Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Wirtschaft
Bernhard Felderer gilt als einer der renommiertesten Ökonomen unseres Landes.

Aufschwung kommt trotz Hindernissen

Auf was müssen sich die Steirer in diesem Jahr alles gefasst machen? Um darauf eine Antwort zu bekommen, haben wir den Chef des Instituts für Höhere Studien (IHS), Bernhard Felderer, zum Interview gebeten. WOCHE: Wie wird sich die Wirtschaft 2011 entwickeln? Felderer: Wir gehen von einer positiven Entwicklung mit 2,1 Prozent Wirtschaftswachstum aus. Die Triebfeder dafür ist der Export. Unsere wichtigsten Handelspartner – allen voran Deutschland – verzeichnen höhere Wachstumsraten als wir....

  • 19.01.11
Wirtschaft

Die Lehre aus dem Bildungsdilemma

Die vorläufige Jahresbilanz des steirischen Lehrlingswesens liegt auf dem Tisch: 5.787 Jugendliche haben 2010 eine Lehrausbildung begonnen, davon 1.740 in Graz (exklusive Dezember). Damit bleibt die Gesamtzahl der Auszubildenden alles in allem konstant. Knapp 20.000 Burschen und Mädchen absolvieren derzeit in unserem Bundesland eine Lehrausbildung, der Großteil davon im handwerklichen Bereich sowie in der Industrie und im Handel (siehe Grafik). Den Bedarf an Facharbeitern würden sie aber...

  • 12.01.11
Wirtschaft
WB-Obmann Christian Buchmann (l.) und der neue WB-Direktor Kurt Egger.

Wirtschaftsbund macht für große Schulreform mobil

Seit Jahren, besser gesagt seit Jahrzehnten, wird in unserem Land über eine Bildungsreform diskutiert. Nun scheint mit dem neuen Bildungskonzept der ÖVP endlich Bewegung in die starren Fronten zu kommen, auch wenn dieses der Wirtschaftskammer und dem Wirtschaftsbund nicht weit genug geht. Dieser fordert weitere Maßnahmen – „ohne Rücksicht auf Parteiprogramme“, so der neue WB-Direktor Kurt Egger: „Die Wirtschaft braucht Personen, die zumindest lesen, schreiben und rechnen können. Eine...

  • 12.01.11
Wirtschaft
Der Flughafen Graz hat sich 2010 toll entwickelt: Sowohl Passagier- als auch Frachtaufkommen sind gestiegen.

Flughafen wieder im Aufwind

Können Sie sich noch an Eyjafjalla erinnern? Einer kann’s auf jeden Fall, und zwar „Flughafen Graz“-Geschäftsführer Gerhard Widmann. Schließlich ist der isländische Vulkan schuld daran, dass die magische 1-Million-Passagiere-Marke im Jahr 2010 knapp verfehlt wurde. Hängende Köpfe sind deswegen aber fehl am Platz. Denn mit 990.118 Passagieren verzeichnet man gegenüber 2009 ein kräftiges Plus von 4,4 Prozent (siehe Info unten). „Natürlich schmerzt es ein wenig, dass wir die Million wegen der...

  • 12.01.11
Wirtschaft
Hightech made in Hart bei Graz: Das weltgrößte OSR-Shuttle von Knapp wird nun auch für den Otto-Versand eingesetzt.

Wenns Christkind das Falsche kauft ...

... dann landet das Geschenk vielleicht in einem der größten Retourenlager, entwickelt von Knapp. Rechtzeitig vor Weihnachten ist jetzt im deutschen Haldensleben das weltweit größte „OSR-Shuttle“ des steirischen Logistikexperten Knapp in Betrieb gegangen. Dabei handelt es sich um das Herzstück eines neuen automatischen Retourenlagers von Hermes Fulfilment für den großen Otto Versand. Ein Lager der Superlative: Mehr als eine Million Artikel haben in den 176.000 Stellplätzen, aufgeteilt auf...

  • 09.12.10
Wirtschaft
Neu durchstarten mit dem akademischen Qualifizierungszentrum.

AMS baut Beratung für Akademiker aus

Die Arbeitslosenzahl ist im Sinken – trotzdem: einen adäquaten Job zu finden ist oft alles andere als einfach. Das gilt vor allem für akademische Berufseinsteiger. Insgesamt 840 Uniabsolventen und 114 Abgänger von Fachhochschulen befinden sich derzeit in der Murstadt auf Jobsuche. Für sie wird seitens des Arbeitsmarktservice nun ein neues Angebot geschaffen. AMS-Chef Karl-Heinz Snobe und „Uni Graz“-Rektor Alfred Gutschelhofer stellten gestern gemeinsam mit Thomas Wychodil von „alea+partner“...

  • 01.12.10
Wirtschaft
Alle in der steirischen Wirtschaftskammer vertretenen Fraktionen fordern eine Schuldenbremse.

Schulterschluss fürs Steirerland

Alle ziehen an einem Strang – zumindest in der Wirtschaftskammer. Nach der dramatischen Ankündigung des Pharmakonzerns Roche, seinen Grazer Standort mit Ende 2013 zu schließen, wurde im Rahmen des Wirtschaftsparlaments jetzt ein neues Standortabkommen präsentiert. Das Besondere daran: Das 10-Punkte-Programm wurde von allen Fraktionen gemeinsam eingebracht und sowohl von WK-Präsident Ulfried Hainzl (Wirtschaftsbund) als auch von Erwin Stross (Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband), RfW-Obmann...

  • 24.11.10
Wirtschaft
Der Griff zur Mineralwasser-Einwegflasche könnte für die Kunden künftig teuer werden.

Strafsteuer auf Einwegflaschen

Riesenaufregung im Lebensmittelhandel: Mit Jahresbeginn 2011 soll ein Bonus-Malus-System bei Getränkeverpackungen eingeführt werden. Händler, die zu viele Einwegflaschen verkaufen, sollen demnach eine Strafsteuer bezahlen. „Bei Überschreitung der Quote ist eine Abgabe von 20 Cent pro verkaufte Flasche vorgesehen. Das kann der Lebensmittelhandel natürlich nicht schlucken, die Preise für die entsprechenden Produkte werden mit Sicherheit angehoben“, warnt Wolfgang Sauer, Obmann der Sparte Handel...

  • 17.11.10
Wirtschaft
Prof. Bruck, Veronique Ficara, Stadtrat Gerhard Rüsch und Festivalpräsident Adam Montandon haben das Festival eröffnet.

And the EUROPRIX goes to...

Graz ist von 11. bis 13. November Austragungsort des EUROPRIX MULTIMEDIA FESTIVALS 2010, einem Festival für die kreativsten und innovativsten Köpfe aus der Multimedia-Szene. Den glanzvollen Abschluss findet das Event am Samstag mit der Verleihung der EUROPRIX MULTIMEDIA AWARDS. Von einem multimedialen kulinarischen Begleiter, der die Wochenmenüs vorbereitet und die Mahlzeiten organisiert, über ein 2-D-Puzzle-Spiel mit Suchtgefahr bis hin zu einer Software, die die Online-Accounts und...

  • 12.11.10
Wirtschaft
Die Arbeitslosenquote hat im Oktober ihre Talfahrt fortgesetzt. In Graz suchen derzeit 11.139 Personen einen Job, ein Minus von 11,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Grazer Arbeitsmarkt auf dem Weg zur Genesung

Gute Nachrichten vom Grazer Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitssuchenden ist im Oktober gegenüber dem Vorjahr um exakt 1.479 beziehungsweise 11,7 Prozent gesunken. Besonders stark ist der Rückgang bei Männern (– 17,1 Prozent), und da vor allem bei den unter 19-Jährigen (– 30,8 Prozent). Einzig und allein bei ausländischen Frauen verzeichnete das Grazer AMS ein Plus, und zwar von 7,6 Prozent. Aber das ist nicht der einzige Wermutstropfen: Im Ranking der Regionen verzeichnet der Raum Graz den...

  • 03.11.10
  •  1
Wirtschaft
Gute Aussichten für den Erhalt der steirischen Wiesen: Überschüssiges Heu wird zu Pellets verarbeitet.

Heu wird jetzt zu Pellets verarbeitet

Die Zahl der steirischen Rinderbauern nimmt seit Jahren kontinuierlich ab. Damit wird auch weniger Heu benötigt, was wiederum den Lebensraum Wiese massiv gefährdet. Denn was passiert mit den wertvollen Kulturlandschaften? „Sie werden zu Äckern oder verwalden. Aus Sicht des Naturschutzes und der Artenvielfalt ist das ein großes Problem“, berichtet der Leiter der für den Naturschutz zuständigen Landesfachabteilung 13C, Hannes Zebinger. Darum hat man in der Steiermark auch das Projekt thermische...

  • 27.10.10
  •  1
Wirtschaft
Laptops sind immer weniger wegzudenken – auch in den Schulen.

Neue Technik für Schulalltag

Die neuen Technologien verändern unser Leben, auch die Klassenzimmer bleiben davor nicht verschont. Immer mehr verdrängen Laptop und Co. das klassische Schreibheft. Wie die Menschen in unserem Land zu diesem Wandel stehen, das hat nun das Meinungsforschungsinstitut „Sora“ im Auftrag der Telekom Austria Group erhoben. Insgesamt 501 Personen wurden im Rahmen dieser Studie befragt. Hier die wichtigsten Ergebnisse: 58 Prozent glauben, dass Volksschüler im Jahr 2020 ausschließlich mit Computern...

  • 27.10.10
Wirtschaft
IT-Berufsgruppenobmann Dominic Neumann setzt auf die grüne Welle.

Grüne Welle hält jetzt auch bei Computer und Laptop Einzug

Umweltschutz und Kostensenkung müssen kein Widerspruch sein“, ist IT-Berufsgruppenobmann Dominic Neumann überzeugt. Und das Schöne daran: Es geht auch ganz einfach. Denn ab 2011 startet die Wirtschaftskammer gemeinsam mit dem Land Steiermark geförderte „Green IT-Beratungen“ für Unternehmer. Was man dabei zu hören bekommt? „Beispiele, wie man durch den energieeffizienten Kauf von PCs und Laptops viel Geld sparen kann“, betont Neumann. Das beginne mit der Rechenleistung. Wer seinen PC nur für...

  • 27.10.10
Wirtschaft

Ausbildung zum/zur systemischen Wirtschaftscoach und WirtschaftstrainerIn

Ersteigern Sie diese tolle Ausbildung mit bis zu 50% Rabatt! http://www.woche-preishammer.at/index.php?option=com_bids&task=viewbids&id=1360&Itemid=0 Wirtschaftscoach Ausbildung zum/zur systemischen Wirtschaftscoach und WirtschaftstrainerIn" Ein „BIC- DO IT YOURSELF" Seminar, das im Internet stattfindet. Diese Ausbildung ist eine Kombination aus Selbstlernphasen mit Seminarunterlagen. Es kann berufsbegleitend gelernt werden - ein Mix aus traditionellem Lernen, E-Learning und...

  • 09.09.10
Wirtschaft
4 Bilder

Arbeitskampf in der Wirtschaftskammer

Die Arbeitgebervertretung hat Arbeitnehmerstress. Zwei bisherige Regionalstellenleiter wehren sich gegen ihre Versetzung und ziehen vors Arbeitsgericht: Hohe Wogen schlägt die Versetzung des bisherigen Brucker Regionalstellenleiters der Wirtschaftskammer Peter Hausmann in das im Aufbau befindliche Referat für Verkehrsrecht. Hausmann will in der Personalrochade nicht mitspielen und hat die Kammer wegen „verschlechternder Versetzung“ geklagt. Peter Hausmann selbst will sich aufgrund der...

  • 02.09.10
Importiert
Projektpaten: Florian Hampel (l.) von HAGE  Sondermaschinenbau und Hubert Pletz von Wuppermann Austria. 	

Foto: Mitteregger

Industrie und Wirtschaft

Im Rahmen der Initiative ?Kraft. Das Murtal? wird am 28. Mai ein Tag der offenen Tür veranstaltet. In Kürze ist es soweit ? zwölf Betriebe der Industrie und produzierenden Wirtschaft laden alle Murtaler zu einem Besuch ein. Am Freitag, dem 28. Mai, öffnen die Unternehmen von 9 bis 17 Uhr ihre Türen. Ein Projekt der Initiative ?Kraft. Das Murtal?. Die Murtaler Zeitung bat Florian Hampel, Geschäftsführender Gesellschafter HAGE Sondermaschinenbau, und Hubert Pletz, Geschäftsführer Wuppermann...

  • 27.05.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.