Corona Maßnahmen Österreich

Beiträge zum Thema Corona Maßnahmen Österreich

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
60 3 Video 13

Corona in Oberösterreich
74 Neuinfektion, 615 aktuell Infizierte, 1.758 Verstorbene

Die Corona-Zahlen heute: Mit Stand Freitag, 30. Juli 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 615 aktive Fälle mit bestätigter Corona-Infektion. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 74 neue Infektion gemeldet worden. Bisher sind 1.758 Menschen in unserem Bundesland mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 14 (+2/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 2 (+-0) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Symbolbild
3

Treffen Auto-Tuningszene
"Fast and Furious" wollten sich treffen

"Fast and Furious" "schnell und stürmend oder wütend" statt "Fast and Safe" Am vergangenen Samstag, 5. Juni 2021, langte bei der Polizei Vorarlberg ein Hinweis ein, dass in den Abendstunden ein länderübergreifendes Treffen der Auto-Tuningszene irgendwo in Vorarlberg mit bis zu 200 Fahrzeugen stattfinden werde. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse konnte ein Teil der Szenefahrzeuge gegen 19 Uhr bei der Einreise aus Deutschland festgestellt werden. Bis zu 100 Fahrzeuge versammelten sich...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der Sommer kann kommen!
3

Der Weg in die Normalität ist angetreten
Welche Öffnungsschritte gelten ab 10. Juni 2021

Die Bundesregierung plant, die Corona-Maßnahmen bis zum Sommer in zwei Schritten zu lockern. Erste Schritte gelten bereits ab 10. Juni. Weitere folgen am 1. Juli 2021. Die wesentlichen Änderungen ab dem 10. Juni 2021 Maskenpflicht und Mindestabstand Der Mindestabstand wird von zwei Metern auf einen Meter reduziert.Die Maskenpflicht im Außenbereich entfällt. Reisebusse und Ausflugsschiffe im Gelegenheitsverkehr sowie Seil- und Zahnradbahnen Reisebusse und Ausflugsschiffe im Gelegenheitsverkehr...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Damit lange Wartezeiten an der Grenze in Spielfeld ausbleiben, ist es wichtig, alle Papiere ordnungsgemäß auszufüllen.
1 5

Stau an der Grenze vorprogrammiert, Spielfeld
Bezirkshauptmann ruft wegen Stau an der Grenze zur Registrierung auf

Endlich (fast) Sommer! Das verlängerte Wochenende zieht tausende Österreicher in den Süden. Der Rückreisestau scheint vorprogrammiert. SPIELFELD. Die etwas gelockerten Ein-und Ausreise Bedingungen und das frühsommerliche Wetter werden wohl Grado, Piran, Umag & Co wohl in den nächsten Tagen wieder Deutsch sprechen lassen. Unter Einhaltung der aktuellen Regeln, dazu ist ein Blick auf die jeweiligen offiziellen Online-Auftritte der Gastländer ratsam, ist endlich wieder Meeresstrand statt Lockdown...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Corona-Bluttest
2

Corona-Fälle in Urfahr-Umgebung
31 Corona-Infizierte, 1 Neuinfektion im Bezirk Urfahr-Umgebung

Mit Stand 31. Mai, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Urfahr-Umgebung 31 mit dem Corona-Virus positiv getestete Menschen. Das sind um 19 "aktive" Fälle weniger als vor 72 Stunden. Der Bezirk hat eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von 27,9 Infizierten, liegt also deutlich unter dem Zielwert von 50 Infizierten (Mehr dazu weiter unten). BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 6.121. Im Bezirksvergleich liegt Urfahr-Umgebung mit 50...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Kirchdorf.

Corona-Fälle im Bezirk Kirchdorf
Aktuell 30 Corona-Infizierte im Bezirk Kirchdorf

Mit Stand 31. Mai 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Kirchdorf 30 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK KIRCHDORF. Während der vergangenen 24 Stunden wurden im Bezirk zwei Corona-Neuinfektion gemeldet. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt aktuell 4.227. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Maske tragen und Abstand halten sind die obersten Gebote der Stunde.
9

Corona-Fälle im Bezirk Linz-Land
72 Corona-Infizierte

Mit Stand Montag 31. Mai, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Linz-Land 72 aktive Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. LINZ-LAND. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 10.158.  Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal täglich – immer morgens – aktualisiert. Das Land OÖ stellt hier jeweils drei mal...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Steyr & Steyr-Land.

Corona-Fälle in Steyr & Steyr-Land
14 Neuinfektionen seit Freitag

Mit Stand Montag, 31. Mai, 8.30 Uhr, gibt es in Steyr & Steyr-Land insgesamt 64 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. STEYR & STEYR-LAND. Seit Freitag, 28. Mai, sind in Steyr-Stadt 11 Neuinfektionen dazugekommen. In Steyr-Land sind drei Neuinfektion gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus den beiden Bezirken beträgt 6.723. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
Derzeit gibt es 101 aktive, nachgewiesene Corona-Fälle in Linz.
1 2 2

Corona-Fälle in Linz
101 Corona-Infizierte, 8 Neuinfektionen in Linz

Mit Stand vom 31. Mai, 8 Uhr, gibt es 101 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus in Linz Stadt. Die Zahl der Gesamtfälle beträgt 13.458. LINZ. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 8 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 13.458. Weitere Informationen zum Corona-Virus auf der offiziellen Seite des Landes OÖ. 7-Tage-Inzidenz für LinzDie 7-Tage-Inzidenz – das ist der...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Bedarfsmäßige Anpassung Corona Teststationen
Wo kann man ab wann noch was?

Impffortschritt und Zulassung von „Wohnzimmertests“ erlauben schrittweise Anpassung der öffentlichen Angebote. Flächendeckendes Angebot im Sommer bleibt aber bestehen. Da durch die COVID-19-Öffnungsverordnung des Bundes nun auch registrierte „Wohnzimmertests“ den Zutritt zu Gastronomie und körpernahen Dienstleistungen ermöglichen und bereits geimpfte Personen (ab dem 22. Tag) von der Testpflicht befreit sind, ist ein spürbarer Rückgang der Nachfrage an öffentlichen Testmöglichkeiten erkennbar....

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Christa, Fritz und Niklas Stölzl (von links) vom Schloss-Restaurant Wolfsberg
3

Lavanttaler Gastro-Szene
Eine Öffnung mit gemischten Gefühlen

Nach einer siebenmonatigen Zwangspause darf der Betrieb in Gaststätten nächste Woche wieder starten. LAVANTTAL. Die Sehnsucht nach einem gemütlichen Dinner zu zweit und einem Bier an der Theke wuchs in den vergangenen Monaten stetig an: Der letzte Besuch in einer Gaststätte liegt mehr als ein halbes Jahr zurück, doch nun scharren die Gastronomen in den Startlöchern und freuen sich schon auf die ersten Gäste. Mit Mittwoch, dem 19. Mai 2021, stehen die Türen wieder offen, doch viele Auflagen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
"Die Tratscherei von meinen Gästen fehlt mir schon sehr", sagt Michael Roznyak, Inhaber vom Café Michl in Oberpullendorf.
Aktion 4

Gastro-Öffnung am 19. Mai
Wirte hoffen auf Schönwetter

Am 19. Mai ist es nun soweit: Gastronomie, Tourismus und Veranstaltungen dürfen ihre Türen und Gärten nach langer Zeit wieder öffnen. Doch was sagen die Betreiber zu den Öffnungsschritten und begleitenden Maßnahmen? Wir haben uns im Bezirk Oberpullendorf umgehört.  BEZIRK. Michael Roznyak, Inhaber des Café Michl in Oberpullendorf, schwankt noch ein wenig: "Einerseits freue ich mich schon auf meine Gäste und die damit verbundene Tratscherei. Die fehlt mir nämlich besonders. Anderseits glaub ich...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Bei der Brücken-Demonstration zu Freilassing/Bayern im Februar 2021 las man die Banner-Aufschrift: „Großer Austausch, Great Reset – Stoppt den Globalistendreck“ – jene Aussage, die laut der "Plattform gegen rechts Salzburg" schon der neonazistische Terrorist Brenton Tarrant von Christchurch benützte, bevor er am 15. März 2019 in Neuseeland 51 Menschen ermordete.
Aktion 8

Corona-Demo
Thomas Schaurecker im Interview über Corona-Demonstrationen

Der Salzburger Thomas Schaurecker gibt den Corona-Demonstrationen in Salzburg ein Gesicht. Er sieht sich als "Friedensbote", der Brücken zwischen den Menschen bauen möchte. SALZBURG. Der 46-jährige ehemalige FPÖ-Politiker Thomas Schaurecker im Interview über den Verein "Heimatpflege, Kultur und Friedensbewegung Salzburg", seine Arbeit als Firmeneigentümer, mit der er in Bayern das Impfzentrum* bewacht, und sein Verhältnis zu Martin Rutter**. 
 Schaurecker fordert offen den Rücktritt der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
"Das Jahr 2020 war auch für die Polizisten ein Jahr der großen Herausforderungen", berichtet Bezirkspolizeikommandant Emmerich Schedl.
1

Interview mit Emmerich Schedl, Bezirkspolizeikommandant Oberpullendorf
Schlepperei: "Zahl der Aufgriffe ist gestiegen"

Bezirkspolizeikommandant Emmerich Schedl spricht im Interview mit den Bezirksblättern über die Kriminalität im Bezirk, Schlepperei und die Einhaltung der Maßnahmen während der Corona-Pandemie.  BEZIRKSBLÄTTER: Wie ist die aktuelle Situation - Kriminalität, Einbrüche und Verkehrssünder - im Bezirk Oberpullendorf?  EMMERICH SCHEDL: Die Kriminalität ist im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 in etwa gleich geblieben. Im Bereich der Eigentumskriminalität kann erfreulicher Weise ein Rückgang um 6,3 %...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Abschlussfoto der HTL Kapfenberg: Direktor Jörg Spöttl, Klassenvorstand Thorsten Garger, Klassenvorstand Peter Mislivecek, Abteilungsleiter Helfried Komatz und Werkstättenleiter Erwin Reinharter (vorne von links nach rechts) mit Schülerinnen und Schülern der 4AFMF

Trotz Corona:
Fachschulabschlussprüfungen an der HTL Kapfenberg

Aufgrund der Covid-Pandemie unter erschwerten Bedingungen feierten rund vierzig Fachschülerinnen und Fachschüler (Maschinenbau und Elektrotechnik) der HTL Kapfenberg ihre bestandenen Abschlussprüfungen; für sie gab es nämlich keine gesetzlichen Erleichterungen. Die letzten Wochen waren für die Fachschülerinnen und Fachschüler nicht gerade einfach – mussten sie doch ihre Fachkolloquien, Klausuren und mündlichen Prüfungen ohne gesetzliche Erleichterungen bestehen. Deshalb ist die Freude über die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Personen ab 65 Jahren können den kostenlosen Aufenthalt in Anspruch nehmen.

Wolfsberg
Anmeldung für kostenlosen Erholungsurlaub ab 65 Jahren läuft

Aktion "Aktiv und fit im Alter" mit gratis Urlaub nimmt heuer wieder Fahrt auf. WOLFSBERG. Noch bis Sonntag, 25. April 2021, können sich Senioren für einen kostenlosen Erholungsurlaub anmelden. Im Rahmen der vom Land Kärnten gebotenen Aktion "Aktiv und fit im Alter" genießen Personen einen einwöchigen Aufenthalt mit begleitenden gesundheitserhaltenden Aktivitäten. Kostenloser AufenthaltNach einer Zwangspause aufgrund der Corona-Krise nimmt die Senioren-Erholungsaktion des Landes Kärnten heuer...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der Osterhase bringt heuer ein schönes Festessen von Innviertler Wirten zubereitet direkt nach Hause.

Ohne Stress und Schürze
Innviertler Wirte bieten Osterschmankerl to go

Vorbestellen, abholen und genießen: Wenn man keine Lust zu kochen hat, dann so schaut das Festessen zum Hasenfest in diesem Jahr coronabedingt so aus. Gut, dass die Wirte im Innviertel für uns am Herd stehen. Dann bleibt uns mehr Zeit zum Nesterlsuchen.  INNVIERTEL, BEZIRK BRAUNAU. Ein stattlicher Osterbrunch mit allerlei Schmankerln oder ein Lammbraten z'Mittag: Die Innviertler Wirte lassen sich einiges Einfallen, um uns das Osterfest zu versüßen. Weil Restaurantbesuche auch zu Ostern passé...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die „Vier-Personen-Regel“ im Corona-Gesetz wird um Kinder erweitert.
8 Aktion 2

Corona-Gesetze
"Veranstaltungsregel" adaptiert, neue Freiheiten für Geimpfte

Nach Ende der Begutachtungsfrist des Entwurfs zur Novelle des Covid-Maßnahmengesetzes und des Epidemiegesetzes hat das Gesundheitsministerium einige Änderungen vorgenommen. Abgeschwächt wurde der Veranstaltungsbegriff, Geimpfte können sich über neue Freiheiten freuen. ÖSTERREICH. Für heftige Kritik hat der Entwurf zu den neuen Corona-Gesetzen gesorgt. Ganze 30.930 Stellungsnahmen gingen ein, die Opposition schäumte vor Wut. Stein des Anstoßes war vor allem der Punkt, dass schon zumindest vier...

  • Adrian Langer
2

Komplette Versammlungsteilnehmer angezeigt
"Weiterbildungsveranstaltung" entpuppte sich als Corona-Maßnahmengegnertreffen

Polizei und Fake-Teilnehmer erlebten große Überraschung Einem Hinweis auf eine „angeblich beruflichen Weiterbildungsveranstaltung“ in einem ehemaligen Fabriksgebäude ging die Polizeiinspektion Höchst nach. Bei der Nachschau durch die Polizeistreife konnten circa 30 Personen angetroffen werden, welche allesamt keinen Mund- und Nasenschutz trugen und auch den geforderten Sicherheitsabstand von zwei Metern nicht einhielten. Fake Weiterbildung Offensichtlich handelte es sich um ein Treffen von...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Gastgärten dürfen auch in Innsbruck ab dem 27.3. wieder geöffnet haben.

Corona-Maßnahmen
Gastgärten ab 27.3. geöffnet, Kinder bald wieder zum Training

INNSBRUCK. Nach einigen positiven Meldungen hinsichtlich Entwicklung der Inzidenzzahlen gab es am Wochenende die Warnung vor einem Anstieg der Zahlen. Dementsprechend wurden die Mitteilungen der Regierungsspitze in Sachen Corona-Maßnahmen mit Spannung erwartet. Forderung nach Öffnung„Was für den Frisör oder die Skipiste gilt, muss auch für das Wirtshaus gelten.“ Mit dieser Aussage forderte Innsbrucks Vizebürgermeister Johannes Anzengruber vor zwei Wochen die Öffnung der heimischen Gastronomie....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Lisa-Maria Auer, Redaktion BezirksRundschau Steyr

Kommentar
Das Wirtshaus-Schnitzerl weiterhin daheim genießen

STEYR & STEYR-LAND. Aufatmen bei den Friseuren. Endlich hat das Warten aufs Aufsperren ein Ende. Wer jetzt Waschen, Schneiden, Föhnen möchte, wird sich gedulden müssen. Bummvoll sind die Terminkalender. Zum Glück beschert die Kontrolle der Tests den heimischen Friseuren kaum Probleme. Nur im Salon von Anni Adelberger in Garsten hat einer sein Glück mit einem alten Test versuchen wollen. Flaute bis OsternWeiterhin geschlossen bleiben müssen die Türen der Gastronomie. Wie am Montag von den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Die Seniorenpension Draßmarkt wurde mit kostenlosen FFP2-Masken versorgt.

Corona-Maßnahmen
Kostenlose FFP2-Masken für Draßmarkter Bürger

DRASSMARKT. ÖVP Ortsparteiobmann Bgm. Wiedenhofer Anton brachte der Seniorenpension Draßmarkt FFP2-Masken für alle Bewohner. Zusammen mit der ÖVP-Bezirkspartei wurden auch alle Haushalte der Großgemeinde Draßmarkt mit den Ortsteilen Oberrabnitz und Karl mit Gratismasken versorgt.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die FFP2 Maske wird unser täglicher Begleiter
2

Welche neuen Maßnahmen treten ab Montag in Kraft
Corona Maßnahmen ab 25. Jänner 2021

Am Montag, 25. Jänner treten weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie in Kraft. Mindestabstand wird auf 2 Meter vergrößert und das Tragen einer FFP2-Maske ist in vielen Bereichen verpflichtend. Verordnung des Bundes: Mindestabstand an allen öffentlichen Orten wird von 1 Meter auf 2 Meter vergrößert. Ausgenommen Personen aus gemeinsamen Haushalt, Lebenspartner, engste Angehörige und wichtige BezugspersonenFFP2-Masken sind in folgenden Bereichen verpflichtend zu tragen:Öffentliche...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Österreich hat mehrere Millionen zusätzliche Dosen der Covid-Schutzimpfung von BioNTech/Pfizer bestellt.
3

Corona-Ticker Österreich
3,8 Millionen BioNTech-Dosen zusätzlich für Österreich

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier heute bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 393.444 Laborbestätigte Fälle; 24.701 aktive Fälle; Genesene Fälle 361.616; Testungen 7.697.762 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 19.01.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Dienstag auf Mittwoch wurden 1.671...

  • Ted Knops
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.