Auto blieb in Böschung stecken

7Bilder

FELS / GRAFENWÖRTH (pa). Heute, 24. Juli 2017, wurden um 11:45 die Feuerwehr Grafenwörth und Feuerwehr Fels gemeinsam zu einer Fahrzeugbergung in den Steinergraben gerufen.
Die FF Fels wurde als ortskundige Feuerwehr und zur Unterstützung mit alarmiert.
Die FF Grafenwörth rückte mit ihrem Wechselladerfahrzeug und dem Rüstlöschfahrzeug zu unserem vereinbarten Treffpunkt an. Die Felser Florianis lotsten die Kameraden am bestmöglichen Weg in den Steinergraben, wo dann mittels Kran des Wechselladefahrzeugs das Fahrzeug geborgen werden konnte.


Eingesetzte Kräfte:

FF Grafenwörth – 5 Mann
FF Fels am Wagram – 4 Mann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen