Kampf gegen Plastik
Studie bestätigt grüne Forderung nach Mehrwegsystem

Ein Pfandsystem für Österreich? Die Grünen fordern dies schon seit längerer Zeit. Eine Studie bestätigt nun, dass ein Mehrwegsystem zum Erreichen der EU-Ziele nötig wäre.
  • Ein Pfandsystem für Österreich? Die Grünen fordern dies schon seit längerer Zeit. Eine Studie bestätigt nun, dass ein Mehrwegsystem zum Erreichen der EU-Ziele nötig wäre.
  • Foto: Pixabay/kalhh (Symbolbild)
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Schon im Sommer letzten Jahres schlugen die Grünen Tirol ein bundesweites Pfandsystem vor. Eine Studie von Greenpeace, der Arbeiterkammer und dem Ökologie Institut bestätigt nun die Forderungen der Grünen nach einem Mehrwegsystem. Um die EU-Ziele zu erreichen, müsse Österreich ein Mehrwegsystem forcieren, so die Grünen. 

"Weg von Einweg - hin zu Mehrweg"

Ein Mehrwegsystem würde Österreich helfen, die festgelegten EU-Ziele zu erreichen. Bisher wurde die Forderungen nach einem österreichischen Flaschenpfand weniger positiv aufgenommen. Die Grünen bleiben trotzdem dabei, mit voran der Grünen Wirtschaftssprecher Kaltschmid und die Grüne Klimaschutzministerin Leonore Gewessler: Die "Plastikplage" kann nur mit einem Mehrwegsystem eingedämmt werden.

Dass nun eine Studie von Greenpeace, der Arbeiterkammer und dem Ökologie Institut veröffentlicht wurde, die diese Meinung belegt, kommt natürlich sehr gelegen. Die Studie macht klar, dass man in Österreich den Weg des Mehrwegsystems einschlagen müsse, um die festgelegten EU-Ziele zu erreichen. 

32 Kg Plastikmüll pro TirolerIn

Im Durchschnitt häuft jede/r TirolerIn im Jahr 32 Kilogramm an Plastikmüll an. Lediglich ein Drittel wird recycelt, der Rest wird verbrannt. Zwar gäbe es in Tirol Einrichtungen wie die "Green Events", das größte Problem bleibe jedoch die "mangelnde Wiederverwertbarkeit", kritisiert Kaltschmid. 

Die Tiroler Grünen betonen die Studienergebnisse, die eine Möglichkeit der Reduktion des Plastikmülls durch eine Kennzeichnungspflicht von Einweg, optimierter Leergutverwaltung, Normflaschen, Anreizen und Förderungen für Industrie und Handel vorsehen. Auch ein Pfandsystem, dass die Gleichstellung von Mehrweg- und Einweggebinden bei der Rückgabe sichert, sei entscheidend. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
PLASTIKMÜLL: Grüne schlagen bundesweites Pfandsystem vor

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.