krank

Beiträge zum Thema krank

Kommandant Martin Schrott ist über die Daueralarmierung verärgert. Die Handhabe dagegen ist begrenzt.
8

Einsätze am Fließband
"Stammkundin" hält FF Wattens auf Trab

WATTENS (fh). Das Feuerwehrwesen im gesamten Land Tirol basiert auf Freiwilligkeit und wer Florianijünger ist weiß, dass man jederzeit zum Einsatz gerufen werden kann. Was die FF Wattens jedoch seit Februar erlebt strapaziert die Nerven der Feuerwehrjünger aufs Äußerste. Zu nicht weniger als 40 Einsätzen ist man bis dato ausgerückt und der Grund dafür ist eine offenbar kranke, alleinstehende Frau, welche mit ihrem Hund in einer Wohnung in Wattens lebt. Der langjährige und erfahrene Kommandant...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
2

Wer hat diese Frau gesehen?
Fahndung nach abgängiger Seniorin

WIEN/NÖ. Eine, an Demenz leidende, 82-jährige Frau ist Angaben der Angehörigen zufolge seit dem 25. Juli aus einem Seniorenheim abgängig. Sie sei aufgrund einer Erkrankung auf Medikamente angewiesen, deren Nichteinnahme lebensbedrohend sein kann. Es wird vermutet, dass sie sich in Wien aufhält. "Des Weiteren könnte sie sich jedoch auch in den Bundesländern Niederösterreich oder Steiermark aufhalten", heißt es seitens der Wiener Polizei. Hinweise zum Aufenthalt der Frau werden an den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ärztedienste
Ärztedienste am Wochenende - Bezirk Horn

17. - 18. Juli 2021 Praktische Ärzte:Horn / Brunn an der Wild 17.07.2021 Dr. Christian TUENI 3593 NEUPÖLLA, Nr. 93 Tel. 02988/6236 18.07.2021 Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin Dr. Weghofer & Dr. Samek OG 3580 Mörtersdorf 67 Tel. 02982/30308 Langau Dr. Bettina BRTNA Pernegg 51 3753 Hötzelsdorf, Tel. 02913/236 Eggenburg Dr. David ZANDL Hauptplatz 10 3730 Eggenburg Tel. 02984/3510 ZahnarztDr. med. dent. Alejandro Perez-Alvarez Pulkauerstraße 28 3730 Eggenburg Tel. 02984/21700 ApothekeHauptplatz...

  • Horn
  • Christina Lindermair
Du fühlst dich nicht wohl und es ist Wochenende? Kein Problem - hier findest du die aktuellen Dienste!

Ärztedienste
Der aktuelle Ärztedienst im Bezirk Horn

HORN. Sie möchten wissen, welcher praktische Arzt oder Zahnarzt in Ihrer Nähe Wochenenddienst hat? Bei uns sind Sie top informiert! Hier der aktuelle Wochenenddienst. Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei den Ärzten! 10. - 11. Juli 2021Horn Dr. Renate Göschl, 3580 Horn, Zwettler Str. 1a Tel. 02982 /35522 Gars am Kamp Gruppenpraxis für Allgem. Dr. H. & Dr. B. Dollensky OG 3571 Gars, Waldzeile 654 Tel. 02985/2340 Weitersfeld Dr. J. Jäger & Dr. V. Weinlich OG Gruppenpraxis 2084 Weitersfeld 289...

  • Horn
  • Christina Lindermair

Leserbrief
Krank durch Straße

Leserbrief zum Thema Bodenschwellen in der Gründbergsiedlung. Da ich seit mehreren Wochen nicht mehr gehen und fahren kann, bin ich dauernd auf die Rettung angewiesen! Nun habe ich selbst erlebt, wie enorm das Problem Bodenschwellen in der Gründbergsiedlung für die Rettungsfahrzeuge und Fahrer ist! Die Erschütterungen sind eine Gefahr (auch für die Patienten), die die Verantwortlichen in keinster Weise interessiert! Jeder Rot Kreuz Fahrer ist genervt, wenn er einen Einsatz in der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Isabella Heinreichsberger und die Klasse 3b.

Bravo Mittelschule Ternitz
Schüler marschierten für kranke Kinder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 3b der Sport-Mittelschule Ternitz nahm mit Klassenvorständin  Isabella Heinreichsberger und Sportlehrerin Julia Mayer an der Sport Challenge des Vereins "Make-A-Wish" teil. Diese Aktion dient dazu, Bewegung für einen guten Zweck zu machen, um schwer kranken Kindern zu helfen. Die Schüler marschierten bei strahlendem Sonnenschein mit großer Begeisterung 5,5 Kilometer zum Ternitzer Naturdenkmal Sesserlbäume und retour. Mit ihrer Teilnahme konnten 150 Euro für die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 Willkommensbesuch: Hannes Zimmermann, Ordinationsassistentin Michaela Spies, Ärztin  Julia Hannreich und Bürgemeister Reinhard Resch

Krems-Hollenburg
Neue Hausärztin für Krems-Süd

Allgemeinmedizinerin Julia Hannreich übernimmt Praxis in Hollenburg. KREMS. Die Ordination im Gemeindehaus Hollenburg ist wieder besetzt. Dr. Julia Hannreich folgt Sabine Stadler, die nun als Amtsärztin für den Bezirk Krems zuständig ist. Stadtchef begrüßt Ärztin Bürgermeister Reinhard Resch stattete der neuen Hausärztin für die Stadtteile südlich der Donau einen Willkommensbesuch ab und wünschte ihr alles Gute. Julia Hannreich, Untere Hollenburger Hauptstraße 3, Telefon 02739 /...

  • Krems
  • Doris Necker
Statt eines "Palmcafés" gab es ein "Mehlspeise-To-Go". Ein Teil der Einnahmen wurde gespendet.

Mehlspeise-To-Go
Landjugend Göstling hilft schwerkranken Kindern

Normalerweise fand um diese Zeit immer das "Palmcaf´e" der Landjugend Göstling statt. Da dies heuer nicht möglich ist, hatten sie sich etwas anderes überlegt – für die Herzenswünsche kranker Kinder. GÖSTLING. Die „Mehlspeise-To-Go“ sollte den Leuten als gute Alternative den Tag versüßen. Da sie das Projekt „Verknüpftes Österreich“ unterstützt haben, wurden sogar 329 Euro der Einnahmen gespendet. Denn: Bei „Verknüpftes Österreich“ handelt es sich um ein Projekt der Landjugend Österreich, dass...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner ist zurück auf der politischen Bühne – vor einem Monat lag er, wegen einer Corona-Erkrankung, noch auf der Intensivstation.
1 4

Amtsgeschäfte wieder übernommen
Haimbuchner ist "back in business"

Nach seiner Corona-Erkrankung hat Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner am 22. April offiziell seine Amtsgeschäfte wieder übernommen. Dies gelte sowohl für die Landesregierung als auch für die FPÖ Oberösterreich, schreiben die Freiheitlichen in einer Aussendung. OÖ. Haimbuchner dazu: „Ich freue mich, dass es mir bereits wieder so gut geht, dass ich das Heft wieder selbst in die Hand nehmen kann. Ich werde aber natürlich dem Rat meiner Ärzte folgen und das Arbeitspensum schrittweise...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Am Amstettner Bahnhof ...

AGES informiert Reisende
Corona-Kranker fuhr mit Zug von Amstetten über Wien nach Graz

AGES: "Bei Symptomen sollte umgehend die Gesundheitsnummer 1450 kontaktiert werden." AMSTETTEN/WIEN/GRAZ. Wie die AGES nun informiert, fuhr am vergangenen Donnerstag eine positiv auf Corona getestete Person mit dem Zug von Amstetten über Wien-Meidling nach Graz. Personen die ebenfalls zur selben Zeit in den Verkehrsmitteln unterwegs waren, "werden ersucht, ihren Gesundheitszustand selbst zu überwachen. Bei Symptomen sollte umgehend die Gesundheitsnummer 1450 und die zuständige...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Bezirk Neunkirchen
Völkerwanderung in unseren Wäldern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kommentar über die vielschichtige Nutzung der Ressource Holz und des Erlebnisraums Wald. Einmal im Jahr dreht sich bei den Bezirksblättern alles ums Holz. Kreative Köpfe bauen daraus Mini-Bungalows (mehr dazu erfährst du hier) oder errichten grandiose Kletterparcours zwischen den Baumwipfeln (mehr dazu an dieser Stelle). Leider altern Bäume, werden irgendwann krank und müssen gefällt werden. Mit dieser Thematik muss sich aktuell die Gemeinde Semmering auseinandersetzen (mehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Manfred Haimbuchner geht es besser, er liegt nicht mehr auf Intensiv.

Keine künstliche Beatmung
Haimbuchner nicht mehr auf Intensivstation

FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner wird nicht mehr künstlich beatmet. Er ist von der Intensiv- auf die Normalstation verlegt worden. OÖ. Fast zehn Tage musste Haimbuchner wegen den Folgen einer Corona-Infektion auf der Intensivstation des Kepler Universitätsklinikums in Linz behandelt werden. Nun wurde Oberösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter auf die Normalstation des Krankenhauses verlegt. Er muss auch nicht mehr künstlich beatmet werden. "Das medizinische Personal ist selbst von dieser...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger

Polizei
Mann nach Messerattacke in Steyr festgenommen

Eine Einvernahme des 36-Jährigen war am 27. März 2021 aufgrund seines psychischen Ausnahmezustandes nicht möglich. Der Mann wird in die forensische Abteilung des Neuromed Campus Linz eingeliefert. KIRCHDORF/STEYR. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf war am Freitag, 26. März gegen 15:10 Uhr mit seinem Firmenwagen am Koglerberg in Inzersdorf im Kremstal unterwegs. Plötzlich stellte sich ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf mitten auf die Fahrbahn und nötigte den 60-Jährigen zum Anhalten....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Grafenbach-St. Valentin
Zahl der Corona-Infizierten steigt weiter

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Grafenbach entwickelt sich zum Corona Hotspot. Mehr dazu liest du an dieser Stelle. Inzwischen kamen zu den zwölf erkrankten Personen weitere dazu. In ihrem Appell ersucht Grafenbachs SPÖ-Bürgermeisterin Sylvia Kögler die Bevölkerung am Samstag, 20. März, die Test-Möglichkeit in der Gemeinde wahrzunehmen (die Bezirksblätter berichteten). Denn die Corona-Neuinfektionen stiegen sprunghaft an. Anfangs sprach Kögler von zwei erkrankten Großfamilien mit insgesamt zwölf Personen....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die fleißigen StadtgärtnerInnen setzen eine junge Ulme in der Utzstraße. Von links: Helmut Leonhard, Kerstin Hintenberger, Vera Grünwald.

Stadt Krems
Stadtgärtner pflanzen 60 Bäume nach

Mit Hochdruck arbeiten die Stadtgärtner daran, zahlreiche Straßenzüge in Krems mit neuen Bäumen zu bestücken. KREMS. Wie zum Beispiel in der verkehrsreichen Innenstadt, wo in der Wiener Straße, der Bahnzeile und in den Nebenstraßen der Ringstraße bis zur Kaiser-Friedrich-Straße rund 25 widerstandsfähige Bäume wie Linden, Rotkastanien, Ahorne, Zier-Birnen und Kirschen gesetzt werden. Die Parkanlagen werden mit Geweihbaum, Eisenholzbaum, Zelkova, Blasenbaum, Hainbuche, Ulme, Platane und...

  • Krems
  • Doris Necker
"Was tun Sie Gutes für Ihr Immunsystem?"
7

Umfrage der Woche
Was tun Sie Gutes für Ihr Immunsystem?

Nach einer kurzen Pause war unsere Eva Rainer wieder im Pinzgau unterwegs und befragte einige Passanten. Diese Woche lautete die Frage: "Was tun sie Gutes für Ihr Immunsystem?" Das könnte Sie auch interessieren: "Geschlossene Schulen sind für schwache Leser katastrophal" Die Fastensuppe kommt heuer aus dem Glas Mehr News aus dem Pinzgau finden Sie >>>HIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Amstettner Psychotherapeutin Ingrid Wurzer ...
2 2

Ingrid Wurzer im Interview
So geht es den Amstettnern im Lockdown-Marathon

Psychotherapeutin Ingrid Wurzer spricht über Belastungen und Möglichkeiten. Sie gibt Tipps für zu Hause. BEZIRK AMSTETTEN. Die BEZIRKSBLÄTTER fragten bei der Amstettner Psychotherapeutin Ingrid Wurzer nach, wie es uns geht? BEZIRKSBLÄTTER: Welche Auswirkungen hat die Isolation auf die Psyche? INGRID WURZER: Wie stark eine Person, eine Familie beeinflusst wird und darunter leidet, hängt von mehreren Säulen ab. Wie gefestigt bin ich beziehungsweise ist mein Familiensystem in den Bereichen:...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der absolute Grund-Nummer-Eins, krank zur Arbeit zu erscheinen, ist ein falsches Pflichtgefühl. Man will zeigen: „Auch wenn es mir noch so schlecht geht, ich bin trotzdem für mein Unternehmen da“. Absentismus (krank zuhause bleiben) ist aber, nicht nur in Coronazeiten, besser als Präsentismus.

Windhund-Kolumne
Das Phänomen Präsentismus – krank zur Arbeit gehen

Durch die Corona-Krise haben wir gelernt, uns bei leichten Krankheitssymptomen vom Arbeitsplatz fernzuhalten. Denn bislang war es für viele Menschen vollkommen normal, mit Halsschmerzen, Husten oder Schnupfen zur Arbeit zu gehen. Doch richtig ist das nicht, so das Salzburger Start-Up "Windhund" in seiner neuesten Kolumne. Viel mehr ist es ein gesellschaftliches Phänomen, das sich Präsentismus nennt. SALZBURG. Was steckt hinter dem Phänomen Präsentismus? Eigentlich sagt uns doch der gesunde...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Claudia Bischof aus Waidhofen/Ybbs

Schwanger und Covid-Positiv
Waidhofnerin über ihre ganz persönliche Corona-Hölle

###Update, am 19. 11. 2020### Gute Neuigkeiten: Claudia Bischof durfte das Krankenhaus bereits verlassen. "Eeeeeeendlich! Nach über 3 Wochen krank und über 2 Wochen im Krankenhaus bin ich endlich frei, frei , frei. Juhuu! Nach über 2 Wochen durfte ich das Krankenhaus bzw. das isolierte Zimmer verlassen. Dem Baby geht es gut und befindet sich Gottseidank noch dort, wo es hingehört. In meinem Bauch und ist sehr aktiv. Die letzten zwei Wochen haben wir eine eigene Klopfzeichensprache erfunden",...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Der Weltdiabetestag am 14. November macht auf die stark steigenden Erkrankungszahlen aufmerksam.
3

Weltdiabetes-Tag am 14. November
Diabetes: Ungesunder Lebensstil als Hochrisikofaktor

Rund 600.000 Menschen in Österreich leiden an Diabetes, im Jahr 2030 wird bereits jeder Zehnte betroffen sein. OÖ. Diabetes mellitus, umgangssprachlich als Zuckerkrankheit bezeichnet, ist eine chronische Störung des Zuckerstoffwechsels. "Wird die Erkrankung nicht behandelt oder werden die Blutzuckerwerte nicht richtig eingestellt, drohen gravierende Folgen wie beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall oder chronisches Nierenversagen", warnt Primar Bernhard Mayr, Leiter der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
1

Bezirk Neunkirchen
Landesklinikum Neunkirchen betreut derzeit zehn (!) Corona-Patienten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Bezirk ist zwar auf der Corona-Ampel auf Orange hochgestuft worden, im Landesklinikum Neunkirchen hält sich die Zahl der Betten, die von Corona-Patienten belegt sind, sehr in Grenzen. "Derzeit befinden sich im Landesklinikum Neunkirchen zehn Patienten, davon wird ein Patient intensivmedizinisch versorgt", erklärt Bernhard Jany, Unternehmenssprecher der NÖ Landesgesundheitsagentur auf Bezirksblätter-Anfrage am 24. September. Keine Corona-Schwerpunktkliniken mehr Jany...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

"Sportkaplan" verstorben
Corona fordert vier Todesopfer in Amstettner Pfarre ###Update###

"In der Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos in der Pfarre Herz Jesu in Amstetten sind einige Mitbrüder an Covid-19 erkrankt", heißt es aus der Amstettner Pfarre. Vier "Mitbrüder" sind inzwischen gestorben. STADT AMSTETTEN. "Er war bei Jung und Alt beliebt und freute sich sehr an den sportlichen Interessen der Ministranten. Noch heuer trainierte er sie und organisierte für sie Turniere", heißt es auf dem Partezettel. Im Alter von 93 Jahren verstarb P. Roman Stadelmann. "Mit großer Geduld und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
HNO-Ärztin Elisabeth Pointner in ihrer Praxis in Hallein.

HNO-Ärztin Hallein
"Unbehandelt kann Heuschnupfen zu Asthma führen"

HNO-Ärztin Elisabeth Pointner spricht im Interview über Allergien in der Frühlingszeit und welche Maßnahmen dagegen helfen können. BEZIRKSBLÄTTER: Frau Doktor Pointner, warum sind Allergien gerade im Frühling ein Thema? POINTNER: Grundsätzlich sind Allergien das ganze Jahr ein Thema. Im Frühling und Sommer beschäftigen uns hauptsächlich die saisonalen Allergien durch Baum-, Gräser- und verschiedene andere Pollen, die bei der Pflanzenblüte in die Luft abgegeben werden. Bei Allergikern ruft das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.