Auch in Villach
Vorlesetag geht in die nächste Runde

Erich Schleyer (Autor, Schauspieler) und Werner Brunner (Projektleiter)
3Bilder
  • Erich Schleyer (Autor, Schauspieler) und Werner Brunner (Projektleiter)
  • Foto: Österreichischer Vorlesetag / Bubu Dujmic
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Der Österreichische Vorlesetag geht in die 2. Runde. Am 28. März machen die Österreicher das Land zum Buch.

Unter dem Motto „Wir lesen alle vor“ werden Texte und verschiedenste Bücher vorgelesen und das in allen Bundesländern Österreichs. Auf Bühnen, in Schulen & Kindergärten, in Shoppingzentren - wie auch im Atrio - oder natürlich in Buchhandlungen.

Viele können schlecht lesen

Knapp eine Million Österreicher zwischen 16 und 65 Jahre alt können nur schlecht oder gar nicht lesen. Unter anderem sind es diese Zahlen, die die zu dieser Idee animierten: „Der erste Österreichische Vorlesetag 2018 war mit über 1.100 Mitwirkenden bereits ein überwältigender Erfolg und auch im zweiten Jahr werden wir ein deutliches Zeichen für das Lesen und für mehr Bildung in Österreich setzen. Jede und jeder Interessierte kann sich auf der offiziellen Website zum Lesen anmelden“, sagt Initiator Werner Brunner.

Prominente Vorlesende

Die Namensliste der prominenten Unterstützerinnen und Unterstützer wächst auch 2019. Unter ihnen befinden sich Wiens Bürgermeister Michael Ludwig, Dompfarrer Toni Faber, Kabarettist Leo Lukas oder die Schauspieler Christian Tramitz und Erich Schleyer.
Die SES-european Shopping Center veranstalten Lese-Events in 8 Bundesländern: darunter auch das Atrio Villach.
Neben den Einkaufsoasen gibt es noch weitere Partner wie u.a. die SOS Kinderdörfer, 150 Pensionistenklubs der Stadt Wien, Blaguss Reisen, die Seniorenheime Fortuna, Caritas sowie Volkshochschulen, Kindergärten, Schulen und andere Bildungseinrichtungen.Das neue – exklusiv für den Österreichischen Vorlesetag zusammengestellte – Vorlesebuch bietet spannende Geschichten.

Vorlesebuch

Alle Vorlesenden, die sich auf der Website www.vorlesetag.eu bis zum 28. Februar anmelden, bekommen das Vorlesebuch sogar kostenlos auf ihren eigenen Namen personalisiert zugesandt. Das Österreichische Vorlesebuch wird im österreichischen Buchhandel verkauft. Der Reinerlös kommt UNICEF Österreich zugute.

Wie mitmachen?

Mitmachen kann jeder, der Spaß am Vorlesen ha. Beschränkungen gibt es keine.
Anmeldung unter: vorlesetag.eu/dabei-sein
Wann? Do., 28. März 2019
Wo? vorlesetag.eu/dabei-sein/ anmelden.
Alle Informationen zur Aktion unter: www.facebook.com/vorlesetag.eu

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen