Soziales

Beiträge zum Thema Soziales

Kinder lachen im Durchschnitt ca. 400 mal am Tag.
3

Medizin
Lachen stärkt das Immunsystem

Was uns bewusst oder unbewusst eigentlich klar ist, wurde auch wissenschaftlich schon sehr ausführlich untersucht: Unser Immunsystem freut sich nicht nur über Bewegung, frische Luft oder gesunde Ernährung, es profitiert auch enorm davon, wenn wir viel lachen und glücklich sind. Forschungsbereiche, die sich konkret mit den positiven Auswirkungen des Humors und Lachens beschäftigen, sind etwa die Psychoneuroimmunologie, Humorforschung, Lachforschung oder Psychologie.  Ursula Wisiak von der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Präsentierten das neue Doppelbudget: Siegfried Nagl, Günter Riegler, Mario Eustacchio (v.l.)

Neues Doppelbudget 2020/21: Auch in Krisenzeiten investiert die Stadt Graz

Corona drückt die Grazer Budgetzahlen nach unten: Stadtspitze behält aber ihren Investitionspfad bei. "Die wirtschaftlichen Entwicklungen der nächsten Zeit waren nie schwerer abzuschätzen, noch nie waren auch die Unsicherheiten hinsichtlich des Budgets der Stadt und ihrer Töchter so groß." Diese von Bürgermeister Siegfried Nagl, "Vize" Mario Eustacchio und Finanzstadt Günter Riegler getätigten Worte prägen das kürzlich vorgestellte städtische Doppelbudget (Nachtragsbudget 2020, Budget 2021),...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ist während der Coronakrise telefonisch für Grazerinnen und Grazer erreichbar: Sozialstadtrat Kurt Hohensinner

Stadtrat Hohensinner: Sozialsprechstunde wird nun telefonisch abgehalten

Die Auswirkungen der Coronakrise treffen nicht nur das öffentliche Leben und die Wirtschaft des Landes, sondern sind vor allem auch im Sozialbereich spürbar. Viele Menschen haben ihren Job verloren und auch andere Sorgen quälen sie in diesen herausfordernden Tagen. Aus diesem Grund hat sich Sozialstadtrat Kurt Hohensinner dazu entschlossen, seine bewährte, und sonst in seinem Büro stattfindende Sozialsprechstunde, nun telefonisch anzubieten. Am Mittwoch nach Ostern, dem 15. April, können...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Regisseur Hüseyin Tabak (2. v.l.) und Hauptdarstellerin Alina Serban (3. v.l.) kamen zur Premiere persönlich ins KIZ Royal Kino.
6

Filmpremiere
"Gipsy Queen" feierte Österreich-Premiere im KIZ Royal Kino

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", schrieb einst Goethe. Im Fall von "Gispy Queen" wohnte nicht nur der im Rahmen der European Cinema Night frei zugänglichen Kino-Premiere vergangene Woche im KIZ Royal Kino ein besonderer Glanz inne – vor allem der Film selbst sucht hinsichtlich Authentizität und Inhaltsreichtum seinesgleichen. Regisseur Hüseyin Tabak fand in den Hauptdarstellern Alina Serban und Tobias Moretti die geeigneten Persönlichkeiten, um Themen wie soziale Milleus, Unterdrückung...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Im Amtshaus in der Schmiedgasse 26 gibt es genügend Zeit, um für das Volksbegehren zu unterschreiben.
2 1 3

Volksbegehren "Bedinungsloses Grundeinkommen" startet

Heute um 0:00 Uhr startete die wichtigste Volksbefragung dieses Jahres. Um 11:35 Uhr habe ich auch meine Stimme dafür abgegeben. Kurzusammenfassung: 1) Jeder österreichischer Staatsbürger bekommt ab seinem 18. Lebensjahr 1.200 Euro pro Monat. (Eine andere Definition wäre unter der letzten "rechtslastigen" Regierung nicht möglich gewesen.2) Das ganze wird aus der Gemeinschaftskasse finanziert.3) Von jeder Finanztransaktion wird ein Solidaritäsbeitrag von 0,94 Prozent eingehoben. ...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
6

Mit Nachbarn zu Besuch beim großen Nachbarn – Grazer Messe
Mark Staskiewicz mit Nachbarn zu Besuch beim großen Nachbarn – Grazer Messe

Freitag war der Lebenshilfe Wohnverbund Messequartier mit Nachbarn des Betreuten Wohnens für Senioren der Volkshilfe beim gemeinsamen Nachbarn der Grazer Messe. Der Lebenshilfe Wohnverbund hat seit vielen Jahren einen engen Kontakt zur Grazer Messe und insbesondere zum technischen Leiter Ing. Altenburger. Ganz exklusiv gab es für ca. 15 Personen aus dem Messequartier eine Führung durch das Messegelände, von der Betriebsfeuerwehr über den Wasserspeicher, die Promi-Umkleidekabinen, die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Montaperti
1 4

Graz ist Staatsmeister!!!

Am Sonntag war es soweit .... Finale in Graz .... SIEG = STAATSMEISTER für die Steiermark! Wit gratulieren den "Steirischen Eichen Rollstuhlrugby" und Nationalteamspieler in Rollstuhl Rugby, Rene Hernesz, herzlich zum ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte 🥇🥇 Soziale Projekte Steiermark setzt sich gerne für Inklusion im Sport ein und unterstützt Menschen mit Behinderung. Sport ist Leben, Sport ist Freude, Sport ist Lebensfreude! Komm und sei dabei: www.spstmk.at (Bilder: steir....

  • Stmk
  • Graz
  • Herbert Winterleitner
1 3

5. Tag der Barrierefreiheit in Graz

Ein Unfall oder eine Krankheit verändert alles im Leben! Dann stellen sich verschiedene Fragen, wie: * Wer hilft wie? – Wohin kann ich mich wenden? * Wo gibt es eine Unterstützung? * Welche Hilfsmittel gibt es und wo kann ich sie erwerben? * Kann ich sie vielleicht ausleihen? Über 40 Firmen, Vereine und Institutionen geben Antworten auf diese Fragen! Freitag, 13. September ab 10 Uhr, Kammersäle Graz - Eintritt frei!

  • Stmk
  • Graz
  • Herbert Winterleitner
2 3 155

BALL DER VIELFALT 2019
BALL DER VIELFALT 2019

BALL DER VIELFALT 2019 Inklusion statt Isolation Sigrid Wirwoll,Hannelore Wirth,Herbert Winterleitner, Doris Peitler, Gerhard Rupp Vielfalt der Bewegung. Musikalische Vielfalt : Lucy Fadinger, Masala Brass Kollektiv, Adana Kiezmer Band, Austroa Mex , Dj Gerry Vielfalt Gewinnt immer! Fotos unbearbeitet in Jpg.

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Montaperti
Feste feiern wie sie fallen

Feste Feiern wie sie fallen
Feste als Ausdruck des Gemeinsamen

Wer kennt nicht dieses Gefühl, an die eigene bevorstehende Geburtstagsfeier oder die eines Freundes oder Verwandten zu denken, und eigentlich nicht so richtig Zeit und Motivation aufbringen zu können, dieser Feierlichkeit beizuwohnen? Wir alle kennen auch das Gefühl, im Nachhinein doch froh gewesen zu sein, die Feier begangen zu haben, denn meistens geht man mit einer Fülle an guten Gesprächen, fröhlichen Momenten und erfüllenden sozialen Kontakten nach Hause. Selbst wenn es sich um emotional...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Echte Bereitschaft und klare Kommunikation: Sabine Steinacher steht im VinziDorf ihren Mann und ist gemeinsam mit ihrem Team die erste Ansprechperson für die Bewohner.

Besonderes Dorfleben – Sabine Steinacher vom VinziDorf in "Gefragte Frauen"

Sabine Steinacher leitet seit 2015 das VinziDorf, das alkoholkranken Männern ein Zuhause gibt. Das VinziDorf am Leonhardplatz 900 feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. 1993 gründete Vinzipfarrer Wolfgang Pucher das Containerdorf für obdachlose alkoholkranke Männer. Seit drei Jahren wird es von Sabine Steinacher geleitet, die sich mit der WOCHE über die Bewohner, Herausforderungen und Weihnachten im VinziDorf unterhält. WOCHE: In fünf Tagen ist Heiliger Abend. Wie ist die Stimmung im...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Präsentierten das Budget 2019: Günter Riegler, Mario Eustacchio, Siegfried Nagl und Kurt Hohensinner

Investitionen in Sport, Familie, Soziales
Budget 2019 vorgestellt: Auf diese Schwerpunkte setzt Graz

Ein Budget, das Chancen schafft: Unter diesem Motto stand die heutige Präsentation des Grazer Stadthaushaltes für das Jahr 2019. "Wir investieren in Arbeitsplätze, leisten ökologische Beiträge, legen den Fokus auf leistbares Wohnen, auf Altern in Würde und auf den Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel", betont Bürgermeister Siegfried Nagl über sein 22. Budget, das er als Finanzstadtrat oder Stadtchef vorgestellt hat. Ausdrücklich erwähnt Nagl auch, dass es "ein Budget der sozialen Wärme" sei und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Neuer Ratgeber ist da: Kahr, Nekrepp und Krotzer (v. l.)

KPÖ-Sozialratgeber in siebenter Auflage

Elke Kahr und Robert Krotzer stellten ihren überarbeiteten Ratgeber vor. „Unser Sozialratgeber soll dazu beitragen, dass Menschen mit ihren Problemen nicht im Kreis herumgeschickt werden, sondern gleich die richtige Anlaufstelle finden“, sagte Stadträtin Elke Kahr, die gemeinsam mit Stadtrat Robert Krotzer die siebente Auflage des Sozialratgebers vorstellte. Darin wurden von Victoria Nekrepp auf 106 Seiten und in 35 Kapiteln insgesamt mehr als 650 Adressen zusammengefasst. Der Ratgeber ersetze...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Freude über gute Annahme: Stadtrat Kurt Hohensinner

Sozialcard-Bilanz für Online-Beantragung

Stadtrat Kurt Hohensinner zieht Bilanz nach einem Jahr Sozialressort. Nach einem Jahr Regierungsarbeit gibt es die ersten Bilanzen. Mit 1. Jänner 2018 trat die separate Antragstellung für die mit der Sozialcard verbundenen Geldleistungen wie dem Energiekostenzuschuss und der Weihnachtsbeihilfe in Kraft. Im März war es möglich, den Energiekostenzuschuss online zu beantragen. "Soziales darf für mich nicht heißen, dass sich Menschen um Almosen anstellen müssen", hob Hohensinner die...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Tag der Epilepsie am AKH Wien

Das Institut für Epilepsie und die Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich laden am Samstag, den 24. Februar 2018 von 09:00 bis 16:00 Uhr in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Feucht zum 13. Tag der Epilepsie am AKH Wien ein. Unter dem Motto „Mitten im Leben“ werden unterschiedliche Vorträge sowie Beratungen durch ExpertInnen zu den verschiedensten Themen wie zum Beispiel: Diagnose und Therapie, Erste Hilfe, Psychosoziale Aspekte, Alltag in der Familie, etc. angeboten. Außerdem werden...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Institut für Epilepsie
FBL Erika Wagner, FBL-Assistentin Heidi Fackler, Mag. Wolfgang Zvetolec, BR Gregor Hammerl, Mag. Gerald Mussnig, Einsatzleitung und 25 Jahre Jubilarin Margit Kahr und Robert Rauch
2 4

Langjährige Zusammenarbeit

Im Hilfswerk Steiermark setzen wir besonders auf eine langjährige und gute Zusammenarbeit, denn wir wissen Wertschätzung beruht auf Gegenseitigkeit. Die Überzeugung dass das was man tut Sinn hat ist wohl einer der schönsten Gründe für einen Beruf. Wir sind wahnsinnig stolz auf alle unsere heurigen Jubilarinnen, aus dem Fachbereich Hilfe und Pflege daheim, die wir gestern im Rahmen einer Feier ehren durften. 10, 15, 20 und 25 Jahre beim Hilfswerk und unermüdlich im Einsatz. Dafür sprechen wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Hilfswerk Steiermark
2

Tag der offenen Tür im Institut für Epilepsie

Die Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich und das Institut für Epilepsie laden herzlich zum ersten Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten nach Graz / Eggenberg ein. Am 15. Juni 2018 öffnen beide Organisationen von 10:00 – 13:00 Uhr Ihre Türen. Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen und nutzen Sie die Gelegenheit alle Angebote, Aktivitäten, Projekte und MitarbeiterInnen kennenzulernen. Folgendes Programm erwartet Sie: Begrüßung durch Dr. Schliber...

  • Stmk
  • Graz
  • Institut für Epilepsie
Hereinspaziert: Stadtrat Kurt Hohensinner (l.), Sozialamt-Leiterin Andrea Fink und Altbürgermeister Alfred Stingl laden zum Gespräch ein.
1

Sozialsprechstunde: Stadt setzt auf "Sozial-Profis"

Sozialstadtrat Kurt Hohensinner holt sich Alfred Stingl, Franz Küberl und Co. als Unterstützung. "Als Sozialstadtrat will ich eine Politik der offenen Tür leben. Jeder ist in meinem Büro willkommen", sagt Kurt Hohensinner. Mit der neuen Legislaturperiode hat dieser zu Bildung, Integration, Jugend, Familie, Sport auch die Sozialagenden übernommen. Nun bietet er in seinem Büro Sozialsprechstunden an, die allen Grazern frei zugänglich sind. Unkomplizierte Hilfe Seit Mitte Mai fanden bereits...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Mehr Geld für Sozialberufe: Landesrätin Doris Kampus

Doris Kampus: 2,8 Millionen mehr für Sozialberufe

Entlastung für Trägervereine: Auf Antrag von Soziallandesrätin Doris Kampus hat die Landesregierung insgesamt 1,7 Millionen Euro freigegeben, um den Trägervereinen der Behindertenhilfe beziehungsweise der Kinder- und Jugendhilfe den Mehraufwand durch die 1,3-prozentige Gehaltserhöhung der Mitarbeiter abzugelten. Diese Mehrkosten sowie die inflationsbedingten Kostensteigerungen werden von der öffentlichen Hand rückerstattet. Weitere 1,1 Millionen Euro steuern die Sozialhilfeverbände und die...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Informationsplattform Epielspie: Steuer & Anfallsauslöser

Der Verein Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich lädt zu den Themenschwerpunkten "Steuer und Epilepsie" sowie "Anfallsauslöser" am 30. März 2017 ab 17:30 Uhr zur Informationsplattform Epilepsie nach Graz ein. Die Plattform bietet Betroffenen, Angehörige und allen anderen Interessierten die Möglichkeit, sich kostenlos zu informieren sowie von ExpertInnen beraten zu lassen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist wie immer frei! Fargen und Informationen unter...

  • Stmk
  • Graz
  • Institut für Epilepsie

MOJO | Projektpräsentation & Projektabschluss

Präsentation des MOJO Projects an der St. Severin Primary School in Biharamulo-Tansania in Zusammenarbeit mit der HTBLVA Ortwein und den Ingenieuren ohne Grenzen Austria. In diesem Sommer arbeiteten SchülerInnen und Lehrer der HTBLVA Ortweinschule in Kooperation mit dem Verein MOJO Fullscale Studio NPO an der St. Severin Primary School Biharamulo - Tansania. In der Bauphase konnten wir die noch fehlenden Teile der Dachkonstruktion der Multi-Purpose-Hall fertigstellen und das Dach...

  • Stmk
  • Graz
  • Jakob Buchgraber

Epilepsie Informationsplattform: Schule & Support

Die Informationsplattform Epilepsie bietet Betroffenen, Angehörige und anderen Interessierten, die im privaten oder beruflichen Bereich mit Epielpsie konfrontiert sind, die Möglichkeit, sich kostenlos zu informieren sowie von ExpertInnen beraten zu lassen. Am Freitag, den 11. November wird Daniela Kogler-Kleinschuster vom "Institut für Epilepsie" ab ca. 17:30 Uhr das neue Schulprojekt "SUKY - Support for kids and youth" vorstellen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Vornamledung ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Institut für Epilepsie

Einladung zum Informationsabend "Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge"

Einladung zum Informationsabend "Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" Seit einem Jahr gibt es in der Steiermark die Möglichkeit unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Pflegefamilien aufzunehmen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass diese Jugendlichen in Familien die besten Integrations- und Bildungschancen haben, sowie ein stabiles privates Umfeld gewinnen können. Familien, die einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling bei sich aufnehmen wollen, werden von der...

  • Stmk
  • Graz
  • alternative pflegefamilie
Dr.in Anastasia Dressler (AKH), Dr.in Gudrun Gröppel(AKH), Mag.a Dr.in Barbara Porsche (AKH), Univ. Prof.in Dr.in Martha Feucht (AKH) und Mag.a Elisabeth Pless (Institut für Epielspie)
5

Großer Ansturm am 11. Tag der Epilepsie 2016 im AKH Wien

Über 300 InteressentInnen folgten letzten Samstag der Einladung zum 11. „Tag der Epilepsie“ mit dem diesjährigen Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“ am AKH Wien. Die Veranstaltung wurde von der Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich (Graz) und dem Institut für Epilepsie (Graz) in Kooperation mit dem AKH Wien und Frau Univ. Prof.in Dr.in Martha Feucht (Universitätsklinik für Kinder und Jugendheilkunde) veranstaltet. Epilepsie ist trotz der guten Prognose aus Angst und Unwissenheit...

  • Stmk
  • Graz
  • Institut für Epilepsie
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.