89-Jähriger stieß Frau am Zebrastreifen nieder

VÖCKLABRUCK. Ein 89-jähriger Pensionist aus Vöcklabruck fuhr am 5. Jänner, um 15:50 Uhr mit seinem Auto in seiner Heimatgemeinde auf der Robert Kunz Straße in Richtung Stadtzentrum.
Auf Höhe eines Einkaufsmarktes übersah er eine auf einem Schutzweg die Fahrbahn überquerende 59-jährige Frau. Er erfasste diese mit seinem PKW und stieß sie zu Boden. Die Frau hatte großes Glück, sie klagte nach dem Unfall lediglich über Schmerzen im Steißbereich und am linken Fuß, welcher angeblich vom Fahrzeug überrollt worden war, so die Polizei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen