Das Landschaftsbild der Canaren

59Bilder

Das Landschaftsbild von Gran Canaria von Norden bis Süden ist sehr Unterschiedlich in ihrer Vegitation.

Eine Tour durch das Gibirge der Canaren zeigt sich in seiner Unterschiedlichkeit in der Vegiatation und dem Temperaturunterschied. Im Süden der Insel wo sich die Hotels für die Touristen befindet ist es um ein paar Grad wärmer als im Norden oder im Gebirge. Der Süden ist im Landschaftsbild sehr Trocken und durch den Afrikanischen Wind der den Sand der Wüste mitbringt sehr karg bewachsen. Im Norden der Insel zeigt sich die Fauna in einem anderen Bild. Im Gebirge der Insel befindet sich ein Waldgebiet und die Stauseen der Insel die notwendig für die Bewässerung der Landwirtschaft ist. In den Tälern befindet sich eine Steinwüste aber auch ein Tropisches Klima im Tal der 1000 Palmen. Es ist eine Insel die auch Marco Polo durch ihre Vielfältigkeit in seinen Bann gezogen hatt.

Autor:

Michael Müller aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



4 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.