Tirols Snowfighter
Vier Tiroler bei den Österreichischen Schneepflug-Meisterschaften

LHStv Josef Geisler (re.) verabschiedet gemeinsam mit Bernd Stigger (li.) von der Straßenerhaltung die vier Tiroler Snowfighter (von li.) Manuel Kronberger, Martin Penz, Christoph Grießer und Stefan Moser, die unser Bundesland bei der Österreichischen Schneepflugmeisterschaft in Tulln vertreten.
  • LHStv Josef Geisler (re.) verabschiedet gemeinsam mit Bernd Stigger (li.) von der Straßenerhaltung die vier Tiroler Snowfighter (von li.) Manuel Kronberger, Martin Penz, Christoph Grießer und Stefan Moser, die unser Bundesland bei der Österreichischen Schneepflugmeisterschaft in Tulln vertreten.
  • Foto: © Land Tirol/Entstrasser-Müller
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Es geht wieder los: die Österreichische Schneepflug-Meisterschaft! Vom 22. bis 24. Oktober werden sich die besten österreichischen Schneepflugfahrer in Tüll in Niederösterreich messen. Aus Tirol gehen vier Mitarbeiter der Straßenmeistereien des Landes ins Rennen. 

Tiroler Snowfighter verabschiedet

Mit vielen Glück- und Erfolgswünschen wurden die Tiroler Snowfighter, Manuel Kronberger und Stefan Moser von der Straßenmeisterei Vomp, Martin Penz von der Straßenmeisterei Matrei am Brenner und Christoph Grießer von der Straßenmeisterei Reutte, bei ihrer Abreise nach Niederösterreich verabschiedet. Die Daumen drückt auch LHStv Josef Geisler:
„Ich drücke unseren Snowfightern die Daumen und wünsche ihnen viel Erfolg und Nervenstärke im Kampf um den österreichischen Meistertitel. Wir wissen, dass ihr Könner auf dem Schneepflug seid.“

Doch bevor es am Donnerstag richtig ins Finale geht, müssen noch Übungsfahrten und Qualifikationsfahrten ausgetragen werden. Dabei müssen die Teilnehmer mit den schweren Fahrzeugen zentimetergenau durch Stangen fahren, einen Slalom durch Kegel und Fässer bewältigen, zielbremsen und den Pflug punktgenau absetzen.

Das Ziel: Ein Ticket für die Europameisterschaft

Die Tiroler Teilnehmer haben als Ziel natürlich ein Ticket für das österreichische Nationalteam, schließlich steht im kommenden Jahr die Schneepflug-Europameisterschaft am Wachau-Ring bei Melk an. 

„Für uns ist die Teilnahme an dieser Meisterschaft eine Gelegenheit, uns mit den Kollegen im Winterdienst zu messen und unser Können unter Beweis zu stellen“,

freuen sich die Tiroler Snowfighter.

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
MARCO AZZOLINI AUS WÖRGL "Asfinag-Snowfighter" unterwegs zur Staatsmeisterschaft im Schneepflugfahren

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen