Gemüse jetzt ernten und verarbeiten

Elisabeth Pirker verarbeitet unter dem Namen "Lisis grüne Ecke" Obst und Gemüse zu allerlei Gutem
3Bilder
  • Elisabeth Pirker verarbeitet unter dem Namen "Lisis grüne Ecke" Obst und Gemüse zu allerlei Gutem
  • hochgeladen von Martina Winkler

VILLACH (mw). Zucchini, Tomaten, Gurken, Äpfel, Birnen oder Zwetschken haben jetzt Hochsaison. Doch wohin mit all dem Gemüse und Obst? Wir haben Elisabeth Pirker, die seit zwei Jahren Obst und Gemüse zu Saußen, Chutneys, Säften usw. verarbeitet, nach Tipps gefragt.

Gemüse nach Omas Rezepten

„Eingelegtes, Chutneys oder auch selbstgemachtes Ketchup ist ohne großen Aufwand schnell gemacht“, so Elisabeth Pirker. „So gut wie alle der benötigten
Produkte hat man im Garten und im Gewürzschrank.
Die passenden Zutaten und Gewürze zusammenzustellen ist eine Übungssache und natürlich auch Geschmacksfrage. Ich lasse mich am liebsten von Omas alten Rezepten inspirieren und hole mir auch Anregungen aus der Kräuterküche.“

Selbstgemachtes Ketchup

Für Eingelegtes eignen sich u.a. Zucchini, Gurken, Karfiol, Kürbis, Paprika, Schwammerl. Für Chutneys gibt man zum kleingeschnittenen Gemüse etwas Obst für den süßlichen Geschmack hinzu und lässt alles mit Zwiebel, Knoblauch
und Chili sämig kochen.
Auch Ketchup geht ganz schnell: Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Essig und Senfkörner kochen und pürieren. Kühl gelagert und ungeöffnet sind die selbstgemachten Produkte bis zu einem Jahr haltbar.

Rezept für eingelegtes Gemüse

Zucchini, Gurken usw. in Stücke schneiden, salzen, über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag mit Einlegeessig, Senf-, Pfefferkörnern und Dill in sterilisierte Gläser abfüllen und ca. 14 Tage stehen lassen.

Autor:

Martina Winkler aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.