Zwei Siege

Beiträge zum Thema Zwei Siege

Sport
Mit zwei Siegen in zwei Spielen unterstrich die Landesligamannschaft mit Heinz Peter Strele, Piotr Chmielak und Manfred Storf ihre derzeit gute Form.

SVR Tischtennis
Erfolgreiches Wochenende für die Landesligamannschaft

REUTTE (eha).  Mit zwei Siegen gegen die Turnerschaft Innsbruck und SvG Tyrol starteten die Tischtennisspieler des SV Raiffeisen Reutte 1 in die neue Landesliga A Saison. Das Heimspiel gegen die Turnerschaft Innsbruck wurde klar mit 6:1 gewonnen, da der Kaderspieler Adrian Dillon des österreichischen Tischtennisverbandes fehlte. Das Auswärtsspiel gegen die Innsbrucker von SvG Tyrol war sehr hart umkämpft. Dennoch konnte die Reuttener Mannschaft mit den Spielern Heinz-Peter Strele, Piotr...

  • 03.10.19
Sport
Hoffnungsträger: Die Sturm-Youngsters Tobias Koch (l.) und Florian Ferk (r.) haben zuletzt mit Bekim Balaj trainiert.
2 Bilder

Sturms Amateure auf dem Vormarsch
Der zweite Anzug sitzt schon besser

Sturms Amateure sind gut in die Saison gestartet: Neue Talente sind jetzt am Weg nach oben. Seltener Paarlauf für den SK Sturm: Sowohl die Kampfmannschaft als auch das Amateur-Team der Schwarz-Weißen stehen nach zwei gespielten Partien noch mit blütenweißer Weste da. Während die "Einser" heuer auf eine sehr erfahrene Elf setzt, sieht es zwei Klassen tiefer ganz anders aus. "Wir haben bisher fast nur Spieler, die unter 20 Jahre alt sind, eingesetzt", verweist Amateure-Trainer Thomas Hösele...

  • 09.08.19
Lokales
Mannschaft 1 von li.-re.: Niklas Plessl, Mario Pannagl, Mario Hainböck, Georg Weidinger, Alexander Hainböck und Daniel Welser.
2 Bilder

UTC Horn: Zwei Siege

Plus und minus am Wochenende beim UTC Horn, die erste Mannschaft siegte in Waidhofen/Thaya 8:1, die zweier verlor in Weitra 8:1 und die U15 gewann in Furth 2:1. Zwei Spiele zwei Siege und Tabellenführer in der Kreisliga C, die erste Mannschaft bot auch diesmal wieder eine großartige Leistung und setzte sich gegen Waidhofen 3 klar durch. Die zweier Mannschaft schaffte nur durch Markus Reichenvater, der 6:2/6:2 gewann, einen Punkt und verloren gegen die starken Spieler aus Weitra die restlichen...

  • 23.05.19
Sport
v.l.: Piotr Chmielak, Manfred Storf und Heinz-Peter Strele.

Tischtennis: Zwei Pflichtsiege für die Reuttener Herren

Mit zwei Auswärtserfolgen gegen Wörgl/Hopfgarten 2 und Silz/Imst setzten die Reuttener Tischtennisspieler ihre Siegesserie fort. Beim 6:2 gegen Wörgl/Hopfgarten 2 konnten Piotr Chmielak und Manfred Storf je dreimal punkten. Gegen die geschwächte Mannschaft aus Silz/Imst - sie mussten auf Spitzenspieler Ewald Knauss krankheitsbedingt verzichten - war der 6:1-Erfolg eine klare Sache. Derzeit belegen die Reuttener als eine von drei ungeschlagenen Mannschaften Platz drei in der Tiroler Landesliga...

  • 25.10.18
Sport
Nehmen Kurs auf das Play-off: Rajsp Matej (r.) und Co.

WBV Graz bleibt in der Erfolgsspur

Die Grazer Wasserballer haben in der Herren-Bundesliga weiterhin Oberwasser: Nach Siegen gegen IW Vienna und Wiener SC konnte das WBV-Team Meister Salzburg in der Tabelle überholen und lacht nun vom dritten Platz. Das Play-off ist damit zum Greifen nahe. "Die Mannschaft arbeitet konsequent und hart, der Weg stimmt", freut sich Präsident Gerd Lang.

  • 13.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.