22.01.2018, 08:37 Uhr

Velden: Villa Liebelle öffnet ihre Pforten

(Foto: Foto /KK Sobe)

Piercings, Tattoos und Shiatsu-Heilkunst

VELDEN. Ein im wahrsten Sinne buntes Angebot bietet das neue Geschäftsmodell "Villa Liebelle" in Velden am Wörthersee.
In der Bahnhofstraße 1, über dem Lokal Monkey Circus, eröffneten nun  Irina Urbajs, diplomierte Shiatsu-Praktikerin und Verena Oberhofer, Piercing-Künstlerin ihr Unternehmen. Ein Mix aus Piercing- und Tattoo Studio und entspannter Shiatsu-Heilkunst. 

Buntes Geschäftsmodell 

Bei der Eröffnung konnte sich auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk vom bunten Angebot überzeugen. „Diese Geschäftsidee macht neugierig auf mehr“, waren die Gäste erstaunt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.