Alles zum Thema Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Lokales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Entspannung am Arbeitsmarkt hält an

3.294 Menschen waren im Oktober arbeitsuchend – 151 weniger als noch im Oktober vor einem Jahr. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Ende Oktober waren 3.294 Menschen arbeitsuchend gemeldet", skizziert der Neunkirchner Arbeitsmarktservice-Leiter Walter Jeitler: "Das sind um 151 Personen weniger als 2016." Weniger Ausländer arbeitslos Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft sank um 20 oder 3,3 Prozent auf insgesamt 580 Personen. Generation 50 plus:...

  • 04.11.17
Lokales
2 Bilder

Straßensanierung in Kirchberg um 55.000 Euro abgehakt

In Kirchberg wurden die Fahrbahn und der Gehsteig im Zuge der Sanierung der Landesstraße L 137 erneuert. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fahrbahn der Landesstraße L 137 entsprach im Ortsgebiet von Kirchberg auf rund 200 m auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden wie Spurrinnen Netzrisse und Ausmagerungen nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Auch die beidseitig der L 137 verlaufenden Gehsteige waren schadhaft. Daher wurden im Zusammenwirken des NÖ Straßendienstes und der Marktgemeinde...

  • 21.10.17
Freizeit
NÖ Kreativ-Wirtschafts-Kongress 2017: Clemens Grießenberger, Ali Malodji, Günther Hofer
2 Bilder

Vom Flüchtling zum Digital Native: Das war der NÖ Kreativ-Wirtschafts-Kongress 2017

Im Rahmen des NÖ Kreativ-Wirtschafts-Kongresses, am Dienstag, 17. Oktober in der New Design University St. Pölten, war man sich einig: Der Hotspot in Sachen Kreativität liegt in Niederösterreich. Auf Initiative der Wirtschaftskammer NÖ mit ihrem WIFI, der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation und der New Design University St. Pölten ging der NÖ Kreativ-Wirtschafts-Kongress 2017 erfolgreich über die Bühne. Im Fokus stand ganz klar das Spannungsfeld zwischen analog und digital. Oft wird...

  • 20.10.17
Lokales
Stadtamtsdirektor Robert Wiedner (r.) mit der Tabelle, die Aufschluss über die Materialverträglichkeit z.B. von verzinktem Stahl-Aluminium gibt.
7 Bilder

LED-Tenor: Alles ist in Ordnung – das sagt auch der Lampenpapst

Stadtverwaltung investierte 457 Arbeitsstunden (Wert: 14.100 Euro) in Aufarbeitung der LED-Misere. Eine Klärung zum angeblichen LED-Lampen-Skandals lieferte die Neunkirchner Stadtverwaltung am 20. Oktober. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht normgerecht, zu wenig leuchtstark, zu wenig standfest und sogar gefährlich sei die LED-Straßenbeleuchtung in Neunkirchen. So die Grundaussagen, die seitens der SPÖ Neunkirchen im Zusammenhang mit der LED-Beleuchtung getätigt wurden (die BB berichteten). mehr...

  • 20.10.17
  •  1
Leute
3 Bilder

Vortrag AM "Flugfeld" ....

Am 13.Oktober traf man sich AM "Flugfeld" Ternitz zum VHS Vortrag von Airmoving.at Gründer Alois Öllerer . Unter den interessierten Zuhörern sah man  KR und Gremialvorsteher Herbert Lackner , KR BM Ing.Gerhard Adamec , Autor und EJK-IT Chef EngelbertJ.Krapf , Kleber4you Inhaber Waltraud und Franz Hödl  sowie viele Airmoving.at Freunde . Nach dem interessanten Vortrag blieb noch genug Zeit für den Gedankenaustausch in gemütlicher Runde!

  • 19.10.17
  •  1
Lokales

Übergangs-Boss der Wirtschaftsbetriebe 

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadt Neunkirchen trennt sich von Robert Hanreich als Geschäftsführer der Neunkirchner Wirtschaftsbetriebe. So die Linie des Aufsichtsrates der 100-prozentigen Tochterfirmen der Stadtgemeinde Neunkirchen. Hanreichs Interims-Nachfolger wurde Hans Spies (Bild). Dieser hatte sich bereits in der Vergangenheit um einen Posten bei der Stadtgemeinde beworben.

  • 19.10.17
Lokales
Finale Arbeiten im Rathaus-Foyer.

Nach 40 Jahren wird Rathaus-Foyer neu

240.000 Euro lässt sich die Stadtgemeinde den barrierefreien Entrée kosten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit vier Wochen wird am neuen Foyer und dem barrierefreien Zugang zum Ternitzer Rathaus gearbeitet. Das Ziel ist simpel: Rollstuhlfahrer sollen problemlos ohne Fremde Hilfe ins Rathaus gelangen. "Wir haben hier auch eine automatische Türe eingesetzt und so einen Zwischenraum geschaffen", erzählt Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ). Das hat den Vorteil, dass die Bürger keine Türen öffnen müssen. Und...

  • 14.10.17
  •  1
Lokales
Bgm. Herbert Osterbauer

"LED-Beleuchtung ist normgerecht"

Neunkirchner Stadtchef (ÖVP) nach Gespräche mit Lampen-Experte beruhigt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Zusammenarbeit sieht anders aus", ärgert sich SPÖ-Stadtrat Manfred Baba über die schwarz-grüne Stadtregierung. Baba bot der Stadtgemeinde ja an, sie mit dem "Lampenpapst" Prof. Dipl. Ing. Ernst Feldner zusammenzubringen. Denn die Stadt verfüge über keine normgerechte Straßenbeleuchtung. Sogar Gefahren witterte Baba (die BB berichteten). Baba über das Gespräch: "Es wurden nur Sticheleien ausgetauscht."...

  • 13.10.17
  •  1
Lokales

Polizei-Einsatz auf Hotel-Baustelle

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Derzeit laufen Renovierungsarbeiten am ehemaligen Nobelhotel Panhans am (die BB berichteten). Passanten staunten nicht schlecht, als neulich die Finanzpolizei eine umfangreiche Aktion durchführte. Auf der Baustelle stießen die Beamten auf 17 Arbeiter ohne Aufenthaltsbewilligung. Die Arbeitskräfte stammen aus der Ukraine. Die Bezirksblätter hakten bei Viktor Babushchak, ukrainischer Geschäftsführer der Panhans-Gruppe, nach, ob dieser Einsatz Auswirkungen auf den Zeitplan für...

  • 09.10.17
  •  1
Lokales
Die beschauliche Seehütte. Die Wirtsleute werden derzeit von Telefonanrufen gequält.
2 Bilder

Telefon-Terror bei Berghütten-Betreiber

Aggressiver Telefon-Verkauf für Internet-Plattform. Familie schaltete Anwalt ein. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Wir werden seit Wochen permanent angerufen. Es wird behauptet, wir hätten bei einer Firma XY einen bestehenden Vertrag für einen Internetauftritt. Und dieser würde sich nun verlängern, weil er nicht fristgerecht gekündigt wurde", skizziert Doris Eggl von der Seehütte auf der Rax. Tatsächlich soll den Wirte-Pärchen ein solcher Internetauftritt in Deutschland telefonisch untergejubelt worden...

  • 29.09.17
Lokales

Penkerhof: die unbequeme Frage

Wer hatte die baupolizeiliche Verantwortung? BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie Grafenbachs Bürgermeisterin Sylvia Kögler zuletzt verriet, wurden auf dem Penkerhof zwei Stockwerke aufgesetzt, die nie genehmigt worden waren (die BB berichteten). Nun stellt sich die Frage, wer seinerzeit baupolizeilich von der Gemeinde Grafenbach "Grünes Licht" für das Aufstocken gab. Eine Antwort auf die mehrmalige schriftliche Bezirksblätter-Anfrage steht bis dato aus.

  • 27.09.17
Politik
3 Bilder

Straßenbeleuchtung: Manfred Baba (SPÖ) spricht von Licht-Skandal und Gefahren

"Wir haben keine normgerechte Straßenbeleuchtung", so der Neunkirchner Stadtrat und spricht von vielen Ungereimtheiten, die ihm ein "Lampen-Guru" bestätigt hat. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die LED-Beleuchtung in der Bezirkshauptstadt dürfte noch Konsequenzen haben. So wie SPÖ-Stadtrat Manfred Baba bei einem "Lampen-Papst" namens Prof. Dipl. Ing. Ernst Feldner eruiert haben will, sei die Straßenbeleuchtung in Neunkirchen weder sicher, noch entspreche sie geltenden Normen. Alleine das "Zusammenkleben"...

  • 25.09.17
Lokales
2 Bilder

Ohne Hilfe bleibt das Freibad zu

Das private Bad Reichenau blieb heuer dicht. Das könnte auch 2018 passieren, srtellt Familie Flackl klar. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass heuer die Badesaison im Bad Reichenau ins Wasser fiel, findet Bürgermeister Johann Ledoler nicht gerade prickelnd. Grund genug für ihn, mit den Eigentümern – der alteingesessenen Unternehmerfamilie Fackl – über die Beweggründe zu plauschen. "Es liegt nicht an gravierenden Mängeln am Bad", betonte der Ortschef. Zukunftsgespräch muss folgen Laut Ledolter berappt...

  • 19.09.17
Lokales
2 Bilder

Spaß und wertvolle Infos beim Ternitzer Mobilitätstag

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger).  Umweltschonende Fortbewegung, ob zu Fuß, per Fahrrad oder Elektroauto, stand am Freitag, 15. September im Zentrum des Mobilitätstages in Ternitz. Ab 9 Uhr gab es rund um das Herrenhaus jede Menge Spaß und viele Infos rund um ökologische Mobilität. „Das Interesse an alternativen Fortbewegungsmitteln steigt, vor allem die E-Mobilität ist ein großes Thema. Deshalb wollen wir unsere Einwohner mit dieser Veranstaltung über alle Möglichkeiten umfassend informieren, und...

  • 16.09.17
Leute
36 Bilder

Praxiseröffnung mit Wunderkerzen und viel Prosecco

Das Besondere: die Praxis verfügt über ein Unterwasserlaufband für Hunde. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Große Housewarming-Party am 13. September im Futterhaus Am Spitz 1 in Neunkirchen: Tierärztin Sigrid Riener lud gemeinsam mit Physiotrainerin Angelika Trinkel und der Tierpflegerin und Ordinationsassistentin Sandra Stangl zur Eröffnungsfeier ihrer Tierarztpraxis. Das Besondere an der Ordination: sie bietet – mit auch interessante Therapiemethoden wie das Unterwasserlaufband für Hunde. Als Gäste...

  • 13.09.17
Bauen & Wohnen
Die Förderpakete für "Junges Wohnen" und "Familienwohnen" sowie die Sonderförderungen "Heizkesseltausch" und "Dämmung der oberen Geschoßdecke" werden um ein Jahr verlängert. Das gab Landesrat Karl Wilfing im Rahmen einer Pressekonferenz in St. Pölten bekannt.

700 Millionen für Wohnbau: Land Niederösterreich verlängert Förderungen bis Ende 2018

Alleine 2017 stellt das Land Niederösterreich rund 700 Millionen Euro für den Wohnbau zur Verfügung. Förderaktionen wie "Junges Wohnen" und "Dämmung der oberen Geschoßdecke" sollen nun bis Ende des nächsten Jahres verlängert werden. Als eines der zentralsten Anliegen der Bevölkerung, müsse Wohnen in Niederösterreich auch weiterhin leistbar bleiben, verkündete Landesrat Karl Wilfing im Rahmen einer Pressekonferenz. Investitionen mit "umweltpolitischer Bedeutung" Aus diesem Grund, so Wilfing,...

  • 13.09.17
  •  3
Lokales
3 Bilder

Eiskalter Gewinn für Elektro Schwarzmann in Aspang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Rahmen des Wirtschaftsbund NÖ-Gewinnspiel "Heiß auf Eis" gemeinsam mit den Bezirksblättern wurde Eis für Unternehmen verlost. Der Gewinner aus dem Bezirk ist die Elektro Schwarzmann GmbH in Aspang. Die WKNÖ-Delegation mit Waltraud Rigler, Josef Breiter, Peter Pichler und Josef Braunstorfer verteilten gemeinsam mit  Nationalratswahl-Kandidatin Monika Eisenhuber die kalten Köstlichkeiten an das Schwarzmann-Team und Geschäftsbesucher.

  • 02.09.17
Lokales
StR Mag. Armin Zwazl, Bürgermeister Herbert Osterbauer und GR DI Christian Humhal.

Gehsteig für die Gymnasiasten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pünktlich zu Schulbeginn wurde der ca. 300 m lange Gehsteig vor dem BG/BRG Neunkirchen sorgfältig saniert. "Danke an alle, die daran beteiligt waren und dafür gesorgt haben, dass der Gehsteig rechtzeitig fertig wurde", so Bürgermeister Herbert Osterbauer.

  • 01.09.17
Politik
Wieser: "24 Millionen Euro erkämpfe die Arbeiterkammer im ersten Halbjahr 2017 für ArbeitnehmerInnen." Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl sieht Niederösterreichs Unternehmen in ein falsches Licht gerückt.

Zwazl kontert Arbeiterkammer: "Niederösterreichs Betriebe sind von Miteinander geprägt"

Arbeiterkammer rügt im Halbjahresbericht Arbeitgeber – Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl verteidigt die niederösterreichischen Unternehmen. 78.000 ArbeitnehmerInnen hat die Arbeiterkammer Niederösterreich laut ihrer neu veröffentlichten Halbjahresbilanz in den ersten sechs Monaten 2017 bei Problemen am Arbeitsplatz oder in sozialrechtlichen Fragen geholfen. "Wir haben für diese Mitglieder mehr als 24 Millionen Euro erkämpft", sagt Markus Wieser, Präsident der AK Niederösterreich und...

  • 24.08.17
  •  1
  •  1
Lokales

Neunkirchner wollen eine Einbahn in der Schreckgasse

Prüfung für den Bereich zwischen Urtelgasse und Brunnenplatz. BEZIRK NEUNKIRCHEN (kohn). Die Sanierungsarbeiten an der Schreckgasse sind knapp zwei Wochen früher als geplant fertig gestellt worden – somit gibt es rechtzeitig vor Öffnung des Kindergartens am 16. August keine Bauarbeiten mehr. Die Stadtgemeinde Neunkirchen denkt weiter und beginnt mit Vorarbeiten zur Verkehrssituation im Bereich obere Schreckgasse - zwischen Urtelgasse und Brunnenplatz. Einbahn denkbar? In Teilen der...

  • 13.08.17
Lokales
Schon im Juli genossen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von F/LIST das traumhafte Wetter und das eigens kreierte Honigwaben-Eis
2 Bilder

F/LIST traf den Eis Greissler

Erfrischend: eiskalter Genuss für Thomasbergs Tischlerei-Belegschaft. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Hochsommer gab ein kräftiges Zeichen von sich. Da schien es gerade passend, dass der Eis Greissler bei F/LIST in Thomasberg aufschlug. 3. Besuch des Eis Greisslers Bereits zum dritten Mal genossen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine eigens für F/LIST kreierte Eissorte des beliebten Eisbauern aus der Region. F/LIST schätzt die Loyalität seiner Mitarbeiter und bringt die Wertschätzung für das...

  • 09.08.17
Lokales

Fleischerei baut aus

PAYERBACH. Die Fleischerei Kabinger baut aus. "Gegenüber des Geschäftes entsteht ein Gebäude mit drei Dienstwohnungen, Garagen und einem Kühlhaus", bestätigt Bürgermeister Edi Rettenbacher.

  • 06.08.17
Lokales
5 Bilder

Albanisches Kulturzentrum auf standby

Nach großer Aufregung herrscht nun Stille beim Projekt für ein neues albanisches Kulturzentrum in Ternitz. Im November des Vorjahres wurden die Pläne für ein albanisches Kulturzentrum in Ternitz-Rohrbach präsentiert – und sorgten für heftige Diskussionen. Nun ist es ruhig geworden um das Projekt. Mehr zu den Kulturzentrumsplänen hier BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Grundstück der Ternitzer Ruedlstraße 35 wollten zwei albanische Kulturvereine – einer aus Pottschach, Samwaldstraße; der andere aus...

  • 06.08.17
Leute
Armin Zwazl mit Susanne Steinberger-Luger.

Herrengasse wird zur Frauengasse

Neuerung beim Neunkirchner Stadtfest am 9. September. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Herrengasse wird am 9. September für einen Tag zur Frauengasse. "Zwischen 9 und 12 Uhr dreht sich alles rund um die Frauen", so Stadtrat Armin Zwazl (ÖVP): "Betriebe vor Ort bieten spezielle Angebote für Frauen. Zum Beispiel ist ein Frauenfrühstück beim Restaurant Gutedel angedacht bzw. Modeangebote der Boutique Steinberger." Damit die Herren der Schöpfung nicht zu kurz kommen, ist auch ein Herrentag in der...

  • 31.07.17