17.11.2017, 07:22 Uhr

Polizeigroßaufgebot nach Einbruch

Fahndung nach Tätern vorerst erfolglos.

LANGENLEBARN. Am 16. November 2017 um 19.14 Uhr wurde in Langenlebarn ein Wohnhauseinbruch verübt. Der oder die Täter wurden offenbar bei der Flucht von Anrainern gesichtet, daher wurde umgehend eine großräumige Fahndung eingeleitet. "Zahlreiche Streifen waren im Einsatz, ebenso ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera", informiert ein Exekutivbeamter der PI Tulln. Die Suche nach dem/den Einbrecher/n blieb vorerst erfolglos, jedeoch wird weiter ermittelt. Die Spuren wurden gesichert und diese werden mit anderen Tatorten verglichen, heißt es von der Polizei.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.