Alles schneuzt: Grippe trifft Tulln

Symbolfoto: Hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen: Die Grippewelle ist ausgebrochen.
2Bilder
  • Symbolfoto: Hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen: Die Grippewelle ist ausgebrochen.
  • Foto: Zeiler
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN / HEILIGENEICH / WÖRDERN / KIRCHBERG / GROSSWEIKERSDORF / SIEGHARTSKIRCHEN. Die Nase rinnt, der nächste Hustenanfall kommt bestimmt, Kopf und Glieder schmerzen. Die Grippewelle hat den Bezirk Tulln voll erwischt: Zwei Wochen durchschnittlich sind Herr und Frau Tullner daheim, wenn die Krankheit einmal ausgebrochen ist. Haben die Apotheken im Bezirk die Grippetabletten in rauen Mengen auf Lager? "Wir nicht", sagt Renate Gruber von der Antonius Apotheke in Heiligeneich. Der Grund dafür: "Die werden nur ganz selten verordnet", fügt sie hinzu und gibt preis, dass sie selbst auf Holz klopft, weil sie selten bis nie krank wird. Und wenn doch? Dann setzt sie auf den Schmalzfleck und Aspirin.

"Wird selber herumgedoktert"

In der Großweikersdorfer Bärlauchapotheke sind Grippemittel lagernd, doch die Mehrheit der Personen setzt auf Hausmittel, Antibiotika und schleimlösende Produkte. Das bestätigt auch Christina Pusch von der Apotheke zum Hl. Andreas in Wördern: "Oft wird selber mit Hausmitteln herumgedoktert", spezielle Grippetabletten sind hier nicht lagernd. Eine geringe Anzahl hingegen hat man in der Maria Trost Apotheke in Kirchberg, Tarek Abdelmaksoud von der Sieghartskirchener Apotheke Zur Mariahilf hat "sicherheitshalber einen Vorrat angelegt". Er betont den Service der Apotheken: "Sollten die Grippe-Tabletten ausgehen, bestellen wir bis zwölf Uhr und erhalten sie zwei Stunden später." Tamiflu und Relenza werden zudem nur an Patienten abgegeben, wenn sie binnen 48 Stunden nach Auftreten der Symptome eingenommen werden können.
Im Bezirk Tulln hat die Krankheit jetzt ihr volles Ausmaß angenommen, wie auch Peter Tikale, stv. Servicecenterleiter der Tullner Krankenkasse bestätigt: 298 Personen lagen in der KW 7 mit Grippe und grippalen Infekten darnieder, die Wochen davor waren es 288, 255 und 205 Personen.

Zur Sache: Grippe-Kranke im Bezirk Tulln

Bei den im nachstehenden angeführten Zahlen handelt es sich um jene Personen, die Grippe oder einen grippalen Infekt haben und daher im Krankenstand sind:
KW 07: 298 (112)
KW 06: 288 (103)
KW 05: 255 (96)
KW 04: 205 (96)
Vergleichszahlen des Jahres 2014 in Klammer

Symbolfoto: Hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen: Die Grippewelle ist ausgebrochen.
Tarek Abdelmaksoud von der Sieghartskirchener Apotheke: "Wir bieten Bomben-Service. Mittags werden Grippetabletten bestellt, zwei Stunden später sind sie im Haus".

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Schlapfen? Egal! Wir wollen Ihre Idee hören!

120 Sekunden
Welches Projekt in der Kategorie "Kunst" soll ins Finale?

NÖ. Die Castings von "120 Sekunden" sind vorüber. Nun zählt deine Stimme. Wenn dich eines der Projekte, die zum Thema Kunst & Online eingereicht wurden, dann stimme hier ab!  Die 3 Projekte im ÜberblickPICASSIFY 50 nationale und internationale Künstler sind Teil des Netzwerks von PICASSIFY und zeichnen handgefertigte Karikaturen vom Foto. Ob zum Geburtstag, Valentinstag, zur Pensionierung, etc: eine Karikatur ist das perfekte Geschenk für jeden Anlass! Wir bieten KundInnen eine einfache...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen