Schwerer Unfall in Regau
34-Jähriger unter Gabelstapler eingeklemmt

Die Gabel des Staplers schnellte plötzlich herunter und klemmte den 34-Jährigen ein.
  • Die Gabel des Staplers schnellte plötzlich herunter und klemmte den 34-Jährigen ein.
  • Foto: Foto: Symbolfoto – industrieblick/fotolia
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde am Freitag, 16. Juli 2021, unter seinem Gabelstapler eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte den Schwerverletzten mit einer Bergeschere befreien. 

REGAU. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Staplerfahrer gegen 17:45 Uhr in Regau in einer Halle bei einem abgestellten Gabelstapler eine undichte Hydraulikleitung reparieren. Zu diesem Zweck dürfte er die Gabeln des Staplers nach oben gefahren haben, um besser an die tropfende Stelle zu kommen. Der Mann hantierte mit einem Werkzeug unter dem Stapler, als plötzlich die Gabeln nach unten schnellten und der 34-Jährige dabei von einer Gabel eingeklemmt wurde.

Die FFW Rutzenmoos musste den Schwerverletzten mit Bergescheren befreien. Einsatzkräfte der Rettung begannen bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Der Schwerverletzte wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem ÖAMTC-Hubschrauber nach Linz geflogen.

Update:
Wie die Polizei nun mitteilt, ist der 34-Jährige am 20. Juli im Kepler Universitätsklinikum Linz seinen schweren Verletzungen erlegen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen