Sachbeschädigung und Diebstahl
Jugendbande konnte ausgeforscht werden

Zerschlagene Scheiben, nur eines der vielen Delikte
  • Zerschlagene Scheiben, nur eines der vielen Delikte
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Polizei konnte zehnköpfige Jugendbande ausforschen. Auf ihr Konto gehen unter anderem schwere Sachbeschädigungen und Diebstahl.

VILLACH LAND. Ermittlungserfolg der Polizeiinspektion Velden am Wörthersee. Eine Jugendbande wurde ausgeforscht auf deren Konto zahlreiche Delikte gehen.

Sie waren zu zehnt

Bereits vergangenen Oktober konnten Beamte der Polizeiinspektion Velden am Wörthersee drei Jugendliche beobachten, die versuchten ein abgestelltes Motorfahrad kurzzuschließen. Als die drei die Streife bemerkten, flüchteten zwei von ihnen. Der dritte, ein 16-jähriger aus Villach, blieb vor Ort und konnte infolge auch seine Freunde telefonisch zum Zurückkommen überreden.
Aber, wie sich dann zeigte waren das nicht die einzigen Delikte der Bande. Der 16-jährige und seine zwei Freunde im Alter von 15 und 16 Jahren aus Villach und Klagenfurt gaben zu, mit insgesamt sieben weiteren Freunden Tatbestände verübt zu haben.

In Velden Auto zerkratzt

So wurde vergangenen August ein in Lind bei Velden abgestelltes Auto im Bereich der Beifahrerseite mit einem Mopedschlüssel zerkratzt. Der 16-jährige Täter gestand auch weitere Sachbeschädigungen im Ortsgebiet von Rosegg. Auch gab er zu mit dem Auto der Mutter seines Freundes durch den Ort gefahren zu sein.

In Wernberg randaliert

Geklärt werden konnten auch Sachbeschädigungen im Ortsgebiet von Wernberg, wo an zwei Straßenzügen Straßenleitpflöcke herausgerissen und ein Moped beschädigt wurde.

Spritztour mit gestohlenem Moped in Föderlach

Im April machten zwei Burschen mit einem gestohlenes Kleinkraftrad in Föderlach eine Spritztour. Das abmontierte Kennzeichen konnte nun sichergestellt werden. Das Kleinkraftrad konnte nicht mehr aufgefunden werden.

In Duel Glasscheiben eingeschlagen

Weiters konnte Sachbeschädigungen am Bahnhof Föderlach und an leerstehenden Häusern in Duel geklärt werden, da die Jugendlichen gestanden die Glasscheiben durch Steinwürfe eingeschlagen zu haben.

Zehn Jugendliche angezeigt

Der durch die insgesamt zehn Jugendlichen verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Jugendlichen werden von der Bezirkshauptmannschaft Villach und der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Autor:

Alexandra Wrann aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen