Villach
Generationen-Kunstprojekt in Gymnasium

Generationen Kunstprojekt, gemeinsam Kunst schaffen rund um das Thema Beruf
10Bilder
  • Generationen Kunstprojekt, gemeinsam Kunst schaffen rund um das Thema Beruf
  • Foto: BBOK
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Generationen Kunstprojekt wird im Rahmen einer Jubiläumsfeier enthüllt. Neue Mittelschulen und Gymnasien nehmen teil. 

VILLACH. Ein Generationen Kunstprojekt stand im vergangenen Jahr für die 4. E Klasse des Gymnasiums St. Martin-Villach am Programm. Beleuchtet wurde in diesem Projekt das Thema „Beruf“ – und zwar aus Sicht der Jugendlichen, die vor dem Berufsleben stehen, wie auch von älteren Erwachsenen, die auf das Berufsleben zurückblicken.
Inhaltlich angeleitet wurde dies von Tanja Sommeregger und kreativ begleitet von Künstler Heimo Luxbacher. Dabei entstanden von Jung und Alt viele individuelle Bilder rund um den jeweiligen (Wunsch-)Beruf. 

Ein Kunstwerk entstand

Ein Teil dieser Zeichnungen wurde von Heimo Luxbacher zu einem Kunstwerk zusammengefügt. Dies wird bei der 10-Jahres-Jubiläumsfeier der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) am 19. September in Arriach enthüllt. Im Zuge dieser Feier findet auch ein „Heiteres Beruferaten“ statt.

Viele Schulen nehmen teil

Daran nehmen Schulen, die geografisch an den Landesgrenzen liegen teil (NMS Lesachtal, NMS Winklern, NMS Friesach, NMS Lavamünd). Stellvertretend für die Gymnasien nimmt das BG/BRG St. Martin-Villach teil. Dabei sollen Schulen wie das Thema „Berufs- und Bildungsorientierung“ in den Mittelpunkt gerückt werden, passend wird dei Veranstaltung am geografischen Mittelpunkt Kärntens, in Arriach, veranstaltet.

Autor:

Alexandra Wrann aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.