Blaulichtorganisationen im Einsatz
Zwei Brände am Samstag im Bezirk

5Bilder

BEZIRK TULLN (pa). Am Samstag am Nachmittag wurde die Feuerwehr Tulln Stadt in die landwirtschaftliche Fachschule in die Frauentorgasse gerufen. Im Keller war im sogenannten Fleischverarbeitungsraum ein Brand ausgebrochen. Da kein Schulbetrieb war, musste sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zum Gebäude schaffen. Der Einsatzleiter ließ die Feuerwehren Staasdorf und Langenlebarn nachalarmieren. Mit einem C- Strahlrohr ging ein Atemschutztrupp vor. Rasch war der Brandherd gefunden und bekämpft. Danach musste mittels Hochdruckbelüfter das Schulgebäude rauchfrei machen.

Feuerlöscher und Gartenschlauch

Zu einem weiteren Brandeinsatz kam es am Samstag kurz vor 23 Uhr in Judenau. Im Erdgeschoß einer Wohnanlage in der Setzfeldgasse brach ein Brand aus. Zwei in der Wohnhausanlage wohnende Feuerwehrleute, leisteten mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch erste Löschhilfe. Als die Feuerwehr eintraf, drang ein Atemschutztrupp zum Brandherd vor. Der Trupp konnte den Brand rasch ablöschen: Gleichzeitig brachte ein weiterer Atemschutztrupp einen Druckbelüfter im Stiegenhaus in Stellung, um das Eindringen von Brandrauch in die anderen Wohnungen zu verhindern.

Nach Brand aus räumte die Feuerwehr die betreffende Wohnung vom Brandrauch. Das Löschwasser wurde mit einem Nasssauger entfernt. Nach etwa 1 ½ Stunden konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Bei beiden Einsätzen gab es keine Verletzten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen