zweite Welle

Beiträge zum Thema zweite Welle

Aktuelle Corona-Fälle aus der Region Wels.

Corona-Fälle in der Region Wels
418 Corona-Infizierte und 89 Neuinfektionen in Wels und Wels-Land

Mit Stand Montag, 12. April 2021, 10 Uhr, gibt es in Wels-Stadt 209 und im Bezirk Wels-Land 209 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. WELS, WELS-LAND. In den vergangenen 24 Stunden sind in Wels 67, in Wels-Land 22 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus der Region beträgt 9.766 – (Wels 4.791, Wels-Land 4.975). Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Maske tragen und Abstand halten sind die obersten Gebote der Stunde.
9

Corona-Fälle im Bezirk Linz-Land
406 Corona-Infizierte, 136 Neuinfektionen seit Freitag

Mit Stand Montag, 12. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Linz-Land 406 aktive Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. LINZ-LAND. Seit dem Freitag, 9. April, wurden 136 Neuinfektionen gemeldet. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 8.994.  Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal täglich – immer...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Steyr & Steyr-Land.

Corona-Fälle in Steyr & Steyr-Land
78 Neuinfektionen seit Freitag

Mit Stand Montag, 12. April, 8.30 Uhr, gibt es in Steyr & Steyr-Land insgesamt 253 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. STEYR & STEYR-LAND. Seit Freitag, 10. April, sind in Steyr-Stadt 41 Neuinfektionen dazugekommen.  In Steyr-Land sind 37 Neuinfektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus den beiden Bezirken beträgt 6007. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
Die Zahl der Infizierten im Bezirk Rohrbach ist derzeit weitgehend stabil.
8 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
74 Corona-Infizierte, 13 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Mit Stand Montag, 12. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 74 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK ROHRBACH. Im Lauf des vergangenen Wochenendes sind im Bezirk Rohrbach 13 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 4.905. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Vöcklabruck.
7 5

Corona-Fälle im Bezirk
386 Corona-Infizierte, 46 Neuinfektionen im Bezirk Vöcklabruck

Mit Stand Montag, 12. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Vöcklabruck 386 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Das sind 22 weniger als gestern, Sonntag, Früh. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 46 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Vöcklabruck beträgt 10.167. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Kirchdorf.

Corona-Fälle im Bezirk Kirchdorf
138 Corona-Infizierte, 6 Neuinfektionen im Bezirk Kirchdorf

Mit Stand 12. April 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Kirchdorf 138 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK KIRCHDORF. Von gestern auf heute sind 6 Neuinfektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Kirchdorf beträgt 3.846. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt aktuell 184. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Salzkammergut.

Corona-Fälle im Salzkammergut
317 Corona-Infizierte, seit Freitag 93 Neuinfektionen im Bezirk Gmunden

Mit Stand Montag, 12. April 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Gmunden 317 Corona-Virus-Infizierte. SALZKAMMERGUT. Seit Freitag, 9. April 2021, sind 93 neue Infektionen im Bezirk Gmunden gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 7.240. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für den Bezirk Gmunden derzeit bei 255,3. Dieser Wert hat sich zur...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
3.947 Corona-Infizierte, 317 Neuinfektionen, 1.643 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Montag, 12. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 3.947 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 317 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.643 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 322 (+23/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 73 (+5) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Hier finden Sie die aktuellen Corona-Fälle in den Bezirken Eferding und Grieskirchen.

Corona-Fälle Grieskirchen & Eferding
106 Corona-Infizierte im Bezirk Grieskirchen, 78 Corona-Fälle im Bezirk Eferding

Mit Stand Montag, 12. April 2021, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Grieskirchen 106, im Bezirk Eferding 78 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Die Anzahl der aktuell bestätigten Corona-Fälle ist seit Freitag im Bezirk Grieskirchen um 6 Personen gefallen, im Bezirk Eferding um 15 Personen gestiegen. Derzeit sind im Bezirk Grieskirchen 106 Personen infiziert, im Bezirk Eferding sind 78 „aktive" Corona-Fälle gemeldet (Gesamt abzüglich Genesener...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Corona-Bluttest
2

Corona-Fälle in Urfahr-Umgebung
160 Corona-Infizierte, 18 Neuinfektionen im Bezirk Urfahr-Umgebung

Mit Stand 11. April, 17 Uhr, gibt es im Bezirk Urfahr-Umgebung 160 mit dem Corona-Virus positiv getestete Menschen. Das sind genauso viele „aktive“ Fälle wie vor 24 Stunden. Der Bezirk hat eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,3 Infizierten. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind  18 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 5.726. Im Bezirksvergleich liegt Urfahr-Umgebung mit 160...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.

Corona-Fälle im Bezirk Perg
177 Corona-Infizierte, 29 Neuinfektionen im Bezirk Perg

Mit Stand Freitag, 9. April 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Perg 177 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK PERG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 29 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Perg beträgt 5.261. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für den Bezirk Perg derzeit bei...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Rot-Kreuz-Bezirkskommandant Michael Baci, Bürgermeisterin Irene Gölles, Amsdirektorin Eva Pauser und Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Thomas Rauch in der Test-Straße Gloggnitz.

Gloggnitz
Alpenstadt gerüstet für weitere Corona-Tests im Jänner

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Gloggnitz wurden drei Teststraßen im Stadtsaal aufgebaut und am 12. und 13. Dezember betrieben. Gloggnitz Bürgermeisterin Irene Gölles geht davon aus, dass schon im Jänner weitere landesweite Tests folgen werden. "Und für diese Tests im Jänner sind wir gut gerüstet", so Gölles. Der Ablauf bei den freiwilligen Corona-Testungen in Gloggnitz wird von der Bürgermeisterin als vorbildlich gelobt. Mitarbeiter der Stadtgemeinde Gloggnitz, Stadt- und Gemeinderäte, Freiwillige,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Von Dienstag auf Mittwoch wurden 3.972 Neuinfektionen in Österreich verzeichnet. Gleichzeitig kamen 121 weitere Todesfälle hinzu. Damit sind österreichweit 3.446 Menschen mit oder an dem Corona-Virus verstorben.
2

Corona-Ticker Österreich
Wieder 121 Tote, SPÖ kritisiert "horrende Sterbezahlen"

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier täglich bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*283.994 Laborbestätigte Fälle; 110.132 aktive Fälle; Genesene Fälle 170.666; Verstorbene Fälle 3.196; Testungen 3.098.318 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 01.12.2020 00:00:00). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Die ersten...

  • Ted Knops
Traurige Bilanz: COVID-19 löst in der "zweiten Welle" hohe Sterblichkeit in Österreich aus.
2

Traurige Statistik
Zweite Corona-Welle bringt hohe Übersterblichkeit

Das europäische Mortalitätsmonitoring weist für Österreich erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie eine "hohe Übersterblichkeit" aus: Für die Woche vom 9. bis zum 15. November gab es laut Statistik Austria 2.286 Todesfälle - der dritthöchste Wert seit dem Jahr 2000. Im Frühjahr lagen die Todesfälle nur leicht über dem Durchschnitt. In Deutschland sind sie deutlich niedriger. ÖSTERREICH. Die zweite Covid-Infektionswelle hat in Österreich erstmals seit 2017 eine hohe Übersterblichkeit ausgelöst....

  • Maria Jelenko-Benedikt
"Fix ist in diesen Zeiten nix", meinte Kogler bezüglich der erhofften Lockerungen nach dem am 6. Dezember endenden zweiten Lockdowns.

"Fix ist in diesen Zeiten nix"
Kogler hält sich zu Lockerungen und Schulöffnungen bedeckt

Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) hält sich zu möglichen Lockerungen nach dem zweiten Lockdown bedeckt und möchte nichts versprechen. "Ich gehe davon aus, dass wir das Ziel erreichen", sagte Kogler am Sonntag in der "ORF-Pressestunde". Für den Vizekanzler ist die Öffnung der Schulen aber besonders wichtig. Bei den von der Regierung angekündigten Massentests solle man nicht unkoordiniert und wahllos vorgehen, meinte Kogler. ÖSTERREICH. "Fix ist in diesen Zeiten nix", meinte Vizekanzler Werner...

  • Ted Knops
Corona-Nachbarschaftshilfe: Wer jetzt wieder Hilfe bei dringenden Erledigungen anbietet.
4

Wer jetzt wo hilft
Perg im Lockdown: Corona-Nachbarschaftshilfe kehrt zurück

Ältere Mitbürger, Risikogruppen und Menschen in Quarantäne brauchen nun wieder Unterstützung bei Erledigungen. Wer helfen möchte, kann sich gerne bei uns melden! BEZIRK PERG. Die ersten Gemeinden reaktivieren bereits die aus dem Frühjahr bekannte Nachbarschaftshilfe.  Wer selbst gerne helfen möchte, schickt uns bitte eine Mail an perg.red@bezirksrundschau.com mit folgenden Infos: Name Kontaktdaten eventuell Uhrzeiten, zu denen man erreichbar ist Gemeinde, für die das Angebot gilt was angeboten...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Eisenstadt bereitet sich auf den zweiten Lockdown vor.

Eisenstadt
Kinderbetreuung läuft im Notbetrieb weiter, Sportstätten schließen

Im zweiten Lockdown werden alle Freizeiteinrichtungen in Eisenstadt geschlossen, Kinderbetreuung läuft im Notbetrieb weiter. EISENSTADT. Wir befinden uns derzeit in der allseits bekannten "zweiten Welle" – die Covid-Infektionszahlen sind großteils höher als in der ersten Welle im Frühjahr und die Spitäler stoßen an ihre Grenzen. Mit der zweiten Welle geht nun auch der zweite Lockdown einher. Wie im Frühjahr sollen die persönlichen Kontakte wieder auf ein Minimum beschränkt werden, der Handel...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Seit Anfang November steht wieder digitaler Unterricht auf der Tagesordnung der Schüler.

Neuerlicher Lockdown
Distance Learning an der LWBFS Waizenkirchen

Die LWBFS Waizenkirchen hat wieder auf Fernunterricht umgestellt. Das funktioniert diesmal reibungsloser als im Frühjahr. WAIZENKIRCHEN. Seit Anfang November ist auch an der LWBFS Waizenkirchen Distance Learning angesagt. Dies bedeutet aber nicht, dass die Schüler unterrichtsfrei haben. Die Schüler bekommen laufend Unterrichtsmaterialien und Aufgaben der verschiedenen Gegenstände. Der normale Stundenplan wird in einer komprimierten Form fortgeführt. Die Erfahrungen vom Frühjahr können nun gut...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
ÖGB Regionalsekretär Peter Schoberleitner (re) mit Betriebsrätinnen des Klinikums Grieskirchen-Wels.

Klinikum Grieskirchen
Betriebsrätin für weitere fünf Jahre bestätigt

Die Betriebsratswahlen sind geschlagen: 98 Prozent der Stimmen entfielen auf die Liste von Brigitte Huber-Reiter GRIESKIRCHEN. Für die erfolgreiche Arbeit im Sinne der Beschäftigten wurde die Betriebsratsvorsitzende Brigitte Huber-Reiter bei den Betriebsratswahlen im Klinikum Grieskirchen belohnt. Bei zirka 600 Wahlberechtigten wurde ihre Liste „Team Miteinander“ mit über 98 Prozent der abgegebenen Stimmen bestätigt. Insgesamt wurden zehn aktive Betriebsräte für die Periode von fünf Jahren...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Landeshauptmann Thomas Stelzer: "Ich bin weiterhin dagegen, Schulen und Kindergärten zu schließen, aber wenn die Infektionszahlen weiterhin so steigen, sind weitere bundesweite Maßnahmen wohl nicht auszuschließen."

Landeshauptmann Stelzer
Medizinischen Notstand verhindern

Mit den weiterhin hohen Zahlen an Corona-Neuinfektionen drohe eine Überlastung des Gesundheitssystems – vor allem auf den Intensivstationen der oberösterreichischen Krankenhäuser, warnt Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Jetzt müssen wir gemeinsam alles daran setzen, diesen medizinischen Notstand zu verhindern. Halten wir uns gemeinsam an die Maßnahmen, auch wenn uns das Corona-Virus schon müde und mürbe macht“. Er mahnt die Bevölkerung zur Einhaltung der Maßnahmen. Covid19 sei keine Krankheit,...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Lockdown Österreich
Österreich steuert auf einen zweiten Lockdown zu

Wie die aktuellen Zahlen zeigen, steigen die Corona-Neuinfektionen in Österreich besorgniserregend an. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Anzahl der positiv getesteten Personen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen, liegt in Österreich mittlerweile bei 189,6. Kritischer Wert von 50 ist in fast allen Bundesländern überschritten. Bereits bei einer Inzidenz 35 greifen erste Einschränkungen. Steuert Österreich auf einen zweiten Lockdown zu? „Je höher die Ansteckungszahlen sind, desto...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
3 1

Kommentar
Corona: ER ist wieder da - Schreck lass nach!

BEZIRK SCHWAZ (fh). Spüren Sie auch die Angst? Hinter jeder Hecke könnte schließlich ein Corona-Infizierter lauern, um sich in heimtückischer Weise auf Sie zu stürzen und Sie abzulecken und anzuhusten. Man fühlt sich fast wie bei "The Walking Dead". Ja es gibt solche Menschen, die nur darauf warten jemanden mit Corona zu infizieren um ihm dann beim Leiden zuzusehen, denn bekanntlich ist Schadenfreude die schönste Freude. Das Mißtrauen gegenüber dem Mitmenschen ist omnipräsent und Vater Staat...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) warnt vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus in Österreich. "Was wir gerade erleben, ist der Beginn der zweiten Welle."
1 2

"Dramatische Situation"
Kurz spricht von "Beginn der zweiten Welle"

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) warnt vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus in Österreich. "Was wir gerade erleben, ist der Beginn der zweiten Welle. Die Ansteckungszahlen nehmen von Tag zu Tag zu", so Kurz in einem schriftlichen Statement gegenüber der APA. Er richtet einen "dringenden Appell" an die Bevölkerung, sich an die Maßnahmen zu halten. ÖSTERREICH. "Waren es vor zwei Wochen noch rund 350 Ansteckungen pro Tag, lagen wir gestern bereits bei über 850. Besonders dramatisch...

  • Ted Knops
Anschober bekräftigt jedoch, dass er "derzeit nicht mit orange rechne." Und: "Ich habe derzeit keine Indizien, dass es in Richtung orange geht."
Video

Schärfere Maßnahmen fix, aber
Anschober rechnet nicht mit "Orange" für Wien

Von Mittwoch auf Donnerstag gab es 664 Neuinfektionen in Österreich. Das ist der höchste Wert seit dem 29. März. 387 Neuinfektionen wurden dabei in Wien verzeichnet. Nun sollen "schärfere Maßnahmen" folgen. Doch welche? Die Corona-Ampel-Kommission tagt heute Donnerstag, morgen Freitag soll dann bekannt gegeben werden, welche  neuen Farb-Schaltungen für Österreichs Regionen gelten sollen. Eines scheint fix: Orange für die Stadt Wien soll es nicht geben, geht es nach dem Gesundheitsminister Rudi...

  • Anna Richter-Trummer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.