heimspiel - Samstag 13.12.2014, 20.20 Uhr

Es ist nicht wichtig gegen wen du spielst. Wichtig ist, für wen du spielst." So lauten die ersten beiden Sätze des neuen Heimspiel-Trailers der Fivers WAT Margareten (zu sehen am neuen Web-TV-Channel der Fivers: tv.fivers.at). "Natürlich ist ein Derby ein besonderes Spiel, aber für uns geht es in erster Linie tatsächlich nicht um den Gegner, sondern um unsere Mannschaft, um unseren Verein, um unsere Fans", bestätigt auch Fivers-Coach Eckl vor dem Duell mit Westwien (Samstag, 13.12.2014, 20.20...

  • Wien
  • Margareten
  • Handballclub Fivers WAT Margareten
  12

Tipps vom Profi für Handball-Nachwuchs

Ex-Nationalspieler Konrad "Conny" Wilczynski trainierte mit den Spielern von Hypo Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. Eine ganz besondere Trainingseinheit gab es in der Vorwoche für die Handballer von Union Hypo Vöcklabruck. Kein Geringerer als der 136-fache Nationalspieler Konrad Wilczynski gab sein Wissen sowohl an den Nachwuchs als auch an die Erwachsenen weiter. Eingefädelt hatte dieses Spezialtraining Regina Gabeder in Wilczynskis Handball-Camp in St. Pölten. "Wenn es die Zeit zulässt, mach ich...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Christoph Neuhold kommt Samstag mit Krems nach Leoben.

Nur mit einem Sieg ist spekulieren erlaubt

Mittwoch wartet Westwien – der aktuelle HLA-Tabellenführer ist auch Leobens Gegner im Cup-Achtelfinale am 9. Dezember in der Donawitzer Sporthalle – Spielbeginn ist 19.30 Uhr. Samstag (19 Uhr) gastiert Krems mit dem Trofaiacher Christoph Neuhold bei der Magelinskas-Mannschaft. "Eine vorentscheidende Partie", weiß Leoben-Boss Claus Hödl. "Mit einem Sieg können wir noch mit einem Platz in den Top-Fünf spekulieren." Fünf Zähler liegen die Niederösterreicher, die das Heimspiel mit 37:31 für sich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.