Polizei informiert
Warnung vor gefälschten E-Mails

Die Polizei warnt vor E-Mails mit "Geschäftsführer-Schwindel".

TIROL. Wieder einmal muss die Polizei vor betrügerischen E-Mails warnen. Diesmal handelt es sich um gefälschte E-Mails von vermeintlichen Vorgesetzten. Die Internet-Betrüger geben sich als Vorgesetzte aus und versuchen ihre Opfer zur Überweisung größerer Geldbeträge auf ausländische Konten zu bringen. 

Aktueller Fall in Tirol

Aufgrund eines aktuellen Falls im Land Tirol, gab die Polizei nun eine offizielle Warnung vor den gefälschten E-Mails raus. Der "Geschäftsführer-Schwindel" trat in Tirol bei einer Buchhalterin einer Tiroler Firma auf. In der gefälschten E-Mail verlangte der angebliche Geschäftsführer Auskunft über den Firmensaldo und fragte, ob noch am selben Tag eine internationale Überweisung möglich wäre. Die Buchhalterin bestätigte dies und erhielt eine weitere E-Mail des Absenders, in der sie zu einer Überweisung eines mittleren, fünfstelligen Eurobetrages auf ein Konto in England aufgefordert wurde. 
Zum Glück wurde die Angestellte in diesem Fall misstrauisch und erkannte die Fälschung. 

Die Polizei rät:

  • Aktuell ist erhöhte Vorsicht bei E-Mails geboten, bei denen um Informationen zu Finanzen angefragt wird. Erst recht, wenn zu einer Überweisung höherer Geldbeträge aufgefordert wird.
  • Die Absenderadresse prüfen.
  • Man sollte sich nicht unter Zeitdruck setzen lassen, eine gezielte Rückfrage ist empfehlenswert. Am besten über einen anderen Kommunikationskanal (Telefon, persönliches Gespräch).
  • Im Notfall sofort Kontakt mit der Bank aufnehmen und den Zahlungsvorgang stoppen und Anzeige bei der Polizei erstatten.

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.