Sommer 2019 Tirol
Wird der Sommer 2019 der heißeste?

Der Sommer 2019 könnte noch zu den wärmsten der Messgeschichte werden.

TIROL. Der Sommer 2019 könnte der heißeste seit Beginn der Messgeschichte werden. Schon jetzt ist es möglich, dass er zumindest unter den fünf heißesten landen wird.

Heißester Sommer seit 253 Jahren möglich

Der Sommer 2019 dauert noch rund fünf Wochen. Aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass er zu den fünf heißesten zählen könnte. Sogar Platz eins ist noch möglich. Seit 2000 liegen sieben Sommer unter den heißesten seit Beginn der Messgeschichte vor 253 Jahren. „Ein Platz unter den fünf heißesten Sommern ist ziemlich sicher", so Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), „damit es ´nur´ Platz 6 wird, müsste der August um 2,7 Grad zu kalt ausfallen. Ähnlich kühl war ein August zuletzt im Jahr 1976."

Sommer-Wetter ist noch nicht berechenbar

Derzeit lässt sich noch nicht sagen, wie sich der Sommer weiter entwickeln wird. Wie die Sommer-Bilanz letztendlich aussieht, wird sich im August zeigen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Sollte der August durchschnittlich (wie in der Klimaperiode 1981 bis 2010) verlaufen, wird der Sommer zu den drittheißesten Sommern zählen. 
  • Wird der August so wie in den vergangenen zehn Jahren, dann sind Platz zwei oder sogar eins möglich.
  • Liegt der August mit 1,8 Grad über dem Mittel, dann wird er mit dem Sommer 2003 auf Platz eins liegen.
  • Für Platz sechs müsste der August um 2,7 Grad zu kalt ausfallen.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der August zu kalt ausfällt?

Auch wenn man derzeit noch nicht sagen kann, wie die Temperaturen im August ausfallen werden, zeigen die vergangenen Jahre: Auch in Österreich wird das Klima immer wärmer. Seit Beginn der Messgeschichte liegen sieben  der zehn wärmsten Sommer in den 2000er Jahren.
Die bisher zehn wärmsten Sommer sind: 2003, 2015, 2017, 2018, 1992, 1811, 2012, 1994, 2013 und 1807.

Zahl der Hitzetage steigt

Hitzetage sind jene Tage, die mindestens 30 Grad erreichen. Heuer gab es in Österreich bereits mehr Hitzetage als in einem durchschnittlichen Sommer. So gab es im Juni und Juli in Innsbruck 26 Hitzetage. Der Durchschnitt liegt bei 15,3 Tagen (inkl. 24. Juli). Voraussichtlich werden auch der Donnerstag (25. Juli) und Freitag (26. Juli) Hitzetage mit Temperaturen zwischen 30 und 37 Grad werden. 

Mehr zum Thema

Tipps, um die hohen Temperaturen zu überstehen

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen