Wolfsbergkogel

Beiträge zum Thema Wolfsbergkogel

Titelbild: Der 20-Schilling-Blick ... <<< Empfehlung Vollbild >>>
 34  12   25

Grüße aus dem Semmeringgebiet - Höhenluftkurort Semmering
Der 20-Schilling-Blick

SEMMERING.  Der Höhenluftkurort Semmering hat nicht nur viele interessante und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten sowie abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten, sondern ist auch Ausgangspunkt für diverse erlebnisreiche Wanderungen. Der auf dem Scheitel des Semmeringpasses liegende Ort ist bequem mit dem Auto oder auch mit dem Zug erreichbar. Bei der Anreise mit dem Auto ist er jeweils 7 km von der S 6-Semmering Schnellstraße/Abfahrt Maria...

  • Neunkirchen
  • Silvia Plischek
 2  1   12

Bahnwanderweg Semmering - Breitenstein
Niederösterreichischer Bahnwanderweg Semmering

Voriges Jahr  im Herbst bin ich bereits einen Teil des Bahnwanderweges gegangen, was ihr gerne nachlesen könnt. Deshalb schaute ich auch etwas abseits des Wanderweges nach erkundungswürdigen Platzerln. Bereits am Wolfsbergkogel in Semmering, folge ich der Hinweistafel "Skulpturenpark 3 Minuten". Der Park ist geöffnet, ich zahle in eine Metallkasse den Eintritt und bin schon nach einigen Schritten fasziniert von den Kunstobjekten und dem Flair dieses schönen, bunten und auch natürlichen Ortes....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
 5  14   12

Skulpturen Park Semmering

Am Semmeringer Wolfsbergkogel in der Nähe des Bahnwanderwegs und des Kurhauses lädt der Skulpturenpark des Self-Made Künstlers Ignaz Semlitsch zum Staunen ein. Die Skulpturen sind aus verschiedenen Metallen und Acryl gefertigt und stehen teilweise auch zum Verkauf. Bei Interesse soll man nicht scheuen sich an den Künstler zu wenden. Ein Energieplatz mit Sitzgelegenheiten und Ausblick auf Rax und Schneeberg bietet den Besuchern des Skulpturenparks Möglichkeit zum Rasten und Verweilen. Der...

  • Neunkirchen
  • Christa Posch
Bahnwanderweg - Semmering
  32

AUF DEN SPUREN VON " CARL RITTER VON GHEGA" - AM BAHNWANDERWEG

Am Weltkulturerbe Semmering Bahnstrecke unterwegs. Eine technische Meisterleistung. Der Wanderweg entlang der Bahnstrecke macht den spektakulären Bahnbau sichtbar - "ein Paradies der Blicke". Am Bahnhof Semmering erfährt man an der Informationsstelle und Museum alles Wissenswerte über das Weltkulturerbe Semmeringbahn und seiner umgebenden Landschaft. Ab dem Bahnhof Semmering führen zwei Bahnwanderwege hinab ins Tal. Der niederösterreicische Weg nach Payerbach (483 m) oder Gloggnitz (442 m)...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • franz robert Krcal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.