Gastronomie
Betriebsanlagensprechtage als Service für Wirtinnen und Wirte in Tirol

Das Land Tirol bietet nun in allen Bezirken Serviceangebote – sogenannte Betriebsanlagensprechtage – für WirtInnen.

TIROL. Das Land Tirol bietet nun in allen Bezirken Serviceangebote – sogenannte Betriebsanlagensprechtage – für WirtInnen.

Fragen zu Betriebsanlagen

Ist man Besitzer eines Gastronomiebetriebes oder will man einen eröffnen, dann ist man mit den unterschiedlichsten Auflagen, Genehmigungen und Vorgaben konfrontiert. Diese sollen künftig im Rahmen von Betriebsanlagensprechtagen in den Tirols Bezirkshauptmannschaften beantwortet werden. Diese Betriebsanlagensprechtage wurden bereits im Rahmen des Wirtshauspakets – als Kampfmaßnahme gegen das Wirtshaussterben – angekündigt.

„Mit dem Wirtshauspaket wollen wir dem Wirtshaussterben in Tirol entgegenwirken und bestehende sowie angehende WirtInnen bestmöglich bei der Betriebsführung oder Übergabe unterstützen – die Wirtshäuser sind ein unverzichtbarer Teil von Tirols Identität, die es bestmöglich zu erhalten gilt." (Landeshauptmann Günther Platter)

Mit den Betriebsanlagensprechtagen sollen WirtInnen die notwendige Unterstützung erhalten.

Beratung aber auch für den Einzelhandel

Neben den 6.352 Gastronomiebetrieben in Tirol können auch weitere Unternehmen vom Service an den Bezirkshauptmannschaften profitieren. Von diesem Service soll die gesamte Tiroler Wirtschafts- und Tourismuslandschaft der jeweiligen Bezirke profitieren. „Die Sprechtage dienen dazu, Interessierten unkompliziert fachkundige Unterstützung anzubieten. Die Expertinnen und Experten an den Bezirkshauptmannschaften stehen bei alltäglichen sowie komplexeren Fragestellungen in den unterschiedlichsten Bereichen beratend zur Seite.“, so Günther Platter.

Informationen zu den Betriebanlagensprechtagen: Näheres zu den Betriebsanlagensprechtagen – darunter auch die jeweiligen Termine – findet sich auf der Website der entsprechenden Bezirkshauptmannschaft.

Weitere Themen

Aktuelle Nachrichten aus Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen