Sieghartskirchen und Pressbaum
Gemeinsame Planug infrastruktureller Maßnahmen

Bürgermeister Schmidl-Haberleitner, Geschäftsführender Gemeinderat Martin Mühlbacher, Ing. Peter Trattner, Bürgermeisterin Geiger;
  • Bürgermeister Schmidl-Haberleitner, Geschäftsführender Gemeinderat Martin Mühlbacher, Ing. Peter Trattner, Bürgermeisterin Geiger;
  • Foto: Marktgemeinde Sieghartskirchen
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Gemeinsame Planung der Marktgemeinde Sieghartskirchen und der Stadtgemeinde Pressbaum bei infrastrukturellen Maßnahmen

SIEGHARTSKIRCHEN / PRESSBAUM (pa). Die Marktgemeinde Sieghartskirchen und die Stadtgemeinde Pressbaum planen derzeit mit der Ing. Peter Trattner GesmbH ein gemeindeübergreifendes Projekt zur Wasser- & Abwasserbeseitigung für entlegene Ortsteile der beiden Gemeinden.

„Teil der Planung ist die Wasser- & Abwasserbeseitigung der Tirolersiedlung durch einen Anschluss bzw. eine Einleitung über die bestehende Wasser- & Kanalisationsanlage der Katastralgemeinde Öpping. Es kann dadurch auch bei Trockenheit die Wasserversorgung für diesen Ortsteil sichergestellt werden.“,

berichtet Bürgermeisterin Josefa Geiger (Marktgemeinde Sieghartskirchen)

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen